Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Linken-Abgeordnete will Stasi zurück

195 Beiträge, Schlüsselwörter: Linke, Stasi

Linken-Abgeordnete will Stasi zurück

14.02.2008 um 18:14
Link: www.spiegel.de (extern)

ja, wie's schon die Überschrift sagt...eine Abgeordnete der DKP
fordert doch tatsächlich die "wieder"-einführung der Stasi...

falls jemand die Stasi und ihre mittel nicht kennt - siehe wikipedia...

artikel aus'm Spiegel: http://www.spiegel.de/politik/deutschland/0,1518,535377,00.html

was denkt ihr darüber? werden die linksextremen unterschätzt? Immerhin ist ja so gut wie nur die NPD in den Medien und die linken werden irgendwie vernachlässigt...

ich möchte keineswegs sagen das die situation die SELBE ist, aber damals zur NS Zeit
wurden die Kommunisten als hohe gefahr eingeschätzt - was auch einer der Gründe war wieso die Nationalsozialisten "im Hintergrund" alles aufbauen konnten...

wie auch immer, postet eure Meinung zu diesem aktuellem thema...
(war erst heute in der Presse)


melden
Anzeige

Linken-Abgeordnete will Stasi zurück

14.02.2008 um 18:17
Aber Linke gehen nich auf die Straße und hetzen Ausländer und zünden Wohnheime an und rubbeln sich dabei einen....das is ein Grund, warum ich mehr für linke Parteien als für die widerliche NPD übrig habe....mir sin 10 kommunistische Parteien lieber als eine widerwertige NPD.


melden

Linken-Abgeordnete will Stasi zurück

14.02.2008 um 18:18
Wegner forderte in dem Interview auch die Verstaatlichung der Produktionsmittel, der Banken und Naturressourcen, um die "Macht des Kapitals" zu überwinden.
hehe, die Frau hält scheinbar auchnoch viel von der Planwirtschaft^^


melden
nurunalanur
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Linken-Abgeordnete will Stasi zurück

14.02.2008 um 18:20
Ich sag dazu nur: die Linken, lasse ich links stehen! :)


melden

Linken-Abgeordnete will Stasi zurück

14.02.2008 um 18:21
GilbMLRS schrieb:Aber Linke gehen nich auf die Straße und hetzen Ausländer und zünden Wohnheime an und rubbeln sich dabei einen....das is ein Grund, warum ich mehr für linke Parteien als für die widerliche NPD übrig habe....mir sin 10 kommunistische Parteien lieber als eine widerwertige NPD.
die linke gewalt wird mehr als unterschätzt...hab grad keine zahlen, aber jedenfalls sind die nicht zu unterschätzen...und ob nun Ausländer oder andere darunter leiden ist mir ziemlich schnuppe...ist beides gleich scheisse...

klar, NPD ist widerlich, aber die extremen Linken werden meiner meinung nach nicht ernst genommen...nicht als gefahr ernst genommen...

und diese Aussage von der bestätigt das mal wieder...auch wenn sich die anderen linken jetzt davon distanzieren...sie hat eben ausgesprochen was die alle denken...nur wissen die das sie sich sowas (noch) in den medien nicht bringen können...


melden
Puschelhasi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Linken-Abgeordnete will Stasi zurück

14.02.2008 um 18:23
Na ob die STASI-Kader da noch tauglich sind, immerhin ist das ja schon 20 Jahre her, und mit Reisekoffergrossenwanzen ist heute nicht mehr so gut spitzeln...


melden
owi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Linken-Abgeordnete will Stasi zurück

14.02.2008 um 18:50
Da hat wohl so 'ne Linke mal die Kontrolle über sich verloren und gesagt, was die wirklich wollen...ich wusste es doch immer schon, da es früher nicht anders war. Das ist das wahre linke Gesicht. Das und nichts anderes. Schön reden kann jeder, wenn er nur will. Die Stasi...pffff...vielleicht gucke ich noch mal in meine Akte...


melden
el-cid
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Linken-Abgeordnete will Stasi zurück

14.02.2008 um 18:52
@zidane
EBEN ! Der Faktor liegt bei ungefähr 3:1 also dreimal mehr Straftaten der linken , vor allem Gewaltstraftaten und BRANDSTIFTUNGEN. Ich will da nur mal die Serie von Autobränden in Hamburg erwähnen.
Was diese Statistik , kann man beim BKA nachlesen bitte selber suchen , sogar auch zusätzlich verfälscht ist das bei "Rechten" die Straftaten sich GRÖSTENTEILS unter dem führen und zeigen verbotener Symbole und Propaganda Straftaten verteilt. Was bei den "Linken" natürlich nicht der Fall ist. Jeder darf den roten Stern führen unter dessen Symbol MILLIONEN in Lagern unter brutalsten Umständen verreckt sind. Ebenso das possieren mit dem Bild eines brutalen Mörders wie Che Gevara.
Ist echt schlimm was in Deutschland so alles erlaubt ist !


melden

Linken-Abgeordnete will Stasi zurück

14.02.2008 um 18:53
@ topic:

lol

erinnert mich an

https://www.youtube.com/watch?v=b1eR6e1YqH4


melden
el-cid
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Linken-Abgeordnete will Stasi zurück

14.02.2008 um 18:54
GilbMLRS schrieb:das is ein Grund, warum ich mehr für linke Parteien als für die widerliche NPD übrig habe....mir sin 10 kommunistische Parteien lieber als eine widerwertige NPD.
Ne die überzeugte "Linke" kriegt erst so richtig ihren Orgasmus wenn Polizisten mit Steinen und Moltowcocktails beworfen werden. So richtig geht es aber erst ab wenn so ein (jetzt würde eine Linkenszene typische Beleidigung kommen) also ein Polizist erschossen wird !


melden

Linken-Abgeordnete will Stasi zurück

14.02.2008 um 18:54
Die Verfassungsgrundsätze können sie eh nicht oder sehr schwer und nur im Wortlaut ändern, andernfalls können wir uns auch gewaltsam für den Erhalt der Grundordnung einsetzen.....ich glaube, ihr schlagt schon wieder viel zu hohe Wellen.......wir haben ein Bundesverfassungsgericht, das auf uns aufpasst, wenn Maßnahmen gegen das GG verstoßen, dann sind sie nicht rechtmäßig und müssen zurückgenommen werden.....in unserer Politik kann niemand machen, was er will....und von einer Wiedereinführung des Kommunismus kann man nun garnich sprechen zur Zeit.

Nur, weil jemand mal ne Bemerkung gemacht hat, werden hier schonwieder Wellen gemacht.


melden

Linken-Abgeordnete will Stasi zurück

14.02.2008 um 18:58
Aber eine Stasi mit den Mitteln von heute.....die Stasi war immerhin der technisch versierteste Geheimdienst der Welt....noch heute werden Gebäude unter Verschluss gehalten, weil die Stasi da drin war und es werden Kabelstränge entdeckt, die auf keinem Plan verzeichnet sind.....einwas könnter wissen, gäbe es heute die Stasi noch, dann wäre in ganz Europa keiner mehr sicher.....alles würde gaaanz unauffällig mitgekriegt werden.


melden
owi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Linken-Abgeordnete will Stasi zurück

14.02.2008 um 18:59
Ja Gilb, aber sooo viele fallen mittlerweile schon wieder auf links rein. Sie gaben sich ja zeitweise sehr demokratisch. Das ist aber nur Fassade.


melden

Linken-Abgeordnete will Stasi zurück

14.02.2008 um 19:01
Die Linken müssen aber erstnmal gewählt werden, um hier "von oben" was anzustellen.....und wie ich doie meisten Erzlinken kenne, gehen die nich zur Wahl sondern lieber Pflastersteine werfen...auch verwerflich aber die sind dann dafür zu besoffen um den Wahlzettel auszufüllen :D

Und selbst, wenn sie gewählt sind, können sie noch lange nich alles machen, was sie wollen.


melden
ericblutaxt
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Linken-Abgeordnete will Stasi zurück

14.02.2008 um 19:06
@GILB MRLS:

Aber Linke gehen nich auf die Straße und hetzen Ausländer und zünden Wohnheime an und rubbeln sich dabei einen....das is ein Grund, warum ich mehr für linke Parteien als für die widerliche NPD übrig habe....mir sin 10 kommunistische Parteien lieber als eine widerwertige NPD.





Gilb, dass wird dann aber den Islamfundamentalisten hart ankommen und auch anderen, die Jungs sind nicht so multikulti wie unseren Integrationsbesoffenen .


melden
socialist
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Linken-Abgeordnete will Stasi zurück

14.02.2008 um 20:52
das nenn ich mal eine mutgie aussage, trotzdem kann man sagen das die linke so nicht denkt !
eigentlich würde es schon reichen wenn man das was jetzt geschieht an überwachung einfach übernehmen würde :D

aber was man hier manchmal liest...sicher assi-anarchos wollen die ddr zurück...


melden

Linken-Abgeordnete will Stasi zurück

14.02.2008 um 21:04
@ zidane
zidane schrieb:klar, NPD ist widerlich, aber die extremen Linken werden meiner meinung nach nicht ernst genommen...nicht als gefahr ernst genommen...
Sehe ich auch so. Wie süß jemand die Punks auch finden mag, Flaschen auf den 'Affenfelsen' stellen in der Innenstadt, und dann auf die Passage kicken ist nun wirklich nicht lustig.Das ist vielleicht nicht rassistisch, aber umso sinnlosere Gewalt.

Desweiteren will ich linke nicht auf Punks reduzieren, die labern sowieso oft eher was von Anarchie ohne Ahnung von irgendetwas zu haben.

@ socialist
socialist schrieb:aber was man hier manchmal liest...sicher assi-anarchos wollen die ddr zurück...
Ich denke du hast hier 'recht', denn die 'Rechten' (schwachsiniger Begriff, denn er ist leer, aber es wird nunmal rechtsextrem gennant), von denen sind auch nicht alle Gewalttäter, genauso wie bei den Linken. Es sind unter ihnen auch die Dummen. Bei den Rechten ist allerdings das Gewaltpotenzial viel höher muss man sagen, denn sie haben ein gezielteres Feindbild.

@ GILBmrs
GilbMLRS schrieb:Aber Linke gehen nich auf die Straße und hetzen Ausländer und zünden Wohnheime an und rubbeln sich dabei einen....das is ein Grund, warum ich mehr für linke Parteien als für die widerliche NPD übrig habe....mir sin 10 kommunistische Parteien lieber als eine widerwertige NPD.
Feine Stigmatisierung. Linksradikale sind auch nicht gerade für ihre Firedfertigkeit bekannt, und ausserdem sehe ich das hier mit dem einen 'drauf rubbeln' als nicht diskussionswürdig an. Und 10 Kommunistische Parteien im Landtag, nein danke, das macht ja mindestens 50% ;) (jaja, ich weissn nicht im Landtag, aber so hört es sich an)


melden
0815Denker
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Linken-Abgeordnete will Stasi zurück

14.02.2008 um 21:06
@el-cid

"Der Faktor liegt bei ungefähr 3:1 also dreimal mehr Straftaten der linken... "

Mhh, ich hab mal wieder den Verfassungsschutzbericht durchgelesen, aber ich find da einfach nicht die Stelle wo deine Behauptung Schwarz auf Weiß steht, was mach ich da nur... Ich hab da aber Stellen gefunden wo die Statistik aussagt das es mehr Körperverletzungen mit rechtsradikalen Hintergrund gab als linksradikale Gewalttaten (u.a
Landfriedensbruch, Raub, Brandstiftung) insgesamt, und das es mehr als doppelt so viele rechtsradikale Straftaten(ohne Propagandadelikte) als linke. Aber glaub sicherlich das die linken Unter... äh Gutmenschen(Ist doch sowie so das gleiche) da wieder ein ganz böses Ding gedreht haben.

Oder wie ist da deine Erklärung?


melden

Linken-Abgeordnete will Stasi zurück

14.02.2008 um 21:06
War die DKP bei euch im Westen nicht mal verboten?


melden
owi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Linken-Abgeordnete will Stasi zurück

14.02.2008 um 21:10
Komisch ist ja auch, dass die Linke im Westen die DKP mitmachen lässt.
@martialis
Wurde im Westen nicht die KPD verboten und dann ist die DKP entstanden?


melden
Anzeige
socialist
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Linken-Abgeordnete will Stasi zurück

14.02.2008 um 21:10
nein die dkp war im westen nie verboten, sondern die kpd


melden
143 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Prüde Österreicher?39 Beiträge