weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

3. Weltkrieg

2.261 Beiträge, Schlüsselwörter: 3. Weltkrieg, Terroristen, WW
kakeru
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

3. Weltkrieg

10.02.2006 um 22:32
kannste recht mit haben aba der Iran hat langstreckenraketen damit kann man viel schaden anrichten vorallen wenn die mit Thermonuklearsprengköpfen bestückt sind

Sowas wär dumm. Ist viel zu schwer ran zu kommen bzw. zu produzieren. Währe viel Gefährlicher wenn die den Sprengsatz mit Cobalt 59 ummanteln würden. An das kann man leicht rankommen und wird bei der Explosion durch Neutroneneinfang zu Cobalt 60 das mit ner Halbwertszeit von 5a harte Betastrahlung raushaut was vorallem ein prob ist wenn sich das Zeug auf die ganze Umgebung niederlegt. Laut Lektüre würden 7-8 solcher Atombomben ausreichen um den Fortbestand der gesamten Menschheit weltweit zu gefährden!!


melden
Anzeige
apocalyptus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

3. Weltkrieg

10.02.2006 um 22:32
" 3.wk

@ zoraster

Es wird kommen was kommen muss.
Infolge des Krieges wird der Islam großteils Vernichtet und die USA werden zusammenfallen und zu einen 3 Welt -Land werden.
Als erstes würde das Schlachtfeld wohl der Naha Osten sein, darüber hinaus überall Bürgerkriege (zwischen Christen und Muslimen zb. aber auch zwischen Hindus und Moslems usw.) gut möglich das es dann auch nach Europa getragen wird

>>>Woher weisst du das so genau. Hast du hellseherische Fähigkeiten?
Deine Schwarzmalerei kannste dir auch verkneifen."

zora hat bloß seine intimsten wunschgedanken geäußert, nimm's ihm nicht übel! an irgendetwas muss der mensch ja glauben, und wenn es schon keine richtige religion ist (gnostikerdingsda...) . . .



Eines Mannes Ehre kann nicht durch Worte oder Taten eines anderen verletzt werden. Wer so etwas zu tun versucht, beleidigt nur seine eigene Ehre. Eines Mannes Ehre kann nur durch sein eigenes unehrenhaftes Verhalten verletzt werden.


melden
zoraster
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

3. Weltkrieg

10.02.2006 um 22:43
@trailerguy
>„Was ist Vaterlandsverrat, das ich für diese Unterentwickelten an der Regierung nicht Sterben will? Oder das ich für dieses eh schon so gefallene Land nicht sterben will?“<

Ja, das verstehe Ich schon. Letztlich wäre das ein Krieg unsere Politiker, und Deutschland ist ausch schon (fast) untergegangen. Aber solange noch eine deutsche Seele diesen Boden bewohnt muss man bereit sein diesen zu verteidigen unabhängig davon welche Gesellschaft sich hier etablieren konnte und welche korrupte Politik hier herrscht.
Aber eines gibt es immer für das sich das Leben lohnt. Und zwar der Höchste Wert dieser Welt: Deutschland. Unser Boden, unser Land, Unsere Kultur, unsere Tradition!

Unter Wahrung und Pflege der christlich abendländischen Kultur, zu einem freiem und unabhängigem Europa !


melden

3. Weltkrieg

10.02.2006 um 22:43
Irgendwann wird er kommen ;)

Wenn es ein Ideal gibt, was den Menschen am Herzen liegen sollte. Dann das das alle Menschen - egal welche Hautfarbe, Glauben oder Nationalität - vereint werden könnte.


melden
zoraster
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

3. Weltkrieg

10.02.2006 um 22:44
@apo
Zur Klarstellung: Ich mag keinen Krieg und fände es schon schön wenn es eine friedliche Lösung gäbe. Aber was kommen muss, muss eben gescheehen, vllt ist so ein Krieg auch eine Notwendigkeit. Ich weiss es nicht.

Unter Wahrung und Pflege der christlich abendländischen Kultur, zu einem freiem und unabhängigem Europa !


melden
trailerguy
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

3. Weltkrieg

10.02.2006 um 22:45
@zoraster

Du bist Deutschland! ;)


Wenn die Fakten nicht zur Theorie passen,
ändere die Fakten...


melden
0815Denker
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

3. Weltkrieg

10.02.2006 um 22:54
@com.adama

Okay, nehmen wir mal an aie hätten ne Rakte mit ausreichender Weite, das Problem ist jetzt das Trägersystem und die Leitung der Rakete. Das sind meistens sogar die Dinge die schwerer zubeschaffen sind als die Rakete selber.

Außerdem stört es mich echt das hier der 3. WK mit den Islam als Beginner festgemacht ist. Ich seh in Taiwan als einen großen Störfaktor an, da kann sich das ganze sogar scneller zum WK hochsaukeln als beim Iran.


melden
skull
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

3. Weltkrieg

10.02.2006 um 22:57
Obwohl ich glaube auch das der Islam auf kurz oder lang in einer modernen Gesellschaft nicht überleben wird.
Ich denke der Islam gräbt zur Zeit sein eigenes Grab. Vieleicht wär eine Welt ohne den Islam auch etwas friedlicher.
Wenn es zu einen 3WK kommt wird der Islam untergehen und nur in unserer Erinnerung weiterleben. Und der wahre Gott der Christen wird uns in ein goldenes Zeitalter führen.


Wer also allgemeine Aufklärung verbreitet, verschafft zugleich eben dadurch allgemeine wechselseitige Sicherheit, und allgemeine Aufklärung und Sicherheit machen Fürsten und Staaten entbehrlich. Oder wozu braucht man sie sodann?


melden
t3uton
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

3. Weltkrieg

10.02.2006 um 22:59
Ich hab hier mal 'nen Link

http://www.beepworld.de/members65/nostradamusforschung/weltkrieg-3.htm

Ich glaube zwar nicht daran, aber es ist sehr interessant.
Vorallem das Europe wieder in den Mittelpunkt gelangt................

-----------------------------
Wenn Dummheit weh tun würde,
wäre die Menschheit schon
längst ausgerottet !


melden
zoraster
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

3. Weltkrieg

10.02.2006 um 23:02
>"Wenn es zu einen 3WK kommt wird der Islam untergehen und nur in unserer Erinnerung weiterleben. Und der wahre Gott der Christen wird uns in ein goldenes Zeitalter führen."<

Ja, hoffen wir das beste.

Unter Wahrung und Pflege der christlich abendländischen Kultur, zu einem freiem und unabhängigem Europa !


melden
skull
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

3. Weltkrieg

10.02.2006 um 23:05
Sobald ein Krieg der Kulturen ausbricht wird der europäsche Boden von den Islam befreit werden.
Den die Menschen lassen es sich nicht gefallen das ihre Kinder von Terroristen umgebracht werden. Es ist die einzige Möglichkeit um uns selber zu schützen.

Wer also allgemeine Aufklärung verbreitet, verschafft zugleich eben dadurch allgemeine wechselseitige Sicherheit, und allgemeine Aufklärung und Sicherheit machen Fürsten und Staaten entbehrlich. Oder wozu braucht man sie sodann?


melden
0815Denker
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

3. Weltkrieg

10.02.2006 um 23:16
@ Zoraster/skull

Ich bin zwar teilweise euere Meinung, aber schenkt ihr einen Nebenschauplatz nicht zu viel Beachtung? Sicher der Kampf der Kulturen ist ja jetzt in aller Munde, aber ich glaub das nicht der Islam der Hauptgegner werden wird, sonder die Chinesischen Despoten, die mit allen Mitteln China zur absoluten Weltmacht machen wollen.
Mir ist irgendwie der Islam lieber als diese Sklaventreiberpolitik Chinas.


melden
bogos
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

3. Weltkrieg

10.02.2006 um 23:16
>>>>>Sobald ein Krieg der Kulturen ausbricht wird der europäsche Boden von den Islam befreit werden. <<<<<

Dann würde das Gesetzt : Deutschpflicht an Schulen ! nicht mehr nötig sein ^^


melden

3. Weltkrieg

10.02.2006 um 23:21
Dann würde das Gesetzt : Deutschpflicht an Schulen ! nicht mehr nötig sein

Zugegeben, die Integration von Menschen, die derselben Religion angehören wie die Mehrheit im Lande, oder zumindest einer Konfession die in den meisten Punkten übereinstimmt, gestaltet sich erheblich leichter. Wenn man dabei auch nicht außer Acht lassen darf, dass die Eltern der Einwanderergenertion beruhigt sein können, da sie wissen, dass ihre Kinder weiterhin nach ihren Werten leben werten, die sich größtenteils problemlos mit der deutschen oder der europäischen Gesinnung vereinbaren lassen. Auch wenn es christliche Ländern gibt in denen anderen Meinungen zu gewissen Themen herrschen, so ist doch die überwiegende Zahl der christlichen Länder auf der Welt friedlich gesinnt bzw. die dortige Bevölkerung gewaltsamen Protesten abgeneigt. Besonders seit gläubige Christen zu den Zeiten Martin Luther Kings erfuhren, wie viel man mit friedlichen Protesten erreichen kann und das Gewalt in der Regel zu nichts führt, man denke an die "Schwarzen Panther".

"Er war unbestritten der Befreier Germaniens und hat das römische Volk nicht wie andere Könige und Heerführer in seinen kleinen Anfängen herausgefordert, sondern als das Reich auf dem Höhepunkt seiner Macht stand. In Schlachten war er nicht immer erfolgreich, im Kriege blieb er unbesiegt. Sein Leben währte siebenunddreißig Jahre, zwölf seine Herrschaft. Noch heute besingen ihn die Barbarenstämme..."


melden
skull
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

3. Weltkrieg

10.02.2006 um 23:25
Ich denke eher das die Chinesen den Kampf gegen den Islam uns unterstützen werden.
Die Chinesen waren schon immer mehr den Christen freundschaftlich
verbunden.
Schliesslich könnten die Christen und chinesen das verloren Reich des Islam unter sich aufteilen.

Wer also allgemeine Aufklärung verbreitet, verschafft zugleich eben dadurch allgemeine wechselseitige Sicherheit, und allgemeine Aufklärung und Sicherheit machen Fürsten und Staaten entbehrlich. Oder wozu braucht man sie sodann?


melden
zoraster
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

3. Weltkrieg

10.02.2006 um 23:31
@0815Denker
Ja, sicherlich ist das auch nicht gut. Aber Ich ahbe nichts gegen China. Sie sind ja ein gutes und zivilisiertes Volk (was man von vielen Mohammedanern nicht gerade behaupten kann), Ich denke das Problem mit der kommunistischen Regierung wird sich bald von alleine lösen.

@skull
Ich teile deine Erwartungen
Übrigens werden die Christen in China immer mehr. Immer häufiger konvertieren Chinesen zum Christentum (gefällt den Kommis natürlich überhaupt nicht)

Unter Wahrung und Pflege der christlich abendländischen Kultur, zu einem freiem und unabhängigem Europa !


melden
bogos
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

3. Weltkrieg

10.02.2006 um 23:32
Die Chinesen halten sich aus allem raus. Die wollen weiter ihre Wirtschaft im Auge behalten.

Wenn sie sich einmischen, dann würden sie natürlich auf unserer Seite sein.
Mit wem sollten sie sonst Handel treiben ?


melden
zoraster
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

3. Weltkrieg

10.02.2006 um 23:34
eben, finde da die absurden Theorien eines Iran-China-Bündniss lächelrich. Werden wohl mit beiden Seiten großen Handel treiben und daraus nicht geringen Profit schlagen.

Unter Wahrung und Pflege der christlich abendländischen Kultur, zu einem freiem und unabhängigem Europa !


melden

3. Weltkrieg

10.02.2006 um 23:38
@zoraster

So wird es wohl laufen, die Chinesen werden zu den Amerikanern der zweiten Hälfte des 21. Jahrhunderts werden und sich dementsprechend verhalten. Und ein Krieg ist immer lukrativ, aber am meisten für diejenigen die nur die Waffen liefern.

"Er war unbestritten der Befreier Germaniens und hat das römische Volk nicht wie andere Könige und Heerführer in seinen kleinen Anfängen herausgefordert, sondern als das Reich auf dem Höhepunkt seiner Macht stand. In Schlachten war er nicht immer erfolgreich, im Kriege blieb er unbesiegt. Sein Leben währte siebenunddreißig Jahre, zwölf seine Herrschaft. Noch heute besingen ihn die Barbarenstämme..."


melden
Anzeige

3. Weltkrieg

10.02.2006 um 23:39
Ich hoffe doch. Nur ohne ABC-Waffen, arme Mutter Natur.

Everybody wants a little ass, but nobody wants a little smartass.
The Who, the why and the what the fuck
Me and König_Rasta sind "Mr. Allmy 05" YEEEAAH Rock on! Checkt auch seine Sig!


melden
219 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Diktat des Islam163 Beiträge
Anzeigen ausblenden