Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Israel in Schockstarre

322 Beiträge, Schlüsselwörter: Israel
nurunalanur
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Israel in Schockstarre

20.03.2009 um 09:52
Der Türkische Minister Präsident hatte in Davos komplett RECHT gehabt!

"WENN ES UMS TÖTEN geht, dann wissen sie genau wie man Menschen tötet!"
"Ich weis genau wie sie Kinder am Strand töten und bombadieren"

Erdogan sagt weiterhin:

"Erstens die 6. Regel der Thora sagt: "Du sollst nicht töten", und hier wird getötet.

Ich bin zu tiefst erschüttertert über Israel und empfinde allgemein eine große Wut. Irgendeine eine Stimme schreit in mir nach Gerechtigkeit.

"Der Befehl war so klar wie brutal: "Immer, wenn wir ein Haus stürmten, sollten wir die Tür eintreten und dann hineinschießen", berichtete ein israelischer Soldat von den Befehlen, die er im Gaza-Krieg erhielt. Er und seine Kameraden hätten Anweisung gehabt, beim Durchsuchen des Hauses auf alle Personen zu schießen, die sie fanden. "Ich nenne das Mord", so der Militär."

"In einem anderen Fall sei er Zeuge gewesen, wie sein Vorgesetzter Soldaten befohlen habe, auf eine alte Frau zu schießen, die eine Straße überquerte. "Ich weiß nicht, ob sie verdächtig oder harmlos war. Ich weiß aber, dass mein Offizier Leute aufs Dach geschickt hat, um sie auszuknipsen. Das war kaltblütiger Mord."

"...Ein Soldat erzählte, viele seiner Kameraden hätten mutwillig den Besitz palästinensischer Familien zerstört, "weil es ihnen Spaß machte".

"Mehrere Soldaten berichteten übereinstimmend, dass beim Stürmen von Häusern, in denen sich Zivilisten aufhielten, Soldaten häufig wahllos und ohne Vorwarnung um sich geschossen hätten. "Die Vorgesetzten sagten uns, dies sei in Ordnung, weil jeder, der dageblieben ist, ein Terrorist ist", wird ein Infanterist zitiert. "Ich habe das nicht verstanden - wohin hätten sie denn fliehen sollen?" Andere Soldaten hätten ihm gesagt, man müsste alle töten, "weil jeder Mensch in Gaza ein Terrorist ist".


Ich bin sprachlos, ich bin wütend, ich bin schockiert, ich zu tiefst erschüttert. Menschen die Wahllos Menschen umbringen. Und die Welt schaut zu!


melden
Anzeige
housedogge
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Israel in Schockstarre

20.03.2009 um 10:05
Nun wollen wir doch nicht auf Israel draufschlagen.Machen wir einfach eine Kurzfassung daraus...

http://forum.spiegel.de/showpost.php?p=3508536&postcount=126

und dann noch ein Werbevideo.Shalom, es erwartet sie eine Bombenstimmung.

http://www.goisrael.de/index.aspx?p=1294

Wer bucht mir einen Flug? ;o)


melden
imislamdaham
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Israel in Schockstarre

20.03.2009 um 10:09
nurunalanur schrieb:Ich bin sprachlos, ich bin wütend, ich bin schockiert, ich zu tiefst erschüttert. Menschen die Wahllos Menschen umbringen. Und die Welt schaut zu!
Ich nicht mehr als sonst auch ... Hattest du etwas erwartet?

Die Welt schaut eigentlcih immer zu, wenn es nicht aus Interessen Gemetzel zu beenden gilt


melden
imislamdaham
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Israel in Schockstarre

20.03.2009 um 10:09
Hattest du etwas anderes erwartet


melden

Israel in Schockstarre

20.03.2009 um 10:24
Na, ist auch einer der "Brüder" sprachlos, wütend und schockiert wenn wahllos Raketen ins Nachbarland geschossen werden?
Warum wird das nicht auch thematisiert. Wieder mal alle das "Brüderbrillchen" aufgesetzt heut morgen?
Kriegsverbrechen werden auf beiden Seiten begangen und sollten auch auf beiden Seiten thematisiert und angegangen werden.
Alles andere ist ja wohl mehr als lächerlich.


melden
imislamdaham
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Israel in Schockstarre

20.03.2009 um 11:14
Klarabella@

Eine bis auf die Zähne ausgerüstete Armee ist etwas anderes als selbstgebastelte Raketen, und ein Soldat, der wahllos alte Frauen erschießt, ist noch brutaler als der Raketenabfeuerer oder der Bombenpilot.

Zumal es isch im ersten Fall um einen anerkannten Staat handelt, im zweiten Fall dagegen um verschiedene Kampfverbände, die nur zum Teil überhaupt im Namen der Regierung operieren.


melden

Israel in Schockstarre

20.03.2009 um 11:23
@imislamdaham
Ich denke nicht, dass du versuchen willst Unrecht auf irgendeiner der beiden Seiten zu relativieren, oder?
Wo liegt das Problem einiger Brüder zuzugeben, dass die Hamas sich genauso wie Israel Kriegsverbrechen schuldig gemacht hat.
Dem Opfer ist es egal ob es durch eine Kugel oder durch einen Molotowcocktail oder einen Raketeneinschlag verwundet wurde, bzw. gestorben ist.


melden

Israel in Schockstarre

20.03.2009 um 11:26
@corazon

Anscheinend haben Sie in diesem Punkt Recht gehabt. Die Granaten sind außerhalb der Schule, in diesem Fall (da ich nur diesen jetzt kenne), explodiert, welche 43 Menschen das Leben gekostet hatte.

Quelle: http://www.ksta.de/html/artikel/1231173627929.shtml

Bei den anderen (Angriff auf Konvoy oder andere UN-Gebäude) hoffe ich, wird es irgendwan eine Antwort geben, die die Lage aufklärt. Eigentlich schade das auf der Seite der UN nichts darüber berichtet und getan wird (egal welche Seite da nun Schuld dran haben sollte).


melden

Israel in Schockstarre

20.03.2009 um 13:10
Eigentlich muss diese Sache von unabhängigen Ermittlern geprüft werden, denn egal was aus dieser Untersuchung rauskommt, eine Seite wird es als Lüge darstellen (sei es wahr oder nicht). Natürlich müssen daraus auch dann Konsequenzen gezogen werden.


melden
al-mekka
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Israel in Schockstarre

20.03.2009 um 13:19
@corazon

Die Seiten, die du hier postest, sind ja schon sehr interessant. Alleine der Name der Seiten verrät doch, wie "unparteiisch" sie berichten, und nur "Fakten" wiedergeben.


melden

Israel in Schockstarre

20.03.2009 um 13:29
@nurunalanur

so ist es wohl in jedem Krieg, in jedem Land oder willst Du mir sagen, daß die Menschen, die sich im Krieg befinden ( EGAL wo! ) sich an die Gebote Gottes halten? Wohl kaum also wieso erschüttert Dich das nun umso mehr? Wenn Dich das so erschüttert und Du so eine Wut hast und nach Gerechtigkeit schreist, dann geh doch da hin anstatt "nur zuzuschauen".

Was soll man noch dazu sagen?


melden
dont_panic
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Israel in Schockstarre

20.03.2009 um 13:37
@raupi

Achso, weil das ja immer so ist, brauchen wir nicht wuetend zu sein. Es ist doch so im jeden Krieg, also warum so wuetend? Ist doch egal. Sie halten sich sowieso nicht an Gottes Gebote, also warum sich so aufregen.


melden

Israel in Schockstarre

20.03.2009 um 13:40
Es kommt immer drauf an wie man es schreibt, ne? Was soll ich auf ein ganzes Land wütend sein? Kann ein ganzes Land was dafür?Wohl eher nicht. Wenn dann bin ich auf die Menschen wütend, die morden.Und ich finde das immer so unverständlich wie man schreiben kann, daß die ganze Welt nur zusieht. Selber ändert man ja auch nix dran!


melden

Israel in Schockstarre

20.03.2009 um 14:08
@imislamdaham

> Eine bis auf die Zähne ausgerüstete Armee ist etwas anderes als selbstgebastelte
> Raketen, und ein Soldat, der wahllos alte Frauen erschießt, ist noch brutaler als der
> Raketenabfeuerer oder der Bombenpilot.

Nein, er ist kein Stück besser. Ich setze sogar noch eins oben drauf: In ihrer eigenen Heimat ist die Hamas genauso menschenverachtend und brutal, wie sie es gegenüber Israel ist. Bei Wunsch kann ich Dir einen Link schicken, in dem Du sehen kannst, was die Hamas so während des Krieges gemacht haben - Zivilisten foltern. Ist ein ziemlich übles Video; deshalb verlinke ich es hier nicht. Wer es sehen will, soll mir eine Nachricht schicken.

Wie ich schon sagte: Das ist ein Hauen und Stechen, ein schlachten und schlagen. Die sollten die gesamte Region entwaffnen und mit Blauhelmsoldaten vollstopfen... aber ich wage zu bezweifeln, dass das jemals geschehen wird :-(



@emanon

> Na, ist auch einer der "Brüder" sprachlos, wütend und schockiert wenn wahllos
> Raketen ins Nachbarland geschossen werden?

Ja. Der Haken ist nur, wenn er den Mund aufmacht, werden ihm die Beine gebrochen (wie gesagt, auf Wunsch gibt es dafür einen Link). Es gibt auf beiden Seiten Menschen, die ihren Mund aufmachen, und es gibt auf beiden Seiten Schlächter...


melden
gioraepstein
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Israel in Schockstarre

20.03.2009 um 14:21
In Schockstarre sollte der Threadersteller angesichts der Tatsache das mindestens einer dieser "Augenzeugen" noch nicht mal in Gaza eingesetzt war fallen. Erstaunlich wie viel unreflektierter Dreck hier gepostet werden darf !


melden
housedogge
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Israel in Schockstarre

20.03.2009 um 14:26
gioraepstein schrieb:angesichts der Tatsache das mindestens einer dieser "Augenzeugen" noch nicht mal in Gaza eingesetzt war
???
gioraepstein schrieb:Erstaunlich wie viel unreflektierter Dreck hier gepostet werden darf !
Glückwunsch!


melden

Israel in Schockstarre

20.03.2009 um 14:36
Auch wenn es für manchen wieder wie eine Provokation klingen mag, aber war der israelische Angriff erfolgreich? Ich meine ja, denn der Dauerraketenbeschuß hat aufgehört, von einigen einzelnen mal abgesehen.


melden

Israel in Schockstarre

20.03.2009 um 14:53
Es gan nartürlich Vorfälle die Unsucht werden müssen zB. zerstören von UN Einrichtungen. Weiterhin sollt man die Ausagen der Soldat kritsch überprüfen, sollten sie zutreffen müsse sanktionen folgen,diese werden aber wenn leider nur wiede Mannschafter treffen und keine Offiziere!!

Ich glaub das nicht die Frage "Wer ist Täter, wer ist Opfer" in diesem Thread/bei der Fragestellung eine Rolle spieln
Außerdem sind an einer solchen Auseinandersetztung immer zwei Schuld, "Gewalt erzeugt gegen Gegwalt" , dasss wird auch immer so bleiben

Wir müssen die Frage in den Raum stellen ob es wwirklich Kriegsverbrechen waren, denn dann muss Israel, eigentlich wie jedes andere Land dazu Stellungneheme, aber auch hier glaub ich das die "suppe heisser gekocht als gegessen wird".
Ich glaub es wär ganz gut für beide Seiten, wenn zb. EU oder UN Beobachter stellen, die dei Ermittlungen mitverfolgen und die unbefangenheit der Ermittlungsbehörden nachweisen


melden
corazon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Israel in Schockstarre

20.03.2009 um 15:51
nurunalanur schrieb:Ich bin zu tiefst erschüttertert über Israel und empfinde allgemein eine große Wut. Irgendeine eine Stimme schreit in mir nach Gerechtigkeit.
@nurunalanur

Mord an Zivilisten gibt's auch in der Türkei, dort werden ganze kurdische Dörfer samt der Bewohner ausgelöscht! Na, wo bleibt da dein Schrei nach Gerechtigkeit???


melden
Anzeige
housedogge
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Israel in Schockstarre

20.03.2009 um 16:00
*schmunzel* Also ich weiß ja nicht.

Es trifft voll auf meinen ersten Link zu.

Man sollte das hier sein lassen, denn es bringt doch eh nichts!


melden
300 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt