weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Amerika und Europa: Nur gemeinsam eine Chance?

Theotis
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Amerika und Europa: Nur gemeinsam eine Chance?

16.10.2009 um 12:56
Dann müssen sie sich anstrengen @gop


melden
Anzeige
gop
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Amerika und Europa: Nur gemeinsam eine Chance?

16.10.2009 um 13:13
@Theotis

Das hat mit anstrengen nichts zu tun. Andere Staaten betreiben knallharte Machtpolitik und werden sich nicht vom Westen vorschreiben lassen, massiv abzurüsten.


melden
buddel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Amerika und Europa: Nur gemeinsam eine Chance?

16.10.2009 um 13:16
@gop
politiker betreiben knallharte machtpolitik,
die staaten werden oft nicht gefragt

buddel


melden

Amerika und Europa: Nur gemeinsam eine Chance?

16.10.2009 um 13:19
@gop
Dresden wahr etwa 50km von den sowjetischen Linien entfernt......... da musste man natürlich einen Bomben angriff starten, der sehr viele Zivilisten das leben kostete!!

Und ob die toten die durch die Atombombe starben und auch heute noch sterben, nicht viel mehr sind als jemals durch den noch länger dauernden krieg sterben hätten können, ist dir nicht in den sinn gekommen!
Schlimmer ist ja dass es sich bei den toten um Zivilisten handelte und nicht um Truppen der Japaner!


Wie Rückständig die USA in ihrem denken wurden kann man jetzt ganz toll an ihren beiden kriegen im Irak und Afghanistan sehen!
Nach den zweiten Weltkrieg setzten sie alles daran der Bevölkerung zu helfen, nach dem überfall auf besagte beiden Länder, setzten sie eher auf militärische macht als auf groß angelegte Hilfe für die Zivilbevölkerung, so werden sie da unten rein gar nichts erreichen.................


melden
Theotis
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Amerika und Europa: Nur gemeinsam eine Chance?

16.10.2009 um 13:22
gop schrieb:Andere Staaten betreiben knallharte Machtpolitik und werden sich nicht vom Westen vorschreiben lassen, massiv abzurüsten.
Solange es im Innern keine Abrüstung gibt, kann dies auch im Äußeren nicht funktionieren @gop
Aktuell sehe ich Pakistan vor meinem geistigen Auge. Die A-Bombe in den Händen dieser wankelmütigen Politiker-Riege ist ein großer Fehler. Abrüstung ist ein langwieriger Prozess. Ihn aber nicht anzustrengen ist Dummheit. Obama hat dies erkannt. Ich denke, wir können uns freuen, diesen Präsidenten bei seiner Tätigkeit beobachten zu können.


melden
gop
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Amerika und Europa: Nur gemeinsam eine Chance?

16.10.2009 um 13:29
@Theotis
Theotis schrieb: Obama hat dies erkannt. Ich denke, wir können uns freuen, diesen Präsidenten bei seiner Tätigkeit beobachten zu können.
Ha Ha Ha! Obama wird nichts, aber auch gar nichts im Bereich Abrüstung erreichen.

Er ist "nur" der Präsident. Zwar der mächtigste Mann der Welt, aber auch kein Alleinbestimmer. Da gibt es ganz andere Interessen, auch sicherheitspolitisch, die ihm da, falls er es überhaupt ernst meint, einen Strich durch die Rechnung.

Senatoren, in deren Staaten Rüstungskonzerne Fabriken unterhalten und damit Jobs.
Generäle, die ebenfalls Einfluss auf ihn nehmen, die nicht seine absurde Vorstellung teilen und vieles mehr.

Das wird nichts.


melden
buddel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Amerika und Europa: Nur gemeinsam eine Chance?

16.10.2009 um 13:33
@gop
nun,
unter bush wurde aus nichts auch etwas

du unterschätzt den wert von ausgesprochenen visionen

buddel


melden
Theotis
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Amerika und Europa: Nur gemeinsam eine Chance?

16.10.2009 um 13:34
Ich zähl auf Obama @gop
Der mächtigste Mann der Welt kann das.


melden
gop
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Amerika und Europa: Nur gemeinsam eine Chance?

16.10.2009 um 13:46
@buddel @Theotis

Wir können ja ne Wette eingehen..... :D


melden
Theotis
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Amerika und Europa: Nur gemeinsam eine Chance?

16.10.2009 um 13:51
@gop


Ok. Ich wette, Obama schafft das und, dass er ne zweite Amtszeit bekommt.


melden
kazamaza
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Amerika und Europa: Nur gemeinsam eine Chance?

16.10.2009 um 14:47
@gop
gop schrieb:Das hat nichts mit Blockbildung zu tun, es ist eine Sache der Realität. Amerika und Europa sind zweiten derselben Medaille. Wir teilen, bei allen unterschieden die es zweifelsohne auch gibt, zum Großteil dieselben Werte, dieselbe Geschichte und dieselbe Kultur.
Die Realität sieht so aus, dass der Osten auf der Überholspur ist, während Europa und USA immer weiter verarmen! Spätestens in 20 Jahren werden die Rollen neu verteilt sein. USA und Europa sind pleite, leben nur noch nach dem Schuldsystem und versuchen das Scheinbild aufrecht zu halten.

Das letzte was sie gebrauchen können, sind solche Genies wie dich. Man muss dem Osten die Hand reichen und versuchen eine gemeinsame Linie zu finden, anstatt sich weiter abzugrenzen. Russland ist ein orthodoxer Staat, der auch sehr patriotisch ist, aber denoch arbeiten sie mit den Moslems, Indern und Chinesen zusammen und das sehr erfolgreich.

Ich frage mich was die Amis als letzte Mögllichkeit machen werden, wenn sie merken, dass es nicht mehr weiter geht. Wahrscheinlich WW3.


melden
kazamaza
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Amerika und Europa: Nur gemeinsam eine Chance?

16.10.2009 um 14:51
@gop
gop schrieb:Die USA und auch Europa haben sicherlich nicht komplett weiße Westen.
Das tut einfach nur weh! Das ist Dummheit der man nur sehr selten begegnet!


melden

Amerika und Europa: Nur gemeinsam eine Chance?

16.10.2009 um 15:01
@gop

Senatoren, in deren Staaten Rüstungskonzerne Fabriken unterhalten und damit Jobs.
Generäle, die ebenfalls Einfluss auf ihn nehmen, die nicht seine absurde Vorstellung teilen und vieles mehr.


Da gebe ich dir recht, nur finde ich die Vorstellungv ieler Generäle weitaus absurder,als die des Präsidenten. Curtis LeMay war sicherlich ein Extremfall und ich hoffe, das solche Spinner auch der Einzelfall bleiben, aber in den USA bestimmt zumindest laut Verfassung nicht das Militär die Politik.


melden

Amerika und Europa: Nur gemeinsam eine Chance?

16.10.2009 um 15:02
@kazamaza

Das tut einfach nur weh! Das ist Dummheit der man nur sehr selten begegnet!

Wieso denn?Recht hat er ja, die Westen Europas und der USA ist sicher nicht weiss;)


melden
gop
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Amerika und Europa: Nur gemeinsam eine Chance?

16.10.2009 um 15:07
@kazamaza
kazamaza schrieb:Das letzte was sie gebrauchen können, sind solche Genies wie dich. Man muss dem Osten die Hand reichen und versuchen eine gemeinsame Linie zu finden, anstatt sich weiter abzugrenzen. Russland ist ein orthodoxer Staat, der auch sehr patriotisch ist, aber denoch arbeiten sie mit den Moslems, Indern und Chinesen zusammen und das sehr erfolgreich.
Ha Ha Ha. Um deine Worte zu verwenden: So viel Dummheit begegnet man nur selten.

1. Es gibt nicht "den Osten". Es gibt den Westen, aber nicht den Osten.
Die Länder, die du aufzählst, könnten unterschiedlicher kaum sein.

2. Gibt es eine große Konkurrenz zwischen Indien und China. Nach wirklicher Zusammenarbeit schaut es derzeit überhaupt nicht aus.

3. Gleiches gilt für Russland und China. Bei aller Annäherung die es gab, vor allem wirtschaftlicher Natur, misstrauen sich die beiden Länder immer noch sehr. Nicht umsonst warnt man in China vor dem "Russischen Bären".

Der letzte Punkt ist aber wirklich zu lachen, nämlich die angebliche Zusammenarbeit von Chinesen, Russen, Indern und Muslims.

4. Mit welchen Mitteln unterdrückt denn China die Muslims in seinem Staatsgebiet?
Was ist mit Russland und Tschetschenien? Und was ist mit Indien und der muslimischen Minderheit, nicht nur im eigenen Land sondern auch in Bezug auf Pakistan?

Wirklich lächerlich, deine Aussagen.


melden
kazamaza
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Amerika und Europa: Nur gemeinsam eine Chance?

16.10.2009 um 15:11
@Obrien
;I

Mir geht es um die Verharmlosung. "nicht komplett weiße Westen" Nein, sie sind so dreckig wie keine andere.

USA die ihre Geschichte mit nem Genozid an Indianern angefangen haben und bis heute ununterbrochen Kriege führen. Haben mehr Menschen auf dem Gewissen wie kein anderer Staat.


melden

Amerika und Europa: Nur gemeinsam eine Chance?

16.10.2009 um 15:15
@kazamaza

Kaum eine Nation kann sich rühmen, eine weisse Weste zu haben. Auch ausserhalb des Westens.


melden
kazamaza
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Amerika und Europa: Nur gemeinsam eine Chance?

16.10.2009 um 15:25
@gop
gop schrieb:1. Es gibt nicht "den Osten". Es gibt den Westen, aber nicht den Osten.
Die Länder, die du aufzählst, könnten unterschiedlicher kaum sein.

2. Gibt es eine große Konkurrenz zwischen Indien und China. Nach wirklicher Zusammenarbeit schaut es derzeit überhaupt nicht aus.

3. Gleiches gilt für Russland und China. Bei aller Annäherung die es gab, vor allem wirtschaftlicher Natur, misstrauen sich die beiden Länder immer noch sehr. Nicht umsonst warnt man in China vor dem "Russischen Bären".

Der letzte Punkt ist aber wirklich zu lachen, nämlich die angebliche Zusammenarbeit von Chinesen, Russen, Indern und Muslims.

4. Mit welchen Mitteln unterdrückt denn China die Muslims in seinem Staatsgebiet?
Was ist mit Russland und Tschetschenien? Und was ist mit Indien und der muslimischen Minderheit, nicht nur im eigenen Land sondern auch in Bezug auf Pakistan?
1.Ist mir schon klar. Mit dem Osten habe ich die Staaten gemeint, die Amerikas Feinde sind. Ich hoffe du weisst um welche es geht...

2. Die gibt es tatsächlich, getrieben von der Gier an USA ihr Geld zu verdienen, weil die Amis so dumm sind und sich ihre Wirtschaft kaputt machen lassen. Doch da kommt der große Vermittler--->Russland, womit wir zum Punkt 3 kommen

3. Da irrst du dich gewaltig!!! China und Russland sind so eng mit einander wie noch nie zuvor. Egal ob wirtschaftlich oder zwischenmenschnlich.
Shanghai-Pakt, schon gehört? Nicht? tz tz tz
Neben Russland, China, Kasachstan, Usbekistan, Kirgistan und Tadschikistan haben
Beobachterstatus im Shanghai-Pakt haben die Mongolei, der Iran, Pakistan und Indien. Indirekt sind
Mitglieder des Shanghai-Vertrages Weißrussland, Armenien, Turkmenistan, Vietnam, Laos,
Nordkorea (die VDRK) und Myanmar (Burma), also reichlich. Amerika weiß jetzt, wen es zum
Gegner hat, wenn es den Iran angreift.
4. Das es Auseinandersetzungen gibt ist mir bewusst. Mir ging es eher darum, dass es keine amerikanische Dominanz mehr gibt und geben wird. Alle Versuche der Alleinherrscher zu sein, würden in WW3 enden.


melden
kazamaza
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Amerika und Europa: Nur gemeinsam eine Chance?

16.10.2009 um 15:27
@Obrien
Das ist Fakt, aber Amerika ist ja ein Land des Friedens XD


melden
Anzeige
gop
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Amerika und Europa: Nur gemeinsam eine Chance?

16.10.2009 um 15:34
@kazamaza

Die SZO ist mir durchaus bekannt. Aber sie ist noch sehr lange davon entfernt, ein ernsthafter Konkurrent zu sein. Unter anderen auch deshalb, weil China und Russland um Einfluss innerhalb der SZO streiten.

Den Osten gibt es nicht und auch nicht alle Länder sind Amerikas Feinde.
Im Gegenteil, die USA bzw. der Westen generell hat zurzeit die besten Beziehungen zu Indien. Man versucht Indien als Konkurrenten zu China zu etablieren, mehr als schon vorher.

Das begrüße ich. Frei nach dem Motto: "Teile und herrsche".


melden
119 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Ehe für Alle749 Beiträge
Anzeigen ausblenden