weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Spiegel-Kommentar über Antiamerikanismus

468 Beiträge, Schlüsselwörter: USA, Amerika, Spiegel, Antiamerikanismus

Spiegel-Kommentar über Antiamerikanismus

21.05.2011 um 19:28
es ist kein Vorwurf, es ist eine Feststellung die ich zumindest hier im Forum bei den größten US Hassern festgestellt habe.

Und? Repräsentieren die einen namhaften Querschnitt der Deutschen? Also, nicht mehr als ein Pauschalurteil. Des Weiteren ist deine Feststellung auch nur eine subjektive, von daher.

Und doch scheint uns Deutschen etwas anzuhaften die German Angst die immer wieder zum Vorschein kommt.

Oder anders benannt: Wir haben keinen Bock auf Krieg und noch weniger auf Kriegstreiber. Ebenfalls eine Einstellung, mit der ich leben kann.

ja und bei uns gibt es sofort ne Talkrunde darüber ob das Politisch korrekt ist. ja das 2006 was....

Wen interessieren bitte die Medien? Letztlich kommt es darauf an, wie das Volk dazu stand. Soweit wir alle mitbekommen haben, hatten die Deutschen überwiegend ihren Spass an den Welt- und Europameisterschaften. Und zwar nicht nur im Fussball. @Fedaykin


melden
Anzeige

Spiegel-Kommentar über Antiamerikanismus

27.07.2011 um 23:25
Beim Thema Amerikanisierung, fällt mir immer das Lied von Rammstein ein.



Wenn man sich die Lyrics anhört kann man merken was die Nachricht des Lieds ist.


melden

Spiegel-Kommentar über Antiamerikanismus

28.07.2011 um 14:57
@Klartexter
Klartexter schrieb:Für Dich und alle anderen mal ein wenig Kabarett, und wie es sich für Kabarett gehört mit entsprechendem Hintergedanken und der nötigen "Feinfühligkeit" ;)
Derartig dilettantische Proleten wie Volker Pispers sind der primäre Grund für die Volksverdummung und nur ein weiterer Katalysator für den Antiamerikanismus.


melden
souljah
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Spiegel-Kommentar über Antiamerikanismus

28.07.2011 um 15:02
@syst-analytics

der grund für das, was du anti-amerkanismus nennst, liegt in amerika selbst.


melden

Spiegel-Kommentar über Antiamerikanismus

28.07.2011 um 17:52
@souljah


Wäre es Dir möglich deine Aussagen zu präzisieren ?


melden
seraphim82
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Spiegel-Kommentar über Antiamerikanismus

29.07.2011 um 15:11
syst-analytics schrieb:Derartig dilettantische Proleten wie Volker Pispers sind der primäre Grund für die Volksverdummung und nur ein weiterer Katalysator für den Antiamerikanismus.
Warum? Kannst du ihn denn tatsächlich einer Lüge überführen? Jede grosse Sache sollte sich doch auch an seiner Opposition messen können, und wenn es einem Herrn Pispers so einfach gemacht wird die Kritik auf solch sarkastische Art und Weise zu übermitteln ohne dabei noch überdimensional überspitzen zu müssen, ist das meistens auf eine nicht geringe durch Eigenverschulden und vorwiegend aus einer aus eigener Fadenscheinigkeit gewebten Angriffsfläche zurückzuführen.

Und was hat man momentan wohl eher für die vereinigten Staaten über? Ist es der Neid? Oder dann doch eher Mitleid?

Desweitern brauchen wir mal nicht so zu tun, als wäre der amerikanismus das allein seeligmachende und in keinster Weise, nicht doch ein bisschen mitverantwortlich für die weitreichende Verdummungsmaschinerie von Industrie und Medien.

Es ist eigentlich nie verdummend etwas kritisch zu hinterfragen, sondern eher alles als Notwendig und natürliche Gegebenheit zu betrachten.


melden
souljah
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Spiegel-Kommentar über Antiamerikanismus

29.07.2011 um 17:50
@syst-analytics

herr p. ist ein spiegel. nicht mehr und nicht weniger..


melden

Spiegel-Kommentar über Antiamerikanismus

29.07.2011 um 19:15
@seraphim82
seraphim82 schrieb:Warum? Kannst du ihn denn tatsächlich einer Lüge überführen? Jede grosse Sache sollte sich doch auch an seiner Opposition messen können, und wenn es einem Herrn Pispers so einfach gemacht wird die Kritik auf solch sarkastische Art und Weise zu übermitteln ohne dabei noch überdimensional überspitzen zu müssen, ist das meistens auf eine nicht geringe durch Eigenverschulden und vorwiegend aus einer aus eigener Fadenscheinigkeit gewebten Angriffsfläche zurückzuführen.
Schon in den ersten Sätzen dieses Videos



sind einige seiner Aussagen für Leute, welche sich mit der Thematik auskennen klar als Lüge zu identifizieren.
...der im Gegensatz zu Bush demokratisch gewählte Präsident...
Lüge 1
... Salvador Allende... wurde mit Hilfe eine amerikanischen Terrororganisation namens CIA ermordet
Falschaussage, zum einem ergibt eine kurze Internet Recherche, dass eine direkte CIA Intervention keineswegs als sicher angenommen werden kann, zum anderem ist die CIA ein Geheimdienst und keine Terror Organisation wie Al Qaida.

Gleich darauf wird dilettantischer -weise Henry Kissinger mit Osama Bin Laden verglichen, dies ist einfach nur ganz grober Unfug.
.
.
.

mit derartiger geistiger Sülze geht es auch den Rest des Videos weiter, da hat sogar Hitler weniger gelogen als Volker Pispers.
seraphim82 schrieb:Desweitern brauchen wir mal nicht so zu tun, als wäre der amerikanismus das allein seeligmachende und in keinster Weise, nicht doch ein bisschen mitverantwortlich für die weitreichende Verdummungsmaschinerie von Industrie und Medien.
Jedem steht es frei sein Fernsehprogramm selbst auszuwählen. Bildungsferne Personen wie eben dieser Volker fördern das Allgemeinwissen jedenfalls nicht.
seraphim82 schrieb:Es ist eigentlich nie verdummend etwas kritisch zu hinterfragen, sondern eher alles als Notwendig und natürliche Gegebenheit zu betrachten.
Dies ist trivial, dann rate ich dir auch die Aussagen dieses Fernseh Proleten Volker Pispers zu verifizieren.


melden

Spiegel-Kommentar über Antiamerikanismus

29.07.2011 um 19:19
@syst-analytics

Die Sache mit Bush ist umstritten. Die CIA war definitiv stark verwickelt in den Militärputsch und hat den Diktator Pinochet auch unterstützt. Jede Organisation, die in einem fremden Land einer Rebellenfraktion Waffen liefert und dabei nicht mal ansatzweise von einer Art 'international community' gedeckt ist, muss wohl als Terrororganisation gewertet werden, egal woher sie kommt.
syst-analytics schrieb:da hat sogar Hitler weniger gelogen als Volker Pispers.
Super Aussage, das. So konstruktiv. So objektiv.


melden

Spiegel-Kommentar über Antiamerikanismus

29.07.2011 um 19:59
@Thawra

Man nehme die Menge der Hitler Aussagen n_1 sowie die der Volker Aussagen n_2

Dann werden alle Aussagen n_1 so wie n_2 darauf überprüft ob sie wahr oder falsch sind.

Man definiere alle falschen Aussagen aus der Mengen von n_1 und n_2 als f_1 bzw. f_2

Der Quotient f_1/n_1 wird mit dem Quotienten f_2/n_2 abgeglichen.

Wenn f_2/n_2 > f_1/n_1 so hat Volker mehr gelogen als Hitler.


melden

Spiegel-Kommentar über Antiamerikanismus

29.07.2011 um 20:01
@syst-analytics

Wow. Ich bin so beeindruckt. Wenn du grad so drin bist in der Materie, kannst du mir bitte noch schnell erklären, wie diese blöde Wärmeleitungs-DGL zu lösen ist...? Ich schaff sie einfach nicht... *heul*


Echt, was soll das jetzt wieder?


melden

Spiegel-Kommentar über Antiamerikanismus

29.07.2011 um 20:03
@Thawra
Thawra schrieb:Wow. Ich bin so beeindruckt. Wenn du grad so drin bist in der Materie, kannst du mir bitte noch schnell erklären, wie diese blöde Wärmeleitungs-DGL zu lösen ist...? Ich schaff sie einfach nicht... *heul*
Du wolltest doch eine objektive Aussage ? Partielle DGL's kommen erst später im Studium.


melden

Spiegel-Kommentar über Antiamerikanismus

29.07.2011 um 20:05
@syst-analytics

Ja, der Vergleich ist und bleibt völlig an den Haaren herbeigezogen. Und falls du mir was über Knicklasten erzählen kannst, bin ich auch schon zufrieden.


melden

Spiegel-Kommentar über Antiamerikanismus

29.07.2011 um 20:07
@Thawra
Thawra schrieb:Ja, der Vergleich ist und bleibt völlig an den Haaren herbeigezogen
Ich hatte vorher lediglich die Vermutung aufgestellt, dass Volker Pispers im Mittel häufiger lügt als Adolf Hitler. Ob der Vergleich sinnvoll ist, steht hier nicht zur Konversation.

Kann ich nicht, ich bin Mathematik Student und kein Physiker.


melden

Spiegel-Kommentar über Antiamerikanismus

29.07.2011 um 20:08
@syst-analytics
syst-analytics schrieb:Mathematik Student und kein Physiker
Ich auch nicht, wär aber trotzdem schön gewesen... Und doch, die Sinnhaftigkeit eines Beweises ist genau das, was ich in Abrede stelle. Also tut das sehr wohl was zur Sache.


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Spiegel-Kommentar über Antiamerikanismus

29.07.2011 um 20:14
Ich wusste immer das der durchschnittsbürger zu blöd für Pisper ist..


melden
pca28
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Spiegel-Kommentar über Antiamerikanismus

29.07.2011 um 20:34
@chen

Für mich ist immer die beste Verschwörungstheorie das ne Handvoll Taliban aus der Steppe diesen Anschlag verübt haben sollen. Kranke Leute die das sagen geb ich dir recht...

Du hast das ware Gesicht der USA nicht erkannt, aber renn doch weiter gegen Mauern, verschließe weiter deine Augen.


melden

Spiegel-Kommentar über Antiamerikanismus

29.07.2011 um 21:45
Für mich ist immer die beste Verschwörungstheorie das ne Handvoll Taliban aus der Steppe diesen Anschlag verübt haben sollen. Kranke Leute die das sagen geb ich dir recht...
---------------

schönes Beispiel dafür das manche nicht zugehört haben, noch sich selber Informiert haben

oder anders, Wer Behauptet die Taliban aus Afgahnistan hätten den Terroranschlag verübt.

die waren es nicht, denn wir haben in Deutschland ja noch die Studentenausweise von mehreren Tätern

die Taliban kamen ins Spiel weil sie Trainingsgeländer und Zuflucht geboten haben.


melden

Spiegel-Kommentar über Antiamerikanismus

29.07.2011 um 22:34
pca28 schrieb:Für mich ist immer die beste Verschwörungstheorie das ne Handvoll Taliban aus der Steppe diesen Anschlag verübt haben sollen. Kranke Leute die das sagen geb ich dir recht...
bitte nicht soviel im VT Bereich rumsuchen, mit Sicherheit wirst du dann ein wenig mehr Informationen erhalten "wer wo was" gemacht hat :)

ansonsten einfach nur bewundernswert dein Beitrag :( weitermachen mit deinem Hetz Programm ...


melden
Anzeige

Spiegel-Kommentar über Antiamerikanismus

29.07.2011 um 22:45
@pca28
pca28 schrieb:Für mich ist immer die beste Verschwörungstheorie das ne Handvoll Taliban aus der Steppe diesen Anschlag verübt haben sollen. Kranke Leute die das sagen geb ich dir recht...
Tja da merkt man schon einmal wie wenig ahnung du hast. Keiner und ich meine wirklich keiner hat jemals behauptet das die taliban den 11. september zu verantworten haben, nein noch nicht einmal die usa haben das behauptet.

die taliban haben den attentätern, die durch verschiedene geheimdienste unterstützt und von den saudis finanziert wurden unterschlupf gewährt. ohne die hilfe von geheimdiensten wie des ISI hätten die gar nichts hinbekommen.

die typen denen du das nicht zutraust haben schon ganz anderes bewerkstelligt, unter anderem haben sie die sowjets aus afghanistan vertrieben und waren somit die ersten die der ruhmreichen sowjetischen armee eine niederlage zugefügt haben (wenn auch mit hilfe der usa) und sie haben es geschaft das sogar das mächtigste militärbündnis aller zeiten es nicht gebacken bekommt das land unter kontrolle zu bringen.


melden
291 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden