weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Spiegel-Kommentar über Antiamerikanismus

468 Beiträge, Schlüsselwörter: USA, Amerika, Spiegel, Antiamerikanismus

Spiegel-Kommentar über Antiamerikanismus

30.03.2007 um 23:37
"Sorry aber der Iran kann ruhig sein. was hat der denn bitte gutes bishervollbracht?"



das find ich ja schon die höhe. würde zu 95% unschuldigemenschen treffen,
aber wir unterstützen es mal trotzdem. dann fahr du doch da runterund misch den iran
auf, lieber wintrow


melden
Anzeige
against_nwo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Spiegel-Kommentar über Antiamerikanismus

30.03.2007 um 23:37
Im übrigen ist der Iran ein sehr altes und sehr ehrwürdiges Land!!! Lasst euch nicht vonder Presse so hetzen, bitte. Nicht umsonst hat schon Willy Brandt damals über den Irangesagt: „Nur wenige Völker haben ihre nationale Identität über einen so langen Zeitraumhinweg zu wahren vermocht.“


melden

Spiegel-Kommentar über Antiamerikanismus

30.03.2007 um 23:40
@wintrow

"Sorry aber der Iran kann ruhig sein. was hat der denn bitte gutesbisher vollbracht?"

geht es hier nur um Aufrechnung der Taten? wer einmal etwas"Gutes" tat, darf Ungerechtigkeiten verzapfen nach Gutdünken? ach, ich vergaß, wir lebenja im Kapitalismus, mist, da sollte das Preisleistungsverhältnis stimmen, hast recht. :D


melden

Spiegel-Kommentar über Antiamerikanismus

30.03.2007 um 23:45
Richtig , Persien kann auf eine jahrtausend alte Kultur zurückblicken , es wäre eineSchande , das Land - genau wie den Irak - als Kriegsschauplatz zu mißbrauchen.


melden
wintrow
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Spiegel-Kommentar über Antiamerikanismus

30.03.2007 um 23:47
Nein so war es nicht gemeint. Was ich sagen wollte war das ihr euch über den Amibeschwert. Ist euer gutes recht aber bitte nehmt auch zur Kenntnis das der Iran Israeldas Exitesnrecht absprechen will und das jüdische Volk vernichten will. tut mir leid aberder iran ist da ja wo kein Vorbild.


melden

Spiegel-Kommentar über Antiamerikanismus

30.03.2007 um 23:47
Against_NWO

diese aufzählung solltest du mal überprüfen.

beim letztenmal wo sie gepostet wurde hab ich es getan und so einige gefunden die drogenanbauverhindern sollen, es ist anscheinend ein verbrechen wenn man drogenanbau verhindert.

Operation Wipeout

1990 führte die US Regierung die Operation Wipeoutaus. Es wurden über 90 % der hawaiischen Cannabispflanzen vernichtet, das entsprach etwaeinem Wert von 6 Milliarden US-Dollar.

schau weiter du wirst noch so einige"verbrechen gegen die menschlichkeit" finden. so oder so ähnlich hieß auch damals derthread in dem es gepostet wurde.


melden

Spiegel-Kommentar über Antiamerikanismus

30.03.2007 um 23:48
ja, ihr habt beide recht. dieser landstrich, auch der irak, sind alte heiligtümer. schöneorte, die auf eine uralte geschichte zurückblicken, auf deren hinblick die usa wie einekurzes aufflackern erscheint und erscheinen wird.


melden
against_nwo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Spiegel-Kommentar über Antiamerikanismus

30.03.2007 um 23:50
Vielleicht soll es ja die Revange sein für die -langfristig gesehen- verloreneOperation Ajax?!
Die Geschichte, die wirklich wahnsinnig lange Geschichte desLandes mit all seinen Entwicklungen sollte wirklich nicht aus den Augen verloren werden.
Das Land war bis zur Operation Ajax wirklich auf gutem Wege!
Erst die Briten,dann die Sowjets, dann die Amis und nun wieder die Amis unter dem Mantel derTerroristenbekämpfung.
Übrigens: Persien mögen die Iraner gar nicht, haben lange fürden namen Iran gekämpft.


melden

Spiegel-Kommentar über Antiamerikanismus

30.03.2007 um 23:50
israel hat auch kein existenz recht!
israel wurde verbrecherisch gegründet. wirdeutschen durften auch nicht einfach polen einnehmen und andere länder.





melden

Spiegel-Kommentar über Antiamerikanismus

30.03.2007 um 23:53
@ wintrow

Sollte sich Israel akut vom Iran bedroht sehen , werden sie ihreeigenen 200 - 350 Atomwaffen in Stellung bringen , dazu benötigt es wirklich nicht denAmerikaner.


melden

Spiegel-Kommentar über Antiamerikanismus

30.03.2007 um 23:54
welches existenszrecht hat dann palästina, das gabs vorher auch nicht, die sogenanntenpalis sind eine mischung aus jordaniern, syreren, libanesen und ägyptern.


melden
against_nwo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Spiegel-Kommentar über Antiamerikanismus

30.03.2007 um 23:56
@jollyrogers
Die Cannabis-Bekämpfung (und diese Lächerlichkeit ist ein eigener Threadwert) diente doch nur der Machtpositionierung für die CIA im Drogenhandel. Also ist esein klarer Verstoss gegen die Menschlichkeit!

@wintrow
Hast Du nicht einoder zwei Seiten zuvor gelesen das ich geschrieben hatte, dass der Iran (oder vielmehrsein Staatspräsident) niemals die Vernichtung Israels gefordert hat?
Aber scheinbarhast Du keine wirkliche Lust auf meine Argumente einzugehen. Schade, würde sonst gernewas für Dich ausarbeiten. Aber ich denke, genau davor hast Du Angst.


melden
anatolia
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Spiegel-Kommentar über Antiamerikanismus

30.03.2007 um 23:56
...........


melden
wintrow
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Spiegel-Kommentar über Antiamerikanismus

30.03.2007 um 23:56
@xy
Keine Sorge das werden sie auch tun.

@lesslow
Wieso das land auf denIsrael gegründet wurde, war britisches Schutzgebiet, ergo hatten die Briten das recht denIsraelis das Land zu geben.


melden
tollerjunge
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Spiegel-Kommentar über Antiamerikanismus

30.03.2007 um 23:57
@jollyrogers
Es sind DIE, DIE DORT LEBTEN, bevor die jetzigen Israelis sie und dieEngländer TERRORISTISCH MIT MORDEN UND BOMBENANSCHLÄGEN von dort vertrieben um Israel zugründen. Die, die jetzt den Anderen dauernd Terror vorwerfen (Israel) haben selbst ihrenStaat rein mit Terror begründet...


melden

Spiegel-Kommentar über Antiamerikanismus

30.03.2007 um 23:58
@ lesslow
Die Israelis hatten damals teilweise das Land mit der brittischenBesatzung zugesprochen bekommen und teilweise das Land den Arabern abgekauft.
Nach 80Jahren ist es eh' müßig , sich darüber Gedanken zu machen ,jetzt muß ein Konsenz zwischenden Palestinänsern und Israelis her...


melden

Spiegel-Kommentar über Antiamerikanismus

30.03.2007 um 23:58
Against_NWO

womit wir bei den unbewiesenen verschwörungstheorien sind. was kommtals nächstes, die theorie, dass es den mond gar nicht gibt und er nur von den amis daraufprojeziert wird, oder die hohlwelttheorie. als vtler hat man es nicht leicht, sichdie ganzen verschwörungen zu merken.,


melden

Spiegel-Kommentar über Antiamerikanismus

30.03.2007 um 23:59
TollerJunge

und was ist mit denen die dort lebten bervor die gekommen sind diedort lebten um von denen abgelöst wurden die jetzt dort leben, erstere und letztere sinddie selben.


melden
against_nwo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Spiegel-Kommentar über Antiamerikanismus

31.03.2007 um 00:03
@jollyrogers
Mach Dich jetzt nicht lächerlich! Du wollst MICH doch nicht mit einemtypischen VTßler gleichsetzen?! Ich denke Du weißt gar nicht wer ich bin weil Du nochnicht viel von mir gelesen hast. Hättest Du das getan, so wüßtest Du, dass ich, wenn ichschon zu etwas meinen Senf dazu gebe, mich intensiv damit beschäftigt habe oder nochbeschäftige.
Also, mache es Dir nicht so einfach indem Du versuchst mich zudikreditieren. Würde Dir eh´ nicht gelingen ;)
Wäre es nicht so spät, würde ich allesfür dich raussuchen, um Dir genügend um die Augen zu hauen in der Hoffnung, dass sichdiese auch mal öffnen.
Also, lasse doch öfter mal RTL2 aus, lerne vernünftig englisch(damit Du auch auf entsprechende Artikel reagieren kannst) und setze dich mal mit derThematik intensiv auseinander.


melden
Anzeige

Spiegel-Kommentar über Antiamerikanismus

31.03.2007 um 00:04
>>>Sollte sich Israel akut vom Iran bedroht sehen , werden sie ihre eigenen 200 - 350Atomwaffen in Stellung bringen , dazu benötigt es wirklich nicht den Amerikaner.<<<

fragt sich wer den israelis in sachen millitär und waffen unter die arme greift...
amerika hat da schon immer mitgemischt und dass in großen maßstäben.


>>>Die Israelis hatten damals teilweise das Land mit der brittischen Besatzungzugesprochen bekommen und teilweise das Land den Arabern abgekauft.
Nach 80 Jahrenist es eh' müßig , sich darüber Gedanken zu machen ,jetzt muß ein Konsenz zwischen denPalestinänsern und Israelis her...<<<

ja, sich darüber zu streiten ist vlltwirklich sehr müßig, aber unzählige juden selbst, aus aller welt, sehen israel alsunrechtmäßigen staat an.


melden
254 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden