weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Amerika und Europa: Nur gemeinsam eine Chance?

gop
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Amerika und Europa: Nur gemeinsam eine Chance?

18.10.2009 um 15:48
@DahamImIslam

Leider nicht. Es gibt viele der sog. "Eliten", die eine Abneigung gegenüber den USA haben, ja gegenüber den Westen selbst, also gegenüber sich. Dort ist der Westen immer der Böse, der die arme Welt "ausbeutet" und für so ziemlich alles schlechte verantwortlich ist.

Sie hassen also ihre eigene Kultur.

Einige prominente Vertreter sind Claudia Roth und Jürgend Todenhöfer.


melden
Anzeige
Can
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Amerika und Europa: Nur gemeinsam eine Chance?

18.10.2009 um 15:49
Jürgen Todenhöfer hasst seine eigene Kultur?

Wann hat er das denn mal gesagt? @gop


melden
buddel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Amerika und Europa: Nur gemeinsam eine Chance?

18.10.2009 um 15:51
@Can
todenhöfer ist seine kultur zumindest völlig egal

buddel


melden
Can
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Amerika und Europa: Nur gemeinsam eine Chance?

18.10.2009 um 15:52
Das ist doch völliger Quatsch. @buddel

Jürgen Todenhöfer ist überzeugter Christ und kein kriegesverherlichender Texaner.


melden
buddel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Amerika und Europa: Nur gemeinsam eine Chance?

18.10.2009 um 15:58
da bin ich völlig anderer meinung.
todenhöfer stempelt sich den ausdruck des islamverstehers über
und macht damit seine schnöde mark

buddel


melden
Can
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Amerika und Europa: Nur gemeinsam eine Chance?

18.10.2009 um 15:59


Hier, schau mal @buddel


melden
gop
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Amerika und Europa: Nur gemeinsam eine Chance?

18.10.2009 um 16:02
@Can

Guck mal bei Youtube rein, da gibt es ein sehr interessanter Interview mit dem Dhimmi Todenhöfer. Oder such mal nach Printinterviews mit ihm. Wirst schnell sehen, dass er den Westen für so ziemlich alles verantwortlich macht.



melden
Can
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Amerika und Europa: Nur gemeinsam eine Chance?

18.10.2009 um 16:04
Todenhöfer ist das komplette Gegenteil von dir und das ist auch gut so @gop


melden
gop
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Amerika und Europa: Nur gemeinsam eine Chance?

18.10.2009 um 16:08
@Can

Todenhöfer ist ein kompletter Dhimmi, der seine eigene Kultur verabscheut und sich absurden Illusionen anderer Kulturen hingibt.


http://www.taz.de/1/leben/koepfe/artikel/1/wir-behandeln-muslime-wie-halbaffen/


melden

Amerika und Europa: Nur gemeinsam eine Chance?

18.10.2009 um 16:09
@Can

"Der amerikanische Präsident hunderttausende Zivilisten getötet."

Wie kommt man auf so einen Unsinn?

Und wo hat der Todenhöfer denn die "hunderttausenden Zivilsten" gefunden die angeblich durch die Amerikaner getötet wurden?

Ich erinnere auch mal an die lächerliche Vorstellung von Todenhöfer in Hart aber Fair vom 09.09.2009, kann man sich bei Youtube ankucken.

Das war so was von schwachsinnig was der da abeglassen hat.


melden

Amerika und Europa: Nur gemeinsam eine Chance?

18.10.2009 um 16:10
gop schrieb:Todenhöfer ist ein kompletter Dhimmi, der seine eigene Kultur verabscheut und sich absurden Illusionen anderer Kulturen hingibt.
Ist Kritik gleich Verabscheuung der eigenen Kultur?


melden
Can
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Amerika und Europa: Nur gemeinsam eine Chance?

18.10.2009 um 16:11
Er kommt aus deinem Kulturkreis und hat es geschafft, sich in die andere Lage des Anderen hineinzuversetzen. Davon sollten sich einige mal hier eine Scheibe von abschneiden. @Larry08
@gop
@buddel


melden

Amerika und Europa: Nur gemeinsam eine Chance?

18.10.2009 um 16:14
@Can

Es gibt einen Unterschied zwischen berechtigter Selbstkritik am eigenen Tun und diesem sulen im Selbsthass was Todenhöfer da veranstaltet und meint auch noch als Vertreter für den "bösen Westen" sprechen zu können, wenn er immer daherredet von wegen "Wir der Westen...".


melden
gop
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Amerika und Europa: Nur gemeinsam eine Chance?

18.10.2009 um 16:18
Richtig, diese Hart aber Fair war wirklich grausam mit anzusehen.

Todenhöfer macht es sich einfach: Er zählt alle Toten im Irak zusammen, die nach der Invasion gestorben sind und lastet sie den Amerikanern an.

Menschen sterben durch Selbstmordanschläge? Hätten die Amerikaner nicht den Irak angegriffen, gäbe es keine. Also Schuld der Amerikaner.

Menschen sterben durch schlechte Gesundheitsversorgung? Schuld der Amerikaner.
Unter Saddam war die Gesundheitsversorgung ausgezeichnet. :D

So kommt auf diese absurden Zahlen. Lächerlich.


melden
goofy
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Amerika und Europa: Nur gemeinsam eine Chance?

18.10.2009 um 16:25
@buddel

Juergen Todenhoefer verdient seine Mark. Das stimmt. Aber es war ihm wichtig, seine Message zu verbreiten. Er wollte die Stimme der Gegenseite verbreiten, die man in diesen ganzen Kriegen nicht fragt. Juergen Todenhoefer ist mit einem Verwandten von uns und mit einigen anderen Bekannten damals nach Afghanistan gereist, als die Mujahedeen gegen die Russen kaempften. Genauso auch dieser alte Autor, Peter Scholl Latour.
Ich habe auch einige Kritik an Todenhoefer, doch er hat trotzdem was gutes getan und sein Buch (den ich auch habe), war wirklich seine Mark wert.


melden
Serg
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Amerika und Europa: Nur gemeinsam eine Chance?

18.10.2009 um 16:31
gop schrieb:Man könnte sich also darauf einigen, dass die Russen ethnische Europäer sind, die politisch einen Sonderfall darstellen und isoliert vom restlichen Europa sind und mehrheitlich auf asiatischem Boden leben?
Ich hab gar nicht geschrieben, dass die Russen mehrheitlich auf asiatischem Boden leben, ich nehme an du hast dich verschrieben. Ich schrieb:
Serg schrieb:Geographisch gesehen liegt der größte Teil des Landes auf dem Gebiet Asiens, doch dies macht die Einwohner dort nicht etwa zu Asiaten, sondern zu Europäern, die auf asiatischem Boden leben.
Ja, man kann sich darauf einigen, wie wir schon beredet hatten, dass die Russen ethnische Europäer sind, die politisch einen Sonderfall darstellen.
Jedoch weiß ich nicht, wo du die hauptsächliche Isolation vom restlichen Europa siehst.


melden
Serg
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Amerika und Europa: Nur gemeinsam eine Chance?

18.10.2009 um 16:36
@gop


melden
gop
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Amerika und Europa: Nur gemeinsam eine Chance?

18.10.2009 um 16:36
@goofy

Todenhöfer ist und bleibt ein Dhimmi. Scholl-Latour hat zwar ausgezeichnete Kenntnisse über Geopolitik, ihn würde ich auch nicht als Dhimmi bezeichnen, aber er hängt der Vorstellung von Muslimen als "Edle-Wilde" an.

@Serg

Das habe ich so aus deinem Beitrag herausgelesen. Die Isolation sehe ich darin, dass Russland nicht Teil dessen ist, was Europa heute ausmacht: Freundschaft zu den USA und deren Führungsanspruch, keine westliche Demokratie, keine westliche Marktwirtschaft.


melden

Amerika und Europa: Nur gemeinsam eine Chance?

18.10.2009 um 16:40
@gop

Freundschaft zu den USA ist nichts was Europa ausmacht.


melden
Anzeige

Amerika und Europa: Nur gemeinsam eine Chance?

18.10.2009 um 16:42
@gop

Wie übrigens kommst du zu dem Urteil Leute als Dhimmis zu bezeichnen, und als was siehst du Muslime?


melden
109 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden