Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Videos: Was haltet ihr von Atomkraftwerken?

Filter einstellen
08:40

Atommülllager Asse - Korruption und Schlamperei

@Maite Du findest Kernkraft gut,aber von den Folgen und den Folgekosten,da willst du nichts wissen
Beitrag von Warhead - am 10.02.2017
29:22

Exclusiv im Ersten - Der große Atom Deal

Der Rückbau unserer AKW soll voraussichtlich noch bis zu 100 Jahre dauern und dann insgesamt 169 Mrd €uro kosten. Das sind über 2.000,- €uro für jeden von uns.Wer soll das bezahlen, wer hat so viel Geld? bin ich auch mal gespannt, was der Abriß unserer Forschungsreaktoren noch zusätzlich kosten wird.
Beitrag von bit - am 17.08.2016
01:32

Ernster Störfall 2014 im AKW Fessenheim

Es braucht übrigens keinen Tsunami um ein AKW zu überschwemmen. Ein einfacher Rohrbruch reicht völlig aus. Und das der Vorfall heruntergespielt wurde hat man erst dieses Jahr bemerkt.
Beitrag von bit - am 02.08.2016
08:04

Skurriler Film im AKW Zwentendorf entdeckt.

wollten das wirklich wie müsli verkaufen.
Beitrag von pere_ubu - am 23.04.2016
03:40

NAEB: Aus der Abschiedsvorl. Prof. Hans-Werner Sinn

Konkret meine ich dies, vielleicht ist seine Datenlage unvollständig, was ich weniger glaube, aber es sieht es vielleicht zu schwarz, berücksichtigt SmartGrid nicht usw.ja alles möglich...trotz allem und das ist logisch nachvollziehbar; umso mehr stochastischer Wind+Solar-Strom im Gesamt-Stromnergergiemix es gibt, desto grösser wird das Problem der "Lücken" füllen. Die Millionen Akkus von Elektrofahrzeugen welche als Puffer durch die Nacht dienen könnten gibt es in DE noch nicht..obwohl e...
Beitrag von mayday - am 28.03.2016
09:23

ATOMKRAFTWERK R 200 von WILESCO ca 1957

@FreakySmiley So ein Quatsch, schau dir doch mal das Video an.Im Aggregat wir mit dem Schwungrad Dampfdruck erzeugt der dann im Reaktor in Strom umgewandelt wird. Der Atommüll landet in der roten Auffangschale und kann im Klo relativ gefahrlos endgelagert werden. Laut Schild erzeugt das MiniAKW 250 Watt, die man dann mit dem Kabel in die Steckdose einspeisen kann. :D Ein großes AKW ist auch nur eine Dampfmaschine.
Beitrag von bit - am 08.12.2015
01:32:13

Deadly Dust - Todesstaub: Uran - Munition und die Folgen

Da fallen mir doch ganz spontan 3 Möglichkeiten ein:1) Bei der Kernspaltung von Uran235 entsteht radioaktives Strontium Sr90 und Cäsium Cs137. Beide Elemente haben eine Halbwertzeit von rund 30 Jahre. Wenn Sr90 und Cs137 in die Nahrungskette gelangen werden sie gerne in unsere Knochen und Muskeln eingelagert und erzeugen dort Krebs.2) Bei der Kernspaltung in unseren Reaktoren läßt es sich auch nicht vermeiden, das ein Neutron auf Uran238 trifft. Dadurch entsteht dann das waffenfähige Pluto...
Beitrag von bit - am 06.12.2015
00:36

Explosion Hafen China 2015

Naja, China ist groß und die Vertuschung ist gut, da fällt es nicht auf wenn es mal knallt ;)Https://www.youtube.com/watch?v=eIhGM-f5tZ0
Beitrag von taren - am 04.12.2015
03:29

The toten Crackhuren im Kofferraum (The TCHIK) - Ich brauch' keine Wohnung (offizielles Video)

@kuno7 Ich weiss nicht was nicht was in den Köpfen von Bauherren vorgeht,in welchen verspulten Bahnen sie denken,was ihre Ausschlusskriterien sind.Ich weiss auch nicht ob sie sich darüber im Klaren sind das ihre Townhouses...wie man diese städtebaulichen Planwerksverirrungen auch nennt...mitsamt der dazugehörenden Blockrandbebauung,für den schleichenden Tod der Innenstädte verantwortlich zeichnet.Dämmung muss so billig wie es nur irgend geht sein,das ist bei vielen ein Dogma.Das sieht man...
Beitrag von Warhead - am 03.12.2015
01:43

Fertilizer Plant Explosion In West, Texas

@FreakySmiley ok stimmt sorry ;)
Beitrag von mayday - am 27.11.2015
02:51

Gas Explosion. Kaohsiung, Taiwan 08/01/2014 - Video Compilation

@FreakySmiley ok stimmt sorry ;)
Beitrag von mayday - am 27.11.2015
04:10

brazil 2012: the secret of the radioactive sand

@Mayday Ehrlich kenne ich das Video. Dort gibt es keine Mutationen. Die Welse werden so groß weil sie keine Feinde haben und 20jahre alt werden. Will ja keiner essen die Viecher. Bei diesen anderen Rehviechern, mir fällt gerade nicht ein wie die heißen, bin ich mir sicher das die so wie sie im Video aussehen nicht überlebt hätten. Ich habe viele Dokumentationen über die Fauna dort gesehen und in keiner gab es Mutationen. (Jetzt bitte mit Verschwörungstheorien antworten) Der Rad-kram ist m...
Beitrag von FreakySmiley - am 27.11.2015
06:31

brazil 2012: gamma spectroscopy of the radioactive beach in guarapari

@Mayday Ehrlich kenne ich das Video. Dort gibt es keine Mutationen. Die Welse werden so groß weil sie keine Feinde haben und 20jahre alt werden. Will ja keiner essen die Viecher. Bei diesen anderen Rehviechern, mir fällt gerade nicht ein wie die heißen, bin ich mir sicher das die so wie sie im Video aussehen nicht überlebt hätten. Ich habe viele Dokumentationen über die Fauna dort gesehen und in keiner gab es Mutationen. (Jetzt bitte mit Verschwörungstheorien antworten) Der Rad-kram ist m...
Beitrag von FreakySmiley - am 27.11.2015
02:11

brazil 2012: sunbathing on radioactive beaches

und da in Brasilien, ein Strand der Strahlt, nicht weil Menschen da Atommüll lagern, es ist natürliche Strahlung. Sicherlich ist Strahlung nicht Gesund, aber wir müssen damit Leben..die Lebenserwartung dort ist erstaunlicherweise nicht geringer. Es scheint so, dass man sich anpassen kann..wobei ich mir vorstellen könnte, dass alle die kaum jemals Strahlung exponiert waren shcneller Probleme kriegen könnten, als Einheimische, die dort damit aufgewachsen sind.
Beitrag von mayday - am 27.11.2015
02:58

chernobyl cooling pond: giant radioactive mutated wels catfish? (Чернобыльский Сом)

Wir sind Umgeben von Radioaktivität, die Erdoberfläche ist leicht radioaktiv. Unser Körper kann damit umgehen, gleicht Zellschäden aus. Bei zu hohen Dosen aber wird es Schädlich. Erstaunlich ist, wie die Natur zurück kommt. Hier im Becken von Tschernobyl, schwimmen Fische..und die sind grösser und sehen Gesund aus^^
Beitrag von mayday - am 27.11.2015
07:59

DIE 4. REVOLUTION - JETZT AUF DVD!

@Mayday Sonne scheint immer,Wind gibts auch immer
Beitrag von Warhead - am 27.11.2015
54:51

Unendliche, saubere, freie Energie, für alle verfügbar - Claus Turtur, Gerd Fassbender, TTD 18.09.14

Mal so als Gegenpol: als Schweizer Version ;) mal Kosten/Nutzen-Rechnung im Vergleich zu dem Blickschmand....und es gäbe sooo viel mehr .. gehört aber nicht hier her =)aber macht doch nachdenklich....
Beitrag von Witzlos - am 17.12.2014
01:01:08

1-kW Raumenergie-Konverter - Prof. Dr. Claus Turtur

Mal so als Gegenpol: als Schweizer Version ;) mal Kosten/Nutzen-Rechnung im Vergleich zu dem Blickschmand....und es gäbe sooo viel mehr .. gehört aber nicht hier her =)aber macht doch nachdenklich....
Beitrag von Witzlos - am 17.12.2014
23:48

Der streng geheime erste Atom-Gau

Der streng geheime erste Atom-Gau
Beitrag von spielmitmir - am 11.12.2014
07:56

Asse, Pilotprojekt zum geplanten Endlager Gorleben säuft ab

Die Sockenpuppen der hiesigen Kernkraftindustrie fliegen heute wieder tiefOhne nennenswerte Probleme??
Beitrag von Warhead - am 24.06.2014
03:41

Sigmar Gabriel: "Wir stehen knapp vor dem Scheitern der Energiewende"

@kuno7 @Mayday Scheiß PV-Anlagen, die werden viel zu stark subventioniert.
Beitrag von Sea_Cucumber - am 03.05.2014
01:43:22

Hans Werner Sinn - Energiewende ins Nichts am 16.12.2013

Vielleicht nicht gerade beliebig, aber sie liefern konstanten Strom und keine wilde Stochastik. Sie lassen sich sogar sehr gut regeln, indem die Steuerstäbe ein/ausgefahren werden..nur wollen die Betreiber die Leistung der AKW's ungern reduzieren, weil das keinen Profit bringt, überschüssiger Strom wird ins Ausland verkauft. Ist ja richtig und macht auch Sinn, aber diese Dächer und Fassaden gehören unterschiedlichsten Personen, da wird ja bereits getan was wirtschaftlich ist.Du kannst nat...
Beitrag von mayday - am 02.05.2014
00:24

Nadine Erdbeerkäse - Atomkraft

kein Text
Beitrag von Binger - am 21.04.2014
02:59

Activists Protest At Europe's Ageing Nuclear Reactors

Greenpeace on Tour Heute wurden die ältesten AKWs in Europa besucht.
Beitrag von bit - am 05.03.2014
03:04

Riesen-Kettenkarussell im Wunderland Kalkar

@Gildonus Das würde mich auch mal interessieren, was an den beiden Belegen, die ich verlinkt habe, falsch sein soll.@kuno7 Ich nehme mir mal eben die Zeit...Also, wie @Gildonus schon ganz richtig bemerkte sind die schnellen Brüter von irgendwelchen Neandertalern in grauer Vorzeit entwickelt worden. Weil die Kühlung durch flüßiges Natrium geschieht, sind die schnellen Brüter sehr gefährlich und auch störanfällig. Sie müßen die meiste Zeit repariert werden und sind daher nicht nur im Ba...
Beitrag von bit - am 17.02.2014
06:12

3sat nano: Warum die Katastrophe von Fukushima verharmlost wird

@pere_ubu Was sich nahtlos anschließt sind die Verträge der IAEO um die Opferzahlen von Fukushima zu vertuschen. dem UNSCEAR Bericht gab es sogar eine Nano Sendung auf 3 SAT.
Beitrag von bit - am 16.01.2014
01:43:22

Hans Werner Sinn - Energiewende ins Nichts am 16.12.2013

Mal ein Vortrag über zu erwartende Herausforderungen und Probleme bei der Energiewende it sehr interessanten Zahlen und Fakten
Beitrag von _Themis_ - am 15.01.2014
25:36

Die Atombombe kam aus Deutschland

@aronsperber Die Antwort darauf steht doch schon im Artikel drin. Oder kannst du kein deutsch?Verstehst du englisch besser? Japaner haben sich nicht umgebracht weil ihr AKW explodiert ist, sondern weil ihre Heimat über mehrere Generationen radioaktiv verseucht ist und sie vielleicht nie wieder zurückkehren können.Viele hatten sicherlich auch Angst davor, was sie in der Zukunft erwartet. Strahlungsbedingte Todesfälle in Japan.Anzahl strahlungsbedingter Todesfälle pro Jahr unter den etwa 120....
Beitrag von bit - am 15.01.2014
01:56

greenpeace RWE Spot Energieriese

@Chrest Der Strom wurde auch vor der Energiewende immer teurer,Firmen wie E.On und RWE setzten stur auf Atom,Kohle und Gas.Jetzt schreien sie laut und blasen ihre üblichen Lügen heraus Energiewende jetzt kostet 1,-1,8 Billionen...die Energiewende später kostet das Doppelte oder mehr,kommt darauf an wie lange man wartet und die Hände zur Muttiraute faltet
Beitrag von Warhead - am 16.10.2013
00:47

Der Energieriese von RWE

@Chrest Der Strom wurde auch vor der Energiewende immer teurer,Firmen wie E.On und RWE setzten stur auf Atom,Kohle und Gas.Jetzt schreien sie laut und blasen ihre üblichen Lügen heraus Energiewende jetzt kostet 1,-1,8 Billionen...die Energiewende später kostet das Doppelte oder mehr,kommt darauf an wie lange man wartet und die Hände zur Muttiraute faltet
Beitrag von Warhead - am 16.10.2013
02:30

Stovka vojáků hlídala čtyři dny temelínskou elektrárnu

Und wo wir gerade beim Üben sind.erstmals übt man den jetzt erst einen Angriff auf ein AKW? Kann es sein das man nicht mehr alleine auf die Genfer Konvention vertraut? Angriffe auf Atomkraftwerke,
Beitrag von bit - am 11.10.2013
57:45

Whither Nuclear?

nette vortragsreihe der uni stanford über die zukunft der energie, sind insgesamt 39 vorträge die je ca ne stunde gehn, also wer sich wirklich ausführlich informieren will...
Beitrag von 25h.nox - am 27.07.2013
11:02

(03-04) WAA Footage : 18 Tage Freies Wackerland 3-3

@Bit Und gleich danach gings zu Ostern in Wackersdorf richtig zur Sache,wir hatten so einen Hass das wir beschlossen die Bullen hinterm ihrem Zaun da auszuhungern...wir haben ihnen das Wasser abgegraben und ihren Cateringtransport haben wir nach Raubritterart abgefangen und hinter unsere eigenen Linien entführt...wir haben keine Steine geschmissen,für Steinhagel gabs zuwenig Steine,wir haben von den Bauern kistenweise Wälzlagerkugeln bekommen mit der Aufforderung "Jetza gehts los und killts!"...
Beitrag von Warhead - am 25.04.2013
10:00

Tschernobyl: radioaktive Wolke über Europa

Oh, das gibt es ja auch als Video...
Beitrag von bit - am 25.04.2013
00:45

Atommüll - versenkt und vergessen (1)

@xxmysteryxx @rosco @Warhead @MareTranquil @AtheistIII @25h.nox @Gildonus @Jantoschzacke @kuno7 @iijil Ich hatte schon letzte Woche auf die heutige Doku auf Arte hingewiesen, aber doppelt hält besser.
Beitrag von bit - am 23.04.2013
01:47

Atommüll - versenkt und vergessen (2)

@xxmysteryxx @rosco @Warhead @MareTranquil @AtheistIII @25h.nox @Gildonus @Jantoschzacke @kuno7 @iijil Ich hatte schon letzte Woche auf die heutige Doku auf Arte hingewiesen, aber doppelt hält besser.
Beitrag von bit - am 23.04.2013
03:19

Tausende Tonnen Atommüll im Ärmelkanal

@Jantoschzacke Dazu ist gerade der Bericht des Kamerateams hochgeladen worden.
Beitrag von bit - am 12.04.2013
03:18

Horror Footage: CCTV cameras catch dam burst

@Jantoschzacke Hatten alle viel Spass
Beitrag von Warhead - am 01.04.2013
00:55

Чуть позже, после аварии на Саяно-Шушенской ГЭС...

@Jantoschzacke Hatten alle viel Spass
Beitrag von Warhead - am 01.04.2013
02:26

Keine Angst vorm Endlager!

Keine Angst vorm Endlager, und zwar einmal so richtig schön dargestellt: beiseite: Nuklearkraft ist einfach viel zu teuer - solange kein sauberer Weg gefunden wird (wie z.B. Kernfusion) muss eben verstärkt auf natürliche Energieressourcen zugegriffen werden. Auf Dauer (Zeitraum > 100-150 Jahre) gibt es ohnehin keine andere Möglichkeit, das ist das Unvermeidbare an allen Energiediskussionen.
Beitrag von Chefheizer - am 24.03.2013
02:32

The Blob -1988- sink scene

Interessante Mischpoke die sich da unten zusammenballt,mit dem ganzen verstrahlten,verkeimten Eiterschlabber aus der radiologischen könnten recht interessante ähh Dinge entstehen
Beitrag von Warhead - am 15.12.2012
03:01

Chest Defibrillation - The Thing (5/10) Movie CLIP (1982) HD

Interessante Mischpoke die sich da unten zusammenballt,mit dem ganzen verstrahlten,verkeimten Eiterschlabber aus der radiologischen könnten recht interessante ähh Dinge entstehen
Beitrag von Warhead - am 15.12.2012
06:36

Atomendlager Asse

Deswegen macht es Sinn das Zeug gar nicht erst zu verbuddeln oder in Salzstöcken oder in Granit zu versenken.Man stellt es in ne halbwegs vernünftig abgeschirmte Halle,baut ein paar Zäune und Mauern drum und fertig ist die Laube ,alles andere führt nur zu peinlichen Erklärungsversuchen wenn schon alles im Arsch ist
Beitrag von Warhead - am 15.12.2012
02:54

die snedung mit dem klaus : atom müll lager

Deswegen macht es Sinn das Zeug gar nicht erst zu verbuddeln oder in Salzstöcken oder in Granit zu versenken.Man stellt es in ne halbwegs vernünftig abgeschirmte Halle,baut ein paar Zäune und Mauern drum und fertig ist die Laube ,alles andere führt nur zu peinlichen Erklärungsversuchen wenn schon alles im Arsch ist
Beitrag von Warhead - am 15.12.2012
07:47

Castor 2011 Atomkraft Wegbassen in Harlingen / Wendland

Nö,seh ich gar nicht ein,neben der puristischen Kärrnerarbeit muss auch Spass dabei sein,also warum nicht gegen das antanzen was man nicht will??Es zieht eher Leute als es abschreckt,vor allem wenn alles stillsteht,alles wartet und es saukalt ist
Beitrag von Warhead - am 03.09.2012
09:45

Rave against the machine - Raven gegen Atomkraft

Nö,seh ich gar nicht ein,neben der puristischen Kärrnerarbeit muss auch Spass dabei sein,also warum nicht gegen das antanzen was man nicht will??Es zieht eher Leute als es abschreckt,vor allem wenn alles stillsteht,alles wartet und es saukalt ist
Beitrag von Warhead - am 03.09.2012
00:54

Lubmin NiX da: Atomkraft wegbassen!

Nö,seh ich gar nicht ein,neben der puristischen Kärrnerarbeit muss auch Spass dabei sein,also warum nicht gegen das antanzen was man nicht will??Es zieht eher Leute als es abschreckt,vor allem wenn alles stillsteht,alles wartet und es saukalt ist
Beitrag von Warhead - am 03.09.2012
07:15

Castor 2010 - UFO über Castor in Laase

@bit Mit der Billigtechnik von Conrad hat er fast vier Minuten um theoretisch die Castoren mit ner Stinger oder was schlagkräftigerem zu nuken
Beitrag von Warhead - am 02.05.2012
00:41

GLOBAL 2000 Tomorrow Festival TV-Spot

Pfingsten geht es los... AKW Zwentendorf – nie in Betrieb genommen – ist ein Mahnmal: Atomkraft hat keine Zukunft. es auch ohne Atomstrom geht, zeigt Japan. Von 54 AKW ist momentan nur noch ein einziges am Netz. @Gildonus Ich schaue mir aber lieber die Preisentwicklung an der Strombörse an und frage mich wann die günstigen Strompreise durch die erneuerbaren Energien mal an die kleinen Verbraucher weiter geleitet werden. Die Kleinen zahlen die Energiewende und die Großen lassen sich von de...
Beitrag von bit - am 04.04.2012
03:55

2012 Seoul Nukleargipfel 'Peace Song' (Englisch)

mal etwas Musik und dann etwas zum rumstöbern. dem Nukleargipfel in Seoul‎ haben die Staatschefs gerade beschloßen radioaktives Material besser zu sichern. Obama: "Gefahr durch nuklearem Terrorismus besteht weiter" Den Militärs traue ich zu, das sie ihre Atombomben sicher lagern. Aber was ist mit der zivilen Nutzung?Wie will man für die Sicherheit vor Terroristen garantieren, wenn überall auf der Welt neue AKWs gebaut werden? Wenn überall Atommülldeponien entstehen? Wenn weltweit immer...
Beitrag von bit - am 28.03.2012
221 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

zufällige Diskussion