Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Kopftuch im Islam - Zwang?

2.510 Beiträge, Schlüsselwörter: Religion, Islam

Kopftuch im Islam - Zwang?

28.04.2007 um 08:13
@taothustra1

Die Frage kommt der Frage gleich wieso die armen Länderseid
Jahrtausenden die ärmeren und unterlegenen bleiben?
Das hat mit Zeit nichtviel zu tun
sondern mit dem Erfolg der richtigen Kräfte.
Früher war das auch nichtimmer so wie
heute, es gab einen Rückfall in vorislamische Verhaltensweisen die nurdurch Tradition
kommen.


Wobei ein Vers des Korans die Menschen kritisiertwieso sie der
Tradition folgen ohne Vernunft, ohne Wissen darüber zu haben ob etwasrichtig ist.


melden
Anzeige

Kopftuch im Islam - Zwang?

28.04.2007 um 08:15
@moinmoin

Nö, der Islam nimmt die Frau mehr in Schutz als den Mann, so siehtsaus.


melden

Kopftuch im Islam - Zwang?

28.04.2007 um 08:20
Korrekter ist aber die Aussage der Islam behandelt Mann und Frau Geschlechtsspezifisch.


melden
moinmoin
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kopftuch im Islam - Zwang?

28.04.2007 um 08:24
Das beantwortet aber nicht meine Frage, wieso die Frau ihre Reize bedecken soll und wrumdie Herren der Schöpfung nicht?


melden

Kopftuch im Islam - Zwang?

28.04.2007 um 08:29
@moinmoin

Männer müssen es auch, nur nicht in dem selben Umfang wie dieFrauen.
Trotz von Gegenbeispielen denke ich das Frauen generell auch nicht so aufMänner blicken wie Männer auf reizvolle Frauen.
Und so ist es für die Frau besser, esschützt sie davor das man sich für sie nur wegen ihrem Aussehen interessiert.


melden
moinmoin
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kopftuch im Islam - Zwang?

28.04.2007 um 08:34
räusperwunder


melden

Kopftuch im Islam - Zwang?

28.04.2007 um 08:35
Man kann das auch umdrehen, im Islam trägt der Mann die Verantwortung für die Versorgungder Familie, die Frau kann natürlich auch arbeiten und die Grenzen sindfließend.

Ich will ein Beispiel nehmen was gerne Islamkritiker nehmen, unzwar dieReglung das die Frau die hälfte erbt als der Mann.
Leider ist es ein Irrtum das alsungerecht zu sehen, denn der Mann ist verantwortlich für die Versorung, und somit mussfür den Haushalt sein Vermögen aufgewandt werden, die Frau kann es auchselbstverständlich, jedoch verpflichtet der Islam nur den Mann dazu während die Frau mitdem Geld kaufen kann was sie will.
Somit ist klar wieso der Mann mehr bekommt, wenn erdas für die Familie ausgibt bleibt sicher nicht viel mehr übrig als auch die Frauhat.

Jetzt könnte man sagen ja wieso ist die Frau nicht verpflichtet von ihremVermögen auszugeben aber der Mann doch?

Das gilt ja nicht nur beim erben sondernauch dem üblichen Arbeitsverdienst, der Anteil des Mannes muss zuerst eingesetzt werdenbevor die Frau von ihrem Verdienst was abgeben muss, in der Regel wird sie es natürlichfür ihre Familie tun.
Aber der Islam sagt klar der Mann ist dafür zuständig.


melden

Kopftuch im Islam - Zwang?

28.04.2007 um 08:40
In der Bibel (im AT) erbt die Frau in der Regel übrigens gar nichts@moinmoin

Rabbi Epstein sagte dazu: "Die durchgehende und ungebrochene Traditionseit
biblischen Tagen gibt den weiblichen Haushaltsmitgliedern, Frau und Töchtern,keinerlei
Recht auf das Familienvermögen. In der ursprünglichen Form waren dieweiblichen
Familienmitglieder Teil des Familienbesitzes, und derart ohne gesetzlichepersönliche
Identität, genauso wie Sklaven. Durch weitere mosaische Verfügungen wurdendie Frauen zur
Besitznachfolge zugelassen, vorausgesetzt, alle männlichen Belangewaren erfüll


melden
moinmoin
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kopftuch im Islam - Zwang?

28.04.2007 um 09:19
1. Lightstorm

Solltest Du in 5 Jahren hier endlich gelernt haben, daß Christen mitdem AT nicht viel am Hut haben

und 2.) stelle ich Dir zum 3. mal die Frage:
Wasberechtigt Mohammed zur Aussage, daß Frauen Kopftuch tragen sollen und Männernicht`?


das Ergebnis kannst Du auf Deutschlands Strassen schon selbsterkennen. Die ädels werden von den Brüden gegen die bösen"Mächte der westlichen Welt"abgeschottet, die Jungs dagegen schwirren in Discos rum und "schleppen " eine Tussi nachder andern ab.

Ausnahmen bestätien natürlich die Regel (hier in BRD) !


melden

Kopftuch im Islam - Zwang?

28.04.2007 um 09:27
@moinmoin

Du hast ein verzertes Bild was du nicht ändern willst.
Wie oft habenMuslime wie al-chidr hier erwähnt das es nicht in ordnung ist das viele Familien auf dieMädchen gut aufpassen aber die Kerle tun und lassen machen was sie wollen.
Das hatnichts mit dem Islam zu tun und auch nicht die von Mohammad vorgelebtenIslam!


Ist mir klar das Christen das AT nicht als aktuelle Lehre benutzen aberan solchen Worten wie
"Das Alte Testament bereitet das Neue vor, während dieses dasAlte vollendet. Beide erhellen einander; beide sind wahres Wort Gottes" (Katechismus derRömisch-Katholischen Kirche, Nr. 140).

ist ja auch was dran.


melden

Kopftuch im Islam - Zwang?

28.04.2007 um 10:33
Ja in der Disco betrettet mann ja wieder einen anderen raum ,in der öffentlichkeit fälltmir eigentlich keiner auf ,weder noch habe ich einen starren blick auf einen menschengerichtet dafür bin ich zu sehr beschäftigt im westen.Und sexuell spricht mich auf derstrasse mit deren reizen bewusst auch keiner an ,also den mann als unberechenbaresexbestie zu brandmarken errinert mich an die geschichte der unbewussten verführung derfrau beides trifft es den punkt im westen nicht.


melden

Kopftuch im Islam - Zwang?

28.04.2007 um 10:52
Sollte das Kopftuch nicht ursprünglich die bürgerlichen "ehrbaren" Frauen von denSklavinnen("Freiwild" der Herren) unterscheiden ?
Damit hätte heute das Tuch anBedeutung und Funktion verloren.


melden

Kopftuch im Islam - Zwang?

28.04.2007 um 11:18
Dann hat ne sonnenbrille nur die funktion , das sich die muslimische Frauen nicht so sehrbeobachtet fühlen.


melden

Kopftuch im Islam - Zwang?

28.04.2007 um 11:30
@moinmoin

>>Was berechtigt Mohammed zur Aussage, daß Frauen Kopftuch tragen sollenund Männer nicht`?<<

Ganz einfache Antwort: Gott!


In Saudi-Arabientragen Männer auch "Kopftuch" ;o)!


melden

Kopftuch im Islam - Zwang?

28.04.2007 um 11:36
Das kann doch kein ernst sein ,wäre es so vorgesehen würden wir mit kopftücher auf diewelt kommen.Glaube nicht das sich Gott über die Kleidungsordnung nur einen Gedanken macht, das bedecken der haut mit haren wird hier ausreichen.


melden

Kopftuch im Islam - Zwang?

28.04.2007 um 11:48
Vieleicht sollte sich mal eine Frau hier zu Wort melden, wie sie das sieht. Ob dasKopftuch für sie wirklich mehr Schutz bietet, oder ob sie sich dadurch in der deutschenGesellschaft ausgegrenzt fühlt. Was Allah oder Mohammed oder irgend ein anderer sagt, istdabei nicht von Bedeutung.


melden

Kopftuch im Islam - Zwang?

28.04.2007 um 12:10
ich finde es unglaublich, warum eine Frau durch Tragen eines Kopftuches mehr Schutz habensoll. Das klingt ja gerade mal so wie, wenn eine Frau, die einen etwas kürzeren Rock undein enges T-Shirt trägt selbst Schuld ist, wenn sie vergewaltigt wird. Warum braucht einMann ein Kopftuch auf dem Kopf einer Frau, um sie zu achten. Komisch auch, dass in derTürkei kaum Frauen mit Kopfbedeckungen gesehen werden.
Ich finde es Frauenverachtend,einer Frau so etwas aufzuzwingen.


melden

Kopftuch im Islam - Zwang?

28.04.2007 um 12:18
@magiclady

Ich fände das auch lächrlich, allerdings überlasse ich das denbtroffenen, also euch Frauen. Und da würde mich auch die ehrliche Meinung vonmuslimischen frauen sehr interessieren. Hier können sie ja das sagen was sie denken, hiersind sie anonym und Allah hat sich bisher auch nicht im Forum angemeldet.


melden

Kopftuch im Islam - Zwang?

28.04.2007 um 12:28
Ich glaube nicht, dass es dem freien Willen der Frauen überlassen wird. Sie werden dazugezwungen. Natürlich sagen sie, dass sie es freiwillig tun, was bleibt ihnen auch anderesübrig.


melden
Anzeige
Fosolif
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kopftuch im Islam - Zwang?

28.04.2007 um 12:41
Sie lassen sich ja auch freiwillig von ihren Söhnen schlagen - auch wenn diese erst fünfJahre alt sind... Eine Frau im islam kann nichtmal ihre Kinder richtig erziehen - sprichnur die Mädchen...
Die Jungs werden von Anfang an als das überlegene Geschlechtbehandelt... Zum Kotzen!

Es gäbe übrigens noch eine Lösung, wie man das Problemder Herren in den Griff kriegen könnte, welche sich sexuell beim Anblick einer Frau ohneKopftuch nicht zurückhalten können.
Wie wärs, wenn man den muslimischen Männer inZukunft nicht nur die Vorhaut schneidet, sondern auch gleich die Hoden entfernt?


melden
316 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Arbeitsmarktreform53 Beiträge