Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Rechtsextremismus - Ernst der Lage so hoch wie nie

43.474 Beiträge, Schlüsselwörter: Nazis, Rechtsextremismus, Reichsbürger
Venom
Mitglied ausgeschlossen
-> Begründung
Profil von Venom

Lesezeichen setzen

Rechtsextremismus - Ernst der Lage so hoch wie nie

07.07.2019 um 16:42
Orig.Nathan schrieb:Es ist absolut richtig, bei den "Neuen Rechten" von Neonazis zu sprechen, denn in den Führungskadern sind nunmal Neonazis vertreten.
Nein, eben nicht. Solche wie die Identitären sind keine Neonazis.
Orig.Nathan schrieb:weil dann Schlauberger auf Unterschiede aufmerksam machen, die völlig irrelevant sind.
Irrelevant für Laien wie dich. Klar.
Orig.Nathan schrieb:Die Neonazis trauern ihrem Führer nach, vielen Rechtsextremisten ist dagegen der alte Obernazi ziemlich egal, sie träumen eben von einem neuen Verbrecher, der die edle germanische Rasse wieder an die Weltspitze führt.
Alleine schon der letzte Satz deutet auf die Unterschiede hin.
Orig.Nathan schrieb:WENN DIE BEIDEN GEWALTBEREIT AUFTRETEN SIND SIE NICHT MEHR ZU UNTERSCHEIDEN.
Doch, sind sie. Mal abgesehen davon, dass die Gewaltbereitschaft nicht bei allen das Gleiche ist. In dem Fall kannst du gerne mal Combat 18 mit IB vergleichen. Zwei verschiedene Welten, obwohl beide rechtsextrem eingestuft.


melden
Anzeige

Rechtsextremismus - Ernst der Lage so hoch wie nie

07.07.2019 um 16:48
Venom schrieb:Irrelevant für Laien wie dich. Klar.
Tatsächlich, das ist wahr. Ich war noch nie professionell für die Rechtsradikalen auf der Straße. Aber muss man das gewesen sein, um hier mitreden zu können? Genügen nicht intime Kenntnisse der Szene? Müssen alle Bücher über die Mondlandung eingestampft werden weil ihre Autoren noch nicht selbst auf dem Mond waren?


melden
Venom
Mitglied ausgeschlossen
-> Begründung
Profil von Venom

Lesezeichen setzen

Rechtsextremismus - Ernst der Lage so hoch wie nie

07.07.2019 um 17:00
@Orig.Nathan
Ne, ich sagte nicht du kannst nicht mitsprechen. Aber wenn du meinst es viel besser als der Verfassungsschutz und Sonstige zu wissen dann glaube ich nicht, dass du die glaubwürdigere Person bist. Schon gar nicht nach all den Aussagen in letzter Zeit oder letzten 2 Monaten cirka.

Zu sagen "die Unterschiede zwischen den Neuen Rechten und oldschool Rechtsextremisten sind völlig irrelevant" (nein, natürlich hast du es nicht wortwörtlich so gesagt) ist freundlich gesagt sehr naiv.


melden

Rechtsextremismus - Ernst der Lage so hoch wie nie

07.07.2019 um 19:52
Venom schrieb:ein Rechtsextremist ist noch lange kein Neonazi. Selbst wenn er sogar mal eine neonazistische Vergangenheit haben könnte.
in den von mir aufgeführten Beispielen halte ich es nur für eine Strategieänderung.

Wieder Österreich:
Dass die Identitären entgegen ihrer Beteuerungen geringe Berührungsängste zum neonazistischen Milieu pflegen, ist mittlerweile vielfach belegt.
Wir haben bereits 2012/13 den braunen Rändern der Identitären eine ganze Serie gewidmet.
Sellner selbst kommt direkt aus dem organisierten Neonazismus, bei Aufmärschen wurden Neonazis als Ordner eingesetzt und dort und da – wie beispielsweise in Spielfeld 2015 – präsentierten Neonazis und Identitäre ihre pseudopatriotischen Forderungen in trauter Einigkeit.

Dass laut BVT im Delikte-Register ihrer Mitglieder mehrfach Wiederbetätigung aufscheint, ist nur mehr logisch. „Neben der Bildungselite finden sich auf der Spenderliste klassische amtsbekannte Neonazis – darunter ist etwa eine Person, die denselben seltenen Namen und dasselbe Geburtsjahr hat wie ein 2005 verurteilter Neonazi, der Bombenanschläge geplant hat.
Er pflegte beste Kontakte zur US-Neonazi-Gruppe National Alliance. Wegen gefundener Sprengsätze und Nazi-Devotionalien wurde er zu 21 Monaten verurteilt, saß seine Strafe ab.“ (Die Presse, 17.4.19, S. 8)
https://www.stopptdierechten.at/2019/04/17/identitaere-beziehungen-teil-1-neonazistische-bezuege-und-laila-mittendrin/


melden
Venom
Mitglied ausgeschlossen
-> Begründung
Profil von Venom

Lesezeichen setzen

Rechtsextremismus - Ernst der Lage so hoch wie nie

07.07.2019 um 20:01
Kybela schrieb:in den von mir aufgeführten Beispielen halte ich es nur für eine Strategieänderung.
Reine Strategieänderung OHNE Ideologieänderung oder zumindest eine die nach wie vor mit NS zusammenarbeitet kenne ich durchaus, vielleicht sagt dir Reconquista Germanica was? Per se sind die Neuen Rechten aber keine Neonazis und traditionelle/oldschool Rechtsextreme.

Ich kann aber mehr oder weniger durchaus mit dir mitlaufen.

Ps: Ich weiß nicht was ich von einer Webseite halten soll die sich schon im Namen gegen ein gesamtes Spektrum richtet. Man ersetze mal "Rechten" mit "Linken".

"Stoppt die Linken".


melden

Rechtsextremismus - Ernst der Lage so hoch wie nie

07.07.2019 um 20:55
Venom schrieb:Ich weiß nicht was ich von einer Webseite halten soll die sich schon im Namen gegen ein gesamtes Spektrum richtet. Man ersetze mal "Rechten" mit "Linken".

"Stoppt die Linke
Interessanter Gedanke!

Die Plattform wurde von Karl Öllinger initiiert, für ihn sind auch nur mehr Links-Positionen akzeptabel.

F.J.Strauß sagte damals noch, rechts von der CSU kann es keinen Platz geben, heute ist das rechte Spektrum soweit nach links gerückt, daß rechts gar nicht mehr geht, dem CDUler Peter Tauber genügt rechts schon, um die Grundrechte entzogen zu bekommen, denn ein Rechter ist selbstverständlich Mitschuld am Mord Lübckes.


melden

Rechtsextremismus - Ernst der Lage so hoch wie nie

07.07.2019 um 21:29
Venom schrieb:Per se sind die Neuen Rechten aber keine Neonazis
ja
Venom schrieb:Reconquista Germanica
Martin Sellner, Vorsitzender der „Identitären Bewegung in Österreich“, war VIP auf dem Server von Reconquista Germanica:

https://www.swr.de/swr2/dokumentation-von-funk-ueber-rechtsextremistisches-netzwerk-reconquista-germanica/-/id=7576/did=...


melden
Venom
Mitglied ausgeschlossen
-> Begründung
Profil von Venom

Lesezeichen setzen

Rechtsextremismus - Ernst der Lage so hoch wie nie

07.07.2019 um 21:37
Kybela schrieb:Martin Sellner, Vorsitzender der „Identitären Bewegung in Österreich“, war VIP auf dem Server von Reconquista Germanica:
Die haben sich auch oft in anderem Licht gezeigt als sie es tatsächlich waren. Lui Tagel, einer der damals hochrangigen Personen dort war/ist ein knallharter Verharmloser der NS-Ära und ist ein eindeutiger rechtsextremer Ethnonationalist der es nicht scheut von Rassen zu reden.


melden
Venom
Mitglied ausgeschlossen
-> Begründung
Profil von Venom

Lesezeichen setzen

Rechtsextremismus - Ernst der Lage so hoch wie nie

08.07.2019 um 23:08
Stadtstaat Hamburg will offenbar mehr gegen Rechtsextremismus vorgehen. Dies soll geschehen indem man eine Spezialeinheit die sich genau dem Rechtsextremismus widmen soll zusammenstellt. Dafür will der Hamburger Verfassungsschutz fünf neue Stellen besetzen.

https://www.zeit.de/hamburg/2019-07/andy-grote-rechtsextremismus-internet-spezialeinheit-verfassungsschutz-hamburg
Die Stimme von Innensenator Andy Grote (SPD) klang diesmal besonders ernst. Die Präsentation des jährlichen Verfassungsschutzberichtes bietet nie Grund zur Fröhlichkeit, doch diesmal eröffnete Grote mit eindringlichen Worten: "70 Jahre nach Verkündigung des Grundgesetzes und 74 Jahre nach dem Untergang der NS-Diktatur müssen wir davon ausgehen, dass durch Rechtsextremisten ein politischer Mord verübt worden ist", sagte er. "Die Bedrohung hat damit eine neue Qualität erreicht." Anfeindungen, Beschimpfungen, Beleidigungen und Bedrohungen habe man auch vorher gekannt. Doch die Frage, wann aus Bedrohung auch Taten werden, stelle sich jetzt etwas neu. "Da hat sich die Situation seit der Vorstellung des letzten Verfassungsschutzberichtes in einer Hinsicht gravierend verändert."

Deshalb werde der Hamburger Verfassungsschutz mit einer Spezialeinheit nun noch stärker gegen Rechtsextremismus vorgehen. Die Behörde möchte hierfür fünf neue Stellen schaffen. "Wir wollen tiefer einsteigen insbesondere in den Bereich der rechtsextremistischen Strukturen, Vernetzung, Aktivitäten im Internet", erklärte der Senator. "Der Rechtsextremismus ist die größte Bedrohung, mit der wir aktuell zu tun haben. Das müssen wir mit aller Härte bekämpfen."
Bin neugierig wie das aussehen wird und hoffe, dass sowas nicht nur erfolgreich wird...sondern sich auch auf andere Bundesländer von Deutschland eventuell ausweitet :Y:


melden

Rechtsextremismus - Ernst der Lage so hoch wie nie

08.07.2019 um 23:20
@Venom
In Sachsen wurde die Soko Rex wieder eingerichtet. Zuletzt waren sie eingegliedert ins Zentrale Abwehrzentrum eingegliedert.

https://m.lvz.de/Region/Mitteldeutschland/Kampf-gegen-Rechtsextremismus-Sachsen-richtet-die-Soko-Rex-wieder


melden
Venom
Mitglied ausgeschlossen
-> Begründung
Profil von Venom

Lesezeichen setzen

Rechtsextremismus - Ernst der Lage so hoch wie nie

08.07.2019 um 23:30
doan schrieb:In Sachsen wurde die Soko Rex wieder eingerichtet. Zuletzt waren sie eingegliedert ins Zentrale Abwehrzentrum eingegliedert.
Ach, geil :D Genau dort wo man es vermutlich am meisten benötig innerhalb von Deutschland, jedenfalls vermute ich das so :vv:
Bin ja echt gespannt auf die Reaktionen so mancher Klienteln von härterem Kern des rechten Spektrums :D


melden

Rechtsextremismus - Ernst der Lage so hoch wie nie

09.07.2019 um 00:30
doan schrieb:In Sachsen wurde die Soko Rex wieder eingerichtet
Neuer Chef der Soko Rex wird der Leitende Kriminaldirektor Dirk Münster (47). Er ist seit 2017 Leiter der Kriminalinspektion in der PD Leipzig. Von 2015 bis 2017 war Münster Vize-Chef des (OAZ) bei der Polizeidirektion Leipzig, davor unter anderem Leiter der „Zentralen Auswertung“ des OAZ und Leiter des Dezernates „Politisch motivierte Ausländerkriminalität“ am Landeskriminalamt Sachsen
[a.a.O.]

Ob man da nicht den Bock zum Gärtner macht?


melden

Rechtsextremismus - Ernst der Lage so hoch wie nie

09.07.2019 um 00:33
Venom schrieb:Bin ja echt gespannt auf die Reaktionen so mancher Klienteln von härterem Kern des rechten Spektrums
von der du auf welche Weise Kenntnis zu erlangen hoffst? Was sollen denn da für Reaktionen kommen außer hämische Beiträge in einschlägigen Foren? ich glaube nicht, dass die Öffentlichkeit viel davon erfahren wird und zu den Insidern gehören wir ja beide nicht, wie du bereits festgestellt hast.


melden

Rechtsextremismus - Ernst der Lage so hoch wie nie

09.07.2019 um 00:36
@Orig.Nathan
Das könnte man denken, tatsächlich glaube und hoffe ich aber, dass es gar nicht so verkehrt ist, da er vom OAZ kommt und der Rechtsextremismus zuletzt dort eingegliedert war. Er soll auch die LKA-Abteilung Staatsschutz/PTAZ leiten. Allerdings denkt man falsch wenn man glaubt es gäbe zusätzliches Personal für die Soko. Da gab es bereits öffentlich Kritik an Wöller


melden
Venom
Mitglied ausgeschlossen
-> Begründung
Profil von Venom

Lesezeichen setzen

Rechtsextremismus - Ernst der Lage so hoch wie nie

09.07.2019 um 00:40
Orig.Nathan schrieb:Ob man da nicht den Bock zum Gärtner macht?
Warum? Verstehe ich nicht so genau was du meinst?
Orig.Nathan schrieb:Was sollen denn da für Reaktionen kommen außer hämische Beiträge in einschlägigen Foren?
Nicht nur in Foren, sondern auch auf sozialen Netzwerken wie Facebook, Twitter, u.ä.


melden

Rechtsextremismus - Ernst der Lage so hoch wie nie

09.07.2019 um 00:42
Orig.Nathan schrieb:Venom schrieb:
Bin ja echt gespannt auf die Reaktionen so mancher Klienteln von härterem Kern des rechten Spektrums
von der du auf welche Weise Kenntnis zu erlangen hoffst? Was sollen denn da für Reaktionen kommen außer hämische Beiträge in einschlägigen Foren? ich glaube nicht, dass die Öffentlichkeit viel davon erfahren wird und zu den Insidern gehören wir ja beide nicht, wie du bereits festgestellt hast.
Was soll da groß kommen, außer Gejammer, dass es für die linksgrünversifften keine Soko gibt? Das ist doch so ziemlich das einzige, was die machen


melden

Rechtsextremismus - Ernst der Lage so hoch wie nie

09.07.2019 um 00:45
doan schrieb:Allerdings denkt man falsch wenn man glaubt es gäbe zusätzliches Personal für die Soko.
und @Venom:
Achso, das ist der Haken. Irgendwie dachte ich, wenn Sachsen in Sachsen gegen Rechtsextremismus vorgehen müsste dies einen Haken haben und wenn der Chef sich schon mal besonders gegen Migranten engagiert hatte wäre er vielleicht nicht die optimale Besetzung.


melden
Venom
Mitglied ausgeschlossen
-> Begründung
Profil von Venom

Lesezeichen setzen

Rechtsextremismus - Ernst der Lage so hoch wie nie

09.07.2019 um 00:50
Orig.Nathan schrieb:und wenn der Chef sich schon mal besonders gegen Migranten engagiert hatte wäre er vielleicht nicht die optimale Besetzung.
Wenn ich das richtig verstehe richtete sich seine Arbeit gegen ausländischen Extremismus? In dem Fall spräche auch so oder so nichts dagegen, dass er nun mit Rechtsextremismus an sich beschäftigt ist.


melden

Rechtsextremismus - Ernst der Lage so hoch wie nie

09.07.2019 um 00:56
@Orig.Nathan
Tante Wiki lehrt uns:
Der Politisch motivierten Ausländerkriminalität (PMAK) werden Straftaten zugeordnet, „wenn in Würdigung der Umstände der Tat und/oder der Erkenntnisse über den Täter Anhaltspunkte dafür vorliegen, dass vor allem die durch eine nichtdeutsche Herkunft geprägte Einstellung des Täters entscheidend für die Tatbegehung war, insbesondere wenn sie darauf gerichtet sind – Verhältnisse und Entwicklungen im In- und Ausland oder – aus dem Ausland Verhältnisse und Entwicklungen in der Bundesrepublik Deutschland zu beeinflussen“. Straftaten der PMAK können auch durch deutsche Staatsangehörige verübt werden.
I.d.R. wird da stark mit Terrorismusabwehrzentren zusammengearbeitet.


melden
Anzeige

Rechtsextremismus - Ernst der Lage so hoch wie nie

09.07.2019 um 01:00
@doan

Politisch motivierte Ausländerkriminalität wären z.B. PKK-Aktivitäten, Aktivitäten der "grauen Wölfe" oder vergleichbare Straftaten. Wir hatten in Deutschland auch schon Vorbereitungstaten bis hin zum Bombenbau z.B. der ETA, also baskischer Separatisten.

In jüngerer Zeit kämen aber auch so Sachen wie z.B. die Brandstiftungen in der Ukraine in Betracht, die mutmaßlich von Russland-Unterstützern geplant wurden und auch aus Deutschland koordiniert bzw. unterstüzt wurden.


melden
268 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt