Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Wer hat die stärkste Armee der Welt?

6.024 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: USA, Krieg, Russland ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
HF ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Wer hat die stärkste Armee der Welt?

28.06.2008 um 12:39
Zitat von Larry08Larry08 schrieb:Zum Beispiel das IMS-Intelligent Munition System
HJabs mir mal angesehen....
Das einzige Problem wird sein, das moderne Armeen in Minenverdachtsgelände mit einem Jammer unterwegs sind. Das heisst sämtliche Funksignale werden gestört womit eine kommunikation der Munition untereinander und mit einer OPZ schon mal flach fällt und die Teile sinnlos in der Heide rumgammeln.

Für den Marder II war seinerzeit eine andere Form der Intelligenten Munition geplant gewesen:
Programmierbare Munition für die BMK.
Fährt ein Konvoi von Vorne auf dan getarnten Panzer zu, wird mittels Laser dei Entfernung gemessen und die Daten in den Computer eingegben und dann geschossen. Über den Konvoi. Das erste Geschoss explodiert nach unten gerichtet über dem ersten Fahrzeug, das zweite einen Meter weiter und so fort.
Ist aber nie realisiert worden, da nach Maueröffnung der Marder II nicht mehr gebracuht wurde....


1x zitiertmelden

Wer hat die stärkste Armee der Welt?

28.06.2008 um 12:55
@HF
Zitat von HFHF schrieb:Das einzige Problem wird sein, das moderne Armeen in Minenverdachtsgelände mit einem Jammer unterwegs sind. Das heisst sämtliche Funksignale werden gestört womit eine kommunikation der Munition untereinander und mit einer OPZ schon mal flach fällt und die Teile sinnlos in der Heide rumgammeln.
Ich denke mal das moderne Armeen in nächster Zeit nicht aufeinandertreffen aber das mit dem Jammer wäre natürlich ein Problem.

Aber bei Einsätzen im Irak, Afghanistan oder Afrika wäre dieses System doch schon ganz gut zu gebrauchen.

Zum Beispiel zum absichern von Lagern und Stützpunkten. Dringt ein Selbstmordattentäter mit Auto in einen gesperten Bereich ein, dann würde er durch das System auf jeden Fall aufgehalten.

Auch der Einsatz gegen kleine angreifende Trupps der Taliban oder ähnliches könnten von diesem System gesoppt werden.


melden

Wer hat die stärkste Armee der Welt?

28.06.2008 um 13:20
Zitat von Larry08Larry08 schrieb:Die C-17 kann aber auch auf kurzen und nicht voll ausgebauten Bahnen starten und landen.

Und halt wie gesagt mehr als doppelt so viel Zuladung möglich wie beim A 400M und dabei noch größere Recihweite.

Also Ersatz für die Transall, ein richtiger "strategischer Transporter" eher nicht.
Nur das bei der C-17 mal eben der Erstflug 17 Jahre her ist . Desweiteren keine / kaum Arbeitsplätze in Deutschland sichert ( darum geht es ja auch ) . Vom preislichen Unterschied will ich gar nicht erst anfangen .


melden

Wer hat die stärkste Armee der Welt?

28.06.2008 um 13:42
Desweiteren braucht die c-17 mal eben 2 km Startbahn ( bei voller Beladung ) .


melden
HF ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Wer hat die stärkste Armee der Welt?

28.06.2008 um 13:49
Di Trall bei Voller Beladung lässt sich aber auch nicht lumpen... als wir aus MAzar weggeflogen sind, hab ich gedacht wir fahren nach Termez


1x zitiertmelden

Wer hat die stärkste Armee der Welt?

28.06.2008 um 13:51
Auserdem ist die A400M ein Taktischer und die C17 ER ein Strategischer Transporter.

mfg xia


melden

Wer hat die stärkste Armee der Welt?

28.06.2008 um 13:57
Auserdem ist die A400M ein Taktischer und die C17 ER ein Strategischer Transporter.

mfg xia
t
Eben ,es geht ja schon damit los das die C-17 mit TL und der A400M mit PTL Triebwerken ausgestattet ist .


melden

Wer hat die stärkste Armee der Welt?

28.06.2008 um 13:59
Zitat von HFHF schrieb:Di Trall bei Voller Beladung lässt sich aber auch nicht lumpen... als wir aus MAzar weggeflogen sind, hab ich gedacht wir fahren nach Termez
Die Transall hat man einfach zu lange im Dienst gelassen , was jetzt die Einsatz- /Wartungskosten verteuert . Man hätte sich früher um einen Nachfolger bemühen müssen .


melden

Wer hat die stärkste Armee der Welt?

28.06.2008 um 18:36
die krebsmenschen haben die stärkste armee.^^ ich denke mal das ist egal...kommt auf die stärksten waffen an.. auf geschick und strategie...


melden

Wer hat die stärkste Armee der Welt?

29.06.2008 um 12:49
Programmierbare Munition für die BMK.
Fährt ein Konvoi von Vorne auf dan getarnten Panzer zu, wird mittels Laser dei Entfernung gemessen und die Daten in den Computer eingegben und dann geschossen. Über den Konvoi. Das erste Geschoss explodiert nach unten gerichtet über dem ersten Fahrzeug, das zweite einen Meter weiter und so fort.
Ist aber nie realisiert worden, da nach Maueröffnung der Marder II nicht mehr gebracuht wurde....
----------------

meine aber Rheinmetall hätte diese Technik teilweise fortgeführt und die kommt jetzt im Puma zum einsatz.


1x zitiertmelden
HF ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Wer hat die stärkste Armee der Welt?

29.06.2008 um 12:58
Ja, so richtig


melden

Wer hat die stärkste Armee der Welt?

29.06.2008 um 13:32
@Fedaykin
Zitat von FedaykinFedaykin schrieb:meine aber Rheinmetall hätte diese Technik teilweise fortgeführt und die kommt jetzt im Puma zum einsatz.
Beim Puma frag ich mich auch, was dieser mit einem modernen Schützenpanzer zu tun hat, wenn er in der Version zur Luftverladung (Schutzstufe A) immer noch über 31t wiegt?

Hält die Bundeswehr nichts von abstandsaktiven Schutzmaßnahmen?


melden

Wer hat die stärkste Armee der Welt?

29.06.2008 um 13:42
tDer Puma ist sicherlich der Modernste SChützenpanzer dieser ARt.

abstandaktive Schutzmaßnahmen sind gerade erst in der Mache, und kein Ersatz für eine Solide Grundpanzerung.

vor allem wenn es um Dinge wenn es nicht nur um RPG`s geht sondern halt auch im konventinellen Gefechtsfeld Schnellfeuerwaffen zwischen 14 bis 50 mm hagelt.


Welchen Modernen Schützenpaner ziehst du denn zum vergleich ran.


1x zitiertmelden

Wer hat die stärkste Armee der Welt?

29.06.2008 um 13:57
@Fedaykin
Zitat von FedaykinFedaykin schrieb:abstandaktive Schutzmaßnahmen sind gerade erst in der Mache, und kein Ersatz für eine Solide Grundpanzerung.
Aber ihnen gehört auf jeden Fall die Zukunft. Die USA werden sie in ihren neuen Systemen einsetzen und die passive Panzerung wird dann nur noch dem Schutz vor Minen, Artilleriesplittern und eben dem dienen, was da so zwischen 14 bis 50mm herumfliegt.
Zitat von FedaykinFedaykin schrieb:Welchen Modernen Schützenpaner ziehst du denn zum vergleich ran.
Bei der Bundeswehr hab ich immer das Gefühl, dass man mit seinen neuen Systemen immer dann fertig ist, wenn gerade wieder eine neuer Trend einsetzt.

In Bezug auf das Gewicht liegt jeder Schützenpanzer, der im Moment noch eingesetzt wird, unter dem des Puma. Egal om amerikanisch, britisch, französisch liegen die aktuell eingesetzten Systeme in ihrem Gewicht unter dem des Puma und man kann davon ausgehen, dass die neuen Systeme am Ende noch ein Stück leichter sein werden, auf Grund halt von neuen aktiven Abwehrsystem.


melden
HF ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Wer hat die stärkste Armee der Welt?

29.06.2008 um 14:02
Nur hlft dir ein modernes Abstandsaktives Schutzsystem einen Dreck wenn der Taliban oder sonst was für ein bekoloppter den Panzer mit Sachen wie diesen EFP IEDs belegt oder wenn er ein ganz "normales" IED zündet. Ohne vernünftige Panzerung läuft da nix. Und wenn du dir mal ansiehst was die an verlusten bei ihren Bradleys haben und nun diese MRAP Fahrzeuge einsetzen von denen das leichteste!!! 31 Tonnen wiegt (ohne grosse Waffensysteme) dann ist die BW wohl auf dem richtigen Weg.


melden

Wer hat die stärkste Armee der Welt?

29.06.2008 um 14:21
Aber ihnen gehört auf jeden Fall die Zukunft. Die USA werden sie in ihren neuen Systemen einsetzen und die passive Panzerung wird dann nur noch dem Schutz vor Minen, Artilleriesplittern und eben dem dienen, was da so zwischen 14 bis 50mm herumfliegt
------------------------------

FCS, dauert wohl noch ein paar Jährchen, und für die 14 bis 50 mm sind mit der Hauptfeind für den Schützenpanzer auf dem Gefechtsfeld, desweiteren ist der PUMA als neuentwicklung noch in der Lage aufgerüstet zu werden.


------------------------------
Bei der Bundeswehr hab ich immer das Gefühl, dass man mit seinen neuen Systemen immer dann fertig ist, wenn gerade wieder eine neuer Trend einsetzt.
------------------------------------

na eigentlich waren Leo 1, leo 2, MARDER wegweisend, ebenso wie Dingo uvm.


würde nicht sagen das die Deutsche Rüstung den Trend verpasst, zumal der Puma entwickelt wurde da Alternativen, auf dem Markt fehlten.


1x zitiertmelden

Wer hat die stärkste Armee der Welt?

29.06.2008 um 14:27
In Bezug auf das Gewicht liegt jeder Schützenpanzer, der im Moment noch eingesetzt wird, unter dem des Puma. Egal om amerikanisch, britisch, französisch liegen die aktuell eingesetzten Systeme in ihrem Gewicht unter dem des Puma und man kann davon ausgehen, dass die neuen Systeme am Ende noch ein Stück leichter sein werden, auf Grund halt von neuen aktiven Abwehrsystem.
----------------------------

ja aber die erreichen in vielen Belangen nicht die Fähigkeiten des Pumas, sowie den Schutz, die franzosen haben sowiso keinen gängigen SChützenpanzer,

die Briten , und USA rüsten ihre Systeme ebenfalls auf, was ebenso zur Gewichtsvergrößerung führt. ,

nebenbei Aktive abwehrmaßnahmen werden gewichtsmäßig auch ihren Tribut fordern.


melden

Wer hat die stärkste Armee der Welt?

29.06.2008 um 14:38
@HF
Nur hilft dir ein modernes Abstandsaktives Schutzsystem einen Dreck wenn der Taliban oder sonst was für ein bekoloppter den Panzer mit Sachen wie diesen EFP IEDs belegt oder wenn er ein ganz "normales" IED zündet. Ohne vernünftige Panzerung läuft da nix. Und wenn du dir mal ansiehst was die an verlusten bei ihren Bradleys haben und nun diese MRAP Fahrzeuge einsetzen von denen das leichteste!!! 31 Tonnen wiegt (ohne grosse Waffensysteme) dann ist die BW wohl auf dem richtigen Weg.
In wie weit der Puma besser gegen IEDs geschützt ist als der Bradley, wird sich wohl erst zeigen, wenn der Puma selbst mal auf einen IED trifft.

Ich will den Puma ja auch nicht schlecht machen, nur mit Blick auf das Zusammenspiel mit zukünftigen Systemen hat man dann wieder Nachteile. Ich meine in Verbindung mit dem A 400M kann man dann in der leichtesten Version des Pumas nur einen einzigen transportieren. Einen einzigen Schützenpanzer. Andere können jetzt schon einen Kampfpanzer transportieren oder dann auf jeden Fall zwei Puma.

Was die MRAPs betrifft, die wiegen meine ich nur 14 Tonnen und fallen wohl im Vergleich eher in die Kategorie Dingo bei der Bundeswehr.



melden

Wer hat die stärkste Armee der Welt?

29.06.2008 um 14:42
Ich will den Puma ja auch nicht schlecht machen, nur mit Blick auf das Zusammenspiel mit zukünftigen Systemen hat man dann wieder Nachteile. Ich meine in Verbindung mit dem A 400M kann man dann in der leichtesten Version des Pumas nur einen einzigen transportieren. Einen einzigen Schützenpanzer. Andere können jetzt schon einen Kampfpanzer transportieren oder dann auf jeden Fall zwei Puma.
Nur das der A400M beladen nur 1200 Meter Startstrecke (auf losen nassen Boden ) benötigt , das schafft die Globemaster nicht .


1x zitiertmelden

Wer hat die stärkste Armee der Welt?

29.06.2008 um 15:09
@Fedaykin
Zitat von FedaykinFedaykin schrieb:FCS, dauert wohl noch ein paar Jährchen
Das ist ja klar, immerhin werden da komplette Systeme in fast allen Bereichn ersetzt und noch die Armee insgesamt transformiert.
Zitat von FedaykinFedaykin schrieb:na eigentlich waren Leo 1, leo 2, MARDER wegweisend, ebenso wie Dingo uvm.

würde nicht sagen das die Deutsche Rüstung den Trend verpasst, zumal der Puma entwickelt wurde da Alternativen, auf dem Markt fehlten.
Ich finde nur sie hinkt bei ihren Neuentwicklungen etwas den neuen selbstgestellten Aufgaben hinterher.

Im Weißbuch von 2006 ist ja zu lesen, dass es in Zukunft eher um internationale Einsätze geht, mit lokalen Krisenherden und eher innerstaatlichen Konflikten. Neben der Landesverteigung natürlich.

Da braucht man keinen Leo 2, sondern es wird eher um leichte (und damit gut zu transportierende) schnelle und trotzdem druchschalgskräftige Systeme gehen.

Und ob man da auf dem richtigen Weg ist, wenn man einen Schützenpanzer hat, von dem man in seiner leichtesten Version in der neuen Transportmaschiene nur einen einzigen mitnehmen kann, bin ich mir nicht so sicher.

Aber natürlich ist auch richtig wie du gesagt hast, dass man ihn ja noch dementsprechen umrüsten kann. Da muss man halt auch mal abwarten wie die Entwicklung jetzt weitergeht. Der Puma soll ja sowiso erst 2010 ausgeliefert werden.


melden