weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Gibt es demnächst einen heftigen Krieg im Nahen Osten

188 Beiträge, Schlüsselwörter: Politik, Krieg, Naher Osten
_rakim_
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gibt es demnächst einen heftigen Krieg im Nahen Osten

30.07.2007 um 15:50
aus deren sicht ist das aber kein fehler.


melden

Gibt es demnächst einen heftigen Krieg im Nahen Osten

30.07.2007 um 16:04
siehe iran, irak, taliban, venezuela, usw

nicht von heute auf morgen denken. dasist die große stärke von america


melden

Gibt es demnächst einen heftigen Krieg im Nahen Osten

30.07.2007 um 16:16
kannst du mal "das land" definieren? wer oder was ist denn "dasland"?
----------------------------------------------------------

Nun das Landist der Staat, der im Idealfall vom Volk legetimiert wird.

Ich sage mal, wenn inAgypten Islamisten an die Macht kommen und sie nicht bedrohlich wirken gibt es auch keineSantionen. Die Türkei bekommt es ja auch halbwegs hin mit der Säkularisierung.


melden

Gibt es demnächst einen heftigen Krieg im Nahen Osten

30.07.2007 um 16:18
Ja dem Land steht es frei, wenn die Amerikaner internationale Banken erpressen, und dieSeefahrt gesperrt oder behindert wird, dass da auch ja nichts reinkommt - verhandelt wirdnichts, außer was man braucht ...
z.b. das Nahrung gegen Öl- Programm der US... äh UNim Irak zu Saddams Zeiten
--------------------------------------

Glaube nichtdas man auf anhieb ein UN Embargo gegen Agypten durchsetzten könnte. Glaube auch nichtdas sie die Häfen sperren, ect.
Hat Agypten denn Schulden beim IWF.?

AlsoLybien ist momentan ein gutes Beispiel für Entspannungspolitik.


melden

Gibt es demnächst einen heftigen Krieg im Nahen Osten

30.07.2007 um 16:20
>>Und aus Gefahr weil eine Frau auf der STraße vergewaltigt werden könnte, wird sie alsoauch Körperlich bestraft ect?<<

Na schlag doch gleich ganze Kapitel ab wenn duallgemein über die Taliban reden willst, ich sprach nur eine Sache an und was ich dazugehört habe, ich habe keine lust sinnlos und langweilig über die Strafen der Taliban zureden.
Die Taliban ist jene öffentlich übertragene System was heute Länder wie die USAversuchen heimlich zu tun.


Für mich sind die Taliban daher keine Monster, siesind schwächer, primitiver und fanatischer aber ihre Gegner sind in den höhen Rängenabsolute Bastarde, jawohl.


melden

Gibt es demnächst einen heftigen Krieg im Nahen Osten

30.07.2007 um 16:22
Ich würd Talibans Anführer einbuchten lassen wie ich die amerikanische, englische...Administration einbuchten würde weil der selbe Haufen Mist ist, nur anders gekleidet,anderer Wohlstand, andere Macht.


melden

Gibt es demnächst einen heftigen Krieg im Nahen Osten

30.07.2007 um 16:22
Die Taliban ist jene öffentlich übertragene System was heute Länder wie die USA versuchenheimlich zutun.
..............................................................................................

Einen Gottesstaaterrichten?

----------------------------------------
Für mich sind die Talibandaher keine Monster, sie sind schwächer, primitiver und fanatischer aber ihre Gegner sindin den höhen Rängen absolute Bastarde,jawohl.
---------------------------------------------------------------

Naja,was wünscht du dir denn für das Afgahnsiche Volk? Die Taliban oder das das Land malalleine Stehen kann?


melden

Gibt es demnächst einen heftigen Krieg im Nahen Osten

30.07.2007 um 16:24
@Fedaykin

Nein kein Gottesstaat, aber da man kann die Kontrollmacht einesGottesstaates auch mit den Bestrebungen der amerikanischen Regierung vergleichen die eineimmer enorme Kontrolle und Zensur ausüben und noch mehr ausüben wollen.
Was ich abermeinte war die Brutalität, die CIA hat historisch in der Hinsicht die kleine Taliban imDimmensionen übertroffen.


melden

Gibt es demnächst einen heftigen Krieg im Nahen Osten

30.07.2007 um 16:28
den Bestrebungen der amerikanischen Regierung vergleichen die eine immer enorme Kontrolleund Zensur ausüben und noch mehr ausübenwollen.
------------------------------------------------------------------------

Ja,aber damit kommen sie auf Dauer nicht durch, Amerika hatte schon immer wiederHardliner gehabt. Die Presse ist in Amerika zumächtig.


------------------------------------
Was ich aber meinte war dieBrutalität, die CIA hat historisch in der Hinsicht die kleine Taliban im Dimmensionenübertroffen.
------------------------------------------------

Sprichst du dieVerhörmethoden usw an. Na klar der CIA hatte viel Dreck am stecken, deswegen wurde erauch irgendwann mal unter Kontrolle gestellt.
Aber Geheimdienste unterliegen haltimmer einer Paranoia.


melden

Gibt es demnächst einen heftigen Krieg im Nahen Osten

30.07.2007 um 16:32
@Fedaykin

Nicht nur Verhörmethoden, sie dienten als Spielball von politischer undwirtschaftlicher Kriegsführung und das nicht zu Verdeidigung des eigenen Landes sondernzu Machtausweitung. Man kann durchaus sagen das die wahren Machtkämpfe auch freierdemokratischer Staaten die selbe Brutalität besitzen wie der Taliban. Nur das die Talibannicht versucht sich der Öffentlichkeit als Freiheits und Gerechtigkeitliebend zu zeigensondern es zeigr sich als dogmatisches Wesen das hart vorgeht.


>>Ja,aber damitkommen sie auf Dauer nicht durch, Amerika hatte schon immer wieder Hardliner gehabt. DiePresse ist in Amerika zu mächtig.<<

Die Taliban scheitern auch auf Dauer. Ich seheda jetzt nichts besonderes, ungerecht vorgehende Kräfte gehen irgendwann genau so auf undunter wie auch gerechte Kräfte die eben pahsenweise durch kriminelle Machenschaftenersetzt werden.


melden

Gibt es demnächst einen heftigen Krieg im Nahen Osten

30.07.2007 um 16:33
Nicht nur Verhörmethoden, sie dienten als Spielball von politischer und wirtschaftlicherKriegsführung und das nicht zu Verdeidigung des eigenen Landes sondern zuMachtausweitung. Man kann durchaus sagen das die wahren Machtkämpfe auch freierdemokratischer Staaten die selbe Brutalität besitzen wie der Taliban. Nur das die Talibannicht versucht sich der Öffentlichkeit als Freiheits und Gerechtigkeitliebend zu zeigensondern es zeigr sich als dogmatisches Wesen das hartvorgeht.
---------------------------------------------------------------------------

Nun da haben sich im kalten Krieg die Seiten nicht viel getan. Nur ist der CIA janicht die legislative Gewalt . Es ist ja nicht so das die Taliban nur eine Instituttionwaren.


melden

Gibt es demnächst einen heftigen Krieg im Nahen Osten

30.07.2007 um 16:44
>>Es ist ja nicht so das die Taliban nur eine Instituttion waren.<<

Nun laut einerdrei teiligen amerikanischen Doku über die Geschichte der CIA waren es immer wieder sehroft direkt die amerikanischen Präsidenten die die Befehle der CIA gaben.
Mehrmalskamen ja CIA Führungsleute in ein Untersuchungsausschluss des Parlamentes, doch die hohenPolitiker der Regierung die das ganze anordneten und erlaubten blieben immer imun,Probleme bekamen die Leute unterer Befehlskette.


Für mich steht das absolutfest das die Gegenspieler von Terroristen, Islamisten, Talibans... nicht weniger brutalsind und man könnte es auch als genau so fanatisch bezeichnen, wieso sonst sollten siegenau so unmenschliche Wege gehen um am Ende doch ihr Ding siegen zu lassen, nur sinddiese Fanatiker keine religilösen Fanatiker, sie kennen nicht mal irgendwelche Grenzenirgendwelcher Gebotsbücher sondern haben volle Freiheit in ihrer Brutalität sofern esihre Grausammkeit erlaubt.


melden
instinct
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gibt es demnächst einen heftigen Krieg im Nahen Osten

30.07.2007 um 16:55
Meiner Meinung nach ist es viel sinnvoller gemeinsam gegen beide negativen KomponentenStellung zu beziehen, statt die negativen Seiten gegen einander abzuwiegen. Es gehtschliesslich um unser aller Welt, wir leben nun mal auf ein und dem selben Planeten.


melden

Gibt es demnächst einen heftigen Krieg im Nahen Osten

30.07.2007 um 17:15
"Es geht schliesslich um unser aller Welt, wir leben nun mal auf ein und dem selbenPlaneten."

Es sind verschiedene Welten in denen wir leben.


melden

Gibt es demnächst einen heftigen Krieg im Nahen Osten

30.07.2007 um 20:00
..die Waffendeals haben -relativ- wenig mit dem Iran direkt zu tun. Die sind dafürgedacht sie gegen das eigene Volk zu richten sobald der Iran bombadiertwird...warscheinlich befürchten einige Strategen das ein Angriff auf den Iran die mühsamaufgerichteten Grenzen zwischen Schiiten und Sunniten einreißt.
+natürliche dieübliche Verlagerung von Steuergeldern zur Industrie hin.


melden

Gibt es demnächst einen heftigen Krieg im Nahen Osten

30.07.2007 um 20:06
"Es sind verschiedene Welten in denen wir leben."
Nach Glück streben und Leidvermeiden, sehen das Muslime anders?


melden

Gibt es demnächst einen heftigen Krieg im Nahen Osten

30.07.2007 um 20:28
Die sind dafür gedacht sie gegen das eigene Volk zu richten sobald der Iran bombadiertwird...warscheinlich befürchten einige Strategen das ein Angriff auf den Iran die mühsamaufgerichteten Grenzen zwischen Schiiten und Sunniten einreißt.
+natürliche dieübliche Verlagerung von Steuergeldern zur Industriehin.
----------------------------------------------------------------

Machtirgendwie keinen Sinn, weil es bei den Deals oftmals um Luftabwehrkapazitäten geht, undnicht um Kleinwaffen ect.


Ansonsten sind es Saudische STaatsgelder,die in dieRüstungsindustrie fallen.


Sunniten und Shiiten werden sich bestimmt nichteinig. Wenn sie sich nicht mal im Irak einig sind, verstehe ich nicht wieso die Araberauf einmal Sympatien für den Iran entwickeln sollten. Fürchten sie ihn doch eher.


melden
palamut
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gibt es demnächst einen heftigen Krieg im Nahen Osten

30.07.2007 um 20:31
Kriege echt langsam den eindruck das das alles mehr und mehr geplant war da bomben diekurtz den irak nieder provozieren nen bürgerkrieg und versammeln dir arabsiche welthintersich gegen die Sihitische gefahr aus dem iran...


melden

Gibt es demnächst einen heftigen Krieg im Nahen Osten

30.07.2007 um 20:38
Nach Glück streben und Leid vermeiden, sehen das Muslimeanders?

-------------------------------------------

Schwer zu sagen, vielescheinen jedenfalls ihr Glück eher im Tod zu suchen.

Mal ehrlich wer im Leben nachGlück strebt, der hängt sich keinen Sprengstoff um. Ob man das allerdings auf dieReligion oder nur auf die fehlinterpretation zurückführen kann ist ne andere Sache.


melden
al-chidr
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gibt es demnächst einen heftigen Krieg im Nahen Osten

30.07.2007 um 20:41
Palamut@

Die Araber sind sich aber nicht einig, sie verfolgen keine gemeinsameAgenda, da können die Amerikaner noch so viel versuchen :D

In Syrien gibt es z.b.sowohl Menschen die den Iran als Bedrohung ansehen als auch Menschen, die nicht zuvielsaudischen Einfluss wollen ...

In Marocko oder Algerien interessiert der Irak dieMenschen, weil Muslime getötet werden und einander töten



Ich glaube nichtdass die Amerikaner einen flächendeckenden Krieg planen, das wäre strategisch mehr alsdumm und würde die ganzen hörigen Regimes (zu denen selbst der Schurke Syrien indirektgehört) in Gefahr bringen und womöglich Erdrutschsiege für islamische Gruppierungen undParteien hervorrufen. Ich kann mir nicht vorstellen, dass die Amerikaner daswollen.

Es geht wohl eher um Muskelspiele, man zeigt dem Feind (Iran, Syrien,Hamas) dass man seine Klienten bis an die Zähne bewaffnen kann und versucht so eineDrohkulisse aufzubauen - aber die Schurken werden in der Folge auch wieder aufrüsten -die Russen, Nordkorea und andere Schurken sind damit einverstanden

-> kalterKrieg zweiter Teil ?


melden
277 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt