Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Israel - wohin führt der Weg?

38.501 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Krieg, Kinder, Israel ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Israel - wohin führt der Weg?

03.03.2008 um 00:53
FrankD@

Aus deutscher Perspektive mag das sich so ansehen ...

Aber du bist weder ein Bewohner von Gaza noch kennst du die Gesellschaft


melden

Israel - wohin führt der Weg?

03.03.2008 um 00:53
gutt gebrüllt frankd aber der mensch ist lange nicht so rational wie er seien sollte...
und man verteidigt sich lieber als andere anzusprechen ob sie einen verteidigen wenn man friedlich bleibt


melden

Israel - wohin führt der Weg?

03.03.2008 um 00:57
... und du kennst ISRAEL nicht

Israel gibt nicht nach ... es sei denn sie fühlen sich dazu gezwungen, dann gibt es in den Medien groß verkaufte Teilkonzessionen (z.b. der Abzug aus Gaza) aber nicht ohne an anderer Stelle vorzusorgen (Mauerbau, Siedlungsausbau im Westjordanland usw.)

Diese Lektion haben die Palästinenser nunmal mehr als einmal gelernt


melden

Israel - wohin führt der Weg?

03.03.2008 um 01:08
Und Du meinst, daran würden die dusseligen Kassams oder der andere Unsinn, den die Hamas abzieht was ändern? Ehrlich?? Ernst???


melden

Israel - wohin führt der Weg?

03.03.2008 um 01:14
es kann keinen frieden geben solange beide seiten nciht aufeinader zu gehen.
und es muss ehrlich sein, nciht um israel im westen wieder beliebt zu machen...
bis dahin kämpfen die hamas u.ä auf ihre art, ich sehe ihren kampf als akt der verzweiflung. das es was ändert glauben sie nicht mal selbst vermute ich, aber wieso sollte man dennen die einen unterdrücken ein sicheres heim bieten?


melden

Israel - wohin führt der Weg?

03.03.2008 um 01:15
FrankD@

Hm schwer zu sagen

Ein bisschen schon, dadurch wächst in Israel der Druck auf die Regierung


Ich gehe aber davon aus, dass Israels Agenten manchmal etwas nachhelfen ...


Was meinst du mit dem "anderen Unsinn" konkret ?


melden

Israel - wohin führt der Weg?

03.03.2008 um 01:24
Naja, das Applaudieren von Selbstmordattentaten, das kindische Verkleidungsspiel, das leere millitante gehabe...

ich bin kein Freund der israelischen Politik, aber wenn ich sehe wie die Palis alle ihre Chancen, ernst genommen zu werden und eventuell Sympathieträger zu werden auf derartige Weise verspielen, könnte ich manchmal verzweifeln.


melden

Israel - wohin führt der Weg?

03.03.2008 um 01:27
@25h:
Das Problem ist, daß weder Kassams noch Mörser noch Selbstmordattentate verteidigen - alles fordert nur Reaktionen heraus. Seitens der Israelis (Grenzen dichtmachen weil die Zöllner gefährdet sind, Angriffe auf pali-Stellungen von denen Kassams abgeballert werden, Angriffe auf Offizielle die SMAs applaudieren) und auch Seitens der Weltgemeinschaft die nicht einsieht, warum man solchen kindischen Idioten wie der Hamas und deren unterstützern Hilfe zukommen lassen soll.


melden

Israel - wohin führt der Weg?

03.03.2008 um 01:28
es hat halt nicht jedes volk einen gandhi oder einen dalai lama wenn es ihn braucht...


melden

Israel - wohin führt der Weg?

03.03.2008 um 01:29
und frank noch mal ich bin auch dagegen kann den standpunkt der hamas aber auch gut erkennen. er ist nicht gut aber er ist vollkommen menschlich


melden

Israel - wohin führt der Weg?

03.03.2008 um 01:34
FrankD@

Im Westjordanland ist die Lage nur minimal besser und die Siedlungen wachsden mit jedem Tag ... und das trotz einer Regierung, welche alles macht was man von ihr möchte


melden

Israel - wohin führt der Weg?

03.03.2008 um 01:38
Ich bin gegen Selbstmordanschläge - aber nicht gegen (wenn auch mehr symbolischen) militanten Widerstand

Man sieht ja dass alle anderen anderen Methoden des Widerstands noch weniger bringen - wenn sich die Nachbarn in einem Haus welches Israel anzugreifen angekündigt hat versammeln, heißt es hinterher in der Presse, dass die Hamas die Bevölkerung in Geiselhaft als lebendige Schutzschilder nehme und wenn Zehntausende eine Menschenkette bilden, dann wird behauptet, dass die Aktion eine "Enttäuschung" für die Hamas gewesen sei etc.


melden

Israel - wohin führt der Weg?

03.03.2008 um 10:56
wenn sich von 50.000 angekündigten nur 5.000 treffen ist das in der tat eine enttäuschung.

"Ich gehe aber davon aus, dass Israels Agenten manchmal etwas nachhelfen ..."

uraltes gesülze. es gehört zum guten antisemiten, der du lupenrein bist, schon wenn man dich von machtmechanismen reden hört. schließlich brauchen die israelis ja den krieg um im spiel zu bleiben. die juden sind nicht nur durch ihre politik selber schuld das man sie nicht mag - sie gestalten diese politik auch noch aktiv mit.

"Ich bin gegen Selbstmordanschläge - aber nicht gegen (wenn auch mehr symbolischen) militanten Widerstand"

da sind deine friedliebenden, unterdrückten und vollkommen verzweifelten palästinenser-buddys aber anderer meinung. als es noch zeiten gab wo man als jude in ständiger angst auf die straße gehen musste meinten 88% der palästinenser das es gut wäre, als lebende bombe loszuziehen.

wenn man das aus verzweiflung tut - warum machen das dann afrikaner nicht? die frage ist berechtigt. afrika hat und leidet stärker unter hunger, armut und dergleichen als die palästinenser je tun werden. warum ziehen sie nicht als suicide bomber los? und warum attackierten die selbstmordbomber immer zivilisten, nie hohe militärs oder politiker? doch nicht etwa weil sie keinerlei unterscheidung zwischen ihnen machen?

"Jeder Jude ist ein Siedler und es ist unsere Pflicht, ihn zu töten."

hamas-flugblatt nr. 65, okt. 1990.

die hamas und ihre symphatisanten sind zu bekämpfen.


1x zitiertmelden

Israel - wohin führt der Weg?

03.03.2008 um 11:47
Zitat von 12341234 schrieb:uraltes gesülze. es gehört zum guten antisemiten, der du lupenrein bist, schon wenn man dich von machtmechanismen reden hört.
Was anders hört man von euch aber auch nicht "ANTISEMIT" bekommt Ihr Geld dafür das Ihr jeden der nicht euer Meinung teilt als "ANTISEMIT" bezeichnet ???


melden

Israel - wohin führt der Weg?

03.03.2008 um 12:44
Link: www.spiegel.de (extern)


Die Operation "Heißer Winter" ist zu Ende. Die israelische Armee hat sich nach einer der blutigsten Militäraktionen seit dem Sechstagekrieg von 1967 aus dem Gaza-Streifen zurückgezogen. Die radikal-islamische Hamas feiert sich als Sieger der Kämpfe.



Nun, wie verblendet muss man sein um sich dabei noch aks Sieger zu feiern ?
Das tun sie immer, und morgen stehen die Kassam-Raketen wieder zum abschiessen bereit und diese pöbeleien seitens der Hamas wird immer weiter gehen. Das das Volk da noch mitmacht ist ein Wunder oder alle sind verblendet.
Was bleibt Israel eigentlich da noch übrig ? Was ?

Es ist leichtm it dem Finger auf Israel zu zeigen, aber bedenkt eurer Alltag wäre immer und überall Bedroht von einer Rakete getroffen zu werden oder ein Selbsmordattentäter lauert in jedem Bus zurSchule, zur Arbeit oder im Supermarkt.
Es ist vollkommend verständlich das Israel alles unternehmen wird um sicher zu sein, was jedoch wahrscheinlich mit humanen Mitteln nie erreicht wird, auch nicht durch begrenzte Millitäraktionen wie man in der Überschrift dieses Artikels lesen kann



melden

Israel - wohin führt der Weg?

03.03.2008 um 12:44
Solange die am Tropf der USA sind, wahrscheinlich alles...


melden

Israel - wohin führt der Weg?

03.03.2008 um 12:52
@derMessias

Das ist doch sowas von egal an wessen Tropf Israel hängt. Es ist auch egal das die Palästinenser von allen und jedem abhängig ist und alles in Waffen investieren anstatt in eine Zivilisation.
Es geht darum das es keine Alternative gibt da HAMAS die Existens Israels leugnet und sich mit allem anderen nie zufriedengibt. Das ist eine Tatsache die gerne hier unter den Tisch gefegt wird, im Gegenzug aber überall unterstreichen würde wenn es um den einen Hintern gehen würde....


melden

Israel - wohin führt der Weg?

03.03.2008 um 12:55
Das denke ich mal nicht...aber ist auch besser so, das die Amis sich um die kümmern...


melden

Israel - wohin führt der Weg?

03.03.2008 um 13:41
Schlimme Sache ! aber auch Israel hat wahrscheinlich keine Lust jeden Tag Raketenangriffevon einpaar Idioten denkenden zu ertragen.


melden

Israel - wohin führt der Weg?

03.03.2008 um 14:14
"die hamas und ihre symphatisanten sind zu bekämpfen."

das ist eine antisemitische Äußerung,

und Gewaltverherrlichung!

Es hat keinen unterschied zu:

"Jeder Jude ist ein Siedler und es ist unsere Pflicht, ihn zu töten."


melden