weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Amerika und Europa: Nur gemeinsam eine Chance?

PaxAmericana
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Amerika und Europa: Nur gemeinsam eine Chance?

27.11.2008 um 23:46
yoyo schrieb:Islamische Mächte wie Indien, lol.
Davon hat er doch nichts geschrieben, oder?

Nichtsdestotrotz stimme ich ihm zu. Der Islamofaschismus ist eine reale Gefahr.


melden
Anzeige

Amerika und Europa: Nur gemeinsam eine Chance?

27.11.2008 um 23:51
Du bist dir anscheinend nicht der Dimension bewusst. Indien ist ein Vielvölkerstaat. Ich weiss selbst auch, dass indien keine reine islamische Macht ist. trotzdem habe ich sie mit aufgeführt, denn es leben 13,4% (137 Millionen) Muslime in Indien. Diese Menschen leben dort, und organisieren sich, hier von einer Minderheit zu sprechen ist also ebenfalls "lol"...


melden

Amerika und Europa: Nur gemeinsam eine Chance?

27.11.2008 um 23:52
@yoyo


melden
PaxAmericana
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Amerika und Europa: Nur gemeinsam eine Chance?

27.11.2008 um 23:55
Hat er doch, sorry. Aber seine Erklärung hinterher ist ausreichend.


melden
25h.nox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Amerika und Europa: Nur gemeinsam eine Chance?

27.11.2008 um 23:59
also muss ich nur 13% auf meiner seite haben um als ... amcht zu gelten? was mahct ihr dann wenn die linke bein der nächsten bundestagswahl mehr als 13% bekommt? sind wir dann eine kommunistische macht?


melden
PaxAmericana
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Amerika und Europa: Nur gemeinsam eine Chance?

28.11.2008 um 00:05
Naja, es ist schon ein Unterschied, ob es eine politische Partei oder eine religiöse Minderheit ist. Noch dazu unter dem Gesichtspunkt, dass Muslime generell sehr prägend für eine Kultur sind, selbst bei kleinen prozentualen Anteilen.

PS: Wollen wir hoffen, die SED/PDS schafft nicht die 5 Prozent-Hürde.
Diese verfassungsfeindliche Partei ist ein Krebsgeschwür.


melden

Amerika und Europa: Nur gemeinsam eine Chance?

28.11.2008 um 00:10
Aber mal ernsthaft. Ich denke, das wird das größte Problem des 21. Jahrhunderts werden. Ich will kmeinen gläubigen Muslim zu nahe treten, ich weiss selbst dass die orientalische Kultur sehr edel ist und wahrscheinlich auch von unermeßlicher schönheit, die wir, die kein arabisch verstehehen auch niemals begreifen werden. Aber, der Islam ist quasi wie ein Messer. Man kann es sowohl dazu benutzen, um Pfanzen zu schneiden und Essen zu zubereiten, als auch um andere zu verletzen und zu ermorden.

Natürlich hat der Koran Passagen, die einem ein religiöses friedliches Leben ermöglichen, er hat aber auch nicht minder aggressive zerstörerische parts. Die alles nicht islamische menschliche Leben vernichtet sehen will. Es ist leider so, ich hab ihn gelesen.

Die Terroristen stützen sich natürlich nur auf die kriegerisch mittelalterlichen Phrasen und gewinnen so immer mehr unterstützer. die westliche welt sieht natürlich sehr oft den islam als GANZES als eine religion des Terrors an. Dies verletzt dann wieder die friedlichen Gläubigen muslime, weshalb selbst DIESE dann auch schlecht auf den westen zu sprechen sind und eher mit den Terroristen sympatisieren. So schaukeln sie sich perfekt gegenseitig auf. Terroristen, Westen und Muslime.

Erkennste den Teufelskreis ?


melden
25h.nox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Amerika und Europa: Nur gemeinsam eine Chance?

28.11.2008 um 00:11
der kommunismus ersetz doch die relgion, außerdem ist kommunismus auch sehr prägend.



wahl 2009 13% linkspartei dann sidn wir eine kommunistische macht!

mal davon abgsehen das die linke sozialdemokratsich ist...

und wenn wir die grünen mit 13% wählen sidn wir auch noch eine ökologishce mahct, kommen dann auch ncoh die cdu spd udn fdp auf mindestens 13% sidn wir auch eine sozialistishce, christliche und neoliberale macht!

mein gott wir sidn ja mächtiger als yoda!


melden

Amerika und Europa: Nur gemeinsam eine Chance?

28.11.2008 um 00:12
"dass indien keine reine islamische Macht ist"

Selbst das ist eine enorme Übertreibung, Indien ist eine hinduistisch-kapitalistische Macht. Der Islam spielt da keine große Rolle, ist eher ein interner Störfaktor.


melden
25h.nox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Amerika und Europa: Nur gemeinsam eine Chance?

28.11.2008 um 00:13
@yoyo halt die klappe! wenn sich das so durchsetz sind wir mächtiger als die jedi!


melden
PaxAmericana
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Amerika und Europa: Nur gemeinsam eine Chance?

28.11.2008 um 00:19
@25h.nox
Die SED/PDS ist verfassungsfeindlich und wird auch vom Verfassungsschutz - zurecht - beobachtet.

@gurkenhannes
Du hast da im Kreislauf einen Fehler drin, nämlich dort, wo friedliche Muslime angeblich mit Terroristen sympathisieren, weil der Westen den Islam als Terror-Religion sieht.

Ein Beispiel: Jemand behauptet immer wieder, du seist ein Kinderschänder.
Natürlich bist du keiner, aber es wird immer wieder behauptet.

Frage: Fängst du jetzt an mit Kinderschändern zu sympathisieren, nur weil man immer wieder von deiner Person behauptet, du seist selbst einer? Natürlich nicht.

Und wirklich friedliche Muslime sympathisieren auch nicht mit Terroristen, egal wie oft irgendjemand sagt, der Islam sei eine Terror-Religion.

Das ist nur wieder eine Ausrede, von den selben Menschen die behaupten, Armut sei die Wurzel von Terrorismus. Lächerlich.


melden
Obrien
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Amerika und Europa: Nur gemeinsam eine Chance?

28.11.2008 um 00:46
Um der gesamten Menschheit westliche Werte aufzuzwingen, wobei das ein eher unschönes Wort ist, fehlt es noch die Technologie dafür. Aber das wird sich hoffentlich bald ändern.

Allein der Gedanke daran ist pervers. Wenn zu den westlichen Werten wirklich Freiheit gehört, ist das was du dann von dir gibst eher westliche Herrenmenschenlogik. Wie kann freiheit erzwingen?allein das Gedankenkonzept ist widersprüchlich es sei denn man ist wie zu Orwellschem Doppeldenk fähig.


melden
25h.nox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Amerika und Europa: Nur gemeinsam eine Chance?

28.11.2008 um 00:48
@Obrien was ist mit dne agnzen anderen kriegen der usa und den interventionen?


melden
PaxAmericana
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Amerika und Europa: Nur gemeinsam eine Chance?

28.11.2008 um 00:51
@Obrien
Du, und auch andere, vergessen dabei aber immer, dass es besagte Untaten meistens von Einzelpersonen geschehen, die vom Staat her nicht gebilligt werden.

Wenn im Iran eine 13 jährige gesteinigt wird, so wie vor 3 Jahren, weil sie vergewaltigt wurde, dann ist das offizielle Staatspolitik.

Wenn Lyndie England sich mit einem Gefangenen in Abu Ghraib fotografieren lässt, dann ist das die Tat einer Einzelnen oder eine Gruppe, aber nicht Staatspolitik.

Und jetzt komm mir z.B. nicht mit Guantanamo. Dies ist ein Fehler und dieser Fehler wird korrigiert werden. Dass ist ja gerade das Schöne an der westlichen Welt: Fehler werden korrigiert.

Nach 8 Jahren Bush haben die Amerikaner jetzt einen Schwarzen gewählt, der Guantanamo schließen wird.

Demokratie, Wahlen, Freiheit.

Wie ich eben schon sagte: Wir sind perfekt, aber zur Hölle, wir sind besser als die anderen.


melden
Obrien
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Amerika und Europa: Nur gemeinsam eine Chance?

28.11.2008 um 00:52
Zuersteinmal möchte ich mich bei aller Kritik an den USA von Aussagen distanzieren, die das amerikanische Volk pauschal als dumm verurteilen. Im Schnitt sind die US-Bürger sicherlich nicht dümmer, als die Deutschen oder Franzosen.



So, nun zu dir @PaxAmericana



Brain Drain ist seit einiger Zeit kein Problem mehr in Europa. Dazu habe ich seinerzeit sogar einen Thread eröffnet:



/themen/gw47292



Du schreibst, das man die USA nicht anhand von gesellschaftlichen Utopien messen sollte, ok, dann sollten die USA sich aber auch nicht als moralisch überlegen darstellen, wenn sie ihren eigenen moralsichen Ansprüchen nicht genügen.


Amerika hat erneut seine Unschuld verloren:
http://aftermathnews.files.wordpress.com/2008/08/abu-ghraib.jpg


melden
Obrien
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Amerika und Europa: Nur gemeinsam eine Chance?

28.11.2008 um 00:56
@PAX

Abu Ghureib war laut offizieller Presse gewollt oder zumindest toleriert. Das und Guantanamo war nicht der einzige Fehler, auch wenn du Bush gerne als schwarzes Schaf in weisser Herde sehen würdest. Agent Orange, das hochgradig mit Dioxinen verseucht war,war zum Beispiel ein anderer Fehler...und glaube mir, damit kenne ich mich bestens aus;)

Nein Wir sind kein Stück besser als die anderen. Das möchtest du gerne glauben, aber dem ist nicht so. Wir haben noch immer nicht gelernt


melden
Obrien
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Amerika und Europa: Nur gemeinsam eine Chance?

28.11.2008 um 00:56
gelernt. mit den menschlichen Schwächen umzugehen. Macht korrumpiert,grenzenlose Macht korrumpiert auch grenzenlos.


melden
PaxAmericana
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Amerika und Europa: Nur gemeinsam eine Chance?

28.11.2008 um 01:02
@Obrien
Obrien schrieb:Allein der Gedanke daran ist pervers. Wenn zu den westlichen Werten wirklich Freiheit gehört, ist das was du dann von dir gibst eher westliche Herrenmenschenlogik. Wie kann freiheit erzwingen?allein das Gedankenkonzept ist widersprüchlich es sei denn man ist wie zu Orwellschem Doppeldenk fähig.
Nö, wenn ich dich richtig verstehe, sagst du folgendes: Zur Freiheit gehört auch die Freiheit, Freiheit abzulehnen.

Ich hingegen sage: Menschen die Freiheit ablehnen, haben das Konzept der Freiheit niemals verstanden. Und wenn sie das Konzept nicht verstanden haben, müssen sie solange umerzogen werden, bis sie es verstehen.

PS: Dass Abu Ghraib, also das Gefängnis, gewollt war, ist doch völlig klar.
Aber bei diesen Misshandlungen und den Fotos, habe ich meine Zweifel.

Natürlich sind wir besser, nicht perfekt, aber besser.


melden
25h.nox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Amerika und Europa: Nur gemeinsam eine Chance?

28.11.2008 um 01:05
"Freiheit nur für die Anhänger der Regierung, nur für Mitglieder einer Partei - mögen sie noch so zahlreich sein - ist keine Freiheit. Freiheit ist immer Freiheit der Andersdenkenden. Nicht wegen des Fanatismus der »Gerechtigkeit«, sondern weil all das Belebende, Heilsame und Reinigende der politischen Freiheit an diesem Wesen hängt und seine Wirkung versagt, wenn die »Freiheit« zum Privilegium wird."


ich glaube ich muss ncith erwähnen von wem das ist...


melden
Anzeige
Obrien
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Amerika und Europa: Nur gemeinsam eine Chance?

28.11.2008 um 01:08
Und wenn sie das Konzept nicht verstanden haben, müssen sie solange umerzogen werden, bis sie es verstehen

Ok, das ist deine Meinung und ich halte es da mit Voltaire. Das ist eben meine Variante der Freiheit.

Das Umerziehung stets ein probates Mittel von totalitären Regimen von Hitler bis Pol Pot waren, das weisst du sicher selbst und auch sie glaubten das alles zum besten der Menschen zu tun;)

Wer nicht von sich selbst heraus nach Freiheit steht, der wird sie auch niemals besitzen.


melden
289 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden