weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Was geht da in Indien vor sich?

1.093 Beiträge, Schlüsselwörter: Terror, Vergewaltigung, Indien, Pakistan, Vergewaltiger, Mumbai
trainman1
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was geht da in Indien vor sich?

29.11.2008 um 20:08
@JoschiX

Deine Beiträge die selten mehr Zeilen erreichen als drei sind einfach nur spam und ohne echten Inhalt.
"Ne, heucheln tun in diesem Fall diejenigen, die den islamischen Terror vollkommen ignorieren und ihn für unmöglich halten."

Keiner hier hält den islamistischen Terror für unmöglich und ich glaube jeder hier verurteilt ihn auch. Das die Attentäter Islamisten sind sagt aber nichts aus über die Hintergründe und die Hintermänner. Und genau das habe ich versucht in den vielen Beiträgen die von dier genauso wie von wunjo überlesen wurden, zu vermitteln.
Aber das interessiert euch nicht. Für euch existiert eine einfache Welt in der Ihr euch alles schön erklären könnt!
Ich habe dich nun auch gemeldet, denn da du permanent auf Beiträge und Argumente nicht eingehst und du ohne zu Überlegen deine Dreizeilenbeiträge-Leitlinie verfolgst, ohne dabei auch nur ansatzweise auf Argumente einzugehen. Das ist keine Diskussionkultur. Entweder du lernst auf jeden Punkt einzugehen oder du wirst hoffentlich von den Moderatoren verwarnt!


melden
Anzeige

Was geht da in Indien vor sich?

29.11.2008 um 20:22
"Keiner hier hält den islamistischen Terror für unmöglich..."

Dafür bist du wohl zu jung in diesem Forum.


"Das die Attentäter Islamisten sind sagt aber nichts aus über die Hintergründe und die Hintermänner. Und genau das habe ich versucht in den vielen Beiträgen die von dier genauso wie von wunjo überlesen wurden, zu vermitteln."

Die Hintergründe kannst du in jedem islamistenforum nachlesen. Das Problem ist nur das man diese Beiträge besser nicht hier als Link einfügt.


melden
al-chidr
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was geht da in Indien vor sich?

29.11.2008 um 20:27
JoschiX@

Quatsch ...

Dann könnte man auch meinen, dass PI- ler täglich Anschläge planen ;)


melden
trainman1
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was geht da in Indien vor sich?

29.11.2008 um 20:33
Die Hintergründe die ich meine habe ich erörtert! Einer der Hintergründe ist auch das soziale Gefälle, wie am Beispiel indiens wo noch dazu Übergriffe gegen Moslems an der Tagesordnung sind.

Und Hintermänner hab ich auch erwähnt sogar mit guten Indizien. Aber von dir kommt nichts!
Wenn du das nicht änderst, wirst du hoffentlich gesperrt. Denn deine andauernde Provokation nervt mich langsam! Du gehst auf nichts ein! Auf meinen Beitrag auf Seite 15,16 bist nur kurz eingegangen und auch nur auf die Dinge die dir in den Kramm passen!
Nein so nicht!


melden

Was geht da in Indien vor sich?

29.11.2008 um 20:38
"Quatsch ...

Dann könnte man auch meinen, dass PI- ler täglich Anschläge planen"

Du willst doch nicht die feuchten Träume der Rassisten aus dem PI Forum mit den tagtäglichen Anschlägen im Namen deiner Religion vergleichen ?


melden

Was geht da in Indien vor sich?

29.11.2008 um 20:42
Warum warten wir nicht einfach ab, was die Ermittlungen ergeben? ^^


melden

Was geht da in Indien vor sich?

29.11.2008 um 20:44
"Warum warten wir nicht einfach ab, was die Ermittlungen ergeben? ^^"

Weil sie wie immer angezweifelt werden.


melden
trainman1
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was geht da in Indien vor sich?

29.11.2008 um 20:48
@JoschiX

Und ist es nicht komisch in Anbetracht von Gladio, dass Ermittlungen von denjenigen die sich auskennen angezweifelt werden?
Du hast übrigens immernoch nicht geantwortet ob du weißt was Gladio ist?


melden

Was geht da in Indien vor sich?

29.11.2008 um 22:15
"Hier sieht man klar, dass der Terrorist ein orangenes Armband trägt
Orange ist die Farbe des Hinduismus, Muslime würden in Indien nie die Farbe der Hindus tragen:"

oh ha,@al chidr, versuchst Du mal wieder aus schwarz weiß zu machen ?
Na ja,leider hat der Typ,den sie gefangen haben ja wohl bestätigt,daß es sich um islamistische Terroristen handelte.
Du übersiehst bei deinen Bestrebungen der Reinwaschung allerdings eines, nämlich, fast 200 tote Menschen, nur weil ein paar fundamentalistische ,assoziale Spakos ,die offenbar in Koranschulen rekrutiert und in Terrorcamps ausgebildet wurden, meinen,im Namen einer Religion Leute umbringen zu müssen.
Wer versucht so was zu beschönigen und herunter zu spielen verhöhnt die Opfer und spielt genau diesen fundamentalistischen Kräften aus falsch verstandener Solidarität in die Hände.
Es gibt keine Rechtfertigung für so was,weder aus religiösen noch aus sozialen oder politischen Gründen. Es läßt sich nun mal nicht wegdiskutieren,daß die Mehrzahl terroristischer Aktivitäten der letzten Jahrzehnte aus dem islamistisch-fundamentalistischen Umfeld kommt. Wenn der Islam diese fundamentalistischen Strömungen nicht in den Griff kriegt könnte daraus mittelfristig ein existentielles Problem für ihn erwachsen.


melden
trainman1
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was geht da in Indien vor sich?

29.11.2008 um 22:39
"
oh ha,@al chidr, versuchst Du mal wieder aus schwarz weiß zu machen ?
Na ja,leider hat der Typ,den sie gefangen haben ja wohl bestätigt,daß es sich um islamistische Terroristen handelte.
Du übersiehst bei deinen Bestrebungen der Reinwaschung allerdings eines, nämlich, fast 200 tote Menschen, nur weil ein paar fundamentalistische ,assoziale Spakos ,die offenbar in Koranschulen rekrutiert und in Terrorcamps ausgebildet wurden, meinen,im Namen einer Religion Leute umbringen zu müssen.
Wer versucht so was zu beschönigen und herunter zu spielen verhöhnt die Opfer und spielt genau diesen fundamentalistischen Kräften aus falsch verstandener Solidarität in die Hände.
Es gibt keine Rechtfertigung für so was,weder aus religiösen noch aus sozialen oder politischen Gründen. Es läßt sich nun mal nicht wegdiskutieren,daß die Mehrzahl terroristischer Aktivitäten der letzten Jahrzehnte aus dem islamistisch-fundamentalistischen Umfeld kommt. Wenn der Islam diese fundamentalistischen Strömungen nicht in den Griff kriegt könnte daraus mittelfristig ein existentielles Problem für ihn erwachsen."

schon mal von False Flag operation gehört?
Es reicht mir langsam ! In diesem thread hab ich mit guter Argumentation darauf hingewiesen das man es nicht ausschließen kann, dass diese Anschläge false flag sind! Aber nein da kommt der nächste und fängt dort an wo die anderen aufgehört haben!
Es ist doch einfach unglaublich!
Den meisten fehlt hier das Wissen über False Flag, über Gladio und wie unsere tollen Geheimdienste diesen Terrorismus absichtlich auf Flamme halten.

Aber nein man darf das nicht sagen. Denn die ignoranten User hier können nichtmal Argumente erwiedern. Nein die fangen einfach von vorne an!
ignorieren einfach was man schon erarbeitet hat!
So macht eine Diskussion keinen Spaß!


melden

Was geht da in Indien vor sich?

29.11.2008 um 22:56
@zugmann
Hab ich Dich angesprochen,mein Hase,oder warum versuchst Du mir hier ans Bein zu pinkeln.
Im Gegensatz zu Dir halte ich mich an die bekannten Fakten und nicht an irgend eine VT´,nur weil die besser ins ´Weltbild passt.
Du behauptest,daß es sich um eine false flag operation handelt.Nun ja ,den zweifelsfreien Beweis dafür bist Du bislang schuldig geblieben.Ein Verweis auf die Existenz von Gladio o.ä. Organisationen allein reicht da nicht aus.
Liefere zweifelsfreie Beweise (und nicht nur beschönigendes VT-Geschwafel ) und ich werde mich damit auseinandersetzen...ansonsten r.i.p.


melden
trainman1
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was geht da in Indien vor sich?

29.11.2008 um 23:04
Alleine die Existenz von regierungsgesponsorten Terror sollte es nicht ausschließen du Hans!

Und ich sagte nie, dass ich beweise hätte. Ich vermisse es einfach, dass der inszenierte Terror Einzug findet in eure Diskussionwelt. Wenn man schon alle Möglichkeiten beleuchtet dann auch diese!
Du aber tust alles ganz schnell ab.
Ich habe übrigens zig Indizien geliefert, wieso ich denke das der Terror vom Westen gewünscht ist. Übrigens nicht nur vom Westen, auch die Russen und Chinesen haben darauf ja bereits gesetzt. Für die Chinesen sind ja die Tibeter und Uiguren das was für dich die Moslems sind.
Gladio war keine VT! Und wieso sollen wir jetzt nach diesen ganzen Lügen und der nichtaufarbeitung von Gladio durch die NATO-Staaten alles glauben, was uns die Regierung über den TError erzählt?


melden

Was geht da in Indien vor sich?

29.11.2008 um 23:17
"schon mal von False Flag operation gehört?
Es reicht mir langsam ! In diesem thread hab ich mit guter Argumentation darauf hingewiesen das man es nicht ausschließen kann, dass diese Anschläge false flag sind! Aber nein da kommt der nächste und fängt dort an wo die anderen aufgehört haben!
Es ist doch einfach unglaublich!
Den meisten fehlt hier das Wissen über False Flag, über Gladio und wie unsere tollen Geheimdienste diesen Terrorismus absichtlich auf Flamme halten."

Du sagst es doch selbst, die Geheimdienste halten eventuell die Terroristen absichtlich auf Flamme. Und wie ist es möglich diese Flamme am lodern zu halten? Unter anderem natürlich soziale benachteiligung aber die Religion wird da leider auch einen Massiven Einfluss haben und dafür sorgen das das alles erst möglich wird, wenn die willigen Terroristen in den Tod ziehen um zu Gott zu kommen da sie ja so super mega tolle gläubige sind die ja so sehr ihren Glauben vertreten.
Du redest ja auch vom Nährboden für den terror und unter anderem ist der Nährboden ja auch der Islam.
selbst wenn es sich um false Flag handelt sind es immernoch die Islamisten die in den Tod ziehen. Auch wenn du es vllt nicht glaubst andere menschen würden sich wohl kaum als islamisten ausgeben und dafür in den Tod gehen obwohl sie garnicht daran glauben, da findet man bei den Islamisten eben offene Ohren. Gläubige sind da liechte Opfer wenn sie "gut" erzogen sind. Die Wikinger waren auch scharf darauf nach Walhalla zu kommen, und so war der tod erträglicher.
Der Ausführende ist nicht weniger schuldig als der Auftraggebende. Gäbe es diesen äußerst leicht zu beeinflussenden Nährboden der Religion nicht wäre vieles nichts möglich.

"Aber nein man darf das nicht sagen. Denn die ignoranten User hier können nichtmal Argumente erwiedern. Nein die fangen einfach von vorne an!
ignorieren einfach was man schon erarbeitet hat!
So macht eine Diskussion keinen Spaß!"

es klingt leider wieder so klingt als sei die False Flag Operation die wahrscheinlichste Sache auf der Welt in diesen Zusammenhag und als ob man jetzt es auch unbdingt in betracht ziehen muss das es vllt soetwas war.
Du musst ja auch verstehen das andere eben nicht so empfinden und sich eben an die "Fakten" halten die sie erfahren. Es gibt halt immer diese 2 seiten bei denen man erstmal nicht weiß welche wahr ist. Und nicht jeder fängt halt jetzt an immer zu relativieren und alles in betracht zu ziehen. es ist halt ein Forum hier kann ja jeder schreiben was er will, und nur weil jetzt lange darüber diskutiert wurde das es auch False Flag sein kann und sich dieser Tread in diese Richtung entwickelt hat muss noch lange nicht jmd der jetzt auch was dazu schreibt auch eine FFO in betracht ziehen.


melden
trainman1
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was geht da in Indien vor sich?

29.11.2008 um 23:34
@stahlschlag

Unsere Demokratie brennt. Das hast du selbst zugegeben. Du relativierst hier meinen post. Die Fakten sind Gladio und die Tatsache von False Flag operations.
Wenn die Regierung schon so oft gelogen hat - wieso sollte man ihr wieder glauben.

und ich bitte dich! Wieso wäre der Islam der nährboden. Du hast ja selber sogar die Wikinger erwähnt.
Der Nährboden sind verklärte Moslems die ihre Religion von Hasspredigern vermittelt bekommen haben. Das gibt es auch beim Hinduismus und beim Christentum und bei dem Judentum.
Also nichts neues. Sogesehen ist jede Religion, die verzerrt und hasspredigt, ein Nährboden.
Das solltest du klar stellen sonst kannst du dir gleich die Rote Karte abholen!

Wir haben schon untereinander geklärt, dass aber die sozialen probleme der echte Nährboden sind und natürlich die Racheakte gegen Bevölkerungsgruppen.

Und auch die radikalen Hinduorganisationen haben Terror verbreitet. Auch Christen haben unter Gladio Terror verbreitet. (mit unterstützung der Geheimdienste)
Und auch Juden haben vor der Staatgründung 1948 Terror unter den Engländern und den Palästinensern verbreitet - irgun etc!
Ich finde es beschämend, dass sich hier die wenigsten mit Geschichte und Friedenforschung auskennen und dann voreilig hasserfüllte Schlüsse ziehen und den Hass unter den Menschen damit schüren.

Es muss hier endlich erkannt werden, dass der größte Terror in der Geschichte der Menschheit immer von Regierungen ausging.
Und auch unsere Demokratie muss, sowie die römische Republik, wie Cicero es beschrieb, diese Herausforderung bestehen. Die Herausforderung an die Menschen ob sie ihre Freiheit aufgeben bzw. verkaufen für Brot und Spiele.
Im falle roms wissen wir ja wie es endete und wie Cicero selbst endete!


melden

Was geht da in Indien vor sich?

29.11.2008 um 23:40
@zugmann
Stimmt,,mein Hase ,du hast keine Beweise, nicht mal ansatzweise.
Und so lange dies nicht der Fall ist, kann man institutionalisierten Terror zwar nicht völllig negieren,aber muß ihn als eher ferneliegende Möglichkeit betrachten.
Hier in diesem Forum bei bestimmten Leuten und auch bei dir passiert aber oft genau der umgekehrte Weg .Es liegen zwar keinerlei entsprechende Fakten und Beweise vor, aber man versucht in erster Linie mal die Sache ,weil sie sonst nicht ins eigene Weltbild passt, durch VT so zu verdrehen,daß aus Tätern Opfer und wenn möglich auch aus Opfern Täter werden. Und den Weg gehe ich nicht mit !
Die Fakten sprechen nun mal auch in diesem Fall ne andere Sprache und deuten ,was die Vorgehensweise und die Protagonisten betrifft klar in Richtung islamistischer Terror.Und wer das ignoriert oder relativiert spielt dien asozialen Urhebern dieses Terrors in die Hände.


melden

Was geht da in Indien vor sich?

29.11.2008 um 23:44
"Der Nährboden sind verklärte Moslems die ihre Religion von Hasspredigern vermittelt bekommen haben. Das gibt es auch beim Hinduismus und beim Christentum und bei dem Judentum"
Aber zumindest in der Gegenwart nicht in ähnlicher Größenordnung und mit ähnlichen Folgen wie beim fundamental-islamistischen Terror.


melden

Was geht da in Indien vor sich?

30.11.2008 um 00:07
Ich habe ja jetzt auch nicht behauptet das Gladio und False Flag operation kein Fakt ist! Wo liest du denn das schon wieder. Ich sage ja nur das es eben für einige nicht der erste Gedanke ist und auch nicht unbedingt in betracht gezogen wird und das ja auch irgendwo ok ist.

“Wenn die Regierung schon so oft gelogen hat - wieso sollte man ihr wieder glauben.”
Ich behauptete auch nie das man das glauben muss ich meinte ja nur das es eben Menschen gibt die das tuen und die diese Meinung für richtig halten so wie du eben das Gegenteil tust. Wenn du der Regierung nicht glauben willst dann tu das. Aber es gibt eben Menschen die glauben den Medien und den Regierungen und daran ist ja auch nichts verwerfliches. Jedem das Seine


“Wieso wäre der Islam der Nährboden.”
Ich sage ja nicht das der Islam der einzige Nährboden ist sondern auch ein Faktor, und ich behaupten auch nicht, das ein anderer Glaube nicht den gleichen Nährboden abgeben würde. Der Islam bietet sich halt gut an. Er hat einen Absolutheitscharakter und ist in einer Gegend großteils zuhause die “benachteiligt”ist. Und durch die Missstände wie zb Analphabetismus ein leicht zu beeinflussendes Ziel abgibt. (Das war auch im Christentum mal so bis Luther die Bibel übersetzte und die Predigten dann auch auf Deutsch gehalten wurden- die Pfaffen konnten dann nichtmehr alles erzählen was sie wollen)
Klar ist das was die Terroristen machen nicht der “wahre” Islam falls es den denn gibt, es ist ein von Interessen verseuchtes von korrupten Predigern gepredigte Sache. Aber der Koran usw scheinen ja so viel Interpretationsspielraum zu lassen, das irgendjmd darin irgendwo etwas mit Jungfrauen erkennen kann die im Himmel warten.
Natürlich gibt es das in jeden andernen Glauben auch, aber der Islam ist da in meinen Augen (das mag falsch sein) prädestiniert. Durch wie schon erwähnte Faktoren. Der Hinduismus (zb auch wegen der auch recht hohen analphabetenzahl) würde sicher auch ein gutes Ziel abgeben aber da gibt’s nicht so viel Öl^^.
Ich habe dich doch sogar in deinen Theorien in gewisser weise bestätigt aber eben nur gesagt das das trotzdem immer noch islamischer Terror ist der von Islamisten ausgeht ist auch wenn sie nur unwissende Marionetten sind.
Wie gesagt in meinen Augen ist nicht nur der Auftraggeber schuldig sondern auch der Ausführende.

“Wir haben schon untereinander geklärt, dass aber die sozialen Probleme der echte Nährboden sind und natürlich die Racheakte gegen Bevölkerungsgruppen.”
Das bezweifele ich ja auch nicht. ES ist nicht so das immer nur der neuste Post die gesamte Meinung widerspiegelt, ich will nicht immer eine Abhandlung schrieben. Der Nährboden ist geprägt von sozialen Missständen, Diskriminierung, falscher Religion (hasspredigen) Korruption, Rache usw.

Über die Juden schreibe ich hier jetzt lieber nichts^^

Wie steht es so schön in der Amerikanischen Unabhängigkeitserklärung:
“daß zu jeder Zeit, wenn irgend eine Regierungsform zerstörend auf diese Endzwecke einwirkt, das Volk das Recht hat, jene zu ändern oder abzuschaffen, eine neue Regierung einzusetzen, und diese auf solche Grundsätze zu gründen, und deren Gewalten in solcher Form zu ordnen, wie es ihm zu seiner Sicherheit und seinem Glück am zweckmäßigsten erscheint”.
Gib es sowas auch in der deutschen Verfassung?

Nochmal will ich betonen das ich dir nicht widersprochen habe sondern nur darauf hinweisen wollte, das auch wenn die “Islamisten” gesteuert sind es immer noch die Islamisten sind die sich steuern lassen. Sowie das es auch ok ist wenn jmd nicht an FFO glaubt in diesen bezug der Indischen Terroranschläge worum es halt gerade geht und das auch nicht verwerflich ist.
Naja


melden
euroturka
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was geht da in Indien vor sich?

30.11.2008 um 00:36
@wunjo
wunjo schrieb:Auch greife ich Moslime hier an .. ich greife den Glauben an nicht die Menschen, du wirst es nicht Glauben ich liebe Menschen ;-) aber ich leibe meine Freiheit auch.
Islamisten die Ungläubige angreifen können aber auch sagen das sie nur den Unglauben bekämpfen und nicht den Menschen aus dem ja ein guter Muslim werden soll.

Mit dir ist wohlkaum ein Frieden möglich, oder liege ich falsch damit das du nicht eine bestimmte radikalisierung des Islams als Problem siehst sondern den Islam selbst als die zu beseitigende Quelle?

Daher sprechen Leute wie du von islamischen Terroristen und nicht von islamistischen.

Der Gegenteil von dir wäre ein Muslim der nicht ungerechten Krieg im Irak beseitigen will sondern die vorherrschende Ideologie westlicher Kultur.


melden
montecristo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was geht da in Indien vor sich?

30.11.2008 um 01:05
zuerst die Finanzkrise, also die Banken werden geplündert und der Steuerzahler muss zahlen,
danach werden die Plünderungen der Groß-Konzerne bekannt (GM, Citi Bank..) und auch hier zahlen die Steuerzahler,

viele die "wissen was kommt" erkauft immer mehr die Aktien, damit er "danach" billiger kaufen kann..


was wird kommen?
ein Atomkrieg in Indien, Iran, Pakistan, China.. ? (!)

die Bösen sind auch bekannt, die Muslime,

und danach kommt die NWO..


melden
al-chidr
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was geht da in Indien vor sich?

30.11.2008 um 01:45
"""Du willst doch nicht die feuchten Träume der Rassisten aus dem PI Forum mit den tagtäglichen Anschlägen im Namen deiner Religion vergleichen ?"""


Nein aber du sprachst von Foren ... und nicht von Anschlägen

Aber offenbar ist es in deiner Welt zwischen großspurigen Sprüchen von Cyberkämpfern nicht mehr weit zum Terroristen

Deine Sprüche sind übrigens auch nicht ohne ... Die IDF muss mit den "Terrorhonks" kurzen Prozess machen blabla ...

Würde ein Muslim dasselbe umgekehrt sagen - "Die Iraker müssen mit den Yan kee- Honks kurzen Prozess machen" - gäbs´s bei manchen Moderatoren ne Sperre ...


melden
al-chidr
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was geht da in Indien vor sich?

30.11.2008 um 01:47
Zaphod@

Deine Einstellung ist mir bekannt, daher müssen wir gar nicht weiterreden.

Ich kann mich noch gut an den Karrikaturenstreit und dein völlig undifferenziertes Parteiergreifen "für die westliche Meinungsfreiheit" erinnern ...


melden

Was geht da in Indien vor sich?

30.11.2008 um 02:01
zaphodB. schrieb:Du übersiehst bei deinen Bestrebungen der Reinwaschung allerdings eines, nämlich, fast 200 tote Menschen, nur weil ein paar fundamentalistische ,assoziale Spakos ,die offenbar in Koranschulen rekrutiert und in Terrorcamps ausgebildet wurden, meinen,im Namen einer Religion Leute umbringen zu müssen.
Wer versucht so was zu beschönigen und herunter zu spielen verhöhnt die Opfer und spielt genau diesen fundamentalistischen Kräften aus falsch verstandener Solidarität in die Hände.
Es gibt keine Rechtfertigung für so was,weder aus religiösen noch aus sozialen oder politischen Gründen. Es läßt sich nun mal nicht wegdiskutieren,daß die Mehrzahl terroristischer Aktivitäten der letzten Jahrzehnte aus dem islamistisch-fundamentalistischen Umfeld kommt.
alter hey...!!!!

WER zum Donner hat mit Dem Terror denn angefangen???und natuerlich gibt es IMMER eine Rechtfertigung auch wenn sie nicht in Dein weltbild passt!

Es Ist Krieg! erkenne das endlich. unsere(ich sage mal unsere), von dem "westen" geschickte soldaten metzeln jeden Tag frauen Kinder und vielleicht auch wirklich "schuldige" nieder (wobei nach meinem rechtsverstaendnis eigentlich ein richter/gericht/anwaelte und verteidiger darueber zu bestimmen haetten).
ich finde es auch nicht "korrekt" das sowas in Indien passiert ist. sowas sollte in amiland passieren, GB, Deutschland oder sonstwo woher die truppen kommen bzw die regierungen (und das volk welches diese regierungen legitimiert) die "dieses kanonenfutter schicken" um den terror erst entstehen zu lassen!


melden
al-chidr
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was geht da in Indien vor sich?

30.11.2008 um 02:06
Zaphod@

DU instrumentalierst die 200 Toten ...


melden

Was geht da in Indien vor sich?

30.11.2008 um 02:07
Nein, unsere Soldaten Metzeln die nicht willentlich neider und haben auch keinen befehl dazu Zivilisten in irgendeiner Weise zu gefährden.

Das es passiert stimmt, aber das ist was anderes als gezielt zivile Zielen anzugreifen.


melden
Anzeige

Was geht da in Indien vor sich?

30.11.2008 um 02:16
shionoro schrieb:Nein, unsere Soldaten Metzeln die nicht willentlich neider und haben auch keinen befehl dazu Zivilisten in irgendeiner Weise zu gefährden.
noch klar im kopf?
ein Bomberpilot der nichtmal sein ziel sieht und gar nicht WISSEN kann ob zivilisten im zielgebiet sind oder nicht, metzelt nicht wissentlich zivilisten nieder???


melden
265 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden