Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

48.364 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Gewalt, Probleme, Ausländer ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

05.12.2018 um 20:52
Beispiele:


Fall A
Täter: Biodeutscher
Politische Gesinnung: rechts
Persönliches Motiv: politisch motiviert
Opfer: Ausländer

Fall B
Täter: Biodeutscher
Politische Gesinnung: rechts
Persönliches Motiv: politisch motiviert
Opfer: Biodeutsche

Fall C
Täter: Biodeutscher
Politische Gesinnung: rechts
Persönliches Motiv: allgemeine Frustration
Opfer: Ausländer

Fall D
Täter: Biodeutscher
Politische Gesinnung: rechts
Persönliches Motiv: allgemeine Frustration
Opfer: Biodeutsche

Fall E
Täter: Ausländer
Politische Gesinnung: rechts
Persönliches Motiv: politisch motiviert
Opfer: Ausländer

Fall F
Täter: Ausländer
Politische Gesinnung: rechts
Persönliches Motiv: politisch motiviert
Opfer: Biodeutsche

Fall G
Täter: Ausländer
Politische Gesinnung: rechts
Persönliches Motiv: allgemeine Frustration
Opfer: Ausländer

Fall H
Täter: Ausländer
Politische Gesinnung: rechts
Persönliches Motiv: allgemeine Frustration
Opfer: Biodeutsche

Fall I
Täter: Biodeutscher
Politische Gesinnung: nicht rechts
Persönliches Motiv: politisch motiviert
Opfer: Ausländer

Fall J
Täter: Biodeutscher
Politische Gesinnung: nicht rechts
Persönliches Motiv: allgemeine Frustration
Opfer: Ausländer

Fall K
Täter: Biodeutscher
Politische Gesinnung: nicht rechts
Persönliches Motiv: politisch motiviert
Opfer: Biodeutsche

Fall L
Täter: Biodeutscher
Politische Gesinnung: nicht rechts
Persönliches Motiv: allgemeine Frustration
Opfer: Biodeutsche

Fall M
Täter: Ausländer
Politische Gesinnung: nicht rechts
Persönliches Motiv: politisch motiviert
Opfer: Ausländer

Fall N
Täter: Ausländer
Politische Gesinnung: nicht rechts
Persönliches Motiv: allgemeine Frustration
Opfer: Ausländer

Fall O
Täter: Ausländer
Politische Gesinnung: nicht rechts
Persönliches Motiv: politisch motiviert
Opfer: Biodeutsche

Fall P
Täter: Ausländer
Politische Gesinnung: nicht rechts
Persönliches Motiv: allgemeine Frustration
Opfer: Biodeutsche


Frage: Welche Fälle kann man - wenn man so will - rechtsextremen Taten zuordnen?

Sind das Taten:

- von Rechten?
- von Rechtsextremen?
- an Ausländern?
- muss die Tat politisch motiviert sein?


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

05.12.2018 um 21:06
@Cass

Definier BioDeutscher bitte


2x zitiertmelden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

05.12.2018 um 21:13
Wir glaubten an einen Scherz, als uns vor einigen Tagen der Begriff „Biodeutsche“ zum ersten Mal zu Ohren kam. Deutsche aus Blut-und-Boden-Anbau? Kauft nur beim Bio-Deutschen? Während sich die Assoziationskette weiterspann, versicherte unser Gesprächspartner, das Wort sei seit mindestens zehn Jahren in Umlauf. Zuerst aufgebracht als Abgrenzungsbegriff von humorbegabten Mitbürgern mit Migrationshintergrund, im Jargon „MiMiMi“, dann adaptiert von rechtsnationalen Kreisen als Abstammungsgütesiegel.
https://www.welt.de/print/die_welt/debatte/article158187201/Biodeutsche-mit-Ahnenpass.html

Ich glaube, das ist das Konkreteste, was ich finden konnte!


1x zitiertmelden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

05.12.2018 um 21:26
Da könnte man genauso fragen, wann ist ein Deutscher mit Migrantionshintergrund ein solcher? (oder ab wann hat jemand Migrationshintergrund?)

Den Begriff "mit Migrationshintergrund" gibts halt auch - ohne dass man das haargenau definieren könnte.

Oder ist dies vielleicht auch ein "rechter Begriff"?


2x zitiertmelden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

05.12.2018 um 21:30
Die mittlerweile 1871 Seiten lange Diskussion mit aktuell 36847 Beiträgen, mal grob zusammengefasst...

Youtube: Islamlied - Christoph & Lollo. Offizielles Musikvideo.
Islamlied - Christoph & Lollo. Offizielles Musikvideo.



melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

05.12.2018 um 21:30
Zitat von OptimistOptimist schrieb:Den Begriff "mit Migrationshintergrund" gibts halt auch - ohne dass man das haargenau definieren könnte.
?
Migrationshintergrund (Definition)
"Eine Person hat dann einen Migrationshintergrund, wenn sie selbst oder mindestens ein Elternteil nicht mit deutscher Staatsangehörigkeit geboren ist."

Die Definition umfasst im Einzelnen folgende Personen:

1. zugewanderte und nicht zugewanderte Ausländer;
2. zugewanderte und nicht zugewanderte Eingebürgerte;
3. (Spät-)Aussiedler;
4. mit deutscher Staatsangehörigkeit geborene Nachkommen der drei zuvor genannten Gruppen.

Quelle: Statistisches Bundesamt: Fachserie 1, Reihe 2.2 Bevölkerung und Erwerbstätigkeit, Bevölkerung mit Migrationshintergrund,
https://www.bamf.de/DE/Service/Left/Glossary/_function/glossar.html?lv3=3198544 (Archiv-Version vom 10.08.2018)

Genug definiert?


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

05.12.2018 um 21:32
Zitat von tudirnixtudirnix schrieb:Definier BioDeutscher bitte
Den Begriff hab ich hier aus der Diskussion übernommen.

Besser wäre: Nichtmigrant.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

05.12.2018 um 21:35
@JohnDifool
Was zum Donnerdrummel ist denn das?
Und ich dachte schon, hier gäbe es gar nichts mehr zum lachen. #dazugelernt


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

05.12.2018 um 21:35
Zitat von OptimistOptimist schrieb:Oder ist dies vielleicht auch ein "rechter Begriff"?
Das sind alles jedenfalls keine linken Begriffe.

In den USA - denen man wohl alles andere als Nähe zu linken Weltbildern bescheinigen kann -, ist jeder automatisch US-Staatsbürger, der dort geboren wird (ius solis, Bodenrecht), während bei uns jeder Deutscher ist, der einen Kilometer langen Stammbaum nachweisen kann (ius sanguinis, Blutrecht) und Deutscher erst nach vielen Jahren, oft erst nach Jahrzehnte langem Wohlverhalten im Land werden kann, quasi als Glückwunschakt der Obrigkeit dem neuen Untertan gegenüber.

(Hab jetzt etwas satirisch überspitzt, aber bei uns herrscht immer noch die Blut- und Bodenideologie vor, die man auch 75 Jahre "danach" immer noch nicht durchgreifend und vollständig abgestreift hat - gehört halt zu den ehernen Elementen des "deutschen Sonderwegs".)
Wikipedia: Deutscher Sonderweg


3x zitiertmelden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

05.12.2018 um 21:35
Zitat von tudirnixtudirnix schrieb:Definier BioDeutscher bitte
Da gibts mehrere Variationen.
4 D steht für: Hier geboren, gemästet, geschlachtet, zerlegt
3 D steht für: Hier gemästet, geschlachtet und zerlegt

Achso... geht es um Menschen?
:D


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

05.12.2018 um 21:37
Zitat von eckharteckhart schrieb:Ich glaube, das ist das Konkreteste, was ich finden konnte!
Ich hoffe das lesen sich mal viele User hier durch die inflationär "Bio-Deutscher" als Begrifflichkeit verwenden.

Edit: Es gab sogar einen eigenen Thread mit dieser Begrifflichkeit.... von @Realo einst erstellt:

Migranten-Erfahrungen mit "Biodeutschen"


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

05.12.2018 um 21:38
@Yooo

zitier mich bitte mit ganzem Satz, sonst meint man noch ich hätte diesen Ausdruck eingeworfen und nicht hinterfragt ;)


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

05.12.2018 um 21:40
Zitat von RealoRealo schrieb:aber bei uns herrscht immer noch die Blut- und Bodenideologie vor
Was Deinerseits zu belegen wäre...
Ich denke die Mehrheit der Einwohner Deutschlands wird sich in dieser Ideologie nicht wiederfinden.


2x zitiertmelden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

05.12.2018 um 21:41
Zitat von GwyddionGwyddion schrieb:Ich denke die Mehrheit der Einwohner Deutschlands wird sich in dieser Ideologie nicht wiederfinden.
Sehe ich auch so.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

05.12.2018 um 21:43
Zitat von GwyddionGwyddion schrieb:Was Deinerseits zu belegen wäre...
ius sanguinis ist wie gesagt Blutrecht. Sind Rückstände, die sich eben auch noch 3/4 Jahrhundert danach noch nicht völlig losgelöst haben und mit denen Deutschland eine ziemlich einmalige Rolle im Konzert der Demokratien einnimmt, daher auch "deutscher Sonderweg".

Jetzt verstanden?


1x zitiertmelden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

05.12.2018 um 21:44
Zitat von RealoRealo schrieb:Jetzt verstanden?
Verstanden schon. Mir fehlt alleine ein schlüssiger, unabhängiger Beleg der Deine Aussage untermauert.

Realo schrieb:
aber bei uns herrscht immer noch die Blut- und Bodenideologie vor



melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

05.12.2018 um 21:47
Der beleg ist z.B. ein vergleich. Nenne mir mal diejenigen Demokratien, in denen in einem Land Geborene nicht dessen Staatsbürger sind, sondern Staatsbürger eines anderen Landes, und zwar ausschließlich, und vergleiche die Menge dieser Länder mit der Menge der Länder, in denen man mit Geburt auch die Staatsbürgerschaft "in die Wiege gelegt" bekommt. Das ist eben der Unterschied zwischen ius solis und ius sanguinis, und diesbezüglich finde hinken wir der Zeitgeschichte 150 Jahre hinterher.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

05.12.2018 um 21:50
Arisch trauen sie sich noch nicht.....


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

05.12.2018 um 21:50
@Realo

Der Beleg ist noch nicht geliefert, der Deine Aussage untermauert.
Auf Mutmaßungen Deinerseits... das weist Du aber auch ... gebe ich nicht viel.


1x zitiertmelden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

05.12.2018 um 21:55
Zitat von RealoRealo schrieb:Das sind alles jedenfalls keine linken Begriffe.

In den USA - denen man wohl alles andere als Nähe zu linken Weltbildern bescheinigen kann -, ist jeder automatisch US-Staatsbürger, der dort geboren wird (ius solis, Bodenrecht), während bei uns jeder Deutscher ist, der einen Kilometer langen Stammbaum nachweisen kann (ius sanguinis, Blutrecht) und Deutscher erst nach vielen Jahren, oft erst nach Jahrzehnte langem Wohlverhalten im Land werden kann, quasi als Glückwunschakt der Obrigkeit dem neuen Untertan gegenüber.

(Hab jetzt etwas satirisch überspitzt, aber bei uns herrscht immer noch die Blut- und Bodenideologie vor, die man auch 75 Jahre "danach" immer noch nicht durchgreifend und vollständig abgestreift hat - gehört halt zu den ehernen Elementen des "deutschen Sonderwegs".)
Wikipedia: Deutscher_Sonderweg
stimmt auch nicht mehr so wirklich. -> Auch wenn die Eltern nicht die deutsche Staatsangehörigkeit besitzen, ist ein Kind, das in Deutschland geboren wird, seit dem Jahr 2000 automatisch deutscher Staatsbürger (Geburtsortsprinzip). Damit das Geburtsortsprinzip greift, gelten bestimmte Voraussetzungen:

Mindestens ein Elternteil muss seit mindestens acht Jahren gewöhnlich und rechtmäßig in Deutschland wohnen und eine Aufenthaltsberechtigung aufgrund des Freizügigkeitsabkommens zwischen der Europäischen Union und der Schweiz haben oder ein unbefristetes Aufenthaltsrecht besitzen. https://www.recht-finanzen.de/faq/7836-ist-ein-kind-auslaendischer-eltern-das-in-deutschland-geboren-wird-automatisch-deutsche-r


melden