weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Was geht da in Indien vor sich?

1.093 Beiträge, Schlüsselwörter: Terror, Vergewaltigung, Indien, Pakistan, Vergewaltiger, Mumbai
enclave
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was geht da in Indien vor sich?

30.11.2008 um 23:49
Ich frag mich wieso soviele User hier(hauptsächlich moslemische) versuchen Islamistische Terroristen irgendwie zu verstecken oder zu rechtfertigen? Wenn da sowenig dran ist währe es nicht natürlicher sich davor zu distanzieren statt sich angegriffen zu fühlen? Ich meine wir Leben in einem Demokratischen, Vorbildlichen Staat und wollen unsere Werte erhalten.

Es ist fakt das Saddam ein Mörder und Tyrann war. Und es ist fakt das Islamistischer Terror existiert. Fals Flag kann man höhstens vermuten sonst nichts.


melden
Anzeige
al-chidr
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was geht da in Indien vor sich?

30.11.2008 um 23:53
"""Es ist fakt das Saddam ein Mörder und Tyrann war"""


Die Iraker selbst haben da sehr unterschiedliche Ansichten - Von der Ethnie, aber auch von persönlichen Erfahrungen und Weltbildern abhängig ...

Aber was die Iraker sagen, hat bei den meisten Leuten hier eh kein Gewicht. Was zählt ist, was der europäische 0815- Experte zum Besten gibt


melden

Was geht da in Indien vor sich?

30.11.2008 um 23:54
@hallatyab
wenn Du nicht mehr weißt,was Du und dein Kumpel azrail geschrieben haben, dann kann ich Dir auch nicht helfen.
@al chidr
>eine "bisher" unbekannte Gruppe mit dem Namen "Deccan Mujaheddin<
Na,so unbekannt scheint die Gruppe wohl nicht zu sein.Scholl-Latour zumindest kannte sie.Offenbar handelt es sich um eine fundamentalistisch ausgerichtete Gruppe,die bereits vor Jahren vom pakistanischen Geheimdienst trainiert ,ausgebildet und eingesetzt wurde mit dem Ziel,in Indien Terrorakte zu verüben.Der Schwerpunkt lag aber bislang offenbar in Kashmir.Die Gruppe soll sich jedoch zwischenzeitlich vom pakistanischen Geheimdienst emanzipiert haben und auf eigene Rechnung Terrorakte durchführen.

>User wie Zaphod drücken sich zu clever aus, um für eine Sperre in Frage zu kommen<
Tja,das hättest Du wohl gerne ,wenn du es schon argumentativ nicht schaffst :D :D


melden
azrail2099
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was geht da in Indien vor sich?

30.11.2008 um 23:55
@zaphodB.

ersten woher willst du wissen das Saddam der Teufel persönlich ist???
weil es herr bush und herr blair es so behaupten???
jeder kann irgentwas behaupten.

Ich spreche saddam nicht gut, nur bin ich der meingung das er besser geherscht hat als amerika jetzt im irak, saddam hatte noch kontrolle über sein volk, den kurden, den schiiten, den suniten und den türkmenen, was ist passiert als amerika kam?
alles ging den bach unter...
saddam husein wollte mehr oder weniger eine vereingigung seines landes mit den verschiedenen völkern. und wenn da mal ein paar terroristen im land sind wie z.b. die PKK die beahupten das nord-irak ihnen gehöre die eine unabhängigkeit haben wollen, dann ist es meine meinung nach verständlich das saddam diese auch angreift.

oder wollt ihr jetzt etwa sagen das es falsch sei gegen den terror zu kämpfen???
Bush kämpft doch selber gegen den terror wie er selbst bahuptet oder???
was ist dann daran schlimm wenn saddam in seinem land gegen den terror in form von kurdischen attentätern wie die PKK kämpft um ruhe in seinem land zu haben?
das selbe macht doch jetzt der grosse bruder auch oder etwa nicht???
nur hat bush die ganze unterstützung der FED, also der Weltbank, wo fast jedes land hier auf der erde schulden hat, die Medien und dank den Medien auch das "sich blind leitende Volk".


@Koriander
ja ich weiss das ich mich "etwas" offen ausdrücke, aber manche menschen brauchen einen schlag gegen die stirn um aufzuwachen...

da muss mit klartext geredet werden, weil sie es nicht verstehen, ist meine meinung.


melden
Koriander
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was geht da in Indien vor sich?

30.11.2008 um 23:55
"...und man ist verstimmt.."

@zaphodB.
Du hast persönlich ja auch das Recht, verstimmt zu sein. Da musst Du dann durch, möglichst ohne in einem Forum die User, die Dich mit ihren Meinungen verstimmt haben, zu beleidigen oder gar ausgrenzen zu wollen.

Weil Du vermutlich meinen letzten Beitrag nicht gründlich gelesen hast (muss ja auch nicht...) ist Dir wahrscheinlich entgangen, dass ich geschrieben habe..."und belogen werden, von allen offiziellen und nicht - offiziellen Stellen".....
Sowohl die Informationen aus sogenannten etablierten, als auch die aus alternativen Quellen müssen kritisch gewichtet werden .....das ist eine Aufgabe, die jedem wachen Verstand heute gestellt ist. Die Menschen sind so oft belogen worden, in Kriege gelogen worden, über Kriegsgründe belogen worden, vermutlich auch von false flag Operationen in eine bestimmte Meinungsrichtung manipuliert worden, dass Misstrauen nicht nur verständlich sondern heute notwendig ist.

False flag - Operationen kommen ja auch nicht daher und sagen: Guten Morgen lieber Koriander, lieber zaphod, ich bin eine false flag Operation...sondern der aktuelle Schlamassel (:D) ist, dass man versuchen muss zu erkennen, ob die Operation XY und die dazugehörige offizielle Darstellung false flag seien könnten....
Einen 100% Beweis wird der an öffentlichen Verlautbarungen Zweifelnde nicht vorlegen können, genau so wenig wie derjenige, der die offiziellen Verlautbarungen gerne wahr machen möchte.

Man kann sehr wohl aus dem Ablauf des Verbrechens in Indien und aus den dazugehörigen öffentlichen Darstellungsversuchen einen false flag Verdacht entwickeln. Andererseits kann man auch die offiziellen Verlautbarungen einfach unkritisch hinnehmen, stehen lassen und der Dinge harren, die da kommen werden.

Ich finde, dass es die Pflicht jedes wachen Geistes ist, den Wahrheitsgehalt zu hinterfragen und auch - gerade wegen der verheerenden Kriege, die aufgrund von Lügen und false flag geführt wurden -das Recht, an mögliche false flag Operationen zu denken.


melden
25h.nox
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was geht da in Indien vor sich?

30.11.2008 um 23:55
naja, bei mörder ist die sahce ziemlcih eindeutig, er aht gas gegen kurden einsetzen lassen. beim tyrannen ist das ansichtssache


melden
enclave
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was geht da in Indien vor sich?

30.11.2008 um 23:57
@al-chidr
Es gibt auch paar Nazis die von der Ethnie, aber auch von persönlichen Erfahrungen und Weltbildern abhängig Hitler gut finden. Also war er kein Tyrann und Massenmörder?


melden
al-chidr
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was geht da in Indien vor sich?

01.12.2008 um 00:02
"""Die Gruppe soll sich jedoch zwischenzeitlich vom pakistanischen Geheimdienst emanzipiert haben ..."""


Du sagst es selber: Es handelt sich um eine Gruppe, die durch Agentenarbeit entstanden ist ...

Der pakistanische Geheimdienst wiederum unterhält Beziehungen zu amerikanischen Geheimdiensten (das kannst njicht einmal DU abstreiten) und mit Sicherheit auch zu indischen Geheimdiensten!

Wie gesagt: Es ist mgl, dass aus solchen Netzwerken irgendwelche Terrorbanden erwachsen ...

Das hat aber nichts mit dem Islam der gewöhnlichen Koranschulen und Gesellschaft zu tun, sondern ist hineingepflanzt


melden
azrail2099
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was geht da in Indien vor sich?

01.12.2008 um 00:09
@zaphodB.

ich bin zwar muslim, stimmt schon aber ich bin gegen den terror, den Djihad gegen Brainwashing. Wenn ich in der Lage sein könnte diesen Menschen dort ein bisschen Verstand zu geben und bildung damit die sehen das die welt nicht nur ausreligion besteht, dan würde ich keine sekunde zögern...
mir tut es immer wieder weh wenn ich im fernsehen mit ansehen muss das dort KINDER Krieg führen, Kinder erschossen werden und in die Luftgejagt werden, und sag jetzt nicht das sind die selbst schuld, das sind "W I R" schuld, wir westliche, "W I R", die von uns behaupten das wir zivilisierte Menschen sind und alle anderen wie z.b die arabischen staaten und länder als hinderwälder ansehen. Aber wer führt hier Krieg gegen eine Minderheit um sie auszulöschen, das land zu besetzen un es auszubeuten???

Wir menschen werden nie zivilisiert sein saolange wir nicht anfangen zwischen recht und unrecht zu unterscheiden und anfangen darüber nachzudenken wie die probleme ohne gewalt zu lösen sind!


melden
alderan
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was geht da in Indien vor sich?

01.12.2008 um 00:11
Ach ja - und die sollen in der Lage sein, einen derartig gigantisches Terrorunternehmen auszuführen?
Mann, wie kann man eigentlich so paranoid sein ,jeden, aber auch wirklich jeden von Muslimen durchgeführten religiös motivierten Terroranschlag hartnäckig anzuzweifeln?


melden
al-chidr
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was geht da in Indien vor sich?

01.12.2008 um 00:12
"""Du sagst es selber: Es handelt sich um eine Gruppe, die durch Agentenarbeit entstanden ist"""


Damit meine ich natürlich nicht, dass es die wahrscheinlichste Version ist ...


melden
azrail2099
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was geht da in Indien vor sich?

01.12.2008 um 00:19
achja leute, die attentäter sind eine gruppierung von exagenten gewesen.
ok, halten wir das jetzt mal fest. und die beweggründe???
weil die amis und die briten ungläubische sind???
Hallo?
kommt ihr noch klar???
das sind agenten, keine hirngewaschenen ziegenhirte!

Es könnte ein Auftrag gewesen sein um gerade diese Leute, die dort waren, ich meine die Geiseln und die Ausländer in Form von Amerikanern und Briten, auszuschalten.

Sowas passiert nicht zum ersten mal aus seiten der geheimdienste,
und um das mehr oder weniger in ein anderes licht zu führen und abzulenken sagt man,
man sei fanatisch radikal islamisch und schon hat man einen buhmann der damit fertig werden soll und man selbst ist aussem schneider...

Ablenkungsmanäver, in der Kriegsführung ist das normal.

Wer waren eigentlich die Amerikanischen und britischen Geiseln?
Keiner redet von denen.


melden

Was geht da in Indien vor sich?

01.12.2008 um 00:21
@Koriander
>Sowohl die Informationen aus sogenannten etablierten, als auch die aus alternativen Quellen müssen kritisch gewichtet werden <
Dann sind wir uns in diesem Punkt ja einig...kam wohl nur auf Anhieb nicht so rüber ;)

>Man kann sehr wohl aus dem Ablauf des Verbrechens in Indien und aus den dazugehörigen öffentlichen Darstellungsversuchen einen false flag Verdacht entwickeln<
Nun ,natürlich kann man, aber dann müssen auch bestimmte Indizien dafür vorliegen und die können sich nicht darauf beschränken,daß es irgendwann mal false flag-Oerationen und so was wie Gladio gegeben hat.Da muß schon etwas mehr an Indizien vorliegen und die sehe ich im Falle Bombay momentan nicht. Die Indizien deuten eher in Richtung der offiziellen Presseberichte.

Im übrigen:Wo habe ich hier user beleidigt ? Nichts liegt mir ferner,aber klare Worte müssen auch in einer Diskussion erlaubt sein, selbst wenn sie den einen oder anderen schmerzen. :D

@azrail..:
laß gut sein,du machst die Sache durch Deinen letzten Kommentar nicht besser.Jemanden hoch zu jubeln,der Giftgas gegen das eigene Volk einsetzt, bedarf eigentlich keines weiteren Kommentars.


melden
buddel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was geht da in Indien vor sich?

01.12.2008 um 06:12
al-chidr,
"eine logistisch äußerst anspruchsvolle Terroroperation durchführt, ist eben unlogisch"
(dann folgt zwar ein bzw, aber das hat dann keine beziehung mehr dazu,
deshalb lass ich das auch weg),
was war da denn logistisch anspruchsvoll ?

die sind da rein und haben n paar knotenpunkte beballert,
das eigene leben zu behalten war nicht mal mehr option für die

buddel


melden
marquis
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was geht da in Indien vor sich?

01.12.2008 um 08:40
@al-chidr
al-chidr schrieb:Die Iraker selbst haben da sehr unterschiedliche Ansichten - Von der Ethnie, aber auch von persönlichen Erfahrungen und Weltbildern abhängig ...
Genau. Meine Oma hat auch immer gesagt "Unta uns Addolf war allet besser" Und schau nur; Die Autobahn... ;)

Verstehste? Du bist doch nicht doof, also verkauf uns auch nicht dafür. Bitte.


melden

Was geht da in Indien vor sich?

01.12.2008 um 09:22
Find ich immer geil.
Läuft immer gleich ab:
Eine Muslimische Terrorgruppierung verübt einen Anschlag, egal wo.

Ne Stunde später verpetzen die "Alternativen Medien" sofort alle anderen Medien weil sie angeblich gesagt haben Al-Kaida wars.
Spätestens drei Stunden später ist der ganze Kram hier zu finden.
Und da wird von seltsamerweise immer den selben Leuten genau gleich argumentiert.

Das waren die Amis, die haben eine "False Flag" Operation gemacht. (Ich bezweifle, das es sowas überhaupt gibt, dafür gibt es nämlich viel zu viel verwirrte Islamisten, die sich gerne mal für ne Jungfrau sprengen, wenn sie im normalen Leben schon keine abbekommen)
Ist diese These nicht mehr haltbar, kommt Schritt zwei:
Die Terrorgruppe die das gemacht hat, wurde von den Amis ausgebildet. Siehe Al-Kaida.
(Was allerdings faktisch falsch ist)
Oder ein Geheimdienst hat die Jungs trainiert, der mit dem CIA zusammenarbeitet.
Ich bezweifle im Übrigen auch, daß der ISI mit dem CIA allzu enge Kontakte pflegt.

Meine Meinung:

Das war keine Geheimdienstoperation.
Der Geheimndienst würde versuchen keine eigenen Leute zu gefährden. Also hätte man einen Lieferwagen mit ordentlich TNT vor Taj Mahal gestellt. Das hätte wesentlich mehr gebracht als die paar Mann. Denn nun ist ja tatsächlich einer übrigegeblieben, der sich nicht mal in die Luft sprengen konnte. (Soviel zu den Jungfrauen aber einer ist ja immer der Loser)
Das wäre für nen Geheimdienst mehr als peinlich wenn da aufmal einer Sachen erzählt, die besser keiner wissen sollte.


melden

Was geht da in Indien vor sich?

01.12.2008 um 10:53
diesen Anschlag kann man eigentlich ganz gut durchführen ode ist eine Meisterleistung.


man braucht nen Schwung entschlossener Leute die nicht mehr an ihremLeben hänge, ein paar Vollautomatische Waffen und Sprengstoff.

Dann koordiniert man den Kram noch, und das Spiel kann beginnen.


melden
Anzeige

Was geht da in Indien vor sich?

01.12.2008 um 10:57
Das war keine Geheimdienstoperation.
Der Geheimndienst würde versuchen keine eigenen Leute zu gefährden. Also hätte man einen Lieferwagen mit ordentlich TNT vor Taj Mahal gestellt. Das hätte wesentlich mehr gebracht als die paar Mann. Denn nun ist ja tatsächlich einer übrigegeblieben, der sich nicht mal in die Luft sprengen konnte
------------------------

Wäre sinnvoller, weil auch die SPuren schwieriger nachvollziehen zu sind.


----------------------------------------------------
Aufgrund von gepflegten Nichtwissen - was auch überhaupt keine Schande ist, wir können uns ja nicht in alles vertiefen - zu sperren ist wirklich nicht angebracht
----------------------------------

Naja es gibt hier Regeln über das Verdrehen von Tatsachen bei Diktatoren.


und Giftgaseinsätz , als auch niedermetzeln von shiitien lässt sich wohl schwerlich abstreiten.

im Überigen dürfte der USer wohl auch kaum gewußt haben was die iraker über Saddam dachten, fühlten, und was Saddam so im Sinn hatte.

Das Saddam die Völker vereinigen wollte halte ich mal STark für ein Gerücht, denn er hat ja Shiiten und Kurden von allen wichtigen Dingen ferngehalten sondern mit seine Sunniteischen Minderheit regiert.


melden
101 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden