Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Was haltet ihr von Atomkraftwerken?

5.298 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Atom, AKW, Atomkraftwerk ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Was haltet ihr von Atomkraftwerken?

14.03.2011 um 19:00
@Lorki1

und wie kriegn wir den strom von der sahara möglichst verlustfrei bis nach deutschland?


1x zitiertmelden

Was haltet ihr von Atomkraftwerken?

14.03.2011 um 19:01
@Fedaykin

"Japan fuscht mitnichten wie der Ostblock (Komischerweise wird von vielen der iranische Reaktor mit Wohlwollen betrachtet egal ob jetzt rein Zivil oder nicht)"

Von wem denn? Von mir sicherlich nicht. Der Iran ist auch ein von erdbeben gefährdetes Land, dort einen Reaktor zu bauen halte ich für Wahnsinn.


melden

Was haltet ihr von Atomkraftwerken?

14.03.2011 um 19:03
@Fedaykin
Zitat von FedaykinFedaykin schrieb:Die unsägliche Einführung von Energiesparlampen, und die gesundheitlichen Folgen

die Impffaulheit der Detuschen.

Straßenverkehrsprobleme.

Schuldenstand in Deutschland.


es gibt vieles was für unser Leben bedeutendter ist als Japan und eine momentan sehr emotionale Debatte.

vielleicht sollte man mal ne Woche den Strom abstellen das alle zur Ruhe kommen.
Der typische Dreh in die Metaebene. Das hat alles nichts mit der Debatte zu tun, natürlich wird über AKWs debattiert wenn irgendwo eins hochgeht, genau so wie über Deiche debattiert wird wenn Flut ist oder über Impfungen wenn Epidemie ist. Das bedeutet aber nicht das die Debatten siche durch ihre gegenseitige Wichtigkeit ausschließen. Den selben Unsinn wollte man schon bei KT auftischen.
Zitat von FedaykinFedaykin schrieb:eigentlich ist es prinzipiell aufwendig Uran erstmal Kritisch zu bekommen

und geringe Störungen haben wir ein 9 Bebenplus Flutwelle. Soweit zur Sachlichen Herangehensweise.
Mir ist klar das es schwer kritisch zu bekommen ist, aber die Kritikalität ist der NORMALFALL. Im kritischen Zustand erzeugt das Ding schließlich Energie.

und unsachlich ist es zu behaupten, das Kernkraftwerke ausschließlich durch die Situation gefährdet werden wie sie in Japan auftritt. Es gibt andere Szenarien die Durchaus wahrscheinlich sind.
Zitat von FedaykinFedaykin schrieb:als Laie sollstest du nicht die Japansichen Konstrukteuer unfähigkeit vorwerfen.

hast du ne Versicherung das dein Auto gegen Weltraumschrott absichert? Wenn nein warum. Kann doch passieren.


Japan fuscht mitnichten wie der Ostblock (Komischerweise wird von vielen der iranische Reaktor mit Wohlwollen betrachtet egal ob jetzt rein Zivil oder nicht)
Ich werfe ihnen keine Unfähigkeit vor. Ich glaub die waren SUPER... Trotzdem ist das Ding am kolabieren. Ich nehme an die deutschen Konstrukteure waren genau so gut ...

Und würde ich mein Auto gegen Weltraumschrott versichern?? wenn es beim Auftreffen eines Schrotteiles 20000 Leute tötet und die einen Umkreis von 20km über Jahre kontaminiert, würde ich es sogar mit unbegrenzter Deckungssumme dagegen versichern.

Das ist es ja... es ist völlig ok wenn man ein Kohlekraftwerk nur für Erdbeben bis Stärke 8 auslegt. Aber hier geht es um ATOMKRAFTWERKE....


melden

Was haltet ihr von Atomkraftwerken?

14.03.2011 um 19:09
So leid mir Japan tut, wir können dem Land dankbar sein.
Ihm verdanken wir es nämlich, dass wir nicht abwarten
müssen, bis uns hier ein AKW um die Ohren fliegt.

Es ist schon merkwürdig, dass JETZT Überprüfungen und
Abschaltungen vorgenommen werden, obwohl hier in
Deutschland weder mit einem Erdbeben, noch mit einem
Tsunami zu rechnen ist.

Wie marode müssen also unsere Anlagen sein?


melden

Was haltet ihr von Atomkraftwerken?

14.03.2011 um 19:09
@SLF


Per ^Hyperleitern^!

Strom hochtransferieren und dann vor Ort auf die 230V.

Warum ist immer die Rede von Deutschland?
Bin aus Österreich.


melden

Was haltet ihr von Atomkraftwerken?

14.03.2011 um 19:10
Der typische Dreh in die Metaebene. Das hat alles nichts mit der Debatte zu tun, natürlich wird über AKWs debattiert wenn irgendwo eins hochgeht, genau so wie über Deiche debattiert wird wenn Flut ist oder über Impfungen wenn Epidemie ist. Das bedeutet aber nicht das die Debatten siche durch ihre gegenseitige Wichtigkeit ausschließen. Den selben Unsinn wollte man schon bei KT auftischen.
-------------------------------------------

Doch das ist in sofern die Debatte als das es das Leben hier in Deutschland bzw die Gesundheit akkut bedroht

die Frage ist doch abgesehen vom Morlischen Vorteilen bei eine Komplettausschaltung wäre?


melden

Was haltet ihr von Atomkraftwerken?

14.03.2011 um 19:11
und unsachlich ist es zu behaupten, das Kernkraftwerke ausschließlich durch die Situation gefährdet werden wie sie in Japan auftritt. Es gibt andere Szenarien die Durchaus wahrscheinlich sind.
-----------------------------

ja, es gibt noch ander Szenarien, aber auch unterschiedliche Zusammenspiele. Es ist halt auch Falsch zu behaupten die Teile fliegen an einem Schlechten Tag einfach mal so in die Luft.


1x zitiertmelden

Was haltet ihr von Atomkraftwerken?

14.03.2011 um 19:13
Es ist schon merkwürdig, dass JETZT Überprüfungen und
Abschaltungen vorgenommen werden, obwohl hier in
Deutschland weder mit einem Erdbeben, noch mit einem
Tsunami zu rechnen ist.

Wie marode müssen also unsere Anlagen sein?
---------------

nö, das liegt eher an der Panik seit Samstag im Lande + Wahlkampf

eine Marodität sämtlicher Anlagen lässt sich nicht einfach daraus schließen.

obwohl einige Reaktornen sicherlich dran wären.


1x zitiertmelden

Was haltet ihr von Atomkraftwerken?

14.03.2011 um 19:13
@Lorki1

also es gibt ja so überlegungen aber die investitionssummen sind unwahrscheinlich groß und dann kommt noch das problem der politischen instabilität dazu in den ländern in afrika
übertragen könnt man es mit supraleitern da haste recht aber das würde die kosten weiter erhöhen da diese ständig stickstoffgekühlt sein müssen

wer soll sich den strom dann noch leisten können


melden

Was haltet ihr von Atomkraftwerken?

14.03.2011 um 19:13
@Lorki1

Dann ein kleiner Exkurs in die -auch in Österreich gesprochene- deutsche Sprache...

transferieren = Ortsveränderung von Gegenständen

transformieren = das umändern von Größen, meist phys. Natur

:D


melden

Was haltet ihr von Atomkraftwerken?

14.03.2011 um 19:16
@Fedaykin
Zitat von FedaykinFedaykin schrieb:(Komischerweise wird von vielen der iranische Reaktor mit Wohlwollen betrachtet egal ob jetzt rein Zivil oder nicht)
Meinst du den Stux-Net Reaktor Buschehr??
Zitat von SLFSLF schrieb:und wie kriegn wir den strom von der sahara möglichst verlustfrei bis nach deutschland?
nicht verlustfrei... aber mit geringen Verlusten.

Hochspannungs-Gleichstrom-Übertragung

Wikipedia: Hochspannungs-Gleichstrom-Übertragung
Zitat von FedaykinFedaykin schrieb:ja, es gibt noch ander Szenarien, aber auch unterschiedliche Zusammenspiele. Es ist halt auch Falsch zu behaupten die Teile fliegen an einem Schlechten Tag einfach mal so in die Luft.
Wenn sie an EINEM von Tausend schlechten Tagen in die Luft fliegen wäre es noch zu viel.


1x zitiertmelden

Was haltet ihr von Atomkraftwerken?

14.03.2011 um 19:16
@Lorki1

die geschätzten kosten für die solarthermieanlagen liegen bei 400 milliarden euro um ein viertel von europa bestromen zu können. und wie wir da smit rechnugen kennen was kosten angeht kannste mindestens 50% nochmal draufschlagen also sind wir bei 600 milliarden.
auf die kostenkalulation für den strompreis bin ich dann echt gespannt


1x zitiertmelden

Was haltet ihr von Atomkraftwerken?

14.03.2011 um 19:18
@SLF

Ich nicht! Dass der schweineteuer wird steht schon fest....


melden

Was haltet ihr von Atomkraftwerken?

14.03.2011 um 19:18
@interpreter
Zitat von interpreterinterpreter schrieb:nicht verlustfrei... aber mit geringen Verlusten.

Hochspannungs-Gleichstrom-Übertragung
klappt das auch über 5000 kilometer?
ich hab da keine genaue ahnung von den von elektrik bin ich nicht bewandert


1x zitiertmelden

Was haltet ihr von Atomkraftwerken?

14.03.2011 um 19:21
Zitat von SLFSLF schrieb:und wie wir da smit rechnugen kennen was kosten angeht kannste mindestens 50% nochmal draufschlagen also sind wir bei 600 milliarden.
Das sind keine staatlichen Projekte also ist die Kostenkalkulation relativ verlässlich.
Zitat von SLFSLF schrieb:klappt das auch über 5000 kilometer?
es gibt schon 1000-1700 km lange Leitungen das sollte so etwa für die Sahara ausreichen aber prinzipiell ist auch mehr möglich.


melden

Was haltet ihr von Atomkraftwerken?

14.03.2011 um 19:25
@Fedaykin

Du wirfst anderen vor, sie würden sich nicht mal die elementarsten Kenntnisse über Kernkraftwerke aneignen (per Wiki+Google). (hier und im Thread Quake Watch 2011)

Weißt Du überhaupt, wie schnell man ein Kernkraftwerk beim Auftreten existenzieller Probleme abschalten muss ?

Mindestens 10 (Zehn) Jahre B E V O R sie auftreten.

Weil die Abkühlung und Deaktivierung im abgeschalteten Zustand etwa 10 Jahre dauert

und über diesen Zeitraum alle Systeme intakt bleiben müssen !


melden

Was haltet ihr von Atomkraftwerken?

14.03.2011 um 19:33
Natürlich klappt das über die 5tausend Kilometer!

Hast du noch nie Physik gehabt? (nicht ernst nehmen)


melden

Was haltet ihr von Atomkraftwerken?

14.03.2011 um 19:35
@Lorki1
@interpreter

mit jedem kilometer is der verlust höher was einfach nur an dem widerstand der leitung liegt. das is eben physik, so viel weis ich auch von energie. aber bei 5000 kilometer ist der verlust doch wohl ziemlich hoch oder man nutzt eben supraleiter wo es faktisch keinen widerstand mehr gibt


1x zitiertmelden

Was haltet ihr von Atomkraftwerken?

14.03.2011 um 19:39
Zitat von SLFSLF schrieb:mit jedem kilometer is der verlust höher was einfach nur an dem widerstand der leitung liegt. das is eben physik, so viel weis ich auch von energie. aber bei 5000 kilometer ist der verlust doch wohl ziemlich hoch oder man nutzt eben supraleiter wo es faktisch keinen widerstand mehr gibt
Oder man lässt die Supraleiter weg und akzeptiert die paar Prozent Verlust statt dem Verlust Supraleitende Leitungen über tausend Kilometer ständig kühlen zu müssen?


1x zitiertmelden

Was haltet ihr von Atomkraftwerken?

14.03.2011 um 19:43
Hmm...

Die Leitungen müssten einen halben Meter dick sein, um deb Widerstand extrem gering zu halten.


melden