Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Deutschland: Wahlergebnisse und politisches Tagesgeschehen

981 Beiträge, Schlüsselwörter: Politik, Deutschland, Wahlen, Regierung

Deutschland: Wahlergebnisse und politisches Tagesgeschehen

29.09.2009 um 16:36
Ich glaube ich hab in den letzten 5 Jahren insgesamt 5 der teuren Mappen zurück bekommen, kann man alles brav jedes Mal neu machen ...


melden
Anzeige
S.Bantu.Biko
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Deutschland: Wahlergebnisse und politisches Tagesgeschehen

29.09.2009 um 16:39
@skeptikerin
skeptikerin schrieb:Aber gut... mal schauen, was dabei herauskommt.
Sicher das Gleiche wie schon länger:

Pekuniäre Selbstbeglückung der Politiker, Besahnung der Manger und Reichen und weiter gebeuteltes Volk.


melden

Deutschland: Wahlergebnisse und politisches Tagesgeschehen

29.09.2009 um 16:40
@S.Bantu.Biko

Nich alle sind unzufrieden aber Sigrid und Siegfried Schwerverdien in ihrem Reihenhäuschen im Grünen halten sich logischerweise schön zurück. Viele derjenigen, die für ein anderes Ergebnis hätten sorgen können waren nicht wählen. Selbst wenn nur die Hälfte derer für die Linke oder SPD gestimmt hätten, wäre das schon nen vergleichsweise großer Schritt gewesen.

Rechenbeispiel: von 100 Leuten sind 15 Leute 15%. Von 50 Leuten sind 15 Leute schon 30%. Also erhöht ne geringe Wahlbeteiligung die einzelnen Anteile.


melden

Deutschland: Wahlergebnisse und politisches Tagesgeschehen

29.09.2009 um 16:40
Ich hab FDP gewählt und bin stolz drauf ^^


melden

Deutschland: Wahlergebnisse und politisches Tagesgeschehen

29.09.2009 um 16:41
@Pantheratigris

Dann haste Glück, einige haben sich meine Mappen schicken lassen, und die Absage kam dann fein per Email. Aus Leipzig hab ich heut noch keine Antwort bekommen.


melden

Deutschland: Wahlergebnisse und politisches Tagesgeschehen

29.09.2009 um 16:42
@chen

Kannst du auch begründen, wieso du FDP-Wähler bist? Verdienst du etwas besser?


melden

Deutschland: Wahlergebnisse und politisches Tagesgeschehen

29.09.2009 um 16:44
@GilbMLRS

Ist ne Unart aber was will man machen.

Bisher ist es ja so, dass man sich die Bewerbungskosten partiell erstatten lassen kann aber das Zubehör, um überhaupt was zu tippen und auszudrucken, das juckt ja keinen wo man's her hat. Aber das ist ja eher ne "Kleinigkeit" wenn wenigstens wichtige Dinge extra erstattet werden würden. Mittlerweile entscheidet ja das Arbeitsamt und nicht mehr der Arzt, ob man chronisch krank ist und Medikamente braucht, ob der neue Rollstuhl wirklich gerechtfertigt ist oder man wirklich nen Bandscheibenvorfall hatte ...


melden

Deutschland: Wahlergebnisse und politisches Tagesgeschehen

29.09.2009 um 16:45
Wat? Nee... vom Geld her bin ich schon unter der Armutsgrenze...

Hauptgrund war für mich die extreme Wissenschafts- und Bildungsfeindlichkeit der anderen Parteien.

Außerdem ist Deutschland in meinen Augen schon zu fast zu übersozial


Studie des IAS:

85% der Arbeitslosen würden für einen Arbeitsplatz nicht die Wohnung wechseln wollen...

Na dann.


melden

Deutschland: Wahlergebnisse und politisches Tagesgeschehen

29.09.2009 um 16:46
Ich würde für nen Arbeitsplatz sogar das Land wechseln^^


melden

Deutschland: Wahlergebnisse und politisches Tagesgeschehen

29.09.2009 um 16:48
@chen

Studiengebühren ist ja bildungsfördernd, da werden sich vermutlich noch mehr Studenten einschreiben als sonst ...

Ich glaub du machst einen taktischen Fehler, den ich auch bis vor kurzem gemacht habe: Du wählst, wer dir insgesamt am meisten zusagt. Letztlich solltest du aber wählen, welche Partei dir für dich selbst auch wirklich was bringen würde (und dabei natürlich auch auf die Bevölkerung allgemein schauen) Mir ist irgendwann mal klar geworden: Ich werde beim Theater nie obere Mittelschicht sein, wir leben alle irgendwo zwischen gar nix und Minimum, auch die festen Ensemble. Wieso also eine Partei wählen, die wenn überhaupt nur den Gutverdienern was bringt ...


melden

Deutschland: Wahlergebnisse und politisches Tagesgeschehen

29.09.2009 um 16:58
@Pantheratigris

Ja, Studiengebühren finde ich auch nicht besonders klasse, aber ein ziemlich kleines Übel. In jungen Jahren 500 Euro pro Semester zu zahlen, um später ein vielfaches dessen zusätzlich verdienen zu können, ist eine sofort lohnende Investition. Außerdem kann ein bisschen Leistungsdruck manchen Menschen auch nicht schaden.

Das sagt übrigens die FDP dazu:

Niemand darf aus finanziellen Gründen am Studium gehindert werden. Zur Steigerung der Qualität der Lehre soll jede Hochschule selbst entscheiden, ob, in welcher Höhe und für welche Studiengänge sie Studienbeiträge erhebt. Wir ermöglichen allen Studierenden, die Beiträge nachlaufend zu bezahlen. Das heißt, dass die effektive Zahlung erst nach dem Studium und nur bei Erzielung eines ausreichenden Einkommens erfolgt. Zusätzlich fordert die FDP den Aufbau eines Stipendiensystems.

Zudem fordert die FDP - im Gegensatz zur SPD - einen Ausbau des Bafög-Systems. Insofern kann ich mich damit gut anfreunden.


Wieso also eine Partei wählen, die wenn überhaupt nur den Gutverdienern was bringt ...

Finde ich halt absolut gar nicht.... die FDP fordert drastische Steuersenkungen für Geringverdiener, was soll daran falsch sein?


melden

Deutschland: Wahlergebnisse und politisches Tagesgeschehen

29.09.2009 um 17:01
@chen

Wie soll denn diese Steuersenkung bezahlt werden?

Entweder
1. Es wird sie nicht geben

oder

2. Es wird an anderer Stelle wieder hereingeholt


melden

Deutschland: Wahlergebnisse und politisches Tagesgeschehen

29.09.2009 um 17:06
@skeptikerin
Es geht doch nur darum, wo es wieder hereingeholt wird.
Hereinholen wird es jede Partei müssen.


melden

Deutschland: Wahlergebnisse und politisches Tagesgeschehen

29.09.2009 um 17:07
@chen

Geringverdiener. Und was ist mit "Normalverdienern" (denen, die tatsächlich von einem vollzeitjob miete zahlen können)?

Übrigens: Zu den 500 Euro, die vielerorts schon lange erhöht wurden, an Schauspielschulen (komme mir keiner mit "Muss ja keiner zum Theater gehen") sind es derzeit zwischen 250 und 500 Euro im - Monat, kommen noch so "Kleinigkeiten" wie Mieten, die immer teurer werden, Lebensmittel, die hoch gehen im Preis, Ticket für die öffentlichen Verkehrsmittel und Studienzubehör wie Bücher ect. und nicht zu vergessen auch wieder ein ordentlicher PC. Gehen wir mal von 700 Euro im Semester aus plus 250 Euro Miete pro Monat. Sind wir bei 4400 Euro im Jahr, da kommt halt noch der "Kleinkram" oben erwähnt dazu, Nahrung zum Beispiel. Rechnen wir für Lebensmittel mal 100 Euro im Monat, sind wir bei insgesamt 5600 Euro im Jahr. Merkste was?


melden

Deutschland: Wahlergebnisse und politisches Tagesgeschehen

29.09.2009 um 17:08
@emanon

Die anderen Parteien haben meines Wissens keine Steuersenkungen versprochen.

Und außerdem.... wen kann man denn am leichtesten schröpfen?... Die "Kleinen", die in der Mehrzahl sind, aber trotzdem fast keine Lobby haben


melden

Deutschland: Wahlergebnisse und politisches Tagesgeschehen

29.09.2009 um 17:12
@skeptikerin
Entlastungen, ganz gleich ob Steuersenkung, Entlastung der unteren und mittleren Einkommen, Reichtum für alle oder bGe müssen irgendwie finanziert werden.
Das für jedes Geldstück, das dir in die Vordertasche gesteckt wird, hinten auch wieder eins (oder 2) herausgenommen wird, dürfte dich doch nicht mehr wirklich überraschen.


melden

Deutschland: Wahlergebnisse und politisches Tagesgeschehen

29.09.2009 um 17:17
Die Kleinen sind aber schon ganz unten, wo will man da nochwas rausholen, hat schonmal jemand versucht, nem nackten Mann in die Tasche zu greifen? War auch keine Überraschung, dass oben niemals jemand Angst haben musste, dass er mal zur Kasse gebeten wird, das muss auch weiterhin keiner.


melden

Deutschland: Wahlergebnisse und politisches Tagesgeschehen

29.09.2009 um 17:20
@emanon

Nein, es überrascht mich nicht, dass das Geld immer wieder eingetrieben werden muß.

Allerdings ist es auch nicht verständlich, dass es fast immer auf den Schultern des "kleinen" Mannes ausgetragen wird.


melden
gop
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Deutschland: Wahlergebnisse und politisches Tagesgeschehen

29.09.2009 um 17:25
Absurde Diskussion hier.

Es fällt auf, dass man alles nur von einem, den eigenen, Standpunkt her sieht.
Und das sind hier wahrscheinlich sehr viele arbeitslose Hartz IV Empfänger oder aufgrund fehlender Ausbildung Niedriglöhner.

Tja, Überraschung: Die Mehrheit dieses Landes besteht aber nicht aus Hartz'lern und Niedriglöhnern. Der Mehrheit geht es gut, die Mehrheit arbeitet und haben kein Verständnis dafür, dass sie morgens immer aufstehen und andere gemütlich und faul liegen bleiben, dafür aber Geld bekommen, was den anderen in Form von Lohnnebenkosten genommen wird.

Ja, ich habe FDP gewählt. Für mehr Bürgerrechte, weniger Bürgerrechte und mehr Netto von meinem Brutto!


melden
Anzeige
gop
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Deutschland: Wahlergebnisse und politisches Tagesgeschehen

29.09.2009 um 17:26
PS: Sollte weniger Bürokratie heißen.


melden
140 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt