Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Sarrazin: Hart aber fair?

11.776 Beiträge, Schlüsselwörter: Ausländer, Migranten, Sarrazin, Immigration

Sarrazin: Hart aber fair?

04.09.2010 um 10:37
@RageInstinct
RageInstinct schrieb:sich nicht besser ausdrücken kann und sich gleich gekränkt fühlt.
nun dieser sarrazin hat verletzt und gekränkt, beleidigt und diskriminiert -

@Lomax profil ist doch i. o. - eine einladung zu gast zu sein - ich will natürlich alles: auch die wasserpfeife - und ich will mich dabei zu den männern setzen :D


melden
Anzeige

Sarrazin: Hart aber fair?

04.09.2010 um 10:41
Lomax schrieb:Dabei ging meine ironische Frage an die jeweiligen Teilnehmer, ob ein Migrant diese Voraussetzungen erfüllen muss, um integriert zu sein.

Wie kam ich auf diese Fragen? Das waren meine Eindrücke über die jeweiligen Teilnehmer durch ihre Äusserungen hier auf Allmy über eine längere Zeitspanne.
Dann erklär mir bitte wie du bei mir auf die Assoziation der Springerstiefel gekommen bist, die mich ja dann ins Nazimileu stecken würden.

Ich bin gespannt.


melden

Sarrazin: Hart aber fair?

04.09.2010 um 10:45
@Larry08
@Lomax
ntegration (fem., von lat. integrare = wiederherstellen), zu deutsch „Herstellung eines Ganzen“,
und dies funktioniert im zusammenspiel - dialoge -

und es gibt viele themen, die auch in der mosl. gemeinde geführt werden -

und ich denke, dass auch die imame mehrheitlich einigen vorstellungen des traditionell gelebten islam kritisch begegnen

vieles steht auf dem prüfstand und das nicht nur hier in europa - auch in den traditionellen islam. ländern finden diskussionen statt


melden

Sarrazin: Hart aber fair?

04.09.2010 um 10:46
@Larry08

Dann entschuldige ich mich hier ganz offiziell für mein Fehltritt bei dir. Hab ich dich doch falsch eingeschätzt.


melden
tingplatz
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sarrazin: Hart aber fair?

04.09.2010 um 10:46
So wie es aussieht, wird Sarrazins Buch erheblich unser Land verändern. Deutschland ist ein Land voller Gräben. Der Graben zwischen Volksvertreter und Volk ist der absolut breiteste und er hat die stärkste Tendenz noch breiter zu werden. Keine derzeitige Partei ist in der Lage, da etwas zu ändern, die Verantwortlich tun alles, um mit schweren Gerät diesen Graben weiter zu verbreitern. Nur eines ist jetzt schon sichtbar, die Volksvertreterseite, die vom Volk als Volksverarscher wahrgenommen wird, wird zur Insel, so völlig losgelöst vom deutschen Volk. Damit meine ich alle jene, die auf Sarrazins Seite stehen. Der gewaltige Zuspruch gerade von der deutschen Intelligenz, wird dafür sorgen, dass sich die politische Landschaft sehr nachhaltig verändern wird, wenn unabhängig von Sarrazin eine Partei auftritt, die systematisch Deutschland wieder von seinen Problemen befreit, die Sarrazin thematisiert hat. Und Mutti Merkel wird das in ihrer Waschmaschine nicht ändern können, wenn sie immer nur ihre "Unsinn-Leier" in die Welt hinausposaunt. Thematisch hat sie ja so rein gar nichts dazu gesagt, das überlässt sie ihren Speichelleckern, irgendwelchen DritteReihe-Schreihälsen, die endlich auchmal gehört werden wollen...


Falls Sarrazin in solche eine Partei wechseln würde, käme sie sofort in die Regierungsverantwortung. Ich werde dann auch solch eine Partei wählen, einfach weil ich auch in Zukunft, als Deutscher unter Deutschen leben will.


melden

Sarrazin: Hart aber fair?

04.09.2010 um 10:47
RageInstinct schrieb:Wo hat er denn provoziert? (ich meine Herrn Sarrazin)
Er hat lediglich ein paar überspitzte Aussagen getroffen um einige Standpunkte besser verdeutlichen zu können.
Verzeih mir, dass Du meine Posts nicht gelesen hast:
Ich habe wiederholt belegt, dass Sarrazin die Probleme, die er öffentlich anprangert,
selbst vorsätzlich mit geschaffen hat.
Das ist für mich eine deutliche Provokation !
Siehe zB. meinen Post von 10:08 Uhr und alle anderen !


melden

Sarrazin: Hart aber fair?

04.09.2010 um 10:49
tingplatz schrieb:Der Graben zwischen Volksvertreter und Volk ist der absolut breiteste und er hat die stärkste Tendenz noch breiter zu werden.
Der Abgrund zwischen Arm und Reich teilt die Erde in einen riesigen und einen dagegen winzigen Teil.


melden

Sarrazin: Hart aber fair?

04.09.2010 um 10:50
@kiki1962

es fühlen sich doch nur die gekränkt die sich irgendwie angesprochen fühlen oder nicht?
Es geht hier auch nicht um sein Profil an sich es geht hier nur darum dass auch Lomax verallgemeinert und viele gleich als Nazi tituliert bzw es sehr umschweifend/indierekt sagt.

@Lomax
Lomax schrieb:Wie kam ich auf diese Fragen? Das waren meine Eindrücke über die jeweiligen Teilnehmer durch ihre Äusserungen hier auf Allmy über eine längere Zeitspanne.
Hast du etwa Notizen gemacht zu jedem User der hier etwas gesagt hat oder wie ist das zu verstehen?
Und warum weiß dann Larry08 nichts von seiner eigenen Aussage die er jemals ausgesprochen haben soll?

Gerade deswegen bin ich dir nicht böse WEIL ich nicht in der Liste bin :D


melden
tingplatz
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sarrazin: Hart aber fair?

04.09.2010 um 10:51
@eckhart

Uns würde es sofort besser gehen, wenn Deutschland nicht diesen Aderlass hätte, den die gescheiterte Integration verursacht. Uns- die Deutschen, die Kartoffeln und Schweineschnitzel essen.


melden

Sarrazin: Hart aber fair?

04.09.2010 um 10:55
@RageInstinct
sarrazin verallgemeinert, hat einen großen pool wo "alle" drin landeten - und @Lomax ist einer der wenigen, die sich hier äußern - also sehen wir ihn doch als vertreter

wenn er dies so wahrnimmt, dann denke ich sollte man mit ihm gemeinsam versuchen missverständnisse auszuräumen


und @Lomax hat sich für seine wahrnehmung bei @Larry08 entschuldigt -

damit ist dem genüge getan - meine ich


melden

Sarrazin: Hart aber fair?

04.09.2010 um 10:56
@tingplatz
tingplatz schrieb:Falls Sarrazin in solche eine Partei wechseln würde, käme sie sofort in die Regierungsverantwortung. Ich werde dann auch solch eine Partei wählen, einfach weil ich auch in Zukunft, als Deutscher unter Deutschen leben will.
Du sprichst mir aus der Seele, Freund :) (Darf ich dich so nennen? :D)
Genau das ist es was ich mir auch immer sage. Haben wir Deutschen denn kein Recht darauf zu sagen wir wollen unter vielen Deutschen leben und nicht andersherum?
Wieso sollten wir dieses Recht nicht haben? Eigentlich ist es doch selbstverständlich wenn man sagt man möchte eben lieber Deutsche in der Überzahl als Muslime weil die Kulturen doch so unterschiedlich sind. Egal wie nett unsere Migranten sein mögen bevorzuge ich persönlich trotzdem Kontakt zu Deutschen- UND DAS IST NICHT DAS PROBLEM! DENN WIR DEUTSCHEN MÜSSEN NICHT DEN KONTAKT SUCHEN! wir sind in DEUTSCHLAND.


melden
Valentini
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sarrazin: Hart aber fair?

04.09.2010 um 10:57
kiki1962 schrieb:wieso sollte er "untergeordnet" sein? es ist eine der großen religionen,
Untergeordnet im Sinne des Gesellschaftsmodell, also in dem Sinne dass er hier mit seinen Anfoderungen an das Recht und die gesellschaftliche Ordnung sich den hiesigen Gesetzen unterzuordnen hat


melden

Sarrazin: Hart aber fair?

04.09.2010 um 10:59
@kiki1962

und die gegenseite? veralgemeinert sie nicht? sieht sie uns nicht als biertrinkende sauerkrautfressende nation die zu gutmütig ist?


melden

Sarrazin: Hart aber fair?

04.09.2010 um 11:01
@RageInstinct

Aussagen wie ...
tingplatz schrieb: ... einfach weil ich auch in Zukunft, als Deutscher unter Deutschen leben will.
... sind für mich eindeutig zuzuordnen. Hört sich für mich wie "nationalbefreite Zone" an.

Ich kann dich in die Liste gern einsetzen, sag mir nur wo ich dich hinsetzen soll. Hab mich bei Larry08 ya geirrt und entschuldigt.


melden

Sarrazin: Hart aber fair?

04.09.2010 um 11:03
@eckhart
Ich wusste garnicht wie ein einziger Mensch für eine so große Krise verantwortlich sein kann.
Und diese im Nachhinein dann auch noch anprangert obwohl er es doch war der für alles verantwortlich ist.

Merkst was? Es ergibt doch überhaupt keinen Sinn.

Klar ist er kein Unschuldslamm aber so wie du ihn schilderst ist es auch nicht wahr.


melden

Sarrazin: Hart aber fair?

04.09.2010 um 11:04
@RageInstinct
RageInstinct schrieb:wir wollen unter vielen Deutschen leben und nicht andersherum
RageInstinct schrieb:DENN WIR DEUTSCHEN MÜSSEN NICHT DEN KONTAKT SUCHEN! wir sind in DEUTSCHLAND.
wir leben unter "deutschen" - die mehrheit in diesem land ist "deutsch"

im zeitalter der globalisierung verändert sich eben auch einiges - wir werden hier arbeitende aus anderen europ. nationen haben usw.

für ein miteinander denke ich, sollte es wechselseitigen kontaktaustausch geben

ich sehe eine "deutsche einheitsuppe" als absolut rückschrittlich


melden

Sarrazin: Hart aber fair?

04.09.2010 um 11:06
@RageInstinct
so ist mir noch keiner unserer mitbürger begegnet - natürlich hören wir in den medien auch anderes - sicher

gibt ja hier auch ne menge leute, die "intern" über "die" abfällige bemerkungen machen erspare mir aus respekt die betitelungen


melden
tingplatz
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sarrazin: Hart aber fair?

04.09.2010 um 11:07
@RageInstinct

Völlig richtig, dein Statement. :) (*im GeisteauchdeinFreundbin*) Mich interessiert keine Integration, das sollen jene machen, die sich integrieren wollen. Der Wille Deutscher sein zu wollen muß eine Grundvoraussetzung sein, wie etwa bei "Helmut" Cacau. Wer sich verweigert soll halt wieder dorthin, wo er herkommt. Da ist jeder Euro, rausgeschmissenes Steuergeld.


melden

Sarrazin: Hart aber fair?

04.09.2010 um 11:08
Du sprichst mir aus der Seele, Freund (Darf ich dich so nennen? )
Genau das ist es was ich mir auch immer sage. Haben wir Deutschen denn kein Recht darauf zu sagen wir wollen unter vielen Deutschen leben und nicht andersherum?
Wieso sollten wir dieses Recht nicht haben? Eigentlich ist es doch selbstverständlich wenn man sagt man möchte eben lieber Deutsche in der Überzahl als Muslime weil die Kulturen doch so unterschiedlich sind. Egal wie nett unsere Migranten sein mögen bevorzuge ich persönlich trotzdem Kontakt zu Deutschen- UND DAS IST NICHT DAS PROBLEM! DENN WIR DEUTSCHEN MÜSSEN NICHT DEN KONTAKT SUCHEN! wir sind in DEUTSCHLAND.
Ihr beiden könnt in meine Gegend ziehen, hier gibt es ganz viele "Deutsche". Wie freuen uns auf unsere "reinen" Staatsbrüder.


melden
Anzeige
Valentini
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sarrazin: Hart aber fair?

04.09.2010 um 11:08
@RageInstinct
RageInstinct schrieb:Ich wusste garnicht wie ein einziger Mensch für eine so große Krise verantwortlich sein kann.
Ich könnte wetten dass dies noch zu einer Staatsaffäre wird denn so wie es aussieht, ist der Kampfgeist des Herrn Sarrazin gewckt und er wird alle rechtlichen Register ziehen und das ist auch gut so.
Mittlerweile fordert Herr Sarrazin von dem Bundespräsidenten eine Anhörung vor der Entscheidung weil er sich schon im Vorfeld vorverurteilend geäußert hat.


melden
125 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt