weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Deutsche Irak Geiseln sprechen zu Angela Merkel

157 Beiträge, Schlüsselwörter: Irak, Entführung, Geiseln

Deutsche Irak Geiseln sprechen zu Angela Merkel

13.03.2007 um 12:18
Sprueche? Nur weil ich intelligent genug bin um meine gedanken in einige wenige wortezu
komprimieren?
Denkst du etwa dieser ganze internationale ANTI TERROR KRIEG hateinen
anderen zweck als resourcen sicherung?


In Afgahnistan ist ja auchsoviel
zu holen.


melden
Anzeige

Deutsche Irak Geiseln sprechen zu Angela Merkel

13.03.2007 um 12:19
Was ist mit der Pipeline-Geschichte in Afghanistan?


melden

Deutsche Irak Geiseln sprechen zu Angela Merkel

13.03.2007 um 12:27
Na, da wäre es leichter Gewesen sich mit den Taliban zu einigen.


Ich gebezu bedenken das eine Pipline frühestens in 5 Jahren gebaut werden könnten. Das land hatnicht mal anständige Straßen.


melden

Deutsche Irak Geiseln sprechen zu Angela Merkel

13.03.2007 um 12:28
aber aus humanitären Gründen tut man sich den Stress auch nicht an, daß kann mir keinererzählen, da gibts Länder, da geht es schlimmer zu.


melden

Deutsche Irak Geiseln sprechen zu Angela Merkel

13.03.2007 um 12:29
http://www.ringnebula.com/Oil/pipeline.jpg

Also wenn ich mir dir Bilder soansehe, wäre es Sinnvoller die Pipline richtung Ukraine zu legen. Wäre politischSTabiler.

oder richtung Türkei.


melden

Deutsche Irak Geiseln sprechen zu Angela Merkel

13.03.2007 um 12:31
aber aus humanitären Gründen tut man sich den Stress auch nicht an, daß kann mir keinererzählen, da gibts Länder, da geht es schlimmer zu.



Nicht direkt, abervielleicht als Folgeerscheinung weil man eh Krieg gegen die Taliban führte. Also versuchtman das Land an den Westen anzugliedern um es als Rückzugsgebiet für solche Gruppenunbrauchbar zu machen.

Langfristig ist es Günstiger wenn die afgahnische Armeedas Übernimmt, als wenn man ständig dort Truppen stationiert.


melden

Deutsche Irak Geiseln sprechen zu Angela Merkel

13.03.2007 um 12:34
Damit die afghanische Armee das übernehmen kann, muß da erst mal eine standfeste,ordentliche Armee her. Voraussetzungen sind genug Soldaten, ordentlicher Sold, Schluß mitdem Clanklüngel.
Afghanistan konnte noch nie von einer westlichen Macht kontrolliertwerden, ob man es irgendwann in den nächsten Jahrzehnten angliedern kann, sei maldahingestellt. Wer will denn das finanzieren?
Komplett kontrollieren wird man dasLand auch nicht können.


melden

Deutsche Irak Geiseln sprechen zu Angela Merkel

13.03.2007 um 12:54
Damit die afghanische Armee das übernehmen kann, muß da erst mal eine standfeste,ordentliche Armee her. Voraussetzungen sind genug Soldaten, ordentlicher Sold, Schluß mitdem Clanklüngel.

Eben das Dauert, auch wenn sie mitlerweile schon verstärkt inden Kampf miteinbezogen werden.


Wer will denn das finanzieren?
Komplett kontrollieren wird man das Land auch nicht können.


Wenn sieWirtschaftlich mehr mit dem Westen zu schaffen haben,und einen Gewissen Lebenstandarthaben, dann werden sie weniger Interesse haben wieder in den Vorzustand zurückzufallen.


melden
bolschewik
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Deutsche Irak Geiseln sprechen zu Angela Merkel

13.03.2007 um 20:00
Bolschewik,mit Verlaub,aber Du postest Blödsinn.
Und Du rechtfertigst damit dieGeiselnahme unschuldiger Zivilisten als legitimes Mittel.
Nein,Leute die Geiselnnehmen sind keine irgendwie gearteten Opfer, sondern Täter und feiges Pack dazu.
Wie ich das hasse, wenn man interpretiert und es dann als Wahrheit verkauft. Ich habenicht geschrieben, dass ich die Geiselnahmen irgendwie rechtfertigen will, habe es auchnicht indirekt getan und bin auch absolut nicht dieser Meinung. So ist es, nicht anders.Damit bist du der "Blödsinnposter". Wäre das also geklärt.
Die Taliban ist sehr wohlOpfer, wie auch das gesamte Volk. Wobei man zum Volk sagen muss, dass es sowohl Opfer derAmerikaner wie auch der Taliban sind.
Die Taliban hat, wie ich es schon wie oftgeschrieben habe? eine Ordnung hergestellt, an der man ruhig Kritik üben darf (ja sogarmuss). Der Amerikaner hat sie und die Ordnung hinweggebombt und wundert sich überentstandenes Chaos wie auch Gegenwehr durch die Taliban. Nun wird dort täglich gemordet,das Leid des Volkes vermehrt.
Kann man sich nun aussuchen, was einem lieber ist.Demokratie die sich nicht durchsetzen kann, oder nur mit massiver Waffengewalt, odereiner Diktatur die sich wenigstens manipulieren und vllt sogar zum Guten weiterentwickelnkann. Wir waren auch mal im Mittelalter und sind ohne Intervention rausgekommen.

Kannst mir natürlich widersprechen und sagen: sollen sie sich doch nicht wehren, dieAmerikaner bringen doch Frieden und Demokratie und...! Warum nehmen sie es nicht an?

Ich sag dir, nimm es als gegeben hin, wenn du es nicht verstehst, und Baue aufTatsachen auf.

"Wenn sie Wirtschaftlich mehr mit dem Westen zu schaffenhaben,und einen Gewissen Lebenstandart haben, dann werden sie weniger Interesse habenwieder in den Vorzustand zurückzufallen."
Jawohl, dann wird der Sozialismus neuenNährboden finden. Oder aber der "Notausgang" Faschismus, den das Kapital schon öfternutzte.
Aber das offtopic.


melden

Deutsche Irak Geiseln sprechen zu Angela Merkel

14.03.2007 um 21:27
Der Amerikaner hat sie und die Ordnung hinweggebombt und wundert sich über entstandenesChaos wie auch Gegenwehr durch die Taliban. Nun wird dort täglich gemordet, das Leid desVolkes vermehrt.
Kann man sich nun aussuchen, was einem lieber ist. Demokratie diesich nicht durchsetzen kann, oder nur mit massiver Waffengewalt, oder einer Diktatur diesich wenigstens manipulieren und vllt sogar zum Guten weiterentwickeln kann. Wir warenauch mal im Mittelalter und sind ohne Intervention rausgekommen

Betrifft eherden Irak als Afgahnistan. In Afgahnistan ist der tägliche Horror geringer, zumindest inden befriedeten Gebieten.


melden
Gladiator
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Deutsche Irak Geiseln sprechen zu Angela Merkel

17.03.2007 um 14:56
Wieso kann man eigentlich keine Spezialeinheiten da hin schicken?
Wozu hatDeutschland denn angeblich die modernste Armee der Welt, um in afghanischen Schulen rumzu tanzen?


melden

Deutsche Irak Geiseln sprechen zu Angela Merkel

17.03.2007 um 17:21
Mal was anderes Warum muss ein Sohn mit seiner Mutter in den Irak ziehen wenn bekannt istdas dort eventuell mal Menschen als Geiseln genommen werden?


melden

Deutsche Irak Geiseln sprechen zu Angela Merkel

17.03.2007 um 20:06
Bolschewik
>Wie ich das hasse, wenn man interpretiert und es dann als Wahrheitverkauft. Ich habe nicht geschrieben, dass ich die Geiselnahmen irgendwie rechtfertigenwill, habe es auch nicht indirekt getan und bin auch absolut nicht dieser Meinung. <

Ach, mal was ganz neues unter Sonne.Du interpretierst selbst gerne und häufig, aberjetzt ist es Dir auf einmal unangenehm.
Aber Du hast hier ganz klar versucht , Täterzu Opfern zu machen.
Leute ,die Geiseln nehmen , sind aber keine Opfer, sondern Täter(und feige noch dazu), und Leute ,die das versuchen zu relativieren ,zu entschuldigenoder zu beschönigen , zählen für mich zu deren Befürwortern und geistigen Unterstützern.
So ist es, nicht anders.Wäre das also geklärt
Daß die Taliban wie Du dauerndbehauptest eine Ordnung hergestellt haben, ist falsch.Die lokalen War-Lords existiertenweiterhin und ob nun willkürlich im Namen einer Religion/Ideologie oder willkürlich ineigenem Namen gemordet und unterdrückt wird, ist eigentlich egal., selbst wenn es Dir alsBefürworter und Anhänger einer totalitären Ideologie schwer zu vermitteln ist.


melden
kir
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Deutsche Irak Geiseln sprechen zu Angela Merkel

17.03.2007 um 21:19
>>>Nicht direkt, aber vielleicht als Folgeerscheinung weil man eh Krieg gegendie Taliban führte. Also versucht man das Land an den Westen anzugliedern um es alsRückzugsgebiet für solche Gruppen unbrauchbar zu machen. <<<


dasbezweifle ich für terrorgruppen bracht es keine halb anachistischen staaten wieafgansitan.

Mitten in deutschland enstehen sogar terrorgruppen ohne propleme zbamerika ist ein beispiel dafür aber auch türkei wure opfer von terroristen die ihrhandwerk im bomben legen in deutschland lernten
(bombenanschlag auf tursiten bus)

das gleiche in japan als die budihsten sekte angriff oder in amerika religösefanatiker ein ganzes gebäude in die luftsprengten.

für al diese terroranschlägehat esw keine staaten wie afganistan gebraucht.


ich glaube selbst diebombenanschläge in madrid wurden ohne afganisches zu tun durchgeführt in dem mannsprengstoff von der eta kaufte.


melden
bolschewik
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Deutsche Irak Geiseln sprechen zu Angela Merkel

17.03.2007 um 21:52
"Ach, mal was ganz neues unter Sonne.Du interpretierst selbst gerne und häufig, aberjetzt ist es Dir auf einmal unangenehm.
Aber Du hast hier ganz klar versucht , Täterzu Opfern zu machen"

Sage mir doch, du Genie, was habe ich denn wann und wointerpretiert und war es denn falsch, so dass man sich beschweren müsste? Hat bisherniemand getan.

Aber Du hast hier ganz klar versucht , Täter zu Opfern zumachen...
Nein. Beweise. Kannst du nicht. Wieso? Du hättest es getan. Punkt.


und Leute ,die das versuchen zu relativieren ,zu entschuldigen oder zubeschönigen , zählen für mich zu deren Befürwortern und geistigen Unterstützern.
Soist es, nicht anders.Wäre das also geklärt

Hier, was ich geschrieben habe:

Würde Deutschland nachgeben, gäbe es für die Entführer keine weiteren Gründe dt.Geiseln zu nehmen, denn sie hätten ihr Ziel erreicht.

Relativiert? Entschuldigt?Beschönigt?
Schwätzer. Unterlasse deine Unterstellungen und du blamierst dich nicht.Nimm es einfach hin: Ich kann es besser als du.


Daß die Taliban wie Dudauernd behauptest eine Ordnung hergestellt haben, ist falsch.Die lokalen War-Lordsexistierten weiterhin und ob nun willkürlich im Namen einer Religion/Ideologie oderwillkürlich in eigenem Namen gemordet und unterdrückt wird, ist eigentlich egal., selbstwenn es Dir als Befürworter und Anhänger einer totalitären Ideologie schwer zu vermittelnist.

Lies nochmal was ich geschrieben habe:
Es war eine VERMUTUNG, dass mitder Taliban wohl eine Ordnung bestand (vor dem Krieg, du schreibst nun vonder Zeit die nach dem Krieg kommen würde), wenn auch wenig human.
Das und nichtsanderes habe ich geschrieben. Willst du es noch einmal versuchen, armer Tropf? Den bösenBolschewik mit Dingen belästigen, die er nie geschrieben hat?


melden

Deutsche Irak Geiseln sprechen zu Angela Merkel

18.03.2007 um 16:03
Bolschewik
Das einzige ,was Du besser kannst als ich, ist das Verdrängen von Faktenund besonders von dem,was Du hier und in anderen threads im Bezug auf die Ordnungenverschiedener totalitärer Systeme so abgesondert hast.

Und Du interpretierstalso nicht.Schön,dann zitiere ich mal wörtlich:
>Opfer des Imperialismus sind siesehr wohl. Nur verblendete USA-Freunde und "Demokraten" der widerlichsten Art wollen dasnicht sehen. <
Na wenn das keine,und noch dazu sehr subjektive Interpretation ist ?

Und Du versuchst ganz eindeutig , Täter zu Opfern zu machen.
Du willstBeweise., bitte schön :>Die Taliban ist sehr wohl Opfer....<
In dem Moment,in dem Dudie Leute als arme Opfer hinstellst,relativierst und rechtfertigst Du automatisch auchderen Taten als ne Art Notwehr.Punkt.

>Es war eine VERMUTUNG, dass mit derTaliban wohl eine Ordnung bestand (vor dem Krieg, du schreibst nun von der Zeit die nachdem Krieg kommen würde), <
Von Vermutung hast Du nix geschrieben, sondern Du hast esals Tatsachen hingestellt.Beweise?bitteschön:>Die Taliban hat, wie ich es schon wie oftgeschrieben habe? eine Ordnung hergestellt<
Und hättest Du Dich mit dem Thema auchmal nur entfernt auseinander gesetzt und Dich nur mal ansatzweise mit der Zeit vor demamerikanischen Einmarsch beschäftigt, wüßtest Du,daß ich genau von dem Zeitraum vor derIntervention gesprochen habe und nicht von der Zeit die nach dem Krieg kommen würde.(dannhätte ich nämlich das Futur gebraucht, falls Du weißt,was das ist;) )
Leute wieHekmatiar,Ismail Khan, Akhundzadar waren nämlich bereits vor der Intervention und zuZeiten Deiner "Taliban-Ordnung" und sogar zu Zeiten der von Dir favorisierten"kommunistischen Ordnung" aktiv.
Aber das hast Du vermutlich verdrängt.


melden
myth
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Deutsche Irak Geiseln sprechen zu Angela Merkel

18.03.2007 um 22:02
@Gladiator
Wieso kann man eigentlich keine Spezialeinheiten da hin schicken?
Wozu hat Deutschland denn angeblich die modernste Armee der Welt, um in afghanischenSchulen rum zu tanzen?


Weil man nicht weiß wo die beiden Geiseln sind.
Sonst würde man das machen.
Und die Politiker wollen ja auch herausfinden wo siesind.
Durch Leute die mit den Geiselnehmer Kontakt hatten, oder durch die Leute, diemit den Leuten, die mit den Geiselnehmer Kontakt hatten, in Kontakt treten.


melden
ashert
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Deutsche Irak Geiseln sprechen zu Angela Merkel

20.03.2007 um 09:28
Das Ultimatum der Entführer läuft heute ab, 2 Menschen sterben!


melden

Deutsche Irak Geiseln sprechen zu Angela Merkel

20.03.2007 um 09:33
Sie werden getötet, wer ist den nun der Bösewicht?


melden
Anzeige
ashert
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Deutsche Irak Geiseln sprechen zu Angela Merkel

20.03.2007 um 11:56
Unsere Politiker, von denen hat sich doch nicht ein einziger zum Austausch angeboten!


melden
267 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden