Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Mahmud Ahmadinedschad leugnet Holocaust

Mahmud Ahmadinedschad leugnet Holocaust

30.04.2009 um 23:11
Sry hab jetz ausser dem Anfangspost nichts gelesen doch will trozdem mal was dazu sagen. Ich hab schon andere Interviews von Ahmadinedschad gesehn und finde, was der Mann sagt, ist eigentlich gar nicht so dumm.

Den Juden sollte ein Land in Europa gegeben werden, denn dort wurden sie verfolgt. Die Palästinenser haben nix mit dem Dreck zu tun. Ausserdem finde ich, dass Israel gar kein weiteres Stück Land verdient hat. Diese Israelis sind meiner Meinung nach schlimmer und rassistischer als die Nazis.
Habe genügend Gründe die meine Meinung rechtfertigen. In Israel werden schon von der Grundschule aus die Kinder gegen Moslems gehetzt.

Mahmud Ahmadinedschad ist kein Rassist, im Gegenteil, er ist der einzige der die Stimme erhebt gegen die wahren Rassisten...


melden
Anzeige
algabal
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mahmud Ahmadinedschad leugnet Holocaust

30.04.2009 um 23:14
@ReberApo

Hats du dich mal mit der Person Ahmadineschad auseinandergesetzt?


melden
aishah07
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mahmud Ahmadinedschad leugnet Holocaust

30.04.2009 um 23:18
@ReberApo
Warum hast du eine Woche gewartet um deine Meinung hier mitzuteilen?

Na ja...


melden

Mahmud Ahmadinedschad leugnet Holocaust

30.04.2009 um 23:19
Ja. Soweit ich weiss war er ein Anhänger Chomeinis. Ich befürworte keine Islamisten, versteh mich nicht falsch, ich will auch nicht den Holocaust leugnen, ich will nur sagen, dass Israel mindestens so rassistisch ist wie die Nazis waren und ich Ahmadineschads Kampf gegen Israel gutheisse!


melden

Mahmud Ahmadinedschad leugnet Holocaust

30.04.2009 um 23:20
@aisha07

Ich hab den Thread neu gesehen, tut mir leid...


melden
algabal
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mahmud Ahmadinedschad leugnet Holocaust

30.04.2009 um 23:29
@ReberApo

er war nicht nur ein Anhänger Chomeneis, sondern ist Mitglied der Pasdaran. Jener Organisation, die darüber bestimmt, wie die Leute zu leben haben udn wenn es ihnen nicht passt, die Leute einfach mal so in den Knast sperrt. Wenn solche Leute andere glauben kritisieren, dann ist das bigott. Dafür gibt es aus meiner Sicht nicht mal den Hauch einer Bewunderung.


melden
elnarcosant
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mahmud Ahmadinedschad leugnet Holocaust

30.04.2009 um 23:30
@ReberApo
Habe genügend Gründe die meine Meinung rechtfertigen. In Israel werden schon von der Grundschule aus die Kinder gegen Moslems gehetzt.

Und die Palästinenser hetzten wohl nicht gegen Juden?


melden

Mahmud Ahmadinedschad leugnet Holocaust

30.04.2009 um 23:40
@algabal

Wie schon gesagt, Ahmadineschad bewundere ich nur in so fern, dass ich seinen Kampf gegen Israel gutheisse.
Doch trozdem muss ich sagen, dass man den Iran in solchen Kriesenzeiten mit gewisser Disziplin führen muss.

@elnarcosant

Also die Palästinenser haben auch einen eindeutigen Grund Israel zu hassen. Wenn ein fremdes Land dein Land an sich reissen will, nur weil es einpaar Regierungsmänner denen versprochen haben, dann würdest du das Land wahrscheinlich auch hassen.
Man hätte ein Stück Land in Deutschland den Israelis geben müssen, doch jetz is es eh schon zu spät...


melden
corazon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mahmud Ahmadinedschad leugnet Holocaust

30.04.2009 um 23:45
@ReberApo
ReberApo schrieb:Wie schon gesagt, Ahmadineschad bewundere ich nur in so fern, dass ich seinen Kampf gegen Israel gutheisse.
Wer solch einen schäbigen Verbrecher "bewundert" und gehört gesperrt!!!
Vom
ReberApo schrieb:Kampf gegen Israel gutheisse.
mal ganz abgesehen.


melden
algabal
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mahmud Ahmadinedschad leugnet Holocaust

30.04.2009 um 23:46
@ReberApo

Warum heißt du Ahmadineschad seinen Kampf gegen Israel gut?

Und durch welche Krisenzeiten soll dieser Mensch denn den Iran führen? Der konnte nicht mal ansatzweise zu einem geringen Wohlstand in der Bevölkerung führen trotz extremer Mehreinnahmen, geschweige denn seine Wahlversprechen einhalten.


melden

Mahmud Ahmadinedschad leugnet Holocaust

30.04.2009 um 23:47
@corazon

Ich zwinge Niemanden meine Meinung zu teilen.


melden
imislamdaham
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mahmud Ahmadinedschad leugnet Holocaust

30.04.2009 um 23:49
jafrael schrieb:Doch für Rais Dana, Wirtschaftsprofessor an der Universität Teheran, sind diese Maßnahmen bisher nur kosmetisch geblieben. "Ahmadinedschad reist in die Provinzen und verkündet dort kleine Projekte", sagt er. "Das erinnert mich an den Kalifen Harun al-Raschid, der einst in Bagdad mit Säcken von Geld durch die Straßen gezogen ist und die Münzen unter dem Volk verteilen ließ."
Das hört sich aber wirklich nach einer Steinzeitdiktatur an. Ein Professor in Teheran, der den Präsidenten und mehr noch, das System, das Sakrosanktum, kritisiert. Ich möchte nicht wissen, was in Bayern mit einem Wirtschaftsprofessor passieren würde, der gegenüber ausländischen Medien über die Korruption der obersten Staatsdiener wettert ... ;)
jafrael schrieb:Eine moderne Wirtschaftspolitik, durch die die riesigen Öleinnahmen gerechter umverteilt würden, sei jedenfalls nicht zu erkennen. Stattdessen, wettert er, bringe der ehemalige Revolutionswächter Ahmadinedschad seine einstigen Kollegen in lukrative Positionen. So erhielten diese unlängst einen Auftrag für den Bau einer Pipeline in der Provinz Sistan-Balutschistan ohne jegliche Ausschreibung, Wert: 1,3 Milliarden Dollar. Als "Revolutionswächter-Kapitalismus" bezeichnet Dana den neuen Trend, durch den die Wächter der Tugend und Ideale der Islamischen Revolution heute ihre Schäflein ins Trockene brächten
Das sind Missstände, wie sie in jedem Land und erst Recht in jedem Land des nahen- und mittleren Osten existieren, aber für eine pauschale Ahmadinnedschad- Schelte reichen sie nicht ...


melden

Mahmud Ahmadinedschad leugnet Holocaust

30.04.2009 um 23:51
@algabal

Wieso ich den Kampf gut heisse steht ja schon in vorherigen Posts. Da ich finde, das Israel eine der rassistischsten Länder ist die ich kenne.

Zu den Kriesenzeiten...Ich meine das Amerika kurz vor einem Einmarsch im Irak ist.


melden

Mahmud Ahmadinedschad leugnet Holocaust

30.04.2009 um 23:51
Sry, Iran.


melden
algabal
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mahmud Ahmadinedschad leugnet Holocaust

30.04.2009 um 23:57
@ReberApo

Tja... die USA waren angeblich schon so oft vor einem Einmarsch, daß ich anfange darüber einzuschlafen. Die USA haben den Iran seit Jimmy Carter nicht mal ansatzweise angefaßt.

ABER: Der Iran propagiert gerne diese ständige Gefahr. 1984 läßt da grüßen. Sie halten ihre Bevölkerung die ganze Zeit in einer Situation der permanenten Bedrohung. Sie propagieren seit 30 Jahren die Revolution. Auch dies erinnert an 1984. Aus meiner Sicht eher unglaubwürdig, was diese Gefahr angeht.... Aber ei gutes Mittel, um der Bevölkerung nicht den Wohlstand zuzugestehen, den sie haben könnten, wenn diese Leute nicht so korrupt wären.


melden
elnarcosant
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mahmud Ahmadinedschad leugnet Holocaust

30.04.2009 um 23:58
@ReberApo
1209 v. Chr. wurde ein Stamm oder Volk „Israel“ in Kanaan auf einer Stele des Pharaos Merenptah erstmals als yzrj3r erwähnt:

Das Volk Israel kommt aber Ursprünglich aus der heutigen Arabischen Region und nicht aus Deutschland oder Europa.
Kanaan (nordwestsemitisch kn'n, Alalach ki-in-a-nimKI, akkadisch LUki-na-aḫ-numMEŠ, assyrisch KURki-na-aḫ-ḫi und KURki-na-ḫi, babylonisch KURki-na-ḫa-a-a-u, Hurritisch KURki-na-a-aḫ-ḫi, hethitisch KUR URUki-na-aḫ-ḫa, arabisch کنعان, hebräisch כְּנַעַן, ägyptisch p3-k-3-n-ˁ-n-ˁ, griechisch Χανααν) wurde im Altertum hauptsächlich als Bezeichnung der südwestlich-syrischen Region verwendet und nach den Angriffen der Seevölker auf das Gebiet Palästina (Peleset) ausgeweitet.
Den veränderten politischen Verhältnissen trug die damalige neue geografische Zuordnung durch Ägypten Rechnung. Während unter dem Pharao Merenptah Kanaan noch als eigenständiges Gebiet genannt wurde, erfolgte unter Ramses III. die politische Zuordnung in die Oberhoheit der Philister: „Bote nach Kanaan im Lande Palastu”.
Der Gebrauch des Namens Kanaan ist noch unter Seleukos I. belegt, der sich selbst als „der L'dk' in Kanaan” nannte. Die römische Besatzung ersetzte später „Kanaan” durch die Bezeichnung Syria.
Wikipedia: Kanaan


melden

Mahmud Ahmadinedschad leugnet Holocaust

30.04.2009 um 23:59
Tut mir Leid, bin über den Iran nicht so gut informiert. Könntest du kurz erklären was da denn korruptes vor sich gehen soll?


melden

Mahmud Ahmadinedschad leugnet Holocaust

30.04.2009 um 23:59
ging an algabal


melden
algabal
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mahmud Ahmadinedschad leugnet Holocaust

01.05.2009 um 00:03
@ReberApo

Ach... das fängt bei dem kleinsten Pasdaran an, der sich Bakschisch geben lässt und endet damit, daß die großen Stiftungen kein Geschäft dulden, daß nicht bei ihnen wenigstens was abliefert.


melden
Anzeige

Mahmud Ahmadinedschad leugnet Holocaust

01.05.2009 um 00:06
Ok, mag sein das er ein korruptes Schwein ist, aber seuche Leute gibt es in allen Ländern, nur bekämpfen die anderen nicht nebenbei noch ein rassistisches Land.


melden
409 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt