Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Mahmud Ahmadinedschad leugnet Holocaust

Mahmud Ahmadinedschad leugnet Holocaust

13.12.2005 um 19:18
Der deutsche Außenminister hat den iranischen Botschafter für heute in sein Amt bestellt. mal sehen, was der zur Erklärung beitragen kann. Wahrscheinlich nichts.

Das Schönste im Leben ist, etwas zu schaffen, das niemand dir zugetraut hat


melden
Anzeige

Mahmud Ahmadinedschad leugnet Holocaust

13.12.2005 um 20:43
Iranischer Präsident bezweifelt Judenvernichtung erneut

Im staatlichen iranischen Fernsehen stellte Präsident Mahmud Ahmadinedschad wieder den Holocaust in Frage,

obwohl es schon vor wenigen Tagen weltweite Proteste gegen seine Äußerungen gab, Israel nach Deutschland oder Österreich zu verlegen.

Bei einer islamischen Konferenz in Teheran sprach er mit einem Hamas-Führer darüber, dass der Westen einseitig auf der Seite Israels stünde und deswegen nicht vermitteln könnte. Statt dessen sollte sich die islamische Welt um die Palästina-Frage kümmern.


Quelle:http://shortnews.stern.de/shownews.cfm?id=600699&u_id=344603
www.spiegel.de




Meinung des Autors zum Thema:
Diese Äußerungen rangieren irgendwo zwischen Dummheit und Brandstifterei! Die Schlächter von der Hamas sind außerdem keine Vertreter des palästinensischen Volkes. Mit diesen Hassreden leistet er der Sache,
für die er zu kämpfen vorgibt, einen Bärendienst!- und dem iranischen Volk natürlich auch.


absolut meine meinung der man will einfach nen krieg provozieren

mfg

Credendo Vides
E nomine patre et fili
et spiritu sancti Amen


melden
al-chidr
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mahmud Ahmadinedschad leugnet Holocaust

13.12.2005 um 21:00
Bei einer islamischen Konferenz in Teheran sprach er mit einem Hamas-Führer darüber, dass der Westen einseitig auf der Seite Israels stünde und deswegen nicht vermitteln könnte. Statt dessen sollte sich die islamische Welt um die Palästina-Frage kümmern









Ich wär für eine neutrale Macht als Vermittler.....
Wie wärs mit Japan ?

handle stets so, als ob du Gott sehen könntest. Auch wenn du ihn nicht sehen wirst, so sieht er dich doch!


melden
al-fatir
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mahmud Ahmadinedschad leugnet Holocaust

13.12.2005 um 21:01
"der man will einfach nen krieg provozieren "

Falsch, die Amerikaner und Juden provozieren einen Krieg, er spielt einfach nur mit und gibt noch seinen großen Senf dazu.

ewige Freude, oder ewiges Leid.. die Wahl liegt bei uns


melden

Mahmud Ahmadinedschad leugnet Holocaust

13.12.2005 um 21:03
"Falsch, die Amerikaner und Juden provozieren einen Krieg, er spielt einfach nur mit und gibt noch seinen großen Senf dazu."

Und Mussolini hat damals auch nur gespielt, Schuld waren die Amerikaner und die Juden...

"Er war unbestritten der Befreier Germaniens und hat das römische Volk nicht wie andere Könige und Heerführer in seinen kleinen Anfängen herausgefordert, sondern als das Reich auf dem Höhepunkt seiner Macht stand. In Schlachten war er nicht immer erfolgreich, im Kriege blieb er unbesiegt. Sein Leben währte siebenunddreißig Jahre, zwölf seine Herrschaft. Noch heute besingen ihn die Barbarenstämme..."


melden

Mahmud Ahmadinedschad leugnet Holocaust

13.12.2005 um 21:07
al-Fatir
---Falsch, die Amerikaner und Juden provozieren einen Krieg, er spielt einfach nur mit und gibt noch seinen großen Senf dazu.


na wen du das sagst




ich gebe da der Suebe volig recht


gruss


Credendo Vides
E nomine patre et fili
et spiritu sancti Amen


melden
al-fatir
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mahmud Ahmadinedschad leugnet Holocaust

13.12.2005 um 21:17
Ich sagte er spielt mit, das heisst er provoziert mit und die Drohungen kamen zuerst vom Westen nicht zu vergessen.

ewige Freude, oder ewiges Leid.. die Wahl liegt bei uns


melden

Mahmud Ahmadinedschad leugnet Holocaust

13.12.2005 um 21:21
Einen Beweis möchte ich gerne in dem hervorgeht das die USA einen Krieg provoziert.

Und das mit dem "Der Westen droht zuerst" du hast den Knall auch nicht gehört oder?

Wer später bremst ist länger Schnell.


melden

Mahmud Ahmadinedschad leugnet Holocaust

13.12.2005 um 21:22
"Ich sagte er spielt mit, das heisst er provoziert mit und die Drohungen kamen zuerst vom Westen nicht zu vergessen."

Was versteht man unter Drohungen? "Ich werde Deutschland zermalmen!" Franklin D. Roosevelt, 1932

Also bitte. Wenn das ein Anlaß für einen Weltkrieg ist, dann müsste der Führer des Iran schon lange das Polen des Nahen Ostens besetzt haben und sich im Krieg mit dem Frankreich des Nahen Ostens befinden...

"Er war unbestritten der Befreier Germaniens und hat das römische Volk nicht wie andere Könige und Heerführer in seinen kleinen Anfängen herausgefordert, sondern als das Reich auf dem Höhepunkt seiner Macht stand. In Schlachten war er nicht immer erfolgreich, im Kriege blieb er unbesiegt. Sein Leben währte siebenunddreißig Jahre, zwölf seine Herrschaft. Noch heute besingen ihn die Barbarenstämme..."


melden
al-fatir
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mahmud Ahmadinedschad leugnet Holocaust

13.12.2005 um 21:27
@ Suebe

worauf willst du hinaus ?
Soll sich der Iran alles gefallen lassen ?

ewige Freude, oder ewiges Leid.. die Wahl liegt bei uns


melden

Mahmud Ahmadinedschad leugnet Holocaust

13.12.2005 um 21:32
"worauf willst du hinaus ?
Soll sich der Iran alles gefallen lassen ?"

Nein, er sollte sich entscheiden, entweder angreifen oder friedlich verhandeln. Aber nur meckern und meckern und giften führt zu nichts...

Also friedliches Verhandeln wäre das Beste, dazu sollte der Iran:

1) Den Antisemitismus aufgeben, schließlich leben 150.000 Juden im Iran

2) Sich nicht mit Deutschland anlegen, der Großteil der Geldes für den Aufbau kommt aus Deutschland

3) Die USA einfach ignorieren und sich die Atombombe auf legale Weise besorgen

4) Den guten Willen auch einmal zeigen, um sich das Recht auf Atombomben auch zu verdienen

"Er war unbestritten der Befreier Germaniens und hat das römische Volk nicht wie andere Könige und Heerführer in seinen kleinen Anfängen herausgefordert, sondern als das Reich auf dem Höhepunkt seiner Macht stand. In Schlachten war er nicht immer erfolgreich, im Kriege blieb er unbesiegt. Sein Leben währte siebenunddreißig Jahre, zwölf seine Herrschaft. Noch heute besingen ihn die Barbarenstämme..."


melden

Mahmud Ahmadinedschad leugnet Holocaust

13.12.2005 um 21:33
lies seine Antwort

Wer später bremst ist länger Schnell.


melden
al-fatir
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mahmud Ahmadinedschad leugnet Holocaust

13.12.2005 um 21:38
das ist ein Hardliner, er ist zu stolz um das alles zu ignorieren und das ist der Fehler. Natürlich verleiht er auch zum Krieg, nur die Amis würden so oder so angreifen.

"die Atombombe auf legale Weise besorgen "

glaubst du wirklich das sie ihnen die Möglichkeit dazu geben würden ? Ein Land was die USA als nächstes Ziel ansieht, schon seit Jahren..

ewige Freude, oder ewiges Leid.. die Wahl liegt bei uns


melden
al-fatir
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mahmud Ahmadinedschad leugnet Holocaust

13.12.2005 um 21:40
Ich meinte mit dem letzten Satz die USA die den Iran als nächsten Ziel sieht !

ewige Freude, oder ewiges Leid.. die Wahl liegt bei uns


melden

Mahmud Ahmadinedschad leugnet Holocaust

13.12.2005 um 21:41
"glaubst du wirklich das sie ihnen die Möglichkeit dazu geben würden ? Ein Land was die USA als nächstes Ziel ansieht, schon seit Jahren.."

Man könnte Zugeständnisse machen: Da in den USA zur Zeit der christliche Fanatismus herrscht, könnte man sich die 4-5% Christen im Iran auch einmal zu Nutzen machen und die Überwachung der Atomanlagen nur diesen übertragen. Bush als "Christ" geht damit ein Argument, nämlich das die Atombombe in den Händen von Fanatikern wäre verloren...

Man denke nur an den Libanon in welchem der Oberbefehlshaber der Streitkräfte vom Gesetz her Christ sein muss...

"Er war unbestritten der Befreier Germaniens und hat das römische Volk nicht wie andere Könige und Heerführer in seinen kleinen Anfängen herausgefordert, sondern als das Reich auf dem Höhepunkt seiner Macht stand. In Schlachten war er nicht immer erfolgreich, im Kriege blieb er unbesiegt. Sein Leben währte siebenunddreißig Jahre, zwölf seine Herrschaft. Noch heute besingen ihn die Barbarenstämme..."


melden
al-fatir
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mahmud Ahmadinedschad leugnet Holocaust

13.12.2005 um 21:41
@ skylab

danke für diese hilfreiche Information, darauf wäre ich nicht gekommen.

ewige Freude, oder ewiges Leid.. die Wahl liegt bei uns


melden

Mahmud Ahmadinedschad leugnet Holocaust

13.12.2005 um 21:42
jajaja der böse Westen!

Wer später bremst ist länger Schnell.


melden
al-fatir
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mahmud Ahmadinedschad leugnet Holocaust

13.12.2005 um 21:43
@ Suebe

denkst du, das kann man jetzt noch umsetzen ?
Der Iran hat nun mal nicht den besten Präsidenten, aber nicht nur der Iran.

ewige Freude, oder ewiges Leid.. die Wahl liegt bei uns


melden

Mahmud Ahmadinedschad leugnet Holocaust

13.12.2005 um 21:44
"denkst du, das kann man jetzt noch umsetzen ?"

Ja, und als Iraner(?) solltest du alles daran legen und als Muslim erst recht...

"Er war unbestritten der Befreier Germaniens und hat das römische Volk nicht wie andere Könige und Heerführer in seinen kleinen Anfängen herausgefordert, sondern als das Reich auf dem Höhepunkt seiner Macht stand. In Schlachten war er nicht immer erfolgreich, im Kriege blieb er unbesiegt. Sein Leben währte siebenunddreißig Jahre, zwölf seine Herrschaft. Noch heute besingen ihn die Barbarenstämme..."


melden
Anzeige

Mahmud Ahmadinedschad leugnet Holocaust

13.12.2005 um 21:47
@Suebe "Beifall"

Wer später bremst ist länger Schnell.


melden
319 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt