weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Amerika und Europa: Nur gemeinsam eine Chance?

Can
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Amerika und Europa: Nur gemeinsam eine Chance?

15.10.2009 um 21:44
gop schrieb:Ich sehe militärische Gewalt als ein legitimes Mittel um westliche Interessen durchzusetzen
Du meinst amerikanisch- republikanische Interessen. Deine Einstellung ist scheisse, das outet dich als ein kriegsgeilen Westernhelden. Amerika hat schon genug Leid in der Welt erzeugt, nun gib den Obama eine Chance, damit die Welt euch wieder gern hat.


melden
Anzeige
Warhead
Mitglied ausgeschlossen
-> Begründung

Lesezeichen setzen

Amerika und Europa: Nur gemeinsam eine Chance?

15.10.2009 um 21:46
Und Interessen durchzusetzen gibts ja zuhauf,daran war nie ein Mangel.
Sagt dir das Airlandbattle-Szenario noch was,das Fuldagap,wir sind für die Amis nicht mehr als ein Target für ihre Pershings und Minutemans


melden
gop
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Amerika und Europa: Nur gemeinsam eine Chance?

15.10.2009 um 21:56
kulam schrieb:Warum sollten die Vereinigten Staaten weniger fragwürdig sein, als Russland oder China? Vor allem sehe ich die USA aufgrund deines darauffolgenden Kommentars als fragwürdig an, nämlich die Ansicht militärische Gewalt sei ein legitimes Mittel. Heißt das gewaltsames Vorgehen gegen die Bevölkerung anderer Staaten ist weniger schlimm als gewaltsames Vorgehen gegen die eigene Bevölkerung?
Ich bitte dich. Ist Russland eine Demokratie? Sind Russland und China Demokratien? Nein, sind sie nicht. Haben die USA Deutschland und Europa geteilt? Haben sie nicht, es war Russland. Unterdrücken die USA zu Millionen ihre eigenen Bürger? Tun sie nicht. Haben die USA ein Militärmassaker im eigenen Land angerichtet? Haben sie nicht.

Die Liste könnte man endlos fortsetzen. Wichtiger ist jedoch, dass die USA und Europa zwei Seiten derselben Medaille sind. Trotz aller Differenzen, die es ohne Zweifel gibt, teilen zum Großteil dieselbe Kultur, dieselben Werte und dieselbe Geschichte.

Die USA und Europa sind wie Brüder.

Übrigens, Gewalt als Mittel zur Durchsetzung politischer Interessen ist weltweit völlig normal und wird von den meisten Staaten eingesetzt, auch und vor allem Russland und China. Diese einfache Wahrheit wollen aber in Europa nicht mehr viele wahrhaben, sondern klammern sich an die absurde Illusion einer Welt unter dem Dach der UN.
kulam schrieb:Heißt das gewaltsames Vorgehen gegen die Bevölkerung anderer Staaten ist weniger schlimm als gewaltsames Vorgehen gegen die eigene Bevölkerung?
So funktionieren nun mal Staaten.

Ich erwarte von meiner Regierung, dass sie meine Interessen und die unserer Verbündeten höher bewertet als die, von Menschen anderer Länder.


melden

Amerika und Europa: Nur gemeinsam eine Chance?

15.10.2009 um 21:58
gop schrieb:Haben die USA ein Militärmassaker im eigenen Land angerichtet? Haben sie nicht.
Wikipedia: Kent_State_massacre


melden
gop
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Amerika und Europa: Nur gemeinsam eine Chance?

15.10.2009 um 22:13
@kulam

Das kann ja wohl kaum vergleichen.

So wie generell eines eurer Probleme ist, dass ihr Dinge nicht mehr in Relation setzen könnt.


melden

Amerika und Europa: Nur gemeinsam eine Chance?

15.10.2009 um 22:15
@gop

Du kannst von uns nicht verlangen deinen Chauvinismus zu teilen. Amerika ist nicht das Maß aller Dinge.


melden
gop
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Amerika und Europa: Nur gemeinsam eine Chance?

15.10.2009 um 22:28
@kulam

Wer oder was ist denn das "Maß aller Dinge" ?

Ich verlange ein wenig mehr zu differenzieren. Die USA und auch Europa haben sicherlich nicht komplett weiße Westen. Das sagt ja auch keiner. In unserer Geschichte haben wir genug Verbrechen. Aber genau das ist der Punkt: Geschichte.

Was bei uns Geschichte ist, dass ist bei anderen noch Tagesordnung.

Und bitte differenzieren. Es gibt Ungerechtigkeiten und es gibt Ungerechtigkeiten.

Dass z.B. in den USA 40 Millionen keine Krankenversicherung haben ist aus unserer Sicht sicherlich ungerecht. Aber was ist ungerechter ? Das sie keine Krankenversicherung haben oder, wie z.B. Indien, mehr als 200 Millionen Menschen als sog. "Unberührbare" leben und de facto Menschen fünfter Klasse sind?

Insofern, der Westen ist nicht perfekt. Aber wir sind halt besser.


melden
Waldfreund
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Amerika und Europa: Nur gemeinsam eine Chance?

15.10.2009 um 22:29
@gop
"Daran ändern auch nicht ein paar linke Spinner, die lieber mit fragwürdigen Staaten ins Bett steigen, wie z.B. Russland oder China."

Wenn Du amerikakritische Leute als Linke Spinner bezeichnest, dann argumentierst Du ebenso wie der größte Terrorist dieses jungen Jahrhunderts, G. Bush.

USA ist für mich übrigens ein fragwürdigster Staat. Nicht nur das sie gerne Krieg machen, sondern sie verschmutzen die Umwelt mehr als andere und verbrauchen die meisten Ressourcen. Würden sich alle Völker so asozial verhalten wie die Amerikaner, wäre der Planet schon hinüber.

Sie haben kein vernünftiges Sozialsystem und haben mit ihrem hirnlosen Lebensstil einen Finanzkrise ausgelöst, unter der die ganze Welt leidet. Die Tatsache das sie ihre Krise durch drucken von Dollars lösen wollen, zeigt das sie auf Menschenleben sch….., den die Länder die Dollarreserven haben, werden ein zweites mal von den USA betrogen. Der erste Betrug den sie begangen haben, war es wertlose Kredite zu Wertpapieren zu machen und in aller Welt zu verkaufen. Viele fleißige ( leider auch etwas dumme ) hart arbeitende Bürger in der ganzen Welt sind betrogen worden.

Dadurch dass sie ihren Dollar wertlos machen, werden sie Schwierigkeiten bekommen. Irgendwann werden die Scheichs Öl nicht mehr gegen Dollar sondern nur gegen Euro tauschen. Dann ist dieses dumme Volk dran. Mit Importen ist dann Schluss für die Amis.

Also bevor Du jemand als linken Spinner bezeichnet solltest Du einmal nachdenken. Aber ich bezweifele das Du dazu in der Lage bist, denn wenn Du denken könntest würdest Du die Amis nicht mögen. Damit möchte ich nicht das ganze amerikanische Volk beleidigen sondern das amerikanische System, das leider aber immer noch viele Anhänger hat.


melden
Warhead
Mitglied ausgeschlossen
-> Begründung

Lesezeichen setzen

melden

Amerika und Europa: Nur gemeinsam eine Chance?

15.10.2009 um 22:35
mal davon abgesehen dass deren wohlstand von uns und vor allem der 3. welt getragen wird......warum ist bei uns wohl das benzin so teuer...


melden
Waldfreund
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Amerika und Europa: Nur gemeinsam eine Chance?

15.10.2009 um 22:38
@gop
"Die USA und Europa sind wie Brüder."

Kain und Abel waren auch Brüder.


melden

Amerika und Europa: Nur gemeinsam eine Chance?

15.10.2009 um 22:41
fraegt sich wer wen toetet


melden
Warhead
Mitglied ausgeschlossen
-> Begründung

Lesezeichen setzen

Amerika und Europa: Nur gemeinsam eine Chance?

15.10.2009 um 22:42
Waldfreund schrieb:Dann ist dieses dumme Volk dran. Mit Importen ist dann Schluss für die Amis.
Dafür haben sie ihr Drohpotenzial...Minuteman,Pershing,Tomahawks,Cruise Missiles...rückt euer Öl,Uran,Kupfer,Food etc etc raus sonst rösten wir euch,wir sind ein Gotteswerkzeug


melden
Can
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Amerika und Europa: Nur gemeinsam eine Chance?

15.10.2009 um 22:45
Was ich aber witzig finde, ist die Tatsache, das @gop nicht in der Lage ist, auf die Argumente anderer einzugehen, geschweigen den in irgendeiner Hinsicht zu kontern, stattdessen wird mit dem Finger auf andere gezeigt und gesagt:" Ja, aber guck mal,
bei den ist man noch schlimmer dran". Ich wünsche mir, dass du im nächsten Leben, als ein Iraki, während der Invasion von euch, wiedergeboren wirst.


melden

Amerika und Europa: Nur gemeinsam eine Chance?

15.10.2009 um 22:49
des kommt davon wenn man zuviel tagesschau sieht...


melden

Amerika und Europa: Nur gemeinsam eine Chance?

15.10.2009 um 22:51
Warhead@

Stimmt zwar alles, aber US- Amerikaner (auch die Illegalen) hätte auch ein G.W. Bush NIE so rassistisch beleidigen dürfen wie es Sarrazin getan hat, ebenso würde nicht ein Großteil des medialen Establishement duckmäuserisch hinter diesen rechten Kampfparolen stehen.

Gut Bush und CO brauchen natürlich auch ein Mindestmaß an Einheit im Volk aus bekannten Gründen

Morast an beiden Seiten des Altantiks ;)


melden
gop
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Amerika und Europa: Nur gemeinsam eine Chance?

15.10.2009 um 22:58
@Waldfreund

Du kannst das natürlich so denken. Aber auch du solltest zur Kenntnis nehmen, dass die Mehrheit der Deutschen und die Mehrheit der Europäer eben nicht so denkt. Das höchste der Gefühle sind anti-amerikanische Demos, deren Großteil der Demonstranten über Amerika meckern, nur um sich zwei Minuten später umzudrehen, um zu Mc Donalds zu gehen, dann schnell einen Song bei iTunes herunterzuladen und dann abendes gemütlich auf der Couch zu sitzen und Dr. House zu gucken.

Auch finde ich diese moralische Erhobenheit ein bisschen deplatziert.

Man könnte ja fast meinen, wir armen Europäer von den Amerikanern versklavt werden. Wir würden auf der Straße leben, einen Dollar am Tag verdienen und täglich Hunger leiden.

Die Realität ist eine andere. Uns geht es sehr gut, mindestens so gut wie den USA und Europa ist der reichste Kontinent der Erde. Die Wahrheit ist einfach, dass so ziemlich alles was die USA tun, auch im europäischen Interesse ist. Unsere Firmen profitieren auch von Kriegen, unsere Bürger profitieren auch davon, wenn die Amerikaner die Rohstoffwege frei für den Westen halten usw.

Denn stellt euch mal eine Frage: Wenn wir so anders sind, wenn wir so viel besser sind als die USA, warum werden wir dann vom Rest der Welt immer als Einheit gesehen? Für den Rest sind die USA und Europa de facto deckungsgleich.

Im Gegenteil, viele halten die USA zumindest für ehrlicher.

Denn sie sagen zumindest meistens offen, worum es ihnen geht. Die Europäer hingegen klagen über Menschenrechte, tun moralisch überlegen, machen aber im Grunde das gleiche wie die USA, nur weniger offensichtlich.


melden
Warhead
Mitglied ausgeschlossen
-> Begründung

Lesezeichen setzen

Amerika und Europa: Nur gemeinsam eine Chance?

15.10.2009 um 23:22
Die Rohstoffwege freibomben meinst du wohl,dein Euphemismus ist zu süss
Die Realität das uns sehr gut geht verschweigt das es dafür dem Grossteil der Menschheit weniger gut,und einem weiteren Grossteil beschissen geht,weil wir nicht nur die Rohstoffe plündern sondern verwüstete Landschaften zurücklassen,die Meere leerfischen,die Regenwälder zu Gartenmöbeln verarbeiten,die Bundesmarine schützt Raubfischer der EU die vor der ostafrikanischen Küste das Meer systematisch abfischen und den Meeresgrund mit Schleppnetzen plattmachen.Gleichzeitig vermüllen wir alles und verknallen die geraubten Ressourcen als wäre ewig Sylvester


melden
gop
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Amerika und Europa: Nur gemeinsam eine Chance?

15.10.2009 um 23:54
@Warhead

Ja, und? Alles macht ja Europa mit. Wir tun bloß nur so moralisch. Lass die Menschen mal hier zwei Euro für einen Liter Benzin bezahlen und du wirst ganz schnell ihr wahres Gesicht sehen.

"Wir müssen uns unser Öl holen......."


melden
Anzeige
Warhead
Mitglied ausgeschlossen
-> Begründung

Lesezeichen setzen

Amerika und Europa: Nur gemeinsam eine Chance?

16.10.2009 um 00:04
bald ist Schluss mit lustig


melden
278 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden