Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Kontrollwahn -> Nacktscanner

207 Beiträge, Schlüsselwörter: EU, Kontrolle
js2
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kontrollwahn -> Nacktscanner

23.10.2008 um 21:19
"Da hilft auch kein "Nacktscanner""

da hilft auch kein abtasten und ähnliches. soll man das also auch sein lassen, ja?


melden
Anzeige

Kontrollwahn -> Nacktscanner

23.10.2008 um 21:21
@js2

Ich glaube du verstehst den zusammenhang nicht, den ich dahinter meine!


melden

Kontrollwahn -> Nacktscanner

23.10.2008 um 21:23
Sprengstoff ---> Spürhunde !
Ihr tut ja so als ob jeden Tag idioten mit Waffen Flugzeuge entführen ...
In Israel/Irak und Co. würde ja sowas sinn machen, aber hier ?
Finde ich gut. Ich werde gleich anfangen, nackt über den Kinderspielplatz rennend in die nächste Drogerie zu gehen, um mit gutem Beispiel voranzugehen: seht her - ich habe nichts, aber auch gar nichts zu verbergen. Zwischendurch noch solidarisch auf der Studentendemo gegen Studiengebühren sein. Wird der Paragraph "Erregung öffentlichen Ärgernisses" dann auch abgeschafft? Oder wird die europäische Kommission dafür endlich mal haftbar gemacht?
vom User Schlimm aus Spiegel.de

@Thema
Denke nicht das der Flughafen das Ende ist sondern mehr der ANFANG


melden
js2
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kontrollwahn -> Nacktscanner

23.10.2008 um 21:23
man kann ja gegen jede andere art von überwachung sein, natürlich. ich bin sicher nicht für den gläsernen menschen und ein unterstützer der parole "wer nichts zu verbergen hat, braucht sich nicht fürchten".
aber hier wird unsachlich diskutiert, und die ignoranz nimmt kein ende. seht einfach wenigstens den einen punkt ein, der tatsache ist, dass die darstellung der person sie nicht vor irgenjemanden entblößt.
wenn ihr euch nicht mal auf diese wahrheit einigen könnt, ist bei euch hopfen und malz verloren.


melden
js2
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kontrollwahn -> Nacktscanner

23.10.2008 um 21:24
*kein Unterstützer der Parole


melden

Kontrollwahn -> Nacktscanner

23.10.2008 um 21:24
@nuirick:

die politiker sind entsetzt... aber sagt die EU Komission wos langgeht, dann gehts da lang und da gibts kein debattieren mehr über entsetzten


melden

Kontrollwahn -> Nacktscanner

23.10.2008 um 21:35
js2 schrieb:da hilft auch kein abtasten und ähnliches. soll man das also auch sein lassen, ja?
Naja, bei einer Durchsuchung der Körperöffnungen würde man durchaus fündig werden.
Sollte man das dann nicht langsam mal einführen?

Aber reicht es denn nicht die Leute abzutasten.
Findet man beim abtasten keine Keramikwaffen?


melden
js2
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kontrollwahn -> Nacktscanner

23.10.2008 um 21:39
Endlich mal eine gute Frage.
Das Argument war für mich ebenfalls nicht nachvollziehbar.
Das einzige, was aus meiner Sicht dafür sprechen würde, wäre die schnellere Abfertigung, ohne sich betatschen lassen zu müssen.


melden

Kontrollwahn -> Nacktscanner

23.10.2008 um 21:40
Bukowski,

Ich bin also für eine Untersuchung aller Körperöffnungen aller Passagiere.
Man kann ja nie wissen.


Eben, "man kann nie wissen".
Alles viel zu unsicher, nicht wahr?

Dann bin ich ab sofort dafür, alle Menschen unter Hausarrest zu stellen - weltweit.


melden

Kontrollwahn -> Nacktscanner

23.10.2008 um 21:45
niurick schrieb:Dann bin ich ab sofort dafür, alle Menschen unter Hausarrest zu stellen - weltweit.
Das wäre wohl die beste Lösung.
Mit elektronischen Fußfesseln und Ausnahmegenehmigungen für's einkaufen gehen.


Achja, mein Beitrag über Körperöffnungen war ironisch gemeint.
Nicht das hier jemand was in die falsche Körperöffnung bekommt. ;) :D


melden
25h.nox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kontrollwahn -> Nacktscanner

23.10.2008 um 21:46
ach niuirck, wieso habe ich das gefühl das du der erste wärst der sich so nen scanner für den hausgebrauch kaufen würde? ;>


melden
fonz
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kontrollwahn -> Nacktscanner

23.10.2008 um 21:58
"Da damit direkt die Intimität und Menschenwürde angegriffen wird, wird einmal mehr deutlich, wie sehr unsere uns doch nur beschützen wollenden Politiker auf eben diese Würde sch....n."

ja, im gegensatz zu wohlmeinenden und gut gekleideten terroristen.


melden

Kontrollwahn -> Nacktscanner

23.10.2008 um 21:59
...wahrscheinlich alles Exhibitionisten....


melden
iamlegend
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kontrollwahn -> Nacktscanner

23.10.2008 um 22:10
Das wars. Man sucht jetzt halt neue grenzen nach dem sie jetzt alles eingefuehrt haben.
Das wird alles in kleinen schritten gemacht sodass man es nicht richtig wahrnimmt. Es ist ja nicht nur Deutschland allein, sondern die ganze Welt ist irgendwie ein gemeinsamer Ueberwachungsstaat geworden.

Macht euch keine Hoffnungen. Es wird nimmi besser. Wir lernen aus der Vergangenheit das es niemals besser geworden ist sondern immer weiter in kleinen schritten weitergearbeitet wird. Ich will nicht wissen, wie es in 30 Jahren aussehen wird. Wenn es so weiter geht kann ich nur noch eine Revolution in allen Laendern der Erde als Loesung betrachten.


melden

Kontrollwahn -> Nacktscanner

24.10.2008 um 06:32
Jaja.. das Leben ist gefährlich und es endet tödlich. Ich will jetzt nicht wieder Benjamin Franklin zittieren.. aber er hatte recht!


melden
Koriander
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kontrollwahn -> Nacktscanner

24.10.2008 um 07:38
@iamlegend schrieb
"...Wenn es so weiter geht kann ich nur noch eine Revolution in allen Laendern der Erde als Loesung betrachten...." Ich liebe Du.

Nacktscanner sind gegen meine ureigenste Sexualität gerichtet, sozusagen gegen meinen sexuellen Auftrag. Will jemand einen langen Mantel kaufen ?

Wer selbst ab und an vom Flieger aus den Planeten betrachtet, kann schon über Sicherheitskontrollen am Flughafen froh sein. Aber diese zur Erprobung anstehenden Nacktscanner sind das letzte. In jeder Beziehung, verhindern sie doch wohl auch in Zukunft zielgerichtete taktile, sexuelle Stimulation durch deutsche Zöllner.


melden

Kontrollwahn -> Nacktscanner

24.10.2008 um 08:05
Ach was sieht man schon auf dem "nackt"scanner??? gar nix!!! diese panikmache ist schwachsinn!!


melden
Koriander
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kontrollwahn -> Nacktscanner

24.10.2008 um 08:52
@Prometheus
"...Also nix mehr Flughafen aber hey sind wir nicht alle einbischen Terrorverdächtig ? "

Kommt auf den Betrachter an. Für "die da oben" müssten wir eigentlich alle gewaltig terrorverdächtig sein.

Wer die Völker seit Jahrzehnten ökonomisch auslutscht (bzw...lässt) und unterdrückt, muss doch mit "Widerstand" rechnen. So wie obszöner Reichtum in den Villenvierteln zu flächendeckender Überwachung der Gegend durch private "Sicherheitsdienste" geführt hat, so wie die Superreichen ihre Villen elektronisch und personell rund um die Uhr bewachen lassen ist klar: Angst ist da, Angst das zu verlieren, was einem eigentlich nie gehören dürfte, vom Standpunkt der Legitimität aus betrachtet.

Das übermäßige Privateigentum sieht sich - wenn auch imaginär - angegriffen. Die tatsächlich (noch) nicht erfolgenden kollektiven Korrekturen der Verteilungsverhältnisse von unten, schüren vielleicht so eine Art Paranoia der Macht, denn es müsste ja eigentlich schon längst Widerstand geben, es kann ja gar nicht sein, dass sich nichts rührt. Diese Verhaltenserwartung schürt sukzessive immer mehr überzeichnete Aktionen, erzeugt den Verschluss aller möglichen Schlupflöcher, durch die der längst erwartete und berechtigte Widerstand dringen könnte -

angefangen beim sogenannten Extremistenerlass von 1972 über Vermummungsverbot, systematisches Telefonabhören, Videoüberwachung, Lauschangriffe, Einsatz von V-Leuten in politischen Parteien ( bis die Parteien selbst nur noch aus V-Leuten bestehen und eine neue Generation von V-Leuten eingesetzt werden muss, um die V-Leute zu überwachen :D) ) bis zu Onlinedurchsuchungen und Ganzkörperscannen... -

die immer enger werdende allgemeine Überwachung ein Zeichen progressiver Paranoia der Herrschaft, in seiner Gesamtheit vielleicht präsuizidales Syndrom ?


melden

Kontrollwahn -> Nacktscanner

24.10.2008 um 09:06
Ich bin der Meinung, daß der Staat schon so viel von jedem Bürger gebunkert hat, daß es auf das bißchen Haut auch nicht mehr ankommt.


melden
Anzeige

Kontrollwahn -> Nacktscanner

24.10.2008 um 09:44
Einige Veränderungen in der Politik würden die Terrorgefahr drastisch entschärfen.
Terror entsteht nicht aus dem Nichts.
Aber es scheint so das zumindest die Bush Administration nicht gewillt ist ihre rücksichtslose Außenpolitik zu verändern.
Viel lieber bauen sie weiter den Überwachungsstaat aus um sich vor den Problemen die sie provoziert haben zu beschützen.


melden
240 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden