weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Jeder gegen jeden, doch wenn es gegen Juden geht, ...

721 Beiträge, Schlüsselwörter: Gott, Israel, Christen, Moslems, Jahwe

Jeder gegen jeden, doch wenn es gegen Juden geht, ...

12.06.2008 um 13:23
Ich habe mal geschrieben das grösste Problem das die Araber den Israelis bereiten könnten wäre die Anerkennung und der Friede, denn DANN würde sich zeigen, wie wenig staatsfähig diese Fundamentalisten, wie Tiqvah einer ist, eigentlich sind. Nur der Druck von aussen führt nämlich dazu, dass die Mehrheit der israelis solche Positionen und solche Denkweisen zurückweist.


melden
Anzeige

Jeder gegen jeden, doch wenn es gegen Juden geht, ...

12.06.2008 um 13:24
Mist! Jetzt ist der eigentliche Beitrag zu dem DAS hier nur ein Nachtrag sein sollte auf der vorhergehenden Seite! -gg*


melden
ashavan
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Jeder gegen jeden, doch wenn es gegen Juden geht, ...

12.06.2008 um 13:58
@jafrael

Oh, bist wohl von der ADL gekündigt worden ;)

Aber um mal auf die Juden zu sprechen zu kommen, welche ihre Schrift anders auslegen und nicht behaupten Israel wäre nur ihr Flecken. Da haben wir z.B diese:

pr44876,1213271884,1-IMG 4496

Also diese orthodoxe Gruppierung scheint wohl anderer Meinung zu sein, als die Zionisten und bestimmte fundamentale Freaks wie Tiqvah.


melden

Jeder gegen jeden, doch wenn es gegen Juden geht, ...

12.06.2008 um 15:20
@ashavan: Jepp sind sie...auf die hatte ich in dem anderem Thread, der diese Deppatte führt schon hingewiesen.

@nine Inch Nails:

Exil-Jude bedeutet, dass man das Judentum nicht in dem geographischen Israel behaftet betrachtet, sich dessen bewußt ist, dass das Judentum seine Gestalt eigentlich erst durch das Exil erhalten hat...sogar von dem Exil durchzogen ist...Exil vom Paradies, aus Ägypten, aus dem "gelobten Land" nach Babylon und immer wieder in allen Perioden...ja, tatsächlich, in die Länder des Nordens....oder Jonah ist beispielsweise zu den Iberern ins Exil...Das ist eben das was die Löckchen auf dem Bild da oben auch sagen und weshalb sie den Zionismus ablehnen.


melden
buddel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Jeder gegen jeden, doch wenn es gegen Juden geht, ...

12.06.2008 um 15:23
und analog dem exil-israeli ?

BUDDEL


melden

Jeder gegen jeden, doch wenn es gegen Juden geht, ...

12.06.2008 um 15:45
@buddel:

Nunja...der Begriff Exil-Jude ist gewiss sehr mißverständlich, weil er ja vorraussetzt, dass alle Juden nach Israel gehören, was ein Exil-Jude ja eigentlich gar nicht meint...jedoch scheint es in der jüdischen Glaubenswelt mittlerweile so Standard zu sein, dass Juden nach Israel gehören, zumindest offieziell.
Viele Juden haben gewiss Sympathien für Israel, gewiss unter Anderem auch deswegen, weil es einer der wenigen Fleckchen Erde (gerade mal so groß wie Hessen) ist wo sie nicht auf Grund ihres Glaubens angeschaut werden wie eine Alien (ist mir schon passiert und ist äusserst befremdlich ;) )
Sagen wir mal, das Exil ind Exil-Jude ist so zu verstehen, dass ein Exil-Jude sich im Exil seiend betrachtet, jedoch nicht von einem Land in der materiellen Welt, sondern von seinem Schöpfenden, was die Leute halt so Gott nennen.

Im Judentum gibt es dazu eine uralte Geschichte:
Als Adam und Chava aus dem Garten Edin vertrieben worden sind, wurden sie aus der imateriellen, konzeptionellen Ebene in die materielle Welt verbannt. Die jüdische Auslegung bezieht sich hierbei auf den Satz Genesis 3;21 "And the LORD God made for Adam and for his wife garments of skins, and clothed them."...wobei es sich um Or Chajoth, Tierhäute handelt...Chajoth=Tier=Wesen ist verwandt mit dem Wort Chai=Leben und kann auch die Lebenden bedeutet.
So gesehen befindet sich die Menschheit im Exil in der materiellen Welt der Lebenden. Aber damit nicht genug.

Ich denke damit wären auch die Fragen was "nach Hause" bedeuten könnte und aus einem anderen Thread die Frage, ob Adam sich defäkiert hat, halbwegs mit beantwortet.

Der weibliche Teil des Göttlichen, die Shekhina (auf Deutsch Einwohnung) war demaßen bestürzt über die Verbannung, das es beschloß gemeinsam mit den beiden ersten Menschen, alles bis dahin Erschaffene mitbringen, in das materielle Exil zu gehen und sich von ihrem Ehemann, wie es so schön heißt, zu entzweien.
Bis heute besteht das heilige Werk des frommen Juden darin, diese beiden männliches und weibliches Göttliches wieder zueinander zuführen und damit den Letzten Frieden zuschaffen.

So gesehen hat das Exil im Judentum durchaus eine spirituelle Komponente.


melden

Jeder gegen jeden, doch wenn es gegen Juden geht, ...

12.06.2008 um 15:45
P.S.: tippfehler, mist, hatte es eilig


melden

Jeder gegen jeden, doch wenn es gegen Juden geht, ...

13.06.2008 um 05:57
@jafrael
jafrael schrieb:diese Fundamentalisten, wie Tiqvah einer ist, eigentlich sind.
Hast Recht!!!!!!! Um G"TTes Wort zu halten muss man Fundamentalist sein! SEIN Wort als Fundament für d leben zu halten! Doch ich sehe es nicht negativ wie ihr dies darstellt!

Ich frage mich immer mehr und mehr was d Glaube d Christen ausmacht wenn nicht das Wort G"TTes ????? Oder sollte man zu minderst irgendwie "Glauben" um d Ticket zu Himmelreich zu bekommen???


Tiqvah Bat Shalom
http://www.israel-shalom.net


melden
machito
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Jeder gegen jeden, doch wenn es gegen Juden geht, ...

13.06.2008 um 06:17
Willst du die Menschen verarchen, bist du ein Teil der klerikalen Dominanz oder was haust du hier raus... ????

shalom= Frieden...muahahahaaaa....ich sag nur Glaubenskrieg und Gaza-Streifen!!!


Wenn es Leute"wie euch" nicht gäbe, könnten meine Kinder in einer recht!!! friedlichen Welt aufwachsen.

Aber NEIN..ihr müßt euren Gott und Glauben in alle Welt tragen und diesen auch militant verteidigen....

fucking shit, obwohl ich als"nazi" anglizismen nicht nutzen sollte..muahahhahaaa

WAS SOLL DAS ??? Dasm Kind der Sonne..haha, da gelobte Land-haha..das gelobte Land ist die BRD, alle fühlen sich hier mächtig und stimmberechtigt...WAS habt "ihr " getan, ausser reportationszahlungen zu fordern...???


Selbst wenn es Christus und Gott geben(gegeben hätte) würde...er /sie tät sone antichristliche Scheiße nicht gutheißen...
GELD,GELD,und nochmal GELD...das ist jiddisch..nicht christlich...das ist FUCKINSHIT und hat in der Veregangenheit Leben gekostet und wird in Zukunft mit Blutgeld bezahlt.
Aber hbetet ihr , um euer Seelenheil..der anständige Mensch LEBT


melden
machito
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Jeder gegen jeden, doch wenn es gegen Juden geht, ...

13.06.2008 um 06:18
..edit..verarschen..


melden

Jeder gegen jeden, doch wenn es gegen Juden geht, ...

13.06.2008 um 06:52
tiqvah_b_sh. schrieb:Ich habe über d meisten Meinungen lächeln müssen,da ich Zitate aus d Bibel brachte, den G"TT selbst gesagt hat! Wer sagt d an G"TT glaubt und Hilfe von IHM erhofft und Gnade, doch SEIN Wort selektiert und um d Allgemeingut diese abschwächt oder verändert, der weis nichts von G"TT und SEINer Wahrheit!

ER ist kein Humanist! und niemals welche gewesen! ER ist ja "NUR" Gerecht! ..und SEINer Gerechtigkeit ist ewig, und auch SEIN Wort da auch dass hat keine Ablaufdatum!
über deine aussage muss ich genauso lächeln, mein bruder.
ich frage mich, warum viele religionsanhänger meinen ihre aussagen von und über G"TT aus bücher zu erhalten, die so alt sind, dass sie nicht mehr in unsere zeit passen?
wieso wollen sie den geist einer zeit konservieren die längst vergangen?
G"OTT ist ewig, ja für wahr, doch viele hören nicht auf dessen stimme in den tiefen des herzens. ich hab gnade erfahren und erhalte hilfe jedesmal, wenn ich bestrebt bin zu leben und mich zu entwickeln, im sinne eines konstruktiven lebens.
"ER" ist sehr wohl humanist, einer der größten in diesem fach. nie gab es etwas humaneres, denn G"TT ist das leben selbst, dass uns alles bereitet, was wir brauchen und gerecht sind die ausgleichenden gesetze des lebens.

wieso beziehst auch du deine "weisungen" von G"TT aus zweiter hand, so als hättest du kein eigenes gewissen und kein eigenes herz?
sie sind dem G"TT viel näher, als diese bücher.


melden
machito
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Jeder gegen jeden, doch wenn es gegen Juden geht, ...

13.06.2008 um 07:49
warum schreibt ihr Gott als "G"tt" ????
könnt ihr euch nicht zu eurem euren Bekenntnis bekennen,, oder bin ich blöd ??


melden
antagonist
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Jeder gegen jeden, doch wenn es gegen Juden geht, ...

13.06.2008 um 08:28
@machito

"warum schreibt ihr Gott als G"TT"

Verschiedene Möglichkeiten:

1.das "o O" konnte das Elend nicht mehr ertragen und ist von der Tastatur geflohen
2.das "0 O" ist einem Selbstmordanschlag des H's zum Opfer gefallen
3.das "o O" als geschlossener Kreis -Symbol der Harmonie- gilt als antisemitisch
4.das "o O" als Leitbuchstabe in christlichem Weihnachtslied (O du fröhliche) hat Tastaturverbot
5.das "o O" ist der Firma O2 verkauft worden.
6.das " O " ist chemisches Symbol für Sauerstoff. Darf in einfachen Texten nicht verwendet werden.
7.Weil der Osterhase als antisemitisch gilt und mit "O" anfängt
8.Weil das oder mit "o" beginnt und als entweder oder auch andere Meinungen zulässt

"der was weiß ich ?

Br"t für alle
T"d den Unterdrückern
Lieber r"t als d""f
Kein " für die H"den


melden
machito
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Jeder gegen jeden, doch wenn es gegen Juden geht, ...

13.06.2008 um 09:05
HÄÄÄÄH ??? Entschuldigen se bitte die intelligente Art der Fragestellung ...


...jedoch bringt DAS bei mir wieder die Fragestellung nach deh EICHEN auf!!!


..waren DAS FÜNF oder SIEBEN Eichen, , wo die jungen Männer ohne Grund im Massengrab landeten...Verzeiht nur ein Konzentrazionslager und Massengräber mit Deutschen..

Ich laß das Ratespiel mal offen, ich WEISS, wieviele Eichen es sind/waren...mein Vater war dort in INTERNIERUNG....RUSSISCHER INTERNIERUNG


melden

Jeder gegen jeden, doch wenn es gegen Juden geht, ...

13.06.2008 um 11:35
@lesslow

bist du sicher in dem was du fragst d es in Ordnung ist? Zu minderst wenn du an G"TT glaubst, muss du sehr bedenken!

5 Mose 7
tiqvah_b_sh. schrieb:6 Denn du bist ein heiliges Volk dem HERRN, deinem Gott. Dich hat der HERR, dein Gott, erwählt zum Volk des Eigentums aus allen Völkern, die auf Erden sind. 7 Nicht hat euch der HERR angenommen und euch erwählt, weil ihr größer wäret als alle Völker - denn du bist das kleinste unter allen Völkern -, 8 sondern weil er euch geliebt hat und damit er seinen Eid hielte, den er euren Vätern geschworen hat. Darum hat er euch herausgeführt mit mächtiger Hand und hat dich erlöst von der Knechtschaft, aus der Hand des Pharao, des Königs von Ägypten. 9 So sollst du nun wissen, dass der HERR, dein Gott, allein Gott ist, der treue Gott, der den Bund und die Barmherzigkeit bis ins tausendste Glied hält denen, die ihn lieben und seine Gebote halten, 10 und vergilt ins Angesicht denen, die ihn hassen, und bringt sie um und säumt nicht, zu vergelten ins Angesicht denen, die ihn hassen. 11 So halte nun die Gebote und Gesetze und Rechte, die ich dir heute gebiete, dass du danach tust.
..und hunderte andere Stellen wo man eben lesen kann d G"TT SEIN Wort für immer gegeben hat. Auch die Straßenverkehrsordnungen werden nicht bei jeder neue Autotypen verändert, sondern bleiben als Richtlinie! Wie viel weniger kann man nicht die Gebote G"TTes ändern da egal welche Gesetze und Gebote sind von menschen veränderbar, doch G"TTes Gesetze und Weisungen sind und bleiben ewig!


Tiqvah Bat Shalom
http://www.israel-shalom.net


melden

Jeder gegen jeden, doch wenn es gegen Juden geht, ...

13.06.2008 um 11:38
@antagonist

Wenn jemand etwas nicht verstehen kann/will da ist nicht sicher d der wer d was nicht verstanden werden wird fehlerhaft! Es kann wohl an dem auch liegen der nichts versteht...

..und manche Höffliche Fragen könnten vermeiden dass der Nichtsversteher als Dumme da stehen muss....


Tiqvah Bat Shalom


melden
antagonist
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Jeder gegen jeden, doch wenn es gegen Juden geht, ...

13.06.2008 um 11:48
@ Tiqvah Bat Shalom,

hallo Tiqvah, alter Schwede, wie ist das Wetter so bei Euch und wie wird es ?
Was sagt der Herr für 51°16'59"N / 6°45'0"E voraus?
Selbst dem Wetterbericht kann man hier nicht trauen !

Kann man eigentlich zum jüdischen Glauben übertreten oder ist das durch Geburt geregelt ?


melden
levis
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Jeder gegen jeden, doch wenn es gegen Juden geht, ...

13.06.2008 um 12:09
@antagonist

Es schon unglaublich welche Fragen du dir hier erlaubst. Du belächelst wieso tiefgläubige Juden G"tt so schreiben. Das beweist nur wie wenig du die Kultur kennst!
Es wird nun mal aus Respekt als G"tt nicht ausgeschrieben!
Aber das alles zeigt nur eure kulturlose Denkweise!

@antagonist

Du kannst sehr wohl zum Judentum konvertieren, nur ist damit eine lange Lernphase verbunden. Ansonst ist Jude, dessen Mutter Jüdin ist!


melden
freestyler
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Jeder gegen jeden, doch wenn es gegen Juden geht, ...

13.06.2008 um 12:12
@levis
levis schrieb:Du kannst sehr wohl zum Judentum konvertieren, nur ist damit eine lange Lernphase verbunden. Ansonst ist Jude, dessen Mutter Jüdin ist!
Kommt man als Jude mit einem bestimmten Wissen auf die Welt?


melden
Anzeige
levis
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Jeder gegen jeden, doch wenn es gegen Juden geht, ...

13.06.2008 um 12:22
@freestyler

Wenn du dich in einer Kultur integrieren willst, ist damit immer eine Lernphase verbunden. Es ist nun mal so, dass man wenn man in einer Kultur hineingeboren wird auch so geprägt ist, schon alleine wegen den Vorfahren auch, wenn man zum Beispiel nicht so aufwächst aus welchen Gründen auch immer!
Aber das ist für euch alle zu hoch. Sonst würdet ihr nicht solche primitiven Fragen stellen!


melden
234 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden