Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Kann man der Polizeiarbeit noch vertrauen?

942 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Polizei, Recht, Verbrechen ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
mcmööp Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Kann man der Polizeiarbeit noch vertrauen?

30.03.2009 um 19:38
"Weshalb bitteschön sollte es suspekt sein, dass man an mehreren Tatorten die gleiche DNA findet?"

was soll bitte suspekt sein????
wir reden über den selben fall oder ôo?
43 staftaten grenzüberschreitend und os verschiende verbrechen .. wo ist das bitteschön nicht suspekt?

"Was sollen denn die Ermittler in Fällen von Serientätern denken?"

Ehm man ist aufgrund der DNA-Spuren von einem Serientäter ausgegangen, es gab nie einen also hätten sie nicht nur die möglichkeit verfolgen sollen sondern auch fehler im material auszuschließen zu versuchen ;)

"Aha, 3 Tatorte, dreimal die gleiche DNA, nee, das kann nicht stimmen, da muss ein Fehler vorliegen!?"

lustig... 3 tatorte ;)
informier dich doch erstmal über den film ôO

"Ich frag mich ja, wie du dir eigentlich Ermittlungsarbeit vorstellst, reale, keine Filmarbeit?"

HAHAHA geil! ihr wollt alle das serienkiller verfolgt werden und ich plädier dafür einfache fehler auzuschließen und das nennst du Filmermittlung :D :D

"Es ist doch Unsinn, dass die gleiche DNA an mehreren Tatorten einen sofort auf den Gedanken bringt, dass da eine Verunreinigung im Spiel ist, das ist unrealistisch."

Nein, in meinem Umfeld - und das sind weißgott keine ermittler - sind leute schon bei normalen gesprächen darüber auf die idee gekommen.. und ausgebildte polizisten sind zu blind auf so ne idee zu kommen ôo

"Wenn man so argumentieren will, dann kann genauso gut sagen, dass alle Jugendlichen sich jede Woche mit Alkohol zuknallen - schließlich ist ja aus dem Fernsehen bekannt, dass das tatsächlich einige machen."

Weißt schon das ne menge Polizisten daran gearbeitet haben nich ;)?


melden

Kann man der Polizeiarbeit noch vertrauen?

30.03.2009 um 19:42
@mcmööp

Nein. Beim Menschen können Blutchimären natürlich auftreten. Abgesehen von diesen wurden bis 2002 lediglich zwei menschliche Fälle bekannt. Dabei bilden verschiedene Zelllinien verschiedene Organe. In einem Fall stammte die Gebärmutter von einer, der restliche Körper von der anderen Zelllinie.

Quelle: Wikipedia: Chimäre (Genetik)

Normalerweise besteht der Mensch aus 2 verschiednen Zelltypen. Den Gameten, also Keimzellen, und den Körperzellen, auch Somazellen genannt. Du hast jeweils in einem einen haploiden Chromosomensatz und in den anderen Zellen einen diploiden Chromosomensatz. In beiden Fällen sind die Erbinformationen jedoch identisch.

Jetzt warte ich auf deinen Versuch, dein dünnes Brett zu verdicken.


melden
mcmööp Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Kann man der Polizeiarbeit noch vertrauen?

30.03.2009 um 19:45
dieser mensch hatte auf jedenfall zwei unterschiedliche DNA und wurde daher nicht von der Polizei überführt ;).


melden

Kann man der Polizeiarbeit noch vertrauen?

30.03.2009 um 23:35
Achso, werter Dr. Dipl. Zell- und Molekularbiologe. Ich wusste nicht, dass Sie der Laborleiter in besagtem Fall sind. Ich möchte Ihre Kompetenzen nicht in Frage stellen.
Wenn Sie sagen, ein Krimineller wurde wegen zweier verschiedener Genome in ein und demselben Individuum nicht überführt, dann muss das wohl stimmen.

Ich denke da eher, dass dies wohl ein Fall von Samenraub gewesen sein muss. Mann kann ja die Samenzellen von sonstwem in der Backentasche halten, wie vielen hier mit Sicherheit vom Fall Becker bekannt sein dürfte.


melden

Kann man der Polizeiarbeit noch vertrauen?

01.04.2009 um 16:57
/dateien/pr49894,1238597850,0,1020,1478261,00
@mcmööp
:D


melden
mcmööp Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Kann man der Polizeiarbeit noch vertrauen?

01.04.2009 um 17:00
:D

das geilste ist .. nun ermitteln sie zu dem polizistin-fall in die richtung der organisierten kriminalität.. damals haben sie es gaaaanz sicher ausgeschlossen >_>
wieder nur in die eine richtung ermittelt..


melden

Kann man der Polizeiarbeit noch vertrauen?

01.04.2009 um 17:13
Militante Ermittler

Harald Neuber 01.04.2009

Im laufenden Verfahren gegen die "militante gruppe" hat das Bundeskriminalamt Beweise gefälscht. Nun muss das Ausmaß der Manipulation geklärt werden

Eines der spektakulärsten Antiterrorverfahren in Deutschland hat eine ungeahnte Wende bekommen: Ende vergangener Woche musste der Ermittlungsführer des Bundeskriminalamtes vor dem 1. Senat des Kammergerichts Berlin eingestehen, Beweise gegen drei mutmaßliche Mitglieder der "militanten gruppe" (mg) gefälscht zu haben. Dabei hatte Kriminalhauptkommissar Oliver Damm die Manipulation der Beweismittel zunächst bestritten. Erst auf wiederholte Nachfrage der Verteidigung gestand er die Falsifikate ein. Der Fall bringt nun nicht nur das aktuelle Verfahren in Zwielicht. Inzwischen steht das polizeiliche Vorgehen generell in Frage.

http://www.heise.de/tp/r4/artikel/30/30054/1.html
Überwachung und Einschränkung der Bürgerrechte (Seite 92)


melden

Kann man der Polizeiarbeit noch vertrauen?

03.04.2009 um 12:57
Am 30. März 2009 musste die Firma Greiner Bio One zugeben, dass einigen Chargen ihrer Abstrichbestecke offenbar doch ein Zertifikat beigelegen habe, wonach die Wattestäbchen DNA-frei seien, obwohl dies gar nicht zutraf.

Quelle : Wikipedia: Heilbronner Phantom


melden

Kann man der Polizeiarbeit noch vertrauen?

14.05.2009 um 07:15
LOL

Gestern war auf der A4 an der Abfahrt Gera ne Vollsperrung, weil ne Entenfamilie festsaß...da kam die Polizei, die haben die Enten eingesammelt und auf die Wiese gebracht...dann sind die Autofahrer ausgestiegen und haben applaudiert :D


1x zitiertmelden

Kann man der Polizeiarbeit noch vertrauen?

14.05.2009 um 07:15
(Ich finde, sowas sollte auch mal gesagt werden!)


melden

Kann man der Polizeiarbeit noch vertrauen?

14.05.2009 um 07:31
letzens stand in der zeitung das ne britin in deutschland ihr zug verpasst hat,daraufhin wurde die britin in polizeifahrzeugen von bezirk zu bezirk gefahren,also wie so ne art staffellauf zum 300 km entfernten ziel gefahren.

Das hat mal eben den steuerzahler ein paar hundert euro gekostet.


melden

Kann man der Polizeiarbeit noch vertrauen?

14.05.2009 um 07:51
ja ja die gute pozilei



Youtube: Polizei verarscht Türken
Polizei verarscht Türken



melden

Kann man der Polizeiarbeit noch vertrauen?

14.05.2009 um 08:32
frieder

das ist aber comedy...ist nicht echt


melden

Kann man der Polizeiarbeit noch vertrauen?

14.05.2009 um 08:34
@andreasko


ooh dacht wär echt , danke für den hinweis


melden

Kann man der Polizeiarbeit noch vertrauen?

14.05.2009 um 08:39
hier kriegen se haue...muss man auch mal posten,für was für ein scheiss die den kopf hinhalten müssen

https://www.youtube.com/watch?v=huNaVq0wwJw


melden

Kann man der Polizeiarbeit noch vertrauen?

14.05.2009 um 08:45
Darum, immer auf die Beine schießen...Nasenbein, Jochbein, Stirnbein, Brustbein :}


1x zitiertmelden

Kann man der Polizeiarbeit noch vertrauen?

14.05.2009 um 09:00
Zitat von GilbMLRSGilbMLRS schrieb:Darum, immer auf die Beine schießen...Nasenbein, Jochbein, Stirnbein, Brustbein
Muahaha sehr gut ^^



Nun stellt Euch die gleiche Situation in den USA vor ...

ich würde behaupten die Polizei in den USA hätten Tontaubenschießen "gespielt"


Aber in Deutschland muss man politisch korrekt sein...

Und außerdem wurde sie in ihrer Heimat ganz bestimmt politsch verfolgt und nun schaut Euch mal wie grausam unsere Polizei gegen sie vorgeht ...


melden

Kann man der Polizeiarbeit noch vertrauen?

14.05.2009 um 09:23
Na hoffentlich finden sich die minderbemittelten Chaoten vor denselben Beamten wieder....sooo ohne Zeugen hinter verschlossenen Türen und so :D


melden

Kann man der Polizeiarbeit noch vertrauen?

14.05.2009 um 09:44
Polizeiarbeit vertrauen? Leider nein. Hatte schon öfters mit der Polizei zu tun und war mir schnell nicht mehr sicher, wer jetzt die Guten, und wer die Bösen sind. Hab Sachen erlebt, und auch gehört, die würde wahrscheinlich kaum jemand glauben.


melden

Kann man der Polizeiarbeit noch vertrauen?

14.05.2009 um 09:49
Na erzähl doch mal.


melden