Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Linken-Abgeordnete will Stasi zurück

195 Beiträge, Schlüsselwörter: Linke, Stasi
Warhead
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Linken-Abgeordnete will Stasi zurück

16.02.2008 um 23:17
Revolutionary International Movement...die Typen die Präsidente Gonzalo anbeten


melden
Anzeige
socialist
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Linken-Abgeordnete will Stasi zurück

17.02.2008 um 01:06
"So, wie die DDR verklärt wird und so wie die Linken mit der DKP zusammen arbeiten...da liegt die Wahrscheinlichkeit nahe.
Dein Avatar spricht auch Bände..."

die lipa distanziert sich so oft von der ddr und spricht von einem verbrecherstaat, wenn sie so für die ddr wäre könnte sie ja wenigstens über das thema schweigen ;)
und wofür spricht mein ava bände wenn es um die lipa geht ? ich bin kein mitlgied !


melden

Linken-Abgeordnete will Stasi zurück

17.02.2008 um 02:36
Was kommt wohl als nächstes?

Der Ruf nach Wiedereinführung des Arbeitsdienstes für kriminelle und gewalttätige Jugendliche? (Wobei ich glaube, der Vorschlag würde in einem breiten Bereich des politischen Spektrums gut aufgenommen werden.)

CU m.o.m.n.


melden

Linken-Abgeordnete will Stasi zurück

17.02.2008 um 02:42
Zumindestens ist die Frau ehrlich und sagt direkt was sie will. :)
Macht das Aussortieren bei der nächsten Wahl leichter.
Da können sich Schäuble und Co. auch direkt ne Scheibe abschneiden.


melden

Linken-Abgeordnete will Stasi zurück

17.02.2008 um 04:05
Nun ja, einen effektiven Geheimdienst wünscht sich wohl jeder Staat. Der eine braucht in mehr, der andere weniger.


melden

Linken-Abgeordnete will Stasi zurück

17.02.2008 um 04:42
War die Stasi nicht eher Geheimpolizei als Geheimdienst?
Oder hatte sie beide Aufgaben inne?

CU m.o.m.n.


melden
Warhead
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Linken-Abgeordnete will Stasi zurück

17.02.2008 um 04:55
Schwert und Schild der Partei...die HVA war fürs Ausland zuständig


melden

Linken-Abgeordnete will Stasi zurück

17.02.2008 um 06:08
HVA? Die Abk. ist mir nicht bekannt. :-( ich kenne nur VEK HuG (Volkeigener Betrieb Horch und Greif).

CU m.o.m.n.


melden

Linken-Abgeordnete will Stasi zurück

17.02.2008 um 06:09
VEB natürlich, nicht VEK, sry.


melden
owi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Linken-Abgeordnete will Stasi zurück

17.02.2008 um 14:22
socialist schrieb:die lipa distanziert sich so oft von der ddr und spricht von einem verbrecherstaat, wenn sie so für die ddr wäre könnte sie ja wenigstens über das thema schweigen
und wofür spricht mein ava bände wenn es um die lipa geht ? ich bin kein mitlgied !
Offiziell vielleicht, aber da gibt es soooo viele alte Kommunisten...
Das, was auf deinem Avatar zu sehen ist, habe ich in den 80ern geklaut, Hammer und Zirkel im Ährenkranz dann abgetrennet und ich hatte 'ne Deutschlandfahne!


melden
socialist
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Linken-Abgeordnete will Stasi zurück

17.02.2008 um 14:40
@owi
sei stolz ;)


melden
owi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Linken-Abgeordnete will Stasi zurück

17.02.2008 um 15:55
socialist schrieb:@owi
sei stolz
Auf das Emblem in Mitte war ich nicht stolz. Deshalb musste es weg. :D


melden
owi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Linken-Abgeordnete will Stasi zurück

17.02.2008 um 16:09
socialist schrieb:und wofür spricht mein ava bände wenn es um die lipa geht ? ich bin kein mitlgied !
Du scheinst auch ein Stasi-Befürworter zu sein, sonst würdest du nicht das Symbol des Stasi-Staates DDR als Avatar wählen.


melden
socialist
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Linken-Abgeordnete will Stasi zurück

17.02.2008 um 16:35
es gab nochmehr in der ddr als stasi ;)


melden
owi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Linken-Abgeordnete will Stasi zurück

17.02.2008 um 16:54
socialist schrieb:es gab nochmehr in der ddr als stasi
Echt? Ich habe 20 Jahre davon selbst erlebt und es gab auch gutes dabei, aber nichts, was mich dazu bringen könnte, mich nach der DDR zurückzusehnen und rein gar nichts, was mich dazu bringen könnte, mich mit DDR-Symbolen zu schmücken. Für sowas habe ich in den 80ern zu viel Scheiß gesehen und erlebt, den die DDR-Führungsriege mit Hilfe der Stasi angerichtet hat.


melden
el-cid
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Linken-Abgeordnete will Stasi zurück

17.02.2008 um 16:59
socialist schrieb:es gab nochmehr in der ddr als stasi
Trettmienen , Selbstschussanlagen , dunkle Keller zum verschwinden lassen ...hmmm was gab es noch reichlich ?
Na zu mindest nicht Dinge wie persönliche Freiheit , das Recht zu Reisen , eine richtige Währung , richtige Autos , Bananen oder eben auch nur den Fernsehsender zu sehen den man möchte gab es nicht !


melden
Hansi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Linken-Abgeordnete will Stasi zurück

17.02.2008 um 17:49
@socialist
socialist schrieb:es gab nochmehr in der ddr als stasi
Durchaus!
-Herstellung von Produkten, die auf dem Weltmarkt unverkäuflich waren

-Von 10000 Kilometern Wasserläufe waren in der ehemaligen DDR nur 3%(!) und von 665
Seen und Talsperren nur 1%(!) ökologisch intakt.

-Nur 58% der Bevölkerung waren an eine Kläranlage angeschlossen.

-Mit mehr als 5 Millionen TonnenSchwefeldioxid pro Jahr stand die DDR weltweit an der Spitze der Pro-Kopf-Belastung.

-Die europaweit höchste Luftverschmutzung wurde mit jährlich 2,1 MillionenTonnen Staub
erreicht.

-Von 13000 Müllkippen waren 10000 "wild", nur 120 besaßen den Status einer geordneten Deponie. (Bundesministerium für Umwelt und Reaktorsicherheit 26.9.1997)


melden
socialist
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Linken-Abgeordnete will Stasi zurück

17.02.2008 um 17:55
Man konnte ins ausland reisen,es gab eine währung,es gab autos ...
und jetzt fängt wieder die bananen leier...-.-
es gab auch bananen auch wenn es sehr selten war, ich frag mich bloß wie man es ohne bananen ausgehalten hat ?!
Aber mir fallen noch dinge ein die es gab:
FDJ,pioniere,arbeit,eine ordentliche medizinische versorgung,ein ordentliches bildungssystem,solidarität etc.
dinge wie armut,obdachlosigkeit, auslandseinsätze, rechtsextreme partein, eintrittsgeld für medizinische versorgung, schlechte schulbildung, zu wenig kinderbetreungsmöglichkeiten etc. hatte die ddr natürlich nicht zu bieten


melden
owi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Linken-Abgeordnete will Stasi zurück

17.02.2008 um 18:15
socialist schrieb:Man konnte ins ausland reisen
Warst wohl Reisekader?
Diese Möglichkeiten waren seeehhhr beschränkt und 1980 haben sie auch noch die Grenze nach Polen dicht gemacht.

FDJ, Pioniere...jaaaaaaa suuuper, damit die Kinder schon richtig eingeschworen werden konnten. Es musste sogar ein Gelöbnis gesprochen werden. Hör mir bloß auf mit dem Scheißß!


melden
Anzeige
el-cid
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Linken-Abgeordnete will Stasi zurück

17.02.2008 um 18:17
socialist schrieb:FDJ,pioniere
Hitlerjugend 2.0 weil Einschwörung auf eine Menschenrechtsverachtende Ideologie bleibt nun einmal das selbe , egal ob rechts oder links.
owi schrieb:arbeit
Beschäftigung gab es , Arbeit ist was anderes.
socialist schrieb:eine ordentliche medizinische versorgung
Eine GRUNDVERSORGUNG vieleicht. Höhere Medizin nur für den politischen Kader im Ausland.
socialist schrieb:ein ordentliches bildungssystem
Ja klar , deshalb kamen ja auch sämtliche Spitzenkräfte aus der EX-DDR. Komm tue dir den weg. Das kleine 1x1 und seinen Marx auswendig aufsagen macht noch kein Schulsystem aus. Im übrigen wer nicht auf Linie der Partei war oder sogar nur dessen Eltern bzw. Westverwandtschaft hatte konnte sich Hochschulausbildung knicken.
socialist schrieb:solidarität
Ja Notgemeinschaften aus Mangel geboren. Eine Schatten und Tauschwirtschaft weil das System vollkommen VERSAGTE !
socialist schrieb:dinge wie armut,obdachlosigkeit
vollkommen verrottete Innenstädte in denen die Menschen menschenunwürdig unter Slumähnlichen Bediengungen hausen mussten oder aber Plattenbauten wo auch hier keiner Leben will weil keine Lebensqualität. Thema Obdachlosigkeit lössten die Gefängnisse.
socialist schrieb:auslandseinsätze
Die gab es in dem Deutschland von vor 1989 auch nicht ! Aber alleine da dran sieht man das dein kleiner politischer Verstand mit dem Thema überfordert ist !
socialist schrieb:rechtsextreme partein
Naja , genau genommen überhaupt gar keine anderen Parteien. Nicht wahr Genosse ?
socialist schrieb:eintrittsgeld für medizinische versorgung
Kunststück , zumindest nicht gegen diese Währung. Vernünftige Termine nur gegen Westgeld oder andere Tauschware.
socialist schrieb:schlechte schulbildung
Ja , ja alles Raketenforscher aus dem Osten. Komisch nur das nach Mauerfall praktisch KEINER in seinem Beruf auf Westniveau arbeiten konnte. Lauter "Überqualifizierte". Sogar eine Arbeitslose Physikerin musste auf Bundeskanzler umschulen weil ihr Fachwissen vollkommen überholt war.
socialist schrieb:zu wenig kinderbetreungsmöglichkeiten
Um die Frauen als billige Arbeitskräfte für billige Exportprodukte an den Fliessbändern brauchte.
Komisch , man sollte doch meinen das in einem Land ohne wirtschaftliche Nöte und billigen Leben Frauen sich eher für die Familie statt für das Fliessband entscheiden. Ich glaube das kannst du mir ganz bestimmt erklären !


melden
314 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt