Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Israel in Schockstarre

322 Beiträge, Schlüsselwörter: Israel
dont_panic
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Israel in Schockstarre

19.03.2009 um 21:14
@against_nwo

"Wer untersucht denn die folgenden Vorfälle?"


"Es gibt nunmal keinen "sauberen" Krieg aber im Falle der wenigen israelischen Soldaten die jetzt diese Aussagen gemacht haben, wird wenigstens ermittelt werden. Wird dies auch auf der anderen Seite getan?"

INteressanter ist, waer untersucht die Skandale des Millitaers?

Es gitb so viele Dinge, die man Untersuchen koennte, zB das Massaker in Ruanda, aber keiner will es tun.

Der ganze Text ueber die Rivalitaeten der Hamas und Fatah, und dann ganz unten:


"Und für diesen Vorfall gilt: Sollten sich diese Vorfälle bewahrheiten, muss man von einem breit angelegten Konsens für diese Gräueltaten in der gesamten israelischen Armee ausgehen.
Das wäre eine moralische Bankrotterklärung Israels."

Die Soldaten haben das doch selber zugegeben!?

Werden diese Graeueltaten denn bestraft?
Von wem?
Welche Strafe kriegt man den fuer kaltbluetigen Mord?


melden
Anzeige

Israel in Schockstarre

19.03.2009 um 21:15
@ all

Hier mal etwas zu dem Thema wer, wieso und warum:

Wikipedia: UN-Teilungsplan_für_Palästina

Wikipedia: Palästinakrieg

In beiden Links steht zu dem Thema eine Menge Input.........

Dort wird die Geschichtliche Grundlage des Konfliktes etwas genauer erläutert.....


melden

Israel in Schockstarre

19.03.2009 um 21:15
@dont_panic
Du hast doch die Lösung schon gepostet. Es sollten keine Soldaten dahin. Nur: Es sollten auch keine Raketten geschossen werden, oder Jugendliche als Selbstmordattentäter angeheurt werden.
Die Waffen müssen ruhen.. und zwar auf BEIDEN Seiten.
Ich nehm hier nicht Israel in Schutz, aber auch nicht die Palis. Beide Seiten tragen schuld.
Zuerst müssen die Waffen ruhen und dann muss vergeben werden. Aber bei der Anzahl Extremisten auf beiden Seiten ist das wohl eine Illusion


melden
against_nwo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Israel in Schockstarre

19.03.2009 um 21:18
dont_panic schrieb:Die Soldaten haben das doch selber zugegeben!?
2 Soldaten, lediglich 2 vereinzelte Soldaten.
Und ich weiß nicht wie viel die Aussage von 2 vereinzelten Soldaten wiegen sollte.

Erstmal abwarten was die Untersuchungen hervorbringen
dont_panic schrieb:Werden diese Graeueltaten denn bestraft?
Von wem?
Kriegsgericht nennt sich das


melden
against_nwo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Israel in Schockstarre

19.03.2009 um 21:20
Wenn es so gewesen ist, wie diese Soldaten beschrieben, dann ist es schrecklich, da gibt es keine Zweifel. Durch diese Aussagen wird auf jeden Fall was passieren. Die Armee wird jede einzelne untersuchen! Noch ist nur eins klar: Die Aussage ist eine zweite Aussage. Das heißt der Soldat hat es nicht selbst gesehen, sondern er berichtet davon, was ein anderer gesehen hat.
Zum Schluss soll mir jemand einen "Hamas" oder "Fatkh" Soldaten
zeigen, der vor Mikrofon offen erzählt, er hätte gesehen wie sein Kamerad auf israelische Zivilisten geschossen und sie getötet hat. Gerade diese Tatsache zeigt die hohe Moral der Armee.


melden
dont_panic
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Israel in Schockstarre

19.03.2009 um 21:28
@Glünggi
Ja okey, aber mir sind Fakten wichtiger als Schoenschreiberei. UNd zwar fakt ist das hier:

Youtube: Israel admits No Hamas rockets were fired during ceasefire FULL INTERVIEW

und Fakt ist auch das hier
http://www.dcrs.de/ueberraschung-hamas-will-raketenangriffe-unterbinden,365923

und Fakt ist auch das ueber 1000 MEnschen ermordet wurden sind und auf der Gegenseite nur 4, und fakt ist auch, das Israel einer der modernsten armeen hat. Fakt ist, dass alles ueber video uebertragung live gesehen wird. Fakt ist, was die Soldaten erzaehlt haben.
UNd fakt ist auch, das die Waffen auf beide Seite ruhen muessen, aber fakt ist auch, das israel die waffenruhe gebrochen hat und sich nicht an die vereinbarungen eingehalten hatte, was die grenzen und co anbelangte.


@against_nwo

Die hohe Moral der Armee
Wenn das ein witz waere, dann haette ich jetzt echt gelacht.

Das israelische Millitaer untersucht die Vorfaelle.....
Dieses Kriegsgericht scheint ziemlich langsam zu sein, oder?
Sonst waeren ja schon etliche Politiker angeklagt, und nicht nur die aus der dritten Welt.


melden
corazon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Israel in Schockstarre

19.03.2009 um 21:57
dont_panic schrieb:Fakt ist auch das ueber 1000 MEnschen ermordet wurden
Durch zehn Teilen hilft meistens, um sich von Pallywood-Propagandazahlen der Realität zu nähern.


melden

Israel in Schockstarre

19.03.2009 um 22:10
@corazon

Wie kommen Sie bitte auf diese Zahlen?


melden
imislamdaham
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Israel in Schockstarre

19.03.2009 um 22:14
Wer seinen unerschütterlichen Glauben in internationale Institutionen (UNO, Gerichtshöfe etc) und Menschenrechtsorganisationen noch nicht verloren, der möge diesen Fall mit Interesse weiterverfolgen ...

Wir wissen auch so, dass das israelische Militär wahllos Zivilisten tötet und malträtiert. Solche Enthüllungen werden von den israelischen Lobbies meist mit großem Aufwand so hingebogen, dass wir am Ende glauben, es handele sich um Einzelfälle bzw. dass die Justiz sich um das begangene Unrecht kümmere usw ... Ähnlich wie die Amerikaner es mache ...

Während vielleicht am selben Tag in Gaza oder im Westjordanland der nächste gezielte Zivilistenmord geschieht und in den Gefängnissen gerade wieder ein paar politisch gefanngene Palästinenser gefoltert werden

Nein Israel ist nicht der einzige Unrechtsstaat - aber der einzige Staat, der so stark zwischen Demokratie und Tyrannei schwankt


melden
ayat
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Israel in Schockstarre

19.03.2009 um 22:15
@corazon

also auch ein israeli kann diese zahlen nicht leugnen ;) nix hier mit propaganda... du solltest lieber mal auf die postings eingehen... antworten auf deine beiträge. da könntest du ja erklären, wieso du zu dem schluss kommst, dass alles propaganda ist... ich will aber mehr hören als "na weil die palis ganz schön doof sind ey"


melden

Israel in Schockstarre

19.03.2009 um 22:20
Das hier kam nicht von der Hamas und ist auch kein Einzelbericht:

Wie "Press TV" soeben meldet, berichtet ein "norwegischer Arzt" in Gaza über Spuren von abgereichertem Uran in den Körpern während der Kämpfe verwundeter Palästinenser.

Nähere Einzelheiten sind noch nicht bekannt. Allerdings erreichte am Mittwoch (dem 31.Dezember) der norwegische Arzt Dr Mads Gilbert den Gazastreifen und berichtete, Gaza sei

"eine einzige, durch Menschen angerichtete Katastrophe. Es ist kalt, es gibt keine Nahrung, keinen Treibstoff. Alle Fensterscheiben des zentralen (Shifa) Krankenhauses sind zerschmettert."

Bereits zu diesem Zeitpunkt sprach Gilbert davon, dass die israelischen Streitkräfte völkerrechtliche geächtete und illegale Brandbomben sowie Urangeschosse einsetzen, wie die "Irish Times" berichtete...


melden
corazon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Israel in Schockstarre

19.03.2009 um 22:28
Weitere lügen, die man über Israel verbreitet findet ihr hier:

http://www.segne-israel.de/pressespiegel/03/0204jenin.htm


melden
imislamdaham
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Israel in Schockstarre

19.03.2009 um 22:31
LOL eine Seite die "segne-israel" heißt :D


melden
highgrade
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Israel in Schockstarre

19.03.2009 um 22:34
LOL
Ja, diese Seite ist bestimmt nur darauf aus, die "Wahrheit" zu verbreiten. :)


melden
ayat
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Israel in Schockstarre

19.03.2009 um 22:38
also ich finde, das hättest du jetzt glaubwürdiger rüber bringen können!! @corazon


melden
corazon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Israel in Schockstarre

19.03.2009 um 22:39
http://www.google.de/search?source=ig&hl=de&rlz=&q=Falschmeldungen+%C3%BCber+Israel&meta=lr%3D

11.600 Falschmeldungen über Israel!


melden

Israel in Schockstarre

19.03.2009 um 22:40
@corazon

Was hat es jetzt mit den ermordeten 1000 Zivilisten und mehreren Tausen Verwundeten auf sich? Sehe Dir doch das Datum in deinem angegebenen Link mal an: 2002!


melden
imislamdaham
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Israel in Schockstarre

19.03.2009 um 22:42
Die Dschenin- Geschichte ist ein alter Hut. Aber es WAR ein Massaker, unabhängig davon wieviele Menschen dort wirklich ums Leben kamen. Fakt ist, dass damals mit Bulldozer in engen Gassen gekämpft wurde und dass die Armee in die Häuser und Höge feuerte.
Zuerst mgen die Palästinenser zu hohe Zahlen angegeben haben, später wendete sich das Blatt und die zionistischen Medienlobbies haben das brutale Vorgehen der Armee wieder ins Gegenteil verkehrt ...

Wenn schon allen 23 israelische Soldaten um Leben kamen, kann man sich vorstellen, was da los war in den Gassen des Flüchtlingslagers ...


melden

Israel in Schockstarre

19.03.2009 um 22:44
Ja, tut mir auch leid, dass die Spendenmeldung falsch war. Es gibt rund 328x mehr Richtigmeldungen. Diese Argumentation ist zu oberflaechlich


melden
Anzeige

Israel in Schockstarre

19.03.2009 um 22:44
Kleiner tip: Kommt aufs Topic zurück bevor der Schlüsselmeister auftaucht .. Er hat schon 2x ermahnt ;)


melden
339 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt