Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Das bedingungslose Grundeinkommen

Das bedingungslose Grundeinkommen

21.07.2009 um 23:18
ach so...ihr seit weitsichtig ? soso.

ich komm da nochmal auf das Faktu zurück....dass es erst rechenbar ist in 17 Jahren.

Du magst mir also erzählen, dass Du so weitsichtig bist, dass Du heute schon weisst, wie es in 17 Jahren aussieht und sich auch genauso entwickeln wird innerhalb dieser Zeit, wie es das angedachte Konstrukt bedsarf um zu funktionieren?

Echt?....hmmm...well, dann geh zur Bank, verkauf denen das auf adäquate Weise, lass Dir n Kredit geben und kauf ne Insel...in 17 Jahren finanzierst Du dann die Ungläubigen Industriestaaten, die es nicht besser wissen wollten.

Und wenn Du die globalpolitischen Entwicklungen innerhalb dieses Zeitraums auch noch richtig eingeschätzt hast.......vielleicht wirst Du sogar umgetauft...und man nennt Dich Perry Rhodan


melden
Anzeige

Das bedingungslose Grundeinkommen

21.07.2009 um 23:22
@cheng73
cheng73 schrieb:Indernational
ein von Dir ungewollter Wortwitz.......aber absolut treffend !!!


melden

Das bedingungslose Grundeinkommen

21.07.2009 um 23:23
@CurtisNewton
... man kann ja schon gar nicht andere "entwicklungen" absehen - zum beispiel wie sich die finanz- u. wirtschaftskrise auswirkt --

ein umdenken ist wichtig, - und ich denke, dass das grundeinkommen eine gute, soziale und gesellschaftliche grundlage gegen verarmung, soziale ausgrenzung usw. ist - -


melden
cheng73
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das bedingungslose Grundeinkommen

21.07.2009 um 23:28
@CurtisNewton
Als wenn ihr das nie gemacht hättet.etzt geht es aber los, wa?
Ich hau´gleich die sch... Tastatur kaputt.
Ich liebe Dich.


melden

Das bedingungslose Grundeinkommen

21.07.2009 um 23:31
@kiki1962
kiki1962 schrieb:... man kann ja schon gar nicht andere "entwicklungen" absehen - zum beispiel wie sich die finanz- u. wirtschaftskrise auswirkt --
Schön, dass Du durch diese Äußerung die eigene Argumentation ad absurdum führst und wieder einmal kein einziges plausibles und GLEICHZEITIG (!!!) PRAKTIKABLES Beispiel anführst, WARUM es funktionieren könnte.

Es sind immer nur wieder Zitate anderer, die nicht durch Eure eigene Meinung belegt werden...Ihr zitiert immer nur wieder Argumente anderer...nicht die Euren...antwortet auf keine kritischen Fragen...GAR NICHTS.

Wie solll man Euch da noch Ernst nehmen? Da könnte man sich das ja direkt sparen, wie Aineas as schon getan hat und der Tropenmann (wegen Sperre) grad MUSS.

Umdenken JA, in vielerlei Hinsicht....aber bitte bitte.....nicht so infantil doch nur auf den eigenen deutschen oder von mir aus auch EU-Bauchnabel zu schauen.....


melden

Das bedingungslose Grundeinkommen

21.07.2009 um 23:33
@cheng73

mach das nicht, die kommt aus china


melden
cheng73
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das bedingungslose Grundeinkommen

21.07.2009 um 23:39
@CurtisNewton
Wir Deutschen sind ein Volk der bis zum Erbrechen gerechten Diskutanten.
Das habe ich hier sehr schnell gelernt und habe auch Lust in der Bremse.
Wir haben die Geldfälscher vergessen.
Was ist, wenn die Leute des bedingungslosen Grundeinkommens Unterstützung durch Geldfälscher im Internationalen bekommt und es nicht merkt?


melden

Das bedingungslose Grundeinkommen

21.07.2009 um 23:43
@cheng73

Ja natürlich, daran sollten wir in dieser Grundsatzdiskussion natürlich auch sofort denken und dies in großen Runden thematisch eruieren.


*scheiss web 2.0*


melden
cheng73
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das bedingungslose Grundeinkommen

21.07.2009 um 23:46
@CurtisNewton
Die Frauen an der Kasse. Schlecht bezahlt und fähig mal fünfe gerade sein zu lassen.
Das ist auch Kommunalpolitik.
Gewaltfrei und lieb zum Nächsten.
lol-natürlich ein Scherz.


melden

Das bedingungslose Grundeinkommen

21.07.2009 um 23:50
"Pilotprojekt in Namibia"

Ist kein vergleich mit Deutschland, Namibia kann nur gewinnen!

700 euro für jeden bürger ist wirtschaftlich nicht möglich, nicht jetzt, und nicht mit diesem System.

Es ist kurz vor den Wahlen ein schöner gedanke mehr nicht!


melden

Das bedingungslose Grundeinkommen

21.07.2009 um 23:53
@cheng73

und nun? mir fehlt das sog. "missing link" mit dem Du wieder auf die eigentliche Frage- bzw. Diskussionsstellung zurückommst!

DU versuchst abzulenken durch Paras bzgl. Geldfäschern....weia...hat ja hier überhaupt nichts zu suchen


melden

Das bedingungslose Grundeinkommen

21.07.2009 um 23:58
@JulesW

schön Jules

wir werden sehen wie es sich dort entwickelt...vermutlich wieder in einem Kampf um undemokratische Wahlen oder Manipulation demokratischer Wahlen...dann werden wir sehen, wie Aufständische niedergemacht werden (wie im Iran) und danach feststellen, dass die Menschheit zwar Visionen unterstützt, aber noch nicht dazu fähig ist Utopien zu unterstützen


melden
cheng73
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das bedingungslose Grundeinkommen

21.07.2009 um 23:58
@CurtisNewton
Ich bin nicht Jörg Pilawa und hatte schon eine Meinung.
Schoten sind wahlweise überall erlaubt.
Wieso Paras? Stehen die Befürworter in den einzelnen Insel-Kommunen geschlossen beieinander, werden Brücken und Korridore gebaut. Überregional und international.
An den Geldfälschern kommst Du nicht vorbei. Die sind auch sozial, durften es aber oft nie sein und könnten intergriert werden.
Wissen wir von Kohl´s Koffer am Schäuble?
Spekulation ist auch Propaganda.


melden

Das bedingungslose Grundeinkommen

22.07.2009 um 00:01
sollange genug N$ gedruckt wird, gewinnt derjenige der es herraus gibt.

aber sonst haste schon Recht.

naja wir werden sehn.....


melden

Das bedingungslose Grundeinkommen

22.07.2009 um 00:01
@cheng73

the "missing link" is still missing


melden
cheng73
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das bedingungslose Grundeinkommen

22.07.2009 um 00:37
Wenn die Geldfälscher Flugzeuge haben und Mittelsmänner beim Militär wird der Markt überflutet.Je nach Auslastung der Maschinen stehen wir bis zu den Knien in Geldscheinen.


melden

Das bedingungslose Grundeinkommen

22.07.2009 um 00:56
Das Grundeinkommen ist unabdingbar für eine weitere Entwicklung der Menschen durch Selbstentfaltung !


melden

Das bedingungslose Grundeinkommen

22.07.2009 um 00:57
@PSYCHODELIC
schön gesprochen....


melden

Das bedingungslose Grundeinkommen

22.07.2009 um 01:01
Danke ! @Agent_Elrond


melden
Anzeige
grahm
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das bedingungslose Grundeinkommen

22.07.2009 um 05:46
Mit einem Grundeinkommen hat man sogar seinen nächsten Arbeitgeber in der Hand.

Entweder, er zahlt, was der Arbeitnehmer gern möchte, oder er arbeitet einfach nicht für ihn. Klar, wird dann einige geben, die es mit Gehaltsforderungen übertreiben, aber unnennbar wenige.

Übrigens, wenn man dem Staat erlauben würde ein paar unnötige Ausgaben zu streichen, bleibt am Ende noch mehr fürs Grundeinkommen übrig.


melden
298 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden