Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Russische Antwort auf US- Raketenschild

178 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Politik, Welt, Weltkrieg ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Russische Antwort auf US- Raketenschild

14.11.2008 um 18:51
@wunjo
Zitat von wunjowunjo schrieb:In deiner kleinen russischen Welt ist es erledigt ;-) singe schön dein Lied und gehe zu Ruhe
Zitat von wunjowunjo schrieb:kein Wunder das aus Russland nichts werden kann
Zitat von wunjowunjo schrieb:DU lebst hier in der Zukunft .. die Steinzeit existiert in Russland
Zitat von wunjowunjo schrieb:Russische Kriegskunst, wie man Menschen als Kanonenfutter verfeuert oder Russland das Wirtschafts Wunder
Zitat von wunjowunjo schrieb:tztz heute zu lesen, wenn sich die Oberpfeife Putin noch nicht einmal vernünftig ausdrücken kann, muss man sich über den Rest auch nicht mehr wundern
Zitat von wunjowunjo schrieb:Russland hat schon Probleme mit dem Bau eines U-bootes.
...usw.
Kannst du auch mal was konstruktives beitragen anstatt nur Russland mit polemischen Standardphrasen zu diskreditien?!


melden

Russische Antwort auf US- Raketenschild

14.11.2008 um 18:55
Völliger Nonsens - als ob ich mit einem Oligophrenen schreiben würde.


melden

Russische Antwort auf US- Raketenschild

14.11.2008 um 18:55
war @wunjo


melden

Russische Antwort auf US- Raketenschild

14.11.2008 um 19:00
@22aztek

Kritik ist nicht gerade die stärke von Russland oder ???

Die Frage muss gestattet sein ... wie kann Russland auf ein Schild antworten... Raketen ?? bitte nicht wer weiß wo die hinfliegen oder ob die Dinger überhaupt auf eine Gefahr reagieren....

20 Tote, ich finde es sehr traurig, im 2 Weltkrieg waren es Millionen, aber klar auch hier war Russland Kriegs entscheidend ;-)

fang an vernünftig zu diskutieren und ich werde mich anschließen ,,, aber immer dieses Russland eine Weltmacht Geplapper geht mir auf den Senkel....

Kopiere mal den ganzen Müll von deinen Genossen ;-) und dann frage dich warum die in Deutschland sind ... ??


1x zitiertmelden

Russische Antwort auf US- Raketenschild

14.11.2008 um 19:02
@Kirsten sux

war Wunjo

;-)))) was bedeutet das .............war Wunjo..................


melden

Russische Antwort auf US- Raketenschild

14.11.2008 um 19:06
Zitat von wunjowunjo schrieb:und dann frage dich warum die in Deutschland sind ... ??
Der kleine Unterschied ist, dass wir Deutschland nirgends schlecht gemacht haben.
Und überhaupt sind die Leute in Russland sehr fasziniert von Deutschland und fühlen sich angezogen, von der Literatur, Musik etc. Man kennt dort Goethe, Schiller, Kant, Lessing (du kennst sie nicht, wunjo). Und ebenso kennst du Puschkin, Dostojewski, Tolstoi, Bulgakow, Gogol nicht (was einen ja noch weniger wundert).
Zitat von wunjowunjo schrieb:20 Tote, ich finde es sehr traurig, im 2 Weltkrieg waren es Millionen, aber klar auch hier war Russland Kriegs entscheidend ;-)
Was für ein Schwachsinn. Das entzieht sich jeder Logik. In wie fern hat die Rolle der Sowjetunion etwas mit den 20 Toten der Nepra zu tun? Sowas kann wirklich nur in deiner kranken Welt einen Sinn ergeben.


melden

Russische Antwort auf US- Raketenschild

14.11.2008 um 19:09
@ Kirsten sux

was hast du damit gemeint, du bist sehr schwer zu verstehen....

war Wunjo ;-))))) ich verstehe dich nicht ;-)))


melden

Russische Antwort auf US- Raketenschild

14.11.2008 um 19:11
War @ Wunjo, war gemeint. Das @-Symbol siehst du nicht, weil es von der Seite nicht angezeigt wird. Und damit war der Post davor gemeint.
Benutz mal von Zeit zu Zeit dein Denkorgan, Himmel.


melden

Russische Antwort auf US- Raketenschild

14.11.2008 um 19:13
Der kleine Unterschied ist, dass wir Deutschland nirgends schlecht gemacht haben.
Und überhaupt sind die Leute in Russland sehr fasziniert von Deutschland und fühlen sich angezogen, von der Literatur, Musik etc. Man kennt dort Goethe, Schiller, Kant, Lessing (du kennst sie nicht, wunjo). Und ebenso kennst du Puschkin, Dostojewski, Tolstoi, Bulgakow, Gogol nicht (was einen ja noch weniger wundert).
----------------------

pla pla pla ... alle deutsche lieben Russland wir fühlen uns mit der russischen Politik sehr wohl......
Ich weiß Russland kann Deutschland innerhalb von 15 min zerstören ... kennst deinen Spruch noch ... ???

Nein Kirtsen sux ich kenne Schiller, Goethe etc nicht ... neee sagt mir nichts ;-)))


1x zitiertmelden

Russische Antwort auf US- Raketenschild

14.11.2008 um 19:15
war Wunjo

ahhhh, du meintest ......Wunjo war damit gemeint .... dann schreibe es doch auch ;-)))) macht die Sache einfacher ... einfach nur, war Wunjo ;-) kann alles bedeuten


melden

Russische Antwort auf US- Raketenschild

14.11.2008 um 19:25
DU KANNST DAS @ SYMBOL einfach nicht sehen, weil es bei dir nicht angezeigt wird. Bei mir ist es sichtbar und dann ergibt der Satz sehr wohl einen Sinn.
Zitat von wunjowunjo schrieb:Ich weiß Russland kann Deutschland innerhalb von 15 min zerstören ... kennst deinen Spruch noch ... ???

Nein Kirtsen sux ich kenne Schiller, Goethe etc nicht ... neee sagt mir nichts ;-)))
1) Waren das ca. 30 Minuten
2) War es mir bekannt, dass du sie nicht kennst.


melden

Russische Antwort auf US- Raketenschild

14.11.2008 um 19:32
@ das Symbol macht einen Sinn wenn du deinen Satz RICHTIG formulierst ;-) ansonsten ist es unvollständig .... Thema Kritik, da liegen schwächen bei DIR.

Wer ist Goethe , meinst du Johann Wolfgang Goethe oder ;-)))


melden

Russische Antwort auf US- Raketenschild

14.11.2008 um 19:39
nein er meint Johann Wolfgang VON Goethe ;-)))


melden

Russische Antwort auf US- Raketenschild

14.11.2008 um 19:41
jetzt verstehe ich es besser ;-))) aber nein ich kenne Ihn nicht ... ;-)))


melden

Russische Antwort auf US- Raketenschild

14.11.2008 um 19:43
das ist klar, ich auch nicht, hab nur geraten..........


melden

Russische Antwort auf US- Raketenschild

15.11.2008 um 18:09
In der heutigen FAZ Ausgabe konnte man lesen, dass Sarkozy die ABM-Pläne der Amerikaner strikt ablehnt. Ebenso die mögliche Stationierung von Iskander Komplexen in Kaliningrad. Weiterhin unterszützt er die Idee Medwedjews nach einer gemeinsamen europäischen Sicherheitslösung zu streben - mit Einbeziehung Russlands. Es ist ferner möglich, dass die neue US-Regierung auf die Pläne verzichten wird, was ich jedoch nicht glaube, da der Kurs Amerikas sich nicht direkt um 180 Grad wenden kann: und das trotz des neuen Präsidenten. In den ersten Monaten wird man eh nicht viel von ihm mitbekommen, seine Freiheiten sind kleiner als bei jedem anderen und die ganze Welt schaut zu. Ich bin echt gespannt.


melden

Russische Antwort auf US- Raketenschild

23.02.2009 um 12:19
Mal wieder was neues zur Raketenabwehr.

Albanien hat sich als Alternative für Stationierung von Elementen der Raketenabwehr ins Gespräch gebracht, sollte es weiterhin Probleme mit den Standorten in Polen und Tschechien und dem Protest aus Russland geben.
BRÜSSEL, 23. Februar (RIA Novosti). Albanien hat sich bereit erklärt, Elemente einer US-amerikanischen Raketenabwehr auf seinem Territorium zu stationieren.

Das erklärte Albaniens Ministerpräsident Sali Berisha am Montag in einem Journalistengespräch. Sollte Washington Tirana darum ersuchen, werde Albanien als NATO-Mitglied und strategischer Partner der USA zustimmen, sagte der Regierungschef in einer Stellungnahme zum jüngsten Beitrag der US-Zeitung "International Herald Tribune". Das Blatt hatte zuvor berichtet, dass die USA Albanien als eine Ersatzvariante betrachten, sollten Polen und Tschechien auf die Raketenabwehr verzichten.
...
http://de.rian.ru/safety/20090223/120260960.html (Archiv-Version vom 24.02.2009)


melden

Ähnliche Diskussionen
Themen
Beiträge
Letzte Antwort
Politik: Gründe für Terrorismus
Politik, 39 Beiträge, am 22.01.2015 von z3001x
aseria23 am 10.01.2013, Seite: 1 2
39
am 22.01.2015 »
von z3001x
Politik: Wie kann man die Gesellschaft befrieden?
Politik, 27 Beiträge, am 21.02.2021 von Warden
shionoro am 14.01.2021, Seite: 1 2
27
am 21.02.2021 »
von Warden
Politik: Neustrukturierung der Welt?
Politik, 14 Beiträge, am 05.06.2017 von Thats-me
Johnny_T am 02.06.2017
14
am 05.06.2017 »
Politik: Crashkurs in Politik
Politik, 24 Beiträge, am 10.02.2016 von Warhead
Joghurtbecher am 08.02.2016, Seite: 1 2
24
am 10.02.2016 »
Politik: Kann ein Land alleine Überleben?
Politik, 24 Beiträge, am 14.07.2015 von McMurdo
Negev am 12.07.2015, Seite: 1 2
24
am 14.07.2015 »