Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Rechtsextremismus - Ernst der Lage so hoch wie nie

43.859 Beiträge, Schlüsselwörter: Nazis, Rechtsextremismus, Reichsbürger

Rechtsextremismus - Ernst der Lage so hoch wie nie

19.11.2019 um 19:10
Um mal etwas Topic reinzubringen:
Lexter schrieb:Nee, finde ich gar nicht. Du hast halt als indizierte Band genau zwei Optionen: Entweder du willst Geld verdienen und distanzierst dich somit öffentlich von der rechten Szene um deine Alben verkaufen zu können, oder du bleibst ewig verfassungsfeindliche Nischenband, die niemand hören will. Mit einer wirklichen Distanz zum Rechtsextremismus hat das in meinen Augen überhaupt gar nichts zu tun.
Erstmal, die Band Böhse Onkelz war nie indiziert, lediglich das Album "Der Nette Mann". Desweiteren hat die Band sich von Rechts schon 1984 distanziert, lang bevor man etwas von dem Erfolg erahnen konnte.
Fremdenfeindlichkeit ist keine Eigenschaft, die man einfach mal ablegt. Fremdenfeindlichkeit ist ein Weltbild
Das ist sehr eindimensional.
Wir sprechen hier von über 35 Jahren. In der Zeit wurden mehr Songs gegen, als davor für Fremdenfeindlichkeit veröffentlicht, Leute aufgrund von diversen Klamottenmarken aus der Konzerthalle geschmissen, sich den Hass der rechten Szene zugezogen, Benefizkonzerte abgehalten, Bekennungen ohne Ende abgelegt....und, und, und.

Fremdenfeindlichkeit ist keine unheilbare psychische Erkrankung und Menschen ändern sich. Positiv wie negativ. Man möge es kaum glauben...


melden
Anzeige

Rechtsextremismus - Ernst der Lage so hoch wie nie

25.11.2019 um 09:06
@DerThorag
Und "Der nette Mann" wurde wegen einem Lied indiziert, über dessen Text so manche Death Metal- oder Punkband heute nur noch müde lächeln kann.
Was den - zugegeben dämlichen - Text nicht besser macht, aber welcher 17jährige Punk oder Skin haut in dem Alter literarisch wertvolle Lyrik unter das entsprechende Publikum? Ich konnte mit Punk oder Oi, von ganz wenigen Ausnahmen abgesehen, nie wirklich was anfangen, aber ich kann mich dunkel erinnern, dass das Ding auch in einem grossen, alternativen JUZ in den 80ern zwischen irgendwelchem Punk, Gothic, Ska und frühem Black Metal öfter mal lief. Damals waren die Szenen, zumindest bei uns, noch nicht so politisiert.
Linksextremismus war für uns damals die RAF und Rechtsextremismus die FAP und Co... Und beide waren weit weg und spielten für uns keine Rolle. Genauso wenig wie Flüchtlingsproblematiken etc.
Heutzutage wird man allein durch das Internet schon ganz anders mit sowas konfrontiert. In der Schule zb wurde sowas gar nicht thematisiert.


melden

Rechtsextremismus - Ernst der Lage so hoch wie nie

29.11.2019 um 20:00
@abberline
@DerThorag (der Germane?)

Ich halte die Distanzierung nachwievor für verlogen.
Kann man natürlich anders sehen.
Dumme Proleten sind es trotz allem sowieso.
Weinerliche Ehrengesänge für gesellschaftliche Verlierer.

https://www.google.com/amp/s/www.watson.de/amp/!692461021


melden

Rechtsextremismus - Ernst der Lage so hoch wie nie

29.11.2019 um 20:35
Ickebindavid schrieb:Ich halte die Distanzierung nachwievor für verlogen.
Das muss schon begründet werden. Was haben die Onkelz denn in den letzten Jahren (Jahrzenten) rechtslastiges gemacht, das man zu der Annahme kommt?

Das Lied "Der Nette Mann" enthält übrigens weder rassistische, noch andere rechtsextremistische Inhalte. Daher belanglos.


melden

Rechtsextremismus - Ernst der Lage so hoch wie nie

29.11.2019 um 21:10
Wenn Jemand mit dem Lied "Der nette Mann" argumentieren möchte, dass die Onkelz rechts sind/waren, weiß man ja schon, wie sehr er sich mit dem Thema auseinander gesetzt hat. In dem Lied geht es um einen perversen Mörder. Also wurde sich noch nichtmal mit dem Text dieses einen Liedes beschäftigt. Und so zieht sich das durch die komplette Thematik bei dieser Band. Jeder, der sich ERNSTHAFT damit auseinander setzt für ein paar Stunden, ohne dieses dumme Hörensagen und Vorurteile, wird die Onkelz anders sehen. Das heißt natürlich noch lange nicht, daß man sie oder ihre Musik mögen muss.


melden

Rechtsextremismus - Ernst der Lage so hoch wie nie

29.11.2019 um 21:16
@Ickebindavid
Welche Lieder von den Onkelz kennst du denn? Diese weinerlichen Ehrengesänge würden mich mal interessieren, sind das alle Lieder auf allen Alben? Oder hast du das nur mal so gehört? Ich wette, du kennst 3 von weit über 100 Liedern, wenn überhaupt. Ist auch in Ordnung, aber traurig dass man dann meint, 4 Menschen und mehrere Millionen Fans so vorverurteilen zu können. Ist das nicht genau so ein Verhalten, wie Kritiker der Onkelz es ihnen vorwerfen? Eigentlich habe ich mir vor 15 Jahren mal geschworen, nie mehr zum Thema Onkelz zu diskutieren, aber ab und an entlocken mir solche Aussagen dann doch wieder ein Statement, weil es traurig ist.


melden

Rechtsextremismus - Ernst der Lage so hoch wie nie

29.11.2019 um 21:33
Wollt ihr jetzt echt noch Seitenweise um diese Bauernkapelle streiten?


melden

Rechtsextremismus - Ernst der Lage so hoch wie nie

29.11.2019 um 21:36
paranomal schrieb:Wollt ihr jetzt echt noch Seitenweise um diese Bauernkapelle streiten?
Erstens streitet hier niemand und zweitens ist es nur legitim nachzufragen was die Band heute (oder in den letzten Jahrenzenten) rechtsextrem macht. Da muss es ja etwas geben.


melden

Rechtsextremismus - Ernst der Lage so hoch wie nie

29.11.2019 um 21:38
Mir geht's nicht um die Band an sich, ich bin kein Groupie und auch keine 16 mehr. Kann aber gerne abgebrochen werden, hat eh keinen Zweck. Leute mit Vorurteilen behalten diese all zu gerne, weil es halt der einfachste und bequemste Weg ist. Wäre zu anstrengend, sich mal ernsthaft und eigenständig mit einem solchen Thema zu beschäftigen. Oder zu erschreckend für viele, was dabei raus kommt, denn man müsste sich selbst eingestehen, falsch gelegen zu haben.


melden

Rechtsextremismus - Ernst der Lage so hoch wie nie

29.11.2019 um 22:27
DerThorag schrieb:und zweitens ist es nur legitim nachzufragen was die Band heute (oder in den letzten Jahrenzenten) rechtsextrem macht. Da muss es ja etwas geben.
Ja natürlich, dass ist ja auch die brennende Frage in Zeiten, in denen ein Politiker von einem Neonazi ermordet wurde, Politiker auf Todeslisten von Neonazis stehen , ein rechtsextremistischen Anschlag auf eine Synagoge verübt wurde, der Generalbundesanwalt nun doch Anklage gegen Franco A. wegen Rechtsterrorismus erhoben hat, Mecklenburg-Vorpommerns Innenminister Lorenz Caffier 2 Top LKA Polizisten des Amtes enthoben hat wegen des Nordkreuzskandals , eine Partei im Bundestag sitzt, die sich zurecht den Vorwurf gefallen lassen muss, sie sei der parlamentarische Arm des Rechtsextremismus und der nun die endgültige Beobachtung durch das BVfS droht, in Zeiten in denen Neonazis mit Morddrohungen gegen Journalisten vorgehen, gegen Pressefreiheit und Journalisten demonstrieren und sonstige flächendeckende wöchentliche Auftritte genehmigt bekommen, bei denen die Polizei "hilflos" daneben steht, wenn Neonazis mit ausgestrecktem Arm und antisemitischen Parolen auftreten, NSU Netzwerk, Hass und Hetze aus dem Netz, etc. etc.; ja dann ist es ganz ganz wichtig @DerThorag eine Pillepallediskussion über die Onkelz zu führen. Gibt ja sonst kein Problem mit Neonazis und sonstigem braunen Pack.


melden

Rechtsextremismus - Ernst der Lage so hoch wie nie

29.11.2019 um 22:48
tudirnix schrieb:ja dann ist es ganz ganz wichtig
Ja, ja. Ich spamme hier auch wie wild zwischen die wichtigen Strategiesitzungen. :troll:

Come on!
Ich habe jemanden eine Frage gestellt:
DerThorag schrieb:Was haben die Onkelz denn in den letzten Jahren (Jahrzenten) rechtslastiges gemacht, das man zu der Annahme kommt?
Nicht dein Thema? Dann lass es doch.


melden

Rechtsextremismus - Ernst der Lage so hoch wie nie

29.11.2019 um 22:52
paranomal schrieb:Wollt ihr jetzt echt noch Seitenweise um diese Bauernkapelle streiten?
Sieht so aus.


melden

Rechtsextremismus - Ernst der Lage so hoch wie nie

29.11.2019 um 22:53
DerThorag schrieb:Nicht dein Thema?
Von mir oben genanntes wohl auch nicht das deine.


melden

Rechtsextremismus - Ernst der Lage so hoch wie nie

29.11.2019 um 22:59
@tudirnix

Wenn man die Jugendhelden von solch Thor Germanen nicht wertschätzt ist man halt ein Nazikeulenschwinger ich hab mich dran gewöhnt.


melden

Rechtsextremismus - Ernst der Lage so hoch wie nie

29.11.2019 um 23:07
tudirnix schrieb:Von mir oben genanntes wohl auch nicht das deine.
Zu den meisten Themen hab ich mich in den entsprechenden Threads geäußert. Muss ich aber nicht in Dauerschleife abspulen. Hat keiner was davon und auf den Postcount bin ich auch nicht scharf. Schulterklopfer brauch ich eben so wenig. Es war eine Frage, die nicht beantwortet werden kann (zumal ich auch nicht mit der Band angefangen habe). Und die
Ickebindavid schrieb:Wenn man die Jugendhelden von solch Thor Germanen nicht wertschätzt ist man halt ein Nazikeulenschwinger ich hab mich dran gewöhnt.
Polemik zeigt doch was dahinter steckt. Thor Germanen...😂 hauptsache irgendwas mal geprabbelt.


melden

Rechtsextremismus - Ernst der Lage so hoch wie nie

29.11.2019 um 23:13
Lies noch mal durch @Ickebindavid was ich schrieb:

Beitrag von tudirnix, Seite 2.221


melden

Rechtsextremismus - Ernst der Lage so hoch wie nie

29.11.2019 um 23:24
Wenn ihr über die Onkelz diskutieren wollt, dann könnt ihr das gerne hier tun:

Diskussion: Böhse Onkelz


melden

Rechtsextremismus - Ernst der Lage so hoch wie nie

29.11.2019 um 23:44
Und wieder zur+ck zum Topic_

Da Hat der Caffier doch seine ranghöchsten LKA Mitarbeiter wegen "auf dem rechten Augen blind entlassen" https://www.ndr.de/nachrichten/mecklenburg-vorpommern/Nach-SEK-Skandal-Zwei-Top-Polizisten-versetzt,landtag4720.html und dann folgt nun gleich zum einen:

"Hochrangiger Polizist (53) in Rostock festgenommen"

https://www.nordkurier.de/mecklenburg-vorpommern/hochrangiger-polizist-53-in-rostock-festgenommen-2837622311.html?amp&__...

Der eigentliche Skandal am SEK Skandal aber ist:
Das MV-Innenministerium hat bekanntgegeben, in welcher Behörde der bisherige LKA-Chef Ingolf Mager künftig seinen Dienst tun wird.
https://www.nordkurier.de/mecklenburg-vorpommern/ex-lka-chef-mager-kuenftig-beim-verfassungsschutz-2837623611.html?fbcli...

Abgesetzt wegen "Wegsehens" bei Rechtsextremer Agitation im SEK und dafür dann versetzt zum Verfassungsschutz. Kannst dir nicht ausdenken. Was für nen Lack muss man dafür saufen, Herr Caffier?


melden

Rechtsextremismus - Ernst der Lage so hoch wie nie

11.12.2019 um 02:31
Kurzschluss schrieb am 02.11.2019:Nein. Die Ausländerfeindlichkeit ist es, was die Leute zur Afd treibt, nichts anderes!

Da wird wissentlich (!) eine Partei gewählt, die keine Antworten auf aktuelle Fragen hat, aber hauptsächlich keine Ausländer...
https://www.zeit.de/campus/2019-10/junge-afd-waehler-erfurt-thueringen-landtagswahl?utm_campaign=ref&wt_zmc=sm.int.zonau...
Ausländerfeindlichkeit entsteht niemals aus dem nichts herraus. Es ist ein Phänomen der Menschheit oder einer ganzen Gesellschaft. Es entsteht durch eine schlechte Integration anderer Kulturen . Geht es einer Bevölkerungsgruppe schlecht oder gar einem ganzen Land findet eine starke Identifizierung mit der eigenen Nationalität statt ,dann wird nach einem Schuldigen gesucht ... die Politik nutzt das dann zum Teil noch ordentlich aus (auch das kennt man schon viele Jahrhunderte) manipuliert .
Aber man fragt sich dann halt wie sich dieses Problem lösen soll ?

Parteien abschaffen und Volksabstimmungen einführen wie man es in der Schweiz macht ? So das ein jeder Bürger wieder das Gefühl hat etwa aktiv mitzubestimmen ? Dann würde sich vermutlich auch die ausländerfeindlichkeit früher oder später in Luft auflösen


melden
Anzeige

Rechtsextremismus - Ernst der Lage so hoch wie nie

11.12.2019 um 08:58
Ich denke auch, dass im Schnitt und abstrakt Krisen, Probleme, schlechte wirtschaftliche Lage und schlechte Integration eher so was fördern, als wenn das unterbleiben würde oder nur geringe Probleme bereitet.


melden
256 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt