Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Iran droht mit Weltkrieg

1.610 Beiträge, Schlüsselwörter: USA, Israel, Iran, Weltkrieg
aishah07
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Iran droht mit Weltkrieg

29.05.2009 um 18:07
Die Drohung, einen "Weltkrieg" anzuzetteln, bezieht sich ja nicht nur auf ein Land, sondern eben auf die Welt.

Was haltet ihr davon?
Ich denke, der Iran, also dessen derzeitige Machthaber, "zettelt" schon seit langem einen Krieg an - und zwar einen Krieg gegen die eigene Bevölkerung.

Mal wieder ein Beispiel...seht selbst:
Minderjährige im Iran hingerichtet

Prag (AZ) - Die Europäische Union hat die Hinrichtung einer wegen Mordes zum Tode verurteilten jungen Iranerin am Samstag als Menschenrechtsverletzung scharf verurteilt.

Die Künstlerin Delara Darabi sei zum Zeitpunkt der Tat erst 17 gewesen. Ihre Hinrichtung verstoße damit gegen internationale Verpflichtungen, die der Iran freiwillig eingegangen sei, hieß es in einer Erklärung der tschechischen EU-Ratspräsidentschaft. Darabi starb am Freitag im Gefängnis der Stadt Rascht am Galgen, obwohl die Behörden einen Aufschub gewährt hatten. Die EU forderte den Iran gleichzeitig auf, die Todesstrafe für Jugendliche nicht anzuwenden.

Die EU hatte wiederholt gegen die geplante Hinrichtung protestiert. Auch die Menschenrechtsorganisation Amnesty International protestierte gegen die Hinrichtung. Nicht einmal ihr Anwalt sei davon zuvor in Kenntnis gesetzt worden, hieß es. Mit diesem «zynischen Schachzug» habe der Iran anscheinend versucht, nationalen und internationalen Protesten zuvorzukommen. Sie sei exekutiert worden, obwohl der Chef der Justiz ihr zuvor einen zweimonatigen Aufschub der Hinrichtung gewährt habe.

Darabi war für schuldig befunden worden, 2003 einen Cousin ihres Vaters ermordet zu haben. Zunächst hatte sie das Verrechen laut Amnesty in dem Glauben gestanden, damit ihren Freund vor dem Strang bewahren zu können. Später hatte sie ihr Geständnis widerrufen und beteuert, sie sei unschuldig. Während der fünf Jahre in Haft hatte die junge Frau mit ihren ausdrucksstarken Kunstwerken auch international für Aussehen gesorgt. Amnesty nannte das Verfahren unfair. Das Gericht habe Beweise nicht in Betracht gezogen, die nach Angaben der Verteidigung belegen, dass sie die Tat gar nicht habe begehen können.

Darabi war laut Amnesty die zweite Frau, die seit Anfang dieses Jahres im Iran hingerichtet wurde. Insgesamt seien in der islamischen Republik in diesem Jahr bereits 140 zum Tode Verurteilte exekutiert worden. Seit 1990 wurden im Iran demnach mindestens 42 jugendliche Täter hingerichtet.
http://www.augsburger-allgemeine.de/Home/Nachrichten/Politik/Artikel,-Minderjaehrige-im-Iran-hingerichtet-_arid,1582532_...

140 Exekutionen allein dieses Jahr...Ich weiss nicht, was man man tun kann, um diesem Regime das Zepter aus den Händen zu reissen, aber dass etwas getan werden muss, ist sonnenklar.


melden
Anzeige

Iran droht mit Weltkrieg

29.05.2009 um 18:12
weltkrieg ist doch toll! :)
da können so viele länder einsteigen, und es gibt so viele leute die davon profitieren können.

also ich bin voll und ganz dafür, weltkrieg ist ne tolle sache! ^^


melden
xbox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Iran droht mit Weltkrieg

29.05.2009 um 18:17
Der Iran entwickelt sich immer mehr, zu einen barbarischen und gewalttätigen Mörderstaat!!! @aishah07

Da Lob ich mir das Demokratische und multikulturelle Israel!


melden

Iran droht mit Weltkrieg

29.05.2009 um 18:27
@xbox
jo, find ich auch. israel über alles da unten :D :D


melden
aishah07
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Iran droht mit Weltkrieg

29.05.2009 um 18:30
@lesslow
Was ist mit dir passiert?

Bist du jetzt konvertiert?


melden
aishah07
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Iran droht mit Weltkrieg

29.05.2009 um 18:32
xbox schrieb:Da Lob ich mir das Demokratische und multikulturelle Israel!
Der Unterschied zu den umliegenden Staaten ist extrem.


melden

Iran droht mit Weltkrieg

29.05.2009 um 18:32
@aishah07
shalom, ja klar. :D
ich hab liebe israel und das nächste channuka wartet bereits auf mich :D


melden
aishah07
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Iran droht mit Weltkrieg

29.05.2009 um 18:33
Is ja irre @lesslow
Denn mal Schalömchen für dich :)


melden
xbox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Iran droht mit Weltkrieg

30.05.2009 um 14:58
@aishah07

Im Iran steht übrigens neben Homosexualität, auch auf "Spionage", "Gotteslästerung" und ähnliches die Todesstrafe.

So können und werden der Scharia folgend auch Frauen zu Tode gesteinigt, die vergewaltigt wurden oder sich unbotmäßig gegen die Regeln des faschistischen Regimes "versündigt" haben!

Alleine in diesem Jahr wurden im Iran mindestens 1117 Menschen staatlich ermordet.
Allerdings dürfte die Dunkelziffer wesentlich höher sein, da zahlreiche Ermordungen von staatlicher Seite ohne die vorherige Inszenierung einer "Gerichts"-Farce durchgeführt werden.

Hier einmal ein Filmtipp:

Iran: Galgen für eine 16jährige

http://www.wissenswertes-online.de/muslim/iran-galgen.htm

pr46401,1243688320,teenagegirl2

Schon der anblick dieser Bilder macht mich sprachlos und traurig!
Sie war gerade mal am Anfang ihres Lebens und sie hatte ein Wunderbares Lächeln...



Tod für Unkeuschheit


melden
25h.nox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Iran droht mit Weltkrieg

30.05.2009 um 16:10
@xbox
auf spionage steht in verdammt vielen ländern die todesstrafe...
auch kannst du bei den anderen toten nichtsagen sie wären vom staat ermordet worden.
die gesetze sind unmenschlich. aber es sind gesetze. also ist das todesstrafe...


melden
xbox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Iran droht mit Weltkrieg

30.05.2009 um 17:42
25h.nox schrieb:die gesetze sind unmenschlich. aber es sind gesetze
@25h.nox

Überlege Dir doch mal genau, was du da schreibst.


Bereits mit 13 Jahren geriet sie in die Fänge der islamischen "Moral-Polizei". Im Namen Allahs wurde sie verprügelt und eingesperrt - wie es die strengen Scharia-Regeln bestimmen.

Weil andere Teenager abgeschreckt werden sollten, wurde sie schließlich in einem unrechtmäßigen Verfahren zum Tode verurteilt.

An einem Sommermorgen wurde die 16jährige dann in aller Öffentlichkeit erhängt.

Ihre Geburtsurkunde, so die späteren Recherchen von Menschenrechtlern und Journalisten, war gefälscht worden. Denn auch der G´ttesstaat Iran hat die UN-Kinderkonvention unterzeichnet, wonach Minderjährige nicht hingerichtet werden dürfen...

http://www.wissenswertes-online.de/muslim/iran-galgen.htm

Wer bei solch Menschenverachtenden Gewaltverbrechen weg schaut oder schweigt, ist in meinen Augen ein Mittäter.


melden
25h.nox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Iran droht mit Weltkrieg

01.06.2009 um 17:44
also erstamal bekommt der iran jetzt den transrapid.
http://www.tagesschau.de/wirtschaft/transrapid110.html


melden

Iran droht mit Weltkrieg

01.06.2009 um 17:53
ISt auch sinnvoller als ne Atombombe


melden

Iran droht mit Weltkrieg

01.06.2009 um 18:09
Und die Facebook Freunde jubeln im Iran ....... ;D


Iran hebt Facebook-Sperre wieder auf

http://diepresse.com/home/politik/aussenpolitik/482545/index.do?_vl_backlink=/home/politik/aussenpolitik/index.do

27.05.2009 | 14:24 | (DiePresse.com)

Nur wenige Tage nach Verhängung der Sperre ist Facebook im Iran wieder erreichbar. Präsident Mahmoud Ahmadinejad behauptet, er hätte von nichts gewusst. Sein Gegner bei der kommenden Wahl hat 5200 Facebook-Freunde.

Facebook erst seit 2009 im Iran erreichbar

Der Iran gilt schon seit langer Zeit als extrem zensurfreudig, was Websites anbelangt, die potenziell regimekritische Inhalte verbreiten. Nach staatlichen Angaben nutzen 23 der 70 Millionen Einwohner des Iran eine Internetverbindung. Facebook war erst heuer von iranischen Gerichten freigeschaltet worden. Seitdem hat sich das soziale Netzwerk zu einer der beliebtesten Seiten im Iran entwickelt und kann 150.000 iranische Facebook-Benutzer vermelden.

Auch einiges sinnvoller als die Atombombe ^^^ @Fedaykin


melden
25h.nox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Iran droht mit Weltkrieg

01.06.2009 um 18:13
naja die Kommission für Jugendmedienschutz ist auch ganz vorne mit dabei wenn es darum geht bald das internet regierungsfreundlich zu machen..


melden

Iran droht mit Weltkrieg

01.06.2009 um 18:34
@25h.nox

naja, es wird sich auch bis in den Iran rumgesprochen haben in Regierungskreisen, dass man mit solchen medien und speziellen Seiten das eigene Volk vorzüglich ausspionieren kann ;)


melden
Werwie
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Iran droht mit Weltkrieg

01.06.2009 um 20:07
Ist das nicht NETT noch schnell ´nen Transrapid liefern & dann das Ding wieder zerbomben - DAS ist ja mal ´ne WAHNSINNSARBEITSBESCHAFFUNGSMAßNAHME!!!


melden
aishah07
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Iran droht mit Weltkrieg

01.06.2009 um 20:13
@25h.nox

Ha ha ha, LOL, ROFLMAO, whatever^^
Wie es in dem Vertrag heißt, will die deutsche Seite 6,7 Milliarden Euro investieren, die der Iran binnen 20 bis 30 Jahren zurückzahlen soll. Bereits vor zwei Jahren hieß es, der Iran habe Interesse an der Magnetschwebebahn. Damals gab es wechselseitige Gespräche, die auf die Initiative des ehemaligen Bahnvorstands Otto Wiesheu zurückgingen. Bundeskanzlerin Merkel hatte sich in diesem Zusammenhang vehement gegen ein deutsches Engagement im Iran ausgesprochen. Die neue Transrapidstrecke wird die weltweit längste Strecke des Hochgeschwindigkeitszuges sein. Die Zeit der Projektausführung wird mit fünf bis sechs Jahren veranschlagt.
Unternehmen wissen von nichts

Allerdings erklärten sowohl ThyssenKrupp als auch Siemens, sie wüssten von einem solchen Projekt nichts. "Wir haben keinen Auftrag für den Transrapid aus dem Iran erhalten und stehen auch nicht in Verhandlungen", sagte eine Sprecherin der zuständigen ThyssenKrupp-Sparte Technologies. Ähnlich äußerte sich auch ein Siemens-Sprecher: "Das Thema ist bei uns im Hause nicht bekannt", sagte er. Man sei skeptisch, ob ein Ingenieurbüro Verträge in einer derartigen Größenordnung abschließen könne, ohne Zugriff auf die Technologie zu haben.

ThyssenKrupp und Siemens hatten in der Vergangenheit die gemeinsame Projektgesellschaft Transrapid International (TRI) betrieben. Diese lösten sie nach dem Scheitern der Magnetschwebebahn-Pläne in München auf.http://www.tagesschau.de/wirtschaft/transrapid110.html
Auf welcehr seite jetzt hier der größere Posten Größenwahn zu verorten ist, wird sich noch herausstellen. In der Vergangenheit hat sich dahingehend weder die deutsche noch die iranische Seite, zurückgehalten, siehe Verkauf von Opel... LOL

Was für ein Schwachsinn man in letzter Zeit alles lesen muss - und ich denke nicht, dass es nach der BTW besser wird...

Na ja, ... Ablage unter "Verzweifelungstaten"...


melden
25h.nox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Iran droht mit Weltkrieg

01.06.2009 um 20:38
@aishah07 die bundestagswahl hat damit nix zu tun...
das ist ja geld von deutshcen unternehmen, nicht vom staat


melden
Anzeige
aishah07
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Iran droht mit Weltkrieg

01.06.2009 um 20:42
@25h.nox
Na ja, lies einfach noch mal nach:
aishah07 schrieb:Bundeskanzlerin Merkel hatte sich in diesem Zusammenhang vehement gegen ein deutsches Engagement im Iran ausgesprochen.
Meine Aussage, "Was für ein Schwachsinn man in letzter Zeit alles lesen muss - und ich denke nicht, dass es nach der BTW besser wird... " war allgemein gehalten.

Ich denke nicht, dass es nach der BTW besser wird, eher noch schlechter, also noch schwachsinniger.


melden
328 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden