weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Ist Sklaverei gleich Sklaverei ?

158 Beiträge, Schlüsselwörter: Freiheit, Menschenrechte, Sklaven

Ist Sklaverei gleich Sklaverei ?

22.08.2008 um 14:31
Direkt im Thread schon, als Anhang wohl nicht.


melden
Anzeige

Ist Sklaverei gleich Sklaverei ?

22.08.2008 um 14:49
Ein-Euro-Jobber sind doch keine Sklaven :D Sie können jederzeit kündigen, wenn sie sich eine andere Einnahmequelle verschaffen. Auch Soldaten können kündigen.


melden
tigerwutz
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist Sklaverei gleich Sklaverei ?

22.08.2008 um 14:50
Unter Sklaverei versteht man wohl Zwangsarbeit ohne Entlohnung - strikte Unterwerfung sowie Leibeigenschaft - Sklaven können willkürlich gekauft oder verkauft werden - in unserer Gesellschaft z.B. kommen die Ein-Euro-Jobber und Bundeswehrsoldaten der Sklaverei am nächsten - sie dürfen allerdings nicht ausgepeitscht werden
anders ist das wiederum bei Sexsklavinnen - die dürfen ausgepeitscht werden, werden aber dann oft auch entlohnt (allerdings ohne Lohnsteuerkarte) - so ist eben Sklaverei doch nicht gleich Sklaverei


melden

Ist Sklaverei gleich Sklaverei ?

22.08.2008 um 15:15
Ein Merkmal eines Sklaven ist es, das Er der Willkür seines Herrn unterliegt.

Dieses ist Heute zum glück nicht mehr möglich.

Selbst bei Tieren ist die Willkürlichkeit das Besitzers in Schranken gewiesen. Auch wenn ich diese Schranken gern noch enger Fassen würde.

Sogar das Materielle Besitztum steht nicht uneingeschränkt zur willkürlichen Verfügung.

Ja es gibt auch positive Entwicklungen. :-)

Bei den Sexsklavinnen ist das doch meist so das Diese Auspeitschen und nicht Ausgepeitscht werden. ;-)
Nagut da kenne ich mich nicht so aus.

Ein privater Umgang zweier oder mehrere Personen die wissen was sie tun, wobei ein Rollenspiel „ Sklave und Herr, praktiziert wird. Kann als legitim bezeichnet werden, solange alle beteiligten einverstanden sind, und keine Außenstehenden irgendwie beeinträchtigt werden.


melden

Ist Sklaverei gleich Sklaverei ?

22.08.2008 um 15:46
Mein Beitrag war nicht islamfeindlich gemeint. Vielmehr sollte das Buch Anregung sein über Sklaverei an sich nachzudenken. Man kann und darf Sklaverei nicht relativieren. Schon gar nicht in der heutigen Zeit. Sei es Zwangsprostitution oder sonst etwas. Es geht dort immer um das Schicksal von Menschen. Aus welchen Gründen oder welcher ideologische/theologische Hintergrund dort anzutreffen ist, spielt doch keine Rolle.
Irgendwelche falsche Ansichten über den Islam möchte ich zurückweisen. Ich kann mir über jede Religion sehr differenzierte Gedanken machen. Ich bin zwar Atheist, verstehe aber den Ursprung und den Zweck, den Religionen erfüllten und füllen.

Aber falls mein Post jemandem nicht gefiel, dann erstmal sorry von mir. Leider ist ein Forum nicht fähig alle Aspekte einer Unterhaltung/Diskussion wiederzugeben. Daher kann es schon mal zu MIssverständnissen kommen.

mfg,

Ronny


melden
alderan
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist Sklaverei gleich Sklaverei ?

22.08.2008 um 17:20
Die Aussagen Mohammeds im Koran sind ein gutes Beispiel dafür ,warum man den koran nicht wörtlich nehmen sollte...und warum seine Aktualität zeitlich begrenzt ist


melden

Ist Sklaverei gleich Sklaverei ?

22.08.2008 um 18:07
Zu meinen eine detaillierte Aussage würde nicht an Aktualität verlieren ist sehr Kurzgeistig.

Nur so banale Aussagen wie:

„Je schräger das Brrrrt, desto kürzer das Ssssst, desto eher das Bumm.“

Werden wohl nicht an Aktualität verlieren.

Aber schon Aussagen wie:

„Auge um Auge, Zahn und Zahn.“

Können nur zeitlich oder situationstechnisch Richtig sein.
Wenn ein Kind mir aus wut meine Zähne ausschlägt, werde ich nicht zurück schlagen.

Auch die andere Richtung.

„Wenn dir einer auf die rechte Wange schlägt, halt im die linke auch noch hin.“
Ist nicht immer richtig.


Denn Seither müssen Die Guten,
für die Gier der schlechten Bluten.
Und mit hingehaltnen Wangen,
wissen die was anzufangen.

Man sieht also Aussagen sind immer nur Situationsbezogen aktuell.

Zu meinen eine Ideologie oder ein Verhaltenskodex könne für immer bestand haben ist gegen das Leben.

Denn Leben heißt Veränderung.
Wenn wir ein System erhalten wollen nehmen wir unseren Kindern die Möglichkeit sich zu Entwickeln.

Fällt mir dazu gerade ein.


melden

Ist Sklaverei gleich Sklaverei ?

22.08.2008 um 22:02
@Mailo:
Mailo schrieb:„Auge um Auge, Zahn und Zahn.“
Wie immer, wenn dieser (Halb-)Satz zitiert wird sehe ich mich verpflichtet darauf hin zu weisen, dass der Satz

1.) in Gänze von Schadensersatz nach einem damals wohl durch Sitte und Gepflogenheit geltenden "Bußgeldkatalog" spricht,

2.) impliziert dass Vergehen und Strafe zueinander in einem vernünftigen Verhältnis stehen sollen - nicht dass jeder handelt, wie aus der gleichen Quelle zitiert: "Einen Mann erschlug ich für eine Wunde und einen Knaben erschlug ich für eine Strieme".

CU m.o.m.n.


melden

Ist Sklaverei gleich Sklaverei ?

22.08.2008 um 22:04
Und Aussage 2.) wird wohl in zivilisierten Gesellschaten nie an Aktualität verlieren.


melden
al-chidr
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist Sklaverei gleich Sklaverei ?

23.08.2008 um 02:17
Meiner Meinung nach handelt es sich bei den kapitalistischen Gefängnissen in den USA um Sklaverei. Die Häftlinge bekommen einen halben Dollar (mittlerweile vlt ein bisschen mehr, das weiß nicht) für wertvolle Arbeit, sie sind moderne Arbeitssklaven


melden
al-chidr
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist Sklaverei gleich Sklaverei ?

23.08.2008 um 02:17
private, kapitalistisch orientierte Gefängnisse ist vlt besser ausgedrückt


melden
wecandoit
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist Sklaverei gleich Sklaverei ?

23.08.2008 um 02:27
al-chidr schrieb:Meiner Meinung nach handelt es sich bei den kapitalistischen Gefängnissen in den USA um Sklaverei. Die Häftlinge bekommen einen halben Dollar (mittlerweile vlt ein bisschen mehr, das weiß nicht) für wertvolle Arbeit, sie sind moderne Arbeitssklaven
In deutschen Gefängnissen bekommen zum Beispiel jugendliche Straftäter, sofern sie die Vereinbarungen einhalten (Schulbesuch, Fortbildung, Ausbildung) 8 Euro pro Tag. Eine praktische Gegenleistung für ihren "Lohn" erhält unsere Gesellschaft nicht. In USA ist das nicht anders. Straftäter in Gefängnissen sind Gefangene und keine Arbeitssklaven. In islamischen Gefängnissen bekommen Gefangene nichts und können froh sein, wenn ihre Familienangehörigen sie durchfüttern und sie den Gefängnisaufenthalt lebend überstehen.

Gefängnisinsassen mit Sklaven zu vergleichen (gleichzusetzen) zeugt schon von immenser geistiger Umnachtung, finde ich.


melden
al-chidr
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist Sklaverei gleich Sklaverei ?

23.08.2008 um 02:30
Man kann es auch "Arbeitslager" nennen ...


melden
wecandoit
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist Sklaverei gleich Sklaverei ?

23.08.2008 um 02:34
al-chidr schrieb:Man kann es auch "Arbeitslager" nennen ...
Es ist immer die Frage, warum jemand im geföngnis sitzt. Ein Mörder hat seine gerechte Strafe erhalten und darf im Gefängnis in der Wäscherei "schuften". Ich halte das nicht für Ausbeutung.

Aber um dem Kapitalismus eins reinzuwürgen, ist dir wohl jeder dümmliche Vergleich recht, als - chidr.

Wie stehst du zu den Zuständen in islamischen Gefängnissen? Die sind dir wohl kein Dorn im Auge, sind ja von Allah erbaut, was? ;)


melden

Ist Sklaverei gleich Sklaverei ?

23.08.2008 um 02:36
Ich befürworte auch keine Sklaverei , denoch glaube ich wenn die Indios Schiesspulver und Atlantiküberquerer hätten so würden auch sie andere menschen für ihre interessen einspannen , das gleiche mit den Königlichen Afrikanischen Stämmen.Vielmehr lag es oder liegt es das problem in der Menschlichen Natur.


melden
al-chidr
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist Sklaverei gleich Sklaverei ?

23.08.2008 um 02:37
In den USA sitzt statistisch jeder vierte Schwarze einmal in seinem Leben im Gefängnnis ...


melden
al-chidr
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist Sklaverei gleich Sklaverei ?

23.08.2008 um 02:38
informer@

Sowohl die Indios der Hochkulturen als auch die afrikanischen Königreiche haben die "klassische" Form der Sklavenhaltung praktiziert


melden

Ist Sklaverei gleich Sklaverei ?

23.08.2008 um 14:56
@MyMy

Äm Halb und halb.

Sicher ist die Aussage 1. nur eine Umschreibung für ein Relation.
Wollte nur aufzeigen das, umso genauer eine Aussage ist, desto leichter ist eine Situation zu basteln in der die Aussage nicht mehr stimmt.

Die Aussage 2. siehst du dann auf einmal wieder Wörtlich.
Auf die „zivilisierte“ Gesellschaft übertragen würde die Aussage dann bedeuten, das einem Manager der einen Großbetrieb aus Profitgier an die Wand gefahren hat, und 2000 Familien die Existenz genommen, sollte man dann einen weiteren Betrieb anvertrauen.
Das kann es doch nicht sein.

Es kann Situationen geben wonach auch 2 Augen für ein Zahn gerechtfertigt ist.
Und auch das nicht mal ein Haar für 2 Augen genommen werden sollte.

Es gibt Gründe die eine 1zu1 Aufrechnung von Schult nicht mehr zulassen.
Meine Meinung.

@al-chidr
Es ist noch nicht lange her, da hat ein so banaler Unterschied wie die Hautfarbe, ausgereicht Menschen nicht mehr als solche zu erkennen.
Darüber das es Ideologien gibt, die Menschen den Menschstatus aberkennen weil Sie dazu neigen Steine anzubeten wollen wir bestimmt nicht reden ne.

Das schlimmste an den unterschiedlichen Glaubensmodellen ist, das sie diesem Größenwahnsinnigen Wurm namens Mensch, als die Krone irgendeiner Schöpfung hinstellen.
Und der Spruch, „macht euch die Erde Untertan“.
Schlägt dem Fass dann die Krone mitten ins Gesicht.

Ich denke der Mensch muss erst mal unter beweiß stellen, das Ihm eine besondere Stellung in der Schöpfung zusteht.
Im Augendblick sieht es so aus das er wohl ein selbstüberschätzender Egozentriker ist.
Und das kann kein Plan eines Gottes sein.

@Topic

Es geht nicht um den Sklaven und ob es dem nun gut geht.
Es geht darum das es wohl Kaputte gibt die tatsächlich Sklaven halten würden.

Es braucht wohl noch einiger Generationen bis der Mensch dem gerecht wirt, als das Er sich gern immer hinstellt.

Gruß
Mailo


melden

Ist Sklaverei gleich Sklaverei ?

23.08.2008 um 15:06
Meiner Meinung nach handelt es sich bei den kapitalistischen Gefängnissen in den USA um Sklaverei. Die Häftlinge bekommen einen halben Dollar (mittlerweile vlt ein bisschen mehr, das weiß nicht) für wertvolle Arbeit, sie sind moderne Arbeitssklaven
-------------

Äh die Kosten auch enorm, und Gefängis heißt nicht Vollzeitjob. Ich kenne kein Land der Welt wo Gefängniss arbeiten voll entlohnt werden.


Wo wäre denn da auch der Sinn einer Bestrafung?


melden
Anzeige
al-chidr
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist Sklaverei gleich Sklaverei ?

23.08.2008 um 15:09
Fedaykin@

Soweit so schlecht

Aber durch die Billigarbeit verdienen Konzerne ...


melden
87 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden