Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Rechtsextremismus - Ernst der Lage so hoch wie nie

42.851 Beiträge, Schlüsselwörter: Nazis, Rechtsextremismus, Reichsbürger

Rechtsextremismus - Ernst der Lage so hoch wie nie

09.06.2019 um 11:45
thomas74 schrieb:Sind Fake News legal? Ich glaube eher weniger.
Das glauben rechtsradikake Think Thanks auch! Deshalb legen sie fortwährend nach, weil sie glauben, dass noch nicht genug ist.
thomas74 schrieb:Da gibt es so einiges Im BGB und StGB sie zu unterbinden.
Und ich denke,
es wird mit Genugtuung gesehen werden, wie hoffnungslos die Zivilgesellschaft sowie Justiz dem hinterherhinken.
Diesem ungleichen Wettlauf, dem Rechtsextremisten ohne Unterlass Legalität zu verleihen suchen.
thomas74 schrieb:Es wurde sich nicht ausreichend um potentielle Wähler gekümmert.
Der Spruch gilt wohl immer? 1933 und jetzt wieder!


melden
Anzeige
thomas74
Mitglied ausgeschlossen
-> Begründung

Lesezeichen setzen

Rechtsextremismus - Ernst der Lage so hoch wie nie

09.06.2019 um 11:47
eckhart schrieb:Das glauben rechtsradikake Think Thanks auch! Deshalb legen sie fortwährend nach, weil sie glauben, dass noch nicht genug ist.
Daher müssen dem reale Fakten entgegengestellt werden.
eckhart schrieb:es wird mit Genugtuung gesehen werden, wie hoffnungslos die Zivilgesellschaft sowie Justiz dem hinterherhinken.
Das ist nicht die Schuld der Extremisten, das ist die Schuld der Justiz und der Zivilgesellschaft.
eckhart schrieb:Der Spruch gilt wohl immer? 1933 und jetzt wieder!
Heute mehr als 33, denn wir haben die viel besseren Mittel.


melden

Rechtsextremismus - Ernst der Lage so hoch wie nie

09.06.2019 um 11:50
thomas74 schrieb:Daher müssen dem reale Fakten entgegengestellt werden.
Dass Fake News eine viel schnellere und größere Reichweite haben, wissen rechtsradikale Think Thanks am besten,
und dass reale Fakten dagegen untergehen, auch!

Ich nehme durchaus wahr
thomas74 schrieb:denn wir haben die viel besseren Mittel.


melden
thomas74
Mitglied ausgeschlossen
-> Begründung

Lesezeichen setzen

Rechtsextremismus - Ernst der Lage so hoch wie nie

09.06.2019 um 11:53
eckhart schrieb:und dass reale Fakten dagegen untergehen, auch!
Das halte ich für ein Gerücht.

Letzten Freitag ist zum Bsp. durch den Bundestag ein Gesetz verabschiedet worden was nach deren Umsetzung viele AfD Wähler zurück holen wird. Das gleiche hätte schon 2014 verabschiedet werden können, dann wäre dieser Anstieg der AfD vermieden worden.


melden

Rechtsextremismus - Ernst der Lage so hoch wie nie

09.06.2019 um 11:56
thomas74 schrieb:Das halte ich für ein Gerücht.
Und ich habe erwartet dass Du das für ein Gerücht hältst.
Das habe ich schon mein ganzes Leben erwartet.
Denn ich habe viel Erfahrung damit.


melden
thomas74
Mitglied ausgeschlossen
-> Begründung

Lesezeichen setzen

Rechtsextremismus - Ernst der Lage so hoch wie nie

09.06.2019 um 12:01
eckhart schrieb:Denn ich habe viel Erfahrung damit.
Meine Erfahrung zeigt mir das das Gute siegt und Extremisten keine Chance haben wenn sich die Zivilgesellschaft bemüht.


melden

Rechtsextremismus - Ernst der Lage so hoch wie nie

09.06.2019 um 12:01
thomas74 schrieb:Ihre Freiheit endet dort wo sie Freiheit anderer beschneiden. Das gilt für alle Drei, also rechts- links und Glaubensextremismus
Ja, rechtlich. Das heißt nicht, dass die Zivilgesellschaft einfach tatenlos rumstehen, nichts dagegen unternehmen und sich hinter "Aber es ist legal" verstecken sollte. Auch das geht im Rahmen der Gesetze.
thomas74 schrieb:Gesitloser sicherlich nicht, aber Legalismus ist schon mal per se geistvoller als Extremismus. Innerhalb dieses Legalismus kann man nämlich Gesetze ändern, ganz ohne Gewalt.
Du scheinst nicht so ganz zu verstehen, was Extremismus ist.
Das bedeutet weder, dass man total extrem ist, noch dass man gewaltätig ist noch dass man antidemokratisch ist...obwohl, Rechtsextremismus ist natürlich antidemokratisch, da völkischer Nationalismus aus sich heraus antidemokratisch ist. Jedenfalls, wenn man in Demokratie mehr als einen hohlen Wahlverein sieht.
Extremismus bedeutet, dass man die FDGO abschaffen möchte.
Nach ihrem Selbstverständnis tritt sie für gewaltfreie gesellschaftliche Veränderungen ein, wobei die inhaltlichen Schwerpunkte insbesondere auf den Themenbereichen Gleichberechtigung, Antimilitarismus und Ökologie liegen.
[...]
Die Graswurzelrevolution bzw. die Graswurzelbewegung wird von verschiedenen Landesbehörden für Verfassungsschutz sowie dem Bundesamt für Verfassungsschutz in einigen Jahresberichten erwähnt und darin dem linksextremistischen Spektrum zugeordnet.
Wikipedia: Graswurzelrevolution
thomas74 schrieb:Das schließt sich aus. Welche Diktatur kann unser GG befolgen?
Nicht die Diktatur sondern die Leute, die sie etablieren wollen, halten sich solange am Gestze, bis sie das getan haben.
Es wäre ein wenig spät darauf hinzuweisen, dass das irgendwie dem GG zuwiderläuft, wenn das GG nicht mehr gilt.


melden

Rechtsextremismus - Ernst der Lage so hoch wie nie

09.06.2019 um 12:04
thomas74 schrieb:Meine Erfahrung zeigt mir das das Gute siegt.
Weil das so aussagekräftig ist, schiebe ich nach, dass meine Erfahrung eine entgegengesetzte ist.


melden
thomas74
Mitglied ausgeschlossen
-> Begründung

Lesezeichen setzen

Rechtsextremismus - Ernst der Lage so hoch wie nie

09.06.2019 um 12:04
Whoracle schrieb:Extremismus bedeutet, dass man die FDGO abschaffen möchte.
Genau
Whoracle schrieb:Es wäre ein wenig spät darauf hinzuweisen, dass das irgendwie dem GG zuwiderläuft, wenn das GG nicht mehr gilt.
Das es nicht mehr gelten könnte … diese Möglichkeit ist zur Zeit ziemlich ausgeschlossen.


melden

Rechtsextremismus - Ernst der Lage so hoch wie nie

09.06.2019 um 12:05
thomas74 schrieb:Genau
Was hat das mit Gewalt zu tun?


melden
thomas74
Mitglied ausgeschlossen
-> Begründung

Lesezeichen setzen

Rechtsextremismus - Ernst der Lage so hoch wie nie

09.06.2019 um 12:06
Whoracle schrieb:Was hat das mit Gewalt zu tun?
Wie möchtest Du diese ohne Gewalt abschaffen. In Deutschland meiner Meinung nach zur Zeit unmöglich.


melden

Rechtsextremismus - Ernst der Lage so hoch wie nie

09.06.2019 um 12:08
@thomas74

Ich habe dir doch gerade oben ein Bsp geliefert. Pazifisten...und dennoch Extremisten.

Wenn ich mich als Anarchistin verstehe, bin ich per Definition Extremistin. Dafür muss ich niemandem irgendein Leid zufügen noch Gesetze übertreten.


melden

Rechtsextremismus - Ernst der Lage so hoch wie nie

09.06.2019 um 12:15
In https://netzpolitik.org/2019/wir-veroeffentlichen-das-verfassungsschutz-gutachten-zur-afd/#2019-01-15_BfV-AfD-Gutachten_...
sind mit 965 Quellen
alle Punkte die der FDGO und der Verfassung widersprechen, ohne dass angenommen wird, dass diese mit Gewalt durchgesetzt werden,

ausführlich aufgelistet.
So verstehe ich: "zur Zeit"
thomas74 schrieb:Wie möchtest Du diese ohne Gewalt abschaffen. In Deutschland meiner Meinung nach zur Zeit unmöglich.


melden
thomas74
Mitglied ausgeschlossen
-> Begründung

Lesezeichen setzen

Rechtsextremismus - Ernst der Lage so hoch wie nie

09.06.2019 um 13:01
@eckhart
eckhart schrieb:sind mit 965 Quellenalle Punkte die der FDGO und der Verfassung widersprechen, ohne dass angenommen wird, dass diese mit Gewalt durchgesetzt werden,
Ich glaube gegen den Erfolg der AfD hat Amthor mit seiner 6:40 Rede mehr erreicht als alle Nazischreier zusammen.


Youtube: Philipp Amthor: Der jüngste CDU-Abgeordnete nimmt den AfD-Antrag auseinander


melden

Rechtsextremismus - Ernst der Lage so hoch wie nie

09.06.2019 um 13:17
thomas74 schrieb:Letzten Freitag ist zum Bsp. durch den Bundestag ein Gesetz verabschiedet worden was nach deren Umsetzung viele AfD Wähler zurück holen wird. Das gleiche hätte schon 2014 verabschiedet werden können, dann wäre dieser Anstieg der AfD vermieden worden.
Der Faktencheck läuft bereits! In Herbst folgt die Auswertung in schriftlicher Form.


melden
thomas74
Mitglied ausgeschlossen
-> Begründung

Lesezeichen setzen

Rechtsextremismus - Ernst der Lage so hoch wie nie

09.06.2019 um 13:29
eckhart schrieb:Der Faktencheck läuft bereits! In Herbst folgt die Auswertung in schriftlicher Form.
Davon gehe ich aus. Hier noch ein schönes Beispiel:

Youtube: Bundestag: Wolfgang Kubicki liefert sich Schlagabtausch mit AfD

Mit solchen "Aktionen" gräbt man Extremisten Unterstützerpotential ab.

Vielleicht könnten sich die Medien mehr Mühe geben dieses in leichte Sprache zu übersetzen … viele können wohl nicht so ganz folgen.

Besonders der Schusssatz verdient Beachtung

Kurze Zusammenfassung des Videos: Kubicki zerstört AfD, so klingt es wohl modern genug.


melden

Rechtsextremismus - Ernst der Lage so hoch wie nie

09.06.2019 um 13:35
thomas74 schrieb:zerstört AfD
Ja der "Fakt" dass die AfD Opfer ist, ist damit belegt!
thomas74 schrieb:Mit solchen "Aktionen" gräbt man Extremisten Unterstützerpotential ab.
Dass die AfD Extremisten sind glaube ich Dir.

Und das mit den Sprachen ist mir vom IfS geläufig.


melden

Rechtsextremismus - Ernst der Lage so hoch wie nie

09.06.2019 um 13:35
Kurz vor dem 15. Jahrestag des Nagelbomben-Anschlags durch die NSU in der Kölner Keupstraße haben wohl unbekannte Personen rechtsextreme Flugblätter in der Nähe des Tatortes verteilt.
https://www.maz-online.de/Nachrichten/Politik/Vor-Gedenken-an-NSU-Anschlag-Neonazi-Flugblaetter-in-Koeln-verteilt
Köln

Vor dem 15. Jahrestag des Nagelbomben-Anschlags durch die rechtsextreme NSU-Terrorzelle in der Kölner Keupstraße haben Unbekannte rechtsextreme Flugblätter in der Nähe des Tatortes verteilt. Neben Aufrufen zur Gewalt gegen Muslime enthielten die Flugblätter auch Hakenkreuzdarstellungen, teilt die Polizei Köln mit.

Wer dahinter steckt, ist für die Behörden noch rätselhaft. Die Kriminalinspektion Staatsschutz habe die Ermittlungen wegen der Verbreitung von Propagandamitteln verfassungswidriger Organisationen aufgenommen, hieß es.
Kann man denn was besseres von rechtsextremen Idioten erwarten :ask:


melden
thomas74
Mitglied ausgeschlossen
-> Begründung

Lesezeichen setzen

Rechtsextremismus - Ernst der Lage so hoch wie nie

09.06.2019 um 13:47
eckhart schrieb:Und das mit den Sprachen ist mir vom IfS geläufig.
Tja so hat jeder seine Quellen. Zum Glück besteht in Deutschland die Möglichkeit sich auszusuchen welche man nutzt.


melden
Anzeige

Rechtsextremismus - Ernst der Lage so hoch wie nie

09.06.2019 um 14:23
thomas74 schrieb:Tja so hat jeder seine Quellen.
Ja richtig!
eckhart schrieb am 17.05.2019:Ich gehöre zu denen, die Götz Kubitschek bei seinen PEGIDA Auftritten zugehört haben.
Ich habe gehört, dass der Plan ist,
Stück für Stück die Grenzen des Sagbaren zu verschieben, seine Positionen Stück für Stück für die Mitte anschlussfähig zu gestalten.
"seine Positionen Stück für Stück für die Mitte anschlussfähig zu gestalten" = Legalitätsstrategie!
Legalismus findet man, wenn man sich seine Quellen aussucht.
Nicht nur diejenigen, die die Quellen finden sollen!

(Das ist ja überhaupt der Witz im Internetzeitalter!)


melden
338 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt