weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Kontrollwahn -> Nacktscanner

207 Beiträge, Schlüsselwörter: EU, Kontrolle
JPhys
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kontrollwahn -> Nacktscanner

24.10.2008 um 14:38
"Du vergisst einen wichtigen Punkt dabei : wenn eine Bombe an Bord soll, dann gelangt sie auch dorthin."

Die Bombenschmuggler und Flugzeugentfuehrer sind aber nicht alle gleich intelligent
Wenn etwas 50% der Versuche Abwehrt ist das besser als nichts.

Die Frage ist nur ob es den Eingriff in die Intimshere rechtfertigt

Man sollte nicht vergessen das bie der uebrwiegenden Mehrheit der fluege so oder so nichts passieren wuerde.


melden
Anzeige

Kontrollwahn -> Nacktscanner

24.10.2008 um 14:42
JPhys,

Die Frage ist nur ob es den Eingriff in die Intimshere rechtfertigt

Sehe ich auch so.
Die Kernfrage muss lauten: "Will ich (die Mär von) Sicherheit oder Freiheit?"


melden

Kontrollwahn -> Nacktscanner

24.10.2008 um 14:48
Phys
JPhys schrieb:Die Frage ist nur ob es den Eingriff in die Intimshere rechtfertigt
Dazu habe ich mich schon geäussert, nein, ganz sicher nicht !
Ich habe die Gefahr angesprochen, dass so auffällige körpermerkmale registriert werden, was immer mehr in Richtung gläserner Mensch geht, Fingerabdrücke hat man ja schon.
Diese scannerei wird ja schon für alle diskutiert, und nicht stichprobenhaft wie bisher schon

Und ja, es ist eine fragwürdige Sicherheit !


melden

Kontrollwahn -> Nacktscanner

24.10.2008 um 14:50
@niurick

Prinzipiell ja richtig, nur für mich zu einseitig gedacht. Die Mär von Freiheit endet nämlich abrupt in dem Moment, in dem mir ein Entführer sein Messer an den Hals hält.

Die Frage die sich stellt ist, wie viel Freiheit man bereit ist aufzugeben, um sich ein wenig sicherer sicherer zu fühlen oder umgekehrt. Der Substitutionsgrad ist individuell sicher verschieden.


melden

Kontrollwahn -> Nacktscanner

24.10.2008 um 14:57
intruder,

Die Mär von Freiheit endet nämlich abrupt in dem Moment, in dem mir ein Entführer sein Messer an den Hals hält.

Das sehe ich (wie immer :)) anders:

es gibt nicht "Deine Freiheit" und auch nicht "meine Freiheit" - es gibt nur "Freiheit".
Also ist "Freiheit" in dem Moment "mit dem Messer an der Kehle" doch nicht beendet. Sie fängt vielleicht gerade erst an - allerdings für den "Entführer".

Die Frage die sich stellt ist, wie viel Freiheit man bereit ist aufzugeben

Keinen Zentimeter rücke ich von meinem Standpunkt aus "nach hinten", für etwas, wovor ich noch nicht mal Angst habe.


melden

Kontrollwahn -> Nacktscanner

24.10.2008 um 15:05
Wo schränkt denn dann der "Scanner" Freiheit in deinem Sinne ein?
niurick schrieb:Keinen Zentimeter rücke ich von meinem Standpunkt aus "nach hinten", für etwas, wovor ich noch nicht mal Angst habe.
Will ich doch gar nicht ;) Ich brauche die Scanner auch nicht, ich wollte nur mal zu bedenken geben, dass es Menschen geben kann, die andere Präferenzen haben-


melden

Kontrollwahn -> Nacktscanner

24.10.2008 um 15:08
intruder,

Wo schränkt denn dann der "Scanner" Freiheit in deinem Sinne ein?

:D

Habe ich es mit dem Teil noch in der eigenen Hand zu entscheiden, ob ich mich "unbekleidet" zeigen möchte, oder nicht?

ich wollte nur mal zu bedenken geben, dass es Menschen geben kann, die andere Präferenzen haben-

Wahrscheinlich tigern viele/ alle davon der "Illusion von Sicherheit" hinterher. :|


melden

Kontrollwahn -> Nacktscanner

24.10.2008 um 15:11
Habe ich mit dem Messer am Hals noch eine Wahl? Das ist nicht so einfach wie du es in deiner Argumentation machst, und ob du es glaubst oder nicht, hier gleichen sich unsere Präferenzen, nur argumentativ liegen wir Welten auseinander ;)


melden

Kontrollwahn -> Nacktscanner

24.10.2008 um 15:14
intruder,

aber das "Messer an der Kehle" ist eine Unwahrscheinlichkeit, wegen der Du Dich doch nicht allen Ernstes mit: Onlineüberwachung, biometrischen Datenbanken, Videokameras - und jetzt auch noch Nacktscannern arrangieren kannst.

Und über die "Gefahr als solche" haben wir ja auch SEHR verschiedene Meinungen. :D


melden

Kontrollwahn -> Nacktscanner

24.10.2008 um 15:17
Genau niruick, wir beide sind der Meinung das diese Gefahr extrem gering ist und wir diesen Scanner nicht brauchen, es kann aber Menschen geben, die mehr Angst haben, und letztlich kommt es dann eben darauf an, wer in der Mehrheit ist und wer bessere Argumente hat. Nur nicht von seinem Standpunkt abzuweichen ist da zu wenig ;)


melden

Kontrollwahn -> Nacktscanner

24.10.2008 um 15:19
intruder,

was ist das für ein dämliches Argument, wie es mit der Freiheit aussähe, wenn dir wer ein Messer an den Hals hält?
Das ist völlig irrelvant, da hypothetisch. Dieselbe absurde Argmuentation findet man beim Thema Todesstrafe.
"was wäre wenn" bla bla bla ...
Vor ein paar Wochen hat sich ein Mann beim Dachrinnenreinigen stranguliert. Am besten man zieht Dachrinnen jetzt mal grundsätzlich aus dem Handel, Leitern auch noch u.s.w. *rolleyes*


@Topic

indiskutabel.

niurick,

Habe ich es mit dem Teil noch in der eigenen Hand zu entscheiden, ob ich mich "unbekleidet" zeigen möchte, oder nicht?

Genauso sieht´s aus.


melden

Kontrollwahn -> Nacktscanner

24.10.2008 um 15:20
intruder,

und letztlich kommt es dann eben darauf an, wer in der Mehrheit ist und wer bessere Argumente hat.

Auf den Thread bezogen mag das stimmen, dass sich so der ein oder andere "umstimmen" lässt.
Doch glaubt einer von uns tatsächlich, dass es in der "Politik" auch nur jemanden am Rande interessiert, ob sich eine Mehrheit/ Minderheit für/ gegen den Scanner findet?

Es geht in diesem Thread doch nicht "nur" um den Scanner, sondern auch um unser "Stimmgewicht".


melden

Kontrollwahn -> Nacktscanner

24.10.2008 um 15:25
Intruder
intruder schrieb:es kann aber Menschen geben, die mehr Angst haben, und letztlich kommt es dann eben darauf an, wer in der Mehrheit ist und wer bessere Argumente hat
Dann solllte man genau an diesem Punkt ansetzen, und über das Schüren von Ängsten aufklären.
Und nicht das " Pferd vom Schwanz her "aufzäumen" ;)


melden

Kontrollwahn -> Nacktscanner

24.10.2008 um 15:33
@sarasvati23

Danke für deine konstruktive Kritik, warum gibt es die Polizei, warum die Feuerwehr, warum Krankenhäuser?

Alles zur Abwehr hypothetischer Gefahren, von denen keiner weiß, ob sie je eintreten. Soviel zu dämlich.


melden

Kontrollwahn -> Nacktscanner

24.10.2008 um 15:34
@elfenpfad

Du bist auf dem richtigen Weg.

Noch mal zum mitlesen: Ich will die Scanner auch nicht.


melden

Kontrollwahn -> Nacktscanner

24.10.2008 um 15:36
intruder,

Deine Beispiele greifen aber in niemandes Privatleben/ Intimsphäre ein - also sind sie unbrauchbar.
Sie warten in ihren Stationen, bis sie zum Einsatz müssen, und stehen niemandem im Wege herum.

Übertragen auf'S Thema müsste man sagen: Es ist wie bei einer Feuerwehr, die Brände legt, um sie später löschen zu können.
Und zusätzlich haben die Deppen leider Benzin im Löschwassertank.


melden
JPhys
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kontrollwahn -> Nacktscanner

24.10.2008 um 15:37
Warum zwangsinstalieren wir nicht video kameras in allen Wohnrauemen?

Das wuerde die Mordrate sichr senken...

dagegen koennen doch eigentlich nur Leute was haben die Vebrechen plannen oder?

Big brother is watching you...

Und damit meine ich nicht die Proleten show
der echte big broterh ist eine Alptraum vison fuer alle die 1984 nicht gelesen haben...


melden

Kontrollwahn -> Nacktscanner

24.10.2008 um 15:37
niurick schrieb:Auf den Thread bezogen mag das stimmen, dass sich so der ein oder andere "umstimmen" lässt.
Doch glaubt einer von uns tatsächlich, dass es in der "Politik" auch nur jemanden am Rande interessiert, ob sich eine Mehrheit/ Minderheit für/ gegen den Scanner findet?

Es geht in diesem Thread doch nicht "nur" um den Scanner, sondern auch um unser "Stimmgewicht".
Die Flughäfen und Fluggesellschaften würde es sehr wohl interessieren, ob die Passagierzahlen wegbrechen. Wenn "Sie" schon nicht unsere Stimmen wollen, unser Geld wollen "Sie" immer.


melden

Kontrollwahn -> Nacktscanner

24.10.2008 um 15:45
intruder,

über Deine Beispiele muss ich mich wundern.
Durch die Massnahmen ändert sich doch an der Notwendigkeit des Fliegens nichts.
Und falls alle Gesellschaften ihre Passagiere durch den Nacktscanner jagen, können sich - wegen fehlender Ausweichmöglichkeiten - auch die Umsätze (wahrscheinlich) nicht veringern.

Im Gegenteil: dadurch, dass weiterhin geflogen werden muss, werden die Kosten für mehr Personal/ Technik auf's Ticket umgelegt.


melden
Anzeige
JPhys
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kontrollwahn -> Nacktscanner

24.10.2008 um 15:48
"ändert sich doch an der Notwendigkeit des Fliegens nichts."

Die Notwendigkeit des Fliegens ist fuer die meisten gar nicht gegeben niemand zwingt einen Urlaub auf Malle zu machnen statt an der Nordsee...


melden
140 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden