Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Das bedingungslose Grundeinkommen

20.784 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Geld, Sozial, Grundeinkommen ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Das bedingungslose Grundeinkommen

22.03.2021 um 17:42
Zitat von abahatschiabahatschi schrieb:Nein, hätte man nicht, das wären 1,8 Mrd. Das "knapp" kann man sich sparen wenn man nicht rechnen kann (12,5% Abweichung).
Wenn man ganz genau nimmt wären es 1 Monat und 24 Tage. Das ist schon knapp an 2 Monaten dran. Ich schätze auch mal 10.000 ist als sch ist etwas hoch gegriffen. Passt also unterm Strich schon.
Zitat von sacredheartsacredheart schrieb:Wenn Du glaubst, bei BMW wäre etwas ungesetzlich gelaufen
Unterstelle mir doch nichts. Wo schrieb ich etwas von ungesetzlich? Es ist unmoralisch. Aber da du ja auch Korruption verteidigst wundert mich bei dir gar nichts mehr.


1x zitiertmelden

Das bedingungslose Grundeinkommen

22.03.2021 um 20:41
@McMurdo
Zitat von McMurdoMcMurdo schrieb:Aber da du ja auch Korruption verteidigst
SO langsam habe ich mit Deinen Verdrehereien so richtig die Nase voll. Bitte beleg jetzt dass ich Korruption verteidige oder entschuldige Dich für Deine Unverschämtheit.. Das habe ich nie getan. Ich habe lediglich ein überschaubare Zahl von Korruptionsfällen in Relation zur Gesamtleistung der CDU gesetzt, von denen nur eine Minderheit wegen Korruption verurteilt wurde.


1x zitiertmelden

Das bedingungslose Grundeinkommen

23.03.2021 um 06:27
Zitat von sacredheartsacredheart schrieb:Das habe ich nie getan. Ich habe lediglich ein überschaubare Zahl von Korruptionsfällen in Relation zur Gesamtleistung der CDU gesetzt, von denen nur eine Minderheit wegen Korruption verurteilt wurde.
Also gibst du zu das du relativierst. Da du den Beleg grade selber bringst kann ich das Posten deiner entsprechenden Beiträge ja sparen.


melden

Das bedingungslose Grundeinkommen

23.03.2021 um 07:54
@McMurdo

OMG Realtivieren ist nicht das Gleiche wie in Relation setzen. Und es wäre völlig falsch die CDU auf ihre Affären zu reduzieren.

Man kann die Grünen ja auch nicht auf Özdemirs Bonusmeilen reduzieren. Es ist halt nur ein unvergessener Teilaspekt.
Man kann die SPD nicht auf Guillone reduzieren.


1x zitiertmelden

Das bedingungslose Grundeinkommen

24.03.2021 um 21:07
Überall "Belege" sehen, selbst keine bringen... läuft! So funktionieren Diskussionen! Im Zweifel stellt man sich halt absichtlich blöd, oder verweist auf "Du musst zwischen den Zeilen lesen".


melden

Das bedingungslose Grundeinkommen

24.03.2021 um 22:02
@sacredheart

Da muss ich es jetzt einmal sagen:

Wenn man die SPD auf die Mailkiste reduzieren kann, Klein Kevin auf den Studienabbruch und sowas wie das Thierse Ding hochstilisieren kann, als wäre es das Ende der SPD....
Dann kann man das durchaus auch bei der CDU Maskenaffäre machen, die wenigstens wirklich in der realität die CDU eine Menge Wählerstimmen kostet und wo wirklich sachen abgegangen sind, die nicht in Ordnung sind und das scheinbar eine Menge.


1x zitiertmelden

Das bedingungslose Grundeinkommen

25.03.2021 um 06:44
Zitat von sacredheartsacredheart schrieb:OMG Realtivieren ist nicht das Gleiche wie in Relation setzen.
Doch, genau das heißt relativieren. Es ändert nämlich nichts daran das es offensichtlich systematische Korruption in der CDU/CSU gibt die halt auch von führenden Mitgliedern solange gedeckt werden bis sie halt auffliegen. Die List wird ja grade immer wieder noch ein Stück weit länger.


1x zitiertmelden

Das bedingungslose Grundeinkommen

25.03.2021 um 09:49
Zitat von McMurdoMcMurdo schrieb:Doch, genau das heißt relativieren.
re·la·ti·vie·ren
in seinem Wert einschränken
in Relation setzen
zwei Größen zueinander in Relation setzen
Du kannst ja viel machen, aber dir nicht die Definition von Begriffen in der deutschen Sprache so zurecht biegen, wie es dir gerade genehm ist.


1x zitiertmelden

Das bedingungslose Grundeinkommen

25.03.2021 um 13:23
Zitat von shionoroshionoro schrieb:Wenn man die SPD auf die Mailkiste reduzieren kann, Klein Kevin auf den Studienabbruch und sowas wie das Thierse Ding hochstilisieren kann, als wäre es das Ende der SPD....
@shionoro

Na ja, die SPD hatte durchaus ihre Lesisungen vollbracht, Ost Aussöhnung, Ende der RAF, Verbesserungen der Bedingungen für Arbeiter, nicht mit George W. ins Abenteuer stürzen.

Nur Klein Kevin hat damit nix zu tun gehabt und das Abbrechen des Studiums ist nunmal bislang seine größte Lebensleistung.

Und 'das Thierse Ding' fand tatsächlich erst nach dem Ende der SPD als Volkspartei statt.


Die Maskenaffäre in der CDU muss man einfach anders nämlich gesamtgesellschaftlich betrachten. Es gibt leider immer mehr Menschen, die nicht von einem Job alleine leben können und dann sucht man sich halt eine Nebentätigkeit, entweder trägt man Zeitungen aus oder man bastelt eben ein paar Masken zusammen. Das Problem ist ja auch schon länger bekannt.
Selbst die Wirtschaft versucht da oft zu helfen und spendet dann ganz im Stillen, wo die Not am größten ist.


melden

Das bedingungslose Grundeinkommen

25.03.2021 um 16:49
Nur für den Fall, das es wieder um "relativieren" oder "in Relation setzen" geht:


adf958d419aae89bc478ef5439b327c3Original anzeigen (0,3 MB)


1x zitiertmelden

Das bedingungslose Grundeinkommen

25.03.2021 um 19:23
Zitat von chrisebachriseba schrieb:Du kannst ja viel machen, aber dir nicht die Definition von Begriffen in der deutschen Sprache so zurecht biegen, wie es dir gerade genehm ist.
Welchen Sinn hat wohl die Idee gegen systematische Korruption in den konservativen Parteien deren vermeintliche politischen Erfolge zu setzen. Damit soll Korruption klein geredet werden, sozusagen als notwendiges Übel. Und das ist dann lupenreines relativieren.


1x zitiertmelden

Das bedingungslose Grundeinkommen

25.03.2021 um 19:30
Zitat von chrisebachriseba schrieb:Nur für den Fall, das es wieder um "relativieren" oder "in Relation setzen" geht:
Ging @sacredheart ja nicht um Zahlen wer wie oft aufflog, da ist die CDU/CSU ja eh einsamer Spitzenreiter. Er wollte diese Skandale ja irgendwie gegen die politischen Erfolge aufrechnen, damit sie nicht mehr so schlimm da stehen. Das hat mit in Relation setzen rein gar nichts zu tun, denn es sind schon von Natur aus Dinge die sich gar nicht vergleichen lassen, denn wie wollte man sowas bewerten? Einmal Wiedervereinigung erlaubt Korruption bis 1 Mio.?! :D


melden

Das bedingungslose Grundeinkommen

25.03.2021 um 19:49
Zitat von McMurdoMcMurdo schrieb:Welchen Sinn hat wohl die Idee gegen systematische Korruption in den konservativen Parteien deren vermeintliche politischen Erfolge zu setzen. Damit soll Korruption klein geredet werden, sozusagen als notwendiges Übel. Und das ist dann lupenreines relativieren.
Ah, immer noch schlauer als die Definition, ja?


1x zitiertmelden

Das bedingungslose Grundeinkommen

25.03.2021 um 19:54
Zitat von chrisebachriseba schrieb:Ah, immer noch schlauer als die Definition, ja?
Der Versuch Korruption und politische Erfolge in Relation zu setzen ist ein Versuch der Relativierung von Korruption. So einfach ist das.
Aber vielleicht findest du ja noch einen anderen Sinn darin, warum man das sonst tun sollte. :D


1x zitiertmelden

Das bedingungslose Grundeinkommen

25.03.2021 um 21:07
Zitat von McMurdoMcMurdo schrieb:Der Versuch Korruption und politische Erfolge in Relation zu setzen ist ein Versuch der Relativierung von Korruption. So einfach ist das.
Korruption ist relativ. Irgendwo ist so ziemlich alles relativ. Man muß in meinen Augen ziemlich neben der Spur sein, das Absolute zum Maßstab erheben zu wollen - wofür auch immer, wenn's nicht gerade um Philosophie oder Theologie geht.


2x zitiertmelden

Das bedingungslose Grundeinkommen

26.03.2021 um 19:11
Zitat von TripaneTripane schrieb:Korruption ist relativ.
steht nirgendwo im Internet geschrieben!

Deshalb:
„Korruption ist der Missbrauch anvertrauter Macht zum privaten Nutzen oder Vorteil.“
ALLGEMEINE DEFINITION VON TRANSPARENCY INTERNATIONAL
Quelle: https://www.vertrauensanwalt.de/faq/was-ist-korruption/
Wie es im wilden Naturrecht ist, weiß ich nicht.


melden

Das bedingungslose Grundeinkommen

27.03.2021 um 00:40
Unfassbares aus dem Hause CDU/CSU (Seite 70) (Beitrag von Rotmilan)
Zitat von RotmilanRotmilan schrieb:Warum brüllst Du eigentlich immer ( fettes Ausrufezeichen, drüben beim Grundeinkommen auch)
ALLGEMEINE DEFINITION VON TRANSPARENCY INTERNATIONAL
ist Bestandteil des Zitates, ich weiß nicht, ob man die Quelle verändern sollte.


melden

Ähnliche Diskussionen
Themen
Beiträge
Letzte Antwort
Politik: Das bedingungslose Grundeinkommen - wie entscheidet ihr euch?
Politik, 723 Beiträge, am 09.06.2016 von Apoplexia
MrhirschQ am 27.09.2011, Seite: 1 2 3 4 ... 32 33 34 35
723
am 09.06.2016 »
Politik: Neues Wirtschafts- und Steuerkonzept: Das Bandbreitenmodell (BBM)
Politik, 114 Beiträge, am 17.07.2012 von fetzdiwall
Dude am 27.03.2012, Seite: 1 2 3 4 5 6
114
am 17.07.2012 »
Politik: Idee zur Beendigung der heutigen Leistungsgesellschaft
Politik, 167 Beiträge, am 31.03.2012 von Warhead
pad am 29.03.2012, Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9
167
am 31.03.2012 »
Politik: Hartz 4 auf 500 Euro?
Politik, 664 Beiträge, am 13.01.2012 von PascalKSV
Muroc am 25.02.2010, Seite: 1 2 3 4 ... 31 32 33 34
664
am 13.01.2012 »
Politik: Gesetzliche Systemauszeit
Politik, 25 Beiträge, am 29.01.2012 von stopje
neonnhn am 29.01.2012, Seite: 1 2
25
am 29.01.2012 »
von stopje