Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Ein Jahr danach: Der Karikaturenstreit

3.802 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Politik, Islam, Mohammed ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
andi75 Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Ein Jahr danach: Der Karikaturenstreit

05.09.2007 um 13:25
Link: www.friedenspaedagogik.de (extern)

Salam aleikum. ;-)


melden

Ein Jahr danach: Der Karikaturenstreit

05.09.2007 um 13:25
"Eine Illusion ist vielmehr eine solche Realitätsfremde Aussage. Beschränkt nennt man so was wenn man nur die radikalen sieht vob über 1 Mrd. Menschen."

Ich sehe nicht nur die Radikalen. Die ganze Religion ist entgegen ihrem pseudo-freundlichen Geschleime und Gefasel von Boshaftigkeit durchzogen, kein Wunder, bei dem Ursprung ...


melden

Ein Jahr danach: Der Karikaturenstreit

05.09.2007 um 13:27
"Der Fanatiker der schon lostötet wenn noch nur gehetzt wird entspricht den Verbrechern aus der hetzenden Seite."

Mmmmh Karikaturen kann ich irgendwie nicht mit verbrechen gleichsetzen. Da muss was an der Logik deinerseits unstimmig sein.


melden

Ein Jahr danach: Der Karikaturenstreit

05.09.2007 um 13:30
@JoschiX

Die moslems sind keine HUNDE und schon gar keine SKLAVEN!!!!!^^


Das ist der SINN dahinter.....!!!

MEHDI


melden

Ein Jahr danach: Der Karikaturenstreit

05.09.2007 um 13:31
Ist nicht jeder Gläubige ein Sklave seines Gottes (Wer unterwirft sich nochmal ? ^^ )


melden

Ein Jahr danach: Der Karikaturenstreit

05.09.2007 um 13:32
Ich meinte SKLAVEN der KKK.


melden

Ein Jahr danach: Der Karikaturenstreit

05.09.2007 um 13:34
Ku Klux Klan ?


melden

Ein Jahr danach: Der Karikaturenstreit

05.09.2007 um 13:38
@palamut

Ja aber in Griechenland gab es Proteste für die Pressefreiheit und gegen dieses Verbot, da staunst du was?

Wenn die Kirche den nicht angezeigt hätte wäre auch nichts passiert.
Du kannst aber sowieso eine Anzeige nicht mit der Fatwa gegen den Karikaturisten in Dänemark vergleichen oder?
Eine Anzeige ist die zivilisierte Antwort auf sowas.


melden

Ein Jahr danach: Der Karikaturenstreit

05.09.2007 um 13:39
Es hat ein Botschaft, ja diese Karikatur soll sagen, das die Welt dies moslems nicht ernst nehmen soll.

Die Welt ist wie eine Festplatte mit ihren menschen. Je mehr Botschaften mit Bilder ausgeführt werden umso mehr werden diese fürher oder später ausgeführt.

Diese Karikatur soll die moslems darstellen als ein HUND.

Wir wisse alle das HUNDE auf komando gehorchen sollen. Wer nicht hört der wird bestraft.


MEHDI


melden

Ein Jahr danach: Der Karikaturenstreit

05.09.2007 um 13:42
Die WURZEL bekämpfen das ist die dewiese^^

Ist das nicht so????

MEHDI


melden

Ein Jahr danach: Der Karikaturenstreit

05.09.2007 um 13:44
Und nur damit man die ganze Geschichte kennt
Das Urteil wurde 2005 aufgehoben und Haderer wurde freigesprochen nachdem er ausgesagt hat.


melden

Ein Jahr danach: Der Karikaturenstreit

05.09.2007 um 14:00
auf dem Druck der EU und ich will auch net die griechische regirung kritisieren auch wen ich sie net leiden kann es ist verständlich das die bevölkerung zumindest die kirchliche fraktion sehr empört war wollte nr aufzeigen das man hier auf manches genauso empfindlich reagiert.

auserdem wurde dies in dänemark mehrmals ingnoriert die karikaturen wurden immr wieder den Islamsichen organisationenzu geschickt und immer wieder in derzeitung gedruckt mehrere wochen gabs garkeine reaktion drauf daher sollte man das nicht vergleichen.

selbst der zeichner der jesus karikaturen sagt er würde keine muhamed karikatur zeichenen weil es im islam ein bild verbot gibt,allein schon dies zu respektieren ist das wichtigste und löste den streit überhaubt aus.


melden

Ein Jahr danach: Der Karikaturenstreit

05.09.2007 um 14:05
"Wir wisse alle das HUNDE auf komando gehorchen sollen.Wer nicht hört der wird bestraft."

Das nennt man aber doch Scharia !


melden

Ein Jahr danach: Der Karikaturenstreit

05.09.2007 um 14:08
>>>Das nennt man aber doch Scharia ! <<<

das Talmud aufschlagen.


melden

Ein Jahr danach: Der Karikaturenstreit

05.09.2007 um 14:09
Ja aber das Verbot gilt nur für Moslems, sowie das Alkohol trinken und Schwein essen.

Man kann dagegen FRIEDLICH protestieren aber zu meinen der zeichner hätte dafür den Tod verdient ist schon übertrieben, meinst du nicht?


melden

Ein Jahr danach: Der Karikaturenstreit

05.09.2007 um 14:11
"das Talmud aufschlagen."

Den hab ich jetzt nicht verstanden ....


melden

Ein Jahr danach: Der Karikaturenstreit

05.09.2007 um 14:16
Das verbot gilt für moslems aber sollte aus respekt alle bachten und befolgen was jetzt nicht nur auf religöse ebene beschränkt sein soll.

im grunde hast du recht so solle es sein aber das es nicht so sein wird war schon klar als man eine politische affäre draus machte was für mich ein grösseres verbrechen ist als jegliche karikatur.


(verbechen auf ehtischer ebene ist gemeint.)


melden

Ein Jahr danach: Der Karikaturenstreit

05.09.2007 um 14:18
im ehtischen sinne ist gemeint


melden

Ein Jahr danach: Der Karikaturenstreit

05.09.2007 um 14:32
Und wer machte eine Affäre daraus?
Das waren 2 Dänische Imame die 4 monate später nach Ägypten gegangen sind und zu denn Veröffentlichten Karikaturen noch ein paar dazu getan haben, die nie von der Zeitung gedrückt worden sind.
Erst 1 monat später würden die Bilder auch in Arabischen zeitungen gedrückt die Fakes natürlich auch, dann haben erst die Proteste angefangen.

Viele Islamische Organisationen haben auch in Dänemark Anzeige erstattet, aber es hat anscheinend nicht gereicht.


melden

Ein Jahr danach: Der Karikaturenstreit

05.09.2007 um 15:51
@Medhi
Hund = bester Freund des Menschen ;)

Ma ne offtopic Frage... die is evt schon wo anders aufgetaucht ..aber bei dieser Fülle von Islamtopics is es fast aussichtslos in einem dieser Treads fündig zu werden.
Also meine Frage: Wieso sagen Moslems Alah? Wenn sie doch selbst sagen, dass Alah nur Gott auf Arabisch heisst. Wieso verwenden sie dann nicht das Wort "Gott" wenn sie in Deutsch diskutieren?


melden

Ein Jahr danach: Der Karikaturenstreit

05.09.2007 um 16:54
@mehdi

Ich verstehe was du meinst, aber niemals in einer Moschee gewesen zu sein, das kannst du niemandem vorwerfen. Wer geht schon alleine irgendwohin, wo man niemanden kennt und dann auch noch an einen sakralen Ort, wenn man selbst so gar nicht in das dort vorherrschende Bild passt???


melden