weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Deutsche Irak Geiseln sprechen zu Angela Merkel

157 Beiträge, Schlüsselwörter: Irak, Entführung, Geiseln
s_h_i_v_e_r
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Deutsche Irak Geiseln sprechen zu Angela Merkel

11.03.2007 um 22:00
Kein Land der Welt darf sich erpressbar machen!
Sonst stehen wir am Ende nur nochwie
Marrionetten da , die man nach Belieben für sich tanzen lassen kann.

Menschen,
die in solchen Krisengebieten leben wollen, sollten sich der möglichenGefahren bewusst
sein.


melden
Anzeige
sebastian130
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Deutsche Irak Geiseln sprechen zu Angela Merkel

11.03.2007 um 22:02
>>>Sonst stehen wir am Ende nur noch wie
Marrionetten da ,<<<


das ist der jetzige zustand.


melden
buddel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Deutsche Irak Geiseln sprechen zu Angela Merkel

11.03.2007 um 22:05
was würde eigentlich der soldat, dessen kamerad erst vor kurzem im einsatz dort zu todegekommen ist sagen,
wenn wegen zivilisten sein ganzes unternehmen für einen blödenfehler gehalten würde ?

n.i.n.


melden
housemeister
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Deutsche Irak Geiseln sprechen zu Angela Merkel

11.03.2007 um 23:52
ich bin dafür dass man mit den geiselnehmern keine verhandlungen betreibt. diese frau hatsich entschieden dort seit 20 jahren zu wohnen, und es ist sicherlich mehr als bekanntdas für westlich geborene dort in moment nen heisses pflaster herrscht. warum sollte derdeutsche steuerzahler jetzt für aufkommen, wo die frau doch hätte längst ausreisen nachdeutschland hätte können? wie damals mit der osthoff ... da ging mir schon die galle.


melden
sebastian130
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Deutsche Irak Geiseln sprechen zu Angela Merkel

12.03.2007 um 01:56
>>>was würde eigentlich der soldat, dessen kamerad erst vor kurzem im einsatzdort zu tode gekommen ist sagen,<<<

das wär ihnen mehr als egal da diesoldaten dabei starben "hamer und sichel" aus alten sovjet granaten zu schlitzen,unddiversen anderen unfällen.

es exiestiert also keine verschuldung gegen über dentoten oder irgendwelche rache gelüste dehnen sie nachkommen müsten.


daseinzige worüber sie sich sorgen machen müsten ist es das sie ihre gefahren-zulageverlieren würden wen sie wieder in deutschland sind.


melden
sebastian130
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Deutsche Irak Geiseln sprechen zu Angela Merkel

12.03.2007 um 01:57
>>>warum sollte der deutsche steuerzahler jetzt für aufkommen,<<<

das sind stammtisch parollen diese persohnen haben möglicherweise mehr steuern andenstaat gezahlt als du.


melden
sebastian130
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Deutsche Irak Geiseln sprechen zu Angela Merkel

12.03.2007 um 01:59
auserdem solltest du nochmal über die kosten des einsatzes denken bevor du vonsteuergeldern redest.


melden

Deutsche Irak Geiseln sprechen zu Angela Merkel

12.03.2007 um 10:27
Also viel krasser als die beiden "deutschen" Geiseln finde ich eigentlich das andereInternetvideo das gerade aufgetaucht ist und sich gegen die BRD richtet.

"Eineislamistische Gruppe, die sich „Stimme des Kalifats“ nennt, droht beiden Ländern mitTerroranschlägen, wenn die deutschen und österreichischen Soldaten nicht aus Afghanistanabgezogen würden."

Sinngemäß wurde darin sowas gesagt wie: "Ist dir(Deutschland) die zusammenarbeit mit Bush wirklich so wichtig das du es dafür in Kaufnimmst das sich die nächsten Anschläge in deinem Land ereignen werden"

Ichwerde mal im Netz kucken ob ich den genauen Wortlaut finde.


melden

Deutsche Irak Geiseln sprechen zu Angela Merkel

12.03.2007 um 10:37
Hier hab ich den Bericht von Focus dazu:

„Ihr könnt Euch diesen Krieg nichtleisten“
In einem neuen Video auf einer Internetseite von Islamisten wird mitAngriffen in Deutschland gedroht, falls die Bundeswehr nicht aus Afghanistan abzieht.

Das Video tauchte auf einer Internetseite von Islamisten auf
»Im Nameneiner bisher unbekannten Organisation namens „Stimme des Kalifats“ heißt es, eine weitereZusammenarbeit Deutschlands mit den USA „gegen den Islam und die Muslime“ werde nur zueiner Gefährdung Deutschlands im eigenen Lande führen. Spezialisten der Bundesregierungwerteten am Sonntag das neue Video aus, sagte eine Sprecherin des Auswärtigen Amtes.

Die Drohungen richtet sich auch gegen Österreich. Das Band zeigt einen maskierterSprecher der Gruppe, der beide Länder auffordert, die Amerikaner nicht länger inAfghanistan zu unterstützen. „Dieser Krieg ist nicht Euer Krieg und Ihr könnt ihn Euchnicht leisten“, sagt der Mann. Deshalb sollten Deutschland und Österreich das Landschleunigst verlassen. Österreich hat fünf Stabsoffiziere in Afghanistan stationiert.


melden
ashert
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Deutsche Irak Geiseln sprechen zu Angela Merkel

12.03.2007 um 10:55
Wir sollten nicht vergessen, die beiden Mutter und Sohn LEBEN noch! Die sitzen jetzteingesperrt in irgendeinem Keller und hoffen wir Deutsche, die irgendwie retten, weil siesonst in 8 Tagen umgebracht werden!

Für die ist das keine "Deutschland darfsich nicht erpressen lassen" Diskussion! Das ist Todesstrafe für Deutsche, Life und inEchtzeit. Die kauern jetzt aus, haben Angst, und wissen nicht, warum keiner von unskommt! :(


melden
ashert
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Deutsche Irak Geiseln sprechen zu Angela Merkel

12.03.2007 um 11:15
Wenn unsere Politiker sich wirklich verantwortlich fühlen würden, dann würden sie sichmindestens auch zum Austausch gegen die beiden anbieten!

Wieso müssen die Frauund ihr Junge da, den deutschen Einsatz in Afghanistan ausbaden, und nicht die Politikerdie dafür stehen?

Wenn sich Frau Merkel und Herr Müntefering zum Austauschanbieten würden, dann ließe sich doch da bestimmt was machen! Wieso nimmt man sich daselbst wichtiger, als seine Landsleute, denen man die Suppe doch erst eingebrockt hat?
Da muss man doch für seine Politik, andere in Gefahr gebracht zu haben geradestehen!

Wenn die Politiker schon einkalkulieren, zwei deutsche Geiseln könnten sterbenund man kann da nicht verhandeln, dann sollten sie sich doch wenigstens selber für ihrePolitik opfern und nicht andere!


melden

Deutsche Irak Geiseln sprechen zu Angela Merkel

12.03.2007 um 11:23
@ashert: Auf der einen Seite, bin ich deiner Meinung, man muss ihnen helfen, man kann sienicht einfach ignorieren.

Auf der anderen Seite verstehe ich allerdings auchdie, die sagen das sich Deutschland nicht erpressen lassen darf.

Desweiterenkann ich auch die verstehen die vielleicht sagen würden: Muss sich denn Deutschland nochverantwortlich fühlen für Mitbürger welche Deutschland schon seit 20 Jahren den Rückenzukehren? Ab wann ist man noch "Deutscher".

Wie dem auch sei, man sollte jedem,egal welcher Nation, helfen.

Viel bedenklicher finde ich allerdings, das man nunDeutschland sowie Österreich mit Terroranschlägen droht. Wenn sie im gleichen Atemzugeinmal eine Geiselnahme veranstalten und ein paar Stunden später ein Video auftaucht indem man ganz ungeachtet der Geiseln Terroranschläge vorraussagt, kann man davon ausgehendas die Herren Islamisten wohl selbst keinen Sinn mehr in der Geiselnahme sehen, bzw.genau wissen das deren Ausgang nicht das gewünschte Ziel verfolgt.


melden
ashert
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Deutsche Irak Geiseln sprechen zu Angela Merkel

12.03.2007 um 12:14
Wenn die beiden für die Politik unserer Politiker sterben, dann wird man erstmalig sehendas diese auch dafür unschuldige Bürger opfern und nicht nur etwa Soldaten oder sichselber, um das Leben anderer zu retten, so vielleicht:



warum geht dasnicht? Die Terroristen treiben einen Keil zwischen uns und die Regierung! Wir spielendoch nicht freiwillig den Schussfang, was ist wenn uns die uns demnächst im Urlaubentführen oder gleich in Deutschland Geiseln nehmen? Die sprengen sich doch glatt mitunsereiner in die Luft ohne mit der Wimper zu zucken!

Die reden immer von "wirdürfen uns nicht erpressen lassen" Das ist eine Lüge, die Politiker stehen überhauptnicht unter Erpressungsdruck, die lassen den zu 100% uns ausbaden, wenn wir die Geiselnder Entführer sind, für die Politiker ist das nur wie ein Schachspiel in dem wir dieBauernopfer sind, das kostet den garnichts!


melden

Deutsche Irak Geiseln sprechen zu Angela Merkel

12.03.2007 um 12:21
Naja bei der Susanne O.? wie hiess die nochmal? Naja da haben sie ja auch nicht Tatenloszugeschaut. Aber recht hast du schon. Deshalb setzen die Terroristen ja schon fast imgleichen Atemzug darauf, direkt mit Anschlägen in der BRD zu drohen und nicht mehr "nur"mit 2 Menschenleben.

Um ehrlich zu sein, möchte ich grad im Moment nicht imMain-Tower arbeiten wollen. Wer weiss wozu die fähig sind.


melden
gsb23
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Deutsche Irak Geiseln sprechen zu Angela Merkel

12.03.2007 um 12:41
>>Wenn die beiden sterben, dann schwingt das doch immer mit dem Namen von Angela Merkelund der CDU mit. Kann man die dann in Zukunft überhaupt noch wählen, ohne das man mit demKreuz auf dem Wahzettel ein Grabkreuz azzoziiert? Das ist doch furchtbar! <<


Also für mich schwingen bei solchen Meldungen immer die "Namen" der Entführer mit.Wenn's bei dir anders ist, Ashert, so kann man dir wohl nicht helfen. Oder könnte dicheine Million Euro in kleinen Scheinen umstimmen?

Ich habe den Fall nicht in denNachrichten verfolgt...Gibt es denn schon Namen der Entführer und die dazugehörigenKontodaten für den reibungslosen Transfer der Lösegelder?

Gruß


melden
gsb23
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Deutsche Irak Geiseln sprechen zu Angela Merkel

12.03.2007 um 12:51
>>"Ist dir (Deutschland) die zusammenarbeit mit Bush wirklich so wichtig das du es dafürin Kauf nimmst das sich die nächsten Anschläge in deinem Land ereignen werden" <<


LOL

Diese Meldungen mit "Wortlaut" werden auch immer dümmer, bzw. der"Wortlaut" wird immer dämlicher. Wer nimmt sowas schon ernst? Hier im Forum ja wohlkeiner, denn sonst müsste man hier zwangsweise ebenfalls die Bemühungen der Regierungenweltweit ernst nehmen, welche ihre Bürger mittels "Einschränkungen der Freiheit" zuschützen versuchen. Und das tut ja hier nunmal niemand, gelle (@ashert, sarisvati, etc)?

Gruß


melden
ashert
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Deutsche Irak Geiseln sprechen zu Angela Merkel

12.03.2007 um 12:53
Oder könnte dich eine Million Euro in kleinen Scheinen umstimmen?

Daskann man mit Geld nicht bezahlen! Wenn ich mal entführt werde, erwarte ich eigentlich,das sich die Politiker auch für einen Austausch anbieten, wofür bezahlt man dieschließlich als Steuerzahler und Wähler?

Das ist unverschämt, das man danneinfach von denen als Kollateralschaden abgeschrieben wird und so tut als wär nur einZinnsoldat vom Spielbrett gefallen!

Immer die selbe Laier "ganz schrecklich,aber wir tun alles in unsere Macht..." jaja gepudert und geschminkt im Designer-Anzug beiChristiansen aus dem Sessel!


melden
van_Orten
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Deutsche Irak Geiseln sprechen zu Angela Merkel

12.03.2007 um 13:03
Wurde eigentlich irgendein Zivilist gezwungen in den Irak zu gehen?
Was denkt ihrdenn was die Jungs die da arbeiten an Gefahrenzulage kassieren?
Wenn dann mal derFall X eintritt schreien sie nach den deutschen Politikern und plärren rum wie diekleinen Kinder.... mitgefangen mitgehangen.... ist zwar hart aber so sollte es sein.

Ich meine im aktuellen Fall sind es ja Deutsche (bzw eine Deutsche und ihrDeutsch/irakischer Sohn) die im Irak leben, aber auch die werden sich der Lage bewusstgewesen sein, die Invasion der USA ist 4 Jahre her genug Zeit um nach Deutschland zuziehen und die Lage im Irak wurde ja mit den Jahren alles andere als besser.....


melden

Deutsche Irak Geiseln sprechen zu Angela Merkel

12.03.2007 um 13:08
@gsb23
"Ich habe den Fall nicht in den Nachrichten verfolgt..."

"DieseMeldungen mit "Wortlaut" werden auch immer dümmer, bzw. der "Wortlaut" wird immerdämlicher. Wer nimmt sowas schon ernst? Hier im Forum ja wohl keiner, denn sonst müssteman hier zwangsweise ebenfalls die Bemühungen der Regierungen weltweit ernst nehmen,welche ihre Bürger mittels "Einschränkungen der Freiheit" zu schützen versuchen. Und dastut ja hier nunmal niemand, gelle"

Also bevor du sowas vom Stapel lässt, wäre esvielleicht sinnvoll, erstmal in den Nachrichten zu verfolgen was da gesagt wird. Da liegich mit meinem "Wortlaut" nämlich gar nicht weit entfernt. Also lass doch die Bemerkungwenn du eh keine Ahnung hast.


melden
Anzeige
gsb23
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Deutsche Irak Geiseln sprechen zu Angela Merkel

12.03.2007 um 13:10
Hallo EsMell - das ging nicht gegen dich. Lies doch mal richtig nach, bevor dudich beleidigt fühlst.

Gruß


melden
311 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden