Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Wie sollen "Einheimische" bei der Integration helfen?

2.073 Beiträge, Schlüsselwörter: Ausländer, Integration, Deutsche, Immigranten

Wie sollen "Einheimische" bei der Integration helfen?

16.10.2010 um 18:32
Assassin schrieb:...und soo ein paar flache Idioten die sich davon beinflussen lassen gab und gibt es immer,egal woo her sie kommen !!!....dass ist aber immer noch nur ein minimalistischer prozentsatz
Dieser minimale Prozentsatz der $arrazin-Anhänger dürften sich dann wohl hier auf Allmy wiederfinden :)


melden
Anzeige
Valentini
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie sollen "Einheimische" bei der Integration helfen?

16.10.2010 um 18:57
@Assassin

Interessanten Nick hast du...
Die Assassinen (über den umgangssprachlichen Plural ḥašīšiyyīn von arabisch ḥašīš حشيش Kräuter, Gräser, Hanf (Cannabis sativa)) waren eine legendenumwobene militante ismailitische Sekte des Mittelalters im Orient, die durch Berichte von Kreuzfahrern und später durch Reisende wie Marco Polo in Europa bekannt wurde. Dieser schildert sie als Sekte, die Haschisch konsumiert, orgiastische Feste feiert und Dolch- und Giftmorde an hochgestellten Persönlichkeiten verübt. Die Zeit ihres Wirkens ist auf die Jahre zwischen 1080 und 1270 einzugrenzen.

Die Assassinen setzten als hauptsächliches Kampfmittel den politischen Mord an Herrschern ein. Tatwaffe war der Dolch. Die Attentäter sahen sich als Märtyrer und nahmen den eigenen Tod in Kauf. Für ihre Zeitgenossen war es unverständlich, dass sie nach dem Mord keinen Fluchtversuch unternahmen und sich der Rache von Anhängern des Ermordeten aussetzten.

Die Assassinen handelten gemäß einer starken ideologischen Überzeugung. Sie wollten den Gottesstaat wiederherstellen, also die islamische Grundordnung, wie sie der Prophet Mohammed hinterlassen hatte. Die derzeitige Ordnung war ihrer Ansicht nach von Tyrannen usurpiert worden. Ihre Hauptgegner waren die autokratischen seldschukischen Herrscher im 12. und 13. Jahrhundert.

Die meisten Opfer der Assassinen waren sunnitische Muslime, darunter prominente Persönlichkeiten wie Nizam al-Mulk. Auch Saladin war das Ziel mehrerer erfolgloser Anschläge. Christen blieben bis zur Mitte des 12. Jahrhunderts weitgehend verschont, bis auf Konrad von Montferrat, König von Jerusalem, der möglicherweise auf Veranlassung von Richard Löwenherz ermordet wurde.

Das Englische und verschiedene romanische Sprachen haben das Verb für den Meuchelmord aus dem Vorgehen der Assassinen abgeleitet: englisch „to assassinate“, italienisch „assassinare“, französisch „assassiner“, spanisch „asesinar“, portugiesisch „assassinar“, katalanisch „assessinar".
Wikipedia: Assassinen


melden

Wie sollen "Einheimische" bei der Integration helfen?

16.10.2010 um 19:04
@Valentini
@Assassin

http://www.dict.cc/?s=assassin

Sowas ist natürlich integrationsfördernd


melden
Valentini
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie sollen "Einheimische" bei der Integration helfen?

16.10.2010 um 19:07
@CurtisNewton

Für einen ähnlichen Nick auf deutsch mit gleicher Bedeutung wäre er schon längst gesperrt worden


melden

Wie sollen "Einheimische" bei der Integration helfen?

16.10.2010 um 19:10
@Valentini

Bruder, das ist doch hier in Deutschland nichts neues......gib dem Kind einen neuen oder andeen Namen....dann lebt es sich erstmal unbeschwert unter dem Deckmantel des Euphemismus


melden
Valentini
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie sollen "Einheimische" bei der Integration helfen?

16.10.2010 um 19:10
@CurtisNewton

Ja, so scheint es...


melden

Wie sollen "Einheimische" bei der Integration helfen?

16.10.2010 um 19:17
@Valentini

Bruder, aber vermutlich liegen wir da ALLE ALLE falsch....ausschlaggebend für die Lage Deutschlands scheint ein kleiner Kibbuz in Thüringen zu sein!


melden
Valentini
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie sollen "Einheimische" bei der Integration helfen?

16.10.2010 um 19:18
@CurtisNewton

Das Kibutzki? ;)


melden

Wie sollen "Einheimische" bei der Integration helfen?

16.10.2010 um 19:20
@Valentini

klar doch, zu 100 Prozent 62


melden

Wie sollen "Einheimische" bei der Integration helfen?

16.10.2010 um 19:27
@Valentini

Bruder, ich krieg hier wirklich Angst......

Thüringer Bratwurst erklärt uns den Sozialstaat.......Assassins / Attentäter ziehen die
Assassin schrieb:Pfäden
Und morgen wach ich auf und darf darüber nicht mehr mit den Worten "oh mein Gott" bestürzt sein, sondern muss im Einklang mit dem Müzim Allah akbar schreien?

Ob es 2030 hier wohl noch Jägerschnitzel gibt?

Und was ist mit der deutschen Bierbraukunst? Bekommt die dann Denkmalschutz?


melden
Valentini
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie sollen "Einheimische" bei der Integration helfen?

16.10.2010 um 19:31
@CurtisNewton

Jägerschnitzel geht ja noch aber was ist mit dem Zigeunerschitzel? Heißt es dann "Schnitzel nach rotationseuropäischer Art"?


melden
progressive
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie sollen "Einheimische" bei der Integration helfen?

16.10.2010 um 19:35
Eure fundierte Diskussion ist schon interessant. Beim ZDF gibt es jeden Tag Kochsendungen, wäre doch was für euch.


melden

Wie sollen "Einheimische" bei der Integration helfen?

16.10.2010 um 19:36
@Valentini

Zigeunerschnitzel haben die Franz-Männer ja auf abscheuliche Art und Weise abgeschafft!


melden
Valentini
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie sollen "Einheimische" bei der Integration helfen?

16.10.2010 um 19:39
@CurtisNewton

Die napoleonische Zeit bedeutet anscheinend echt einen Rückschritt für die Gesellschaft...Habe heute noch eine Doku zu Hermaphroditen gesehen und gesehen, dass die Kirche da toleranter als der tolle Napoleon war


melden
Valentini
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie sollen "Einheimische" bei der Integration helfen?

16.10.2010 um 19:40
@CurtisNewton

Aber wir schweifen ab


melden

Wie sollen "Einheimische" bei der Integration helfen?

16.10.2010 um 19:52
@Valentini

keine Ahung, ob Du abschweifst...... :) ich mach mir immer noch Sorgen um die Thüringer Bratwurst 2030....das Alter steigt auf 68, aber der Kopf stagniert bei 62


melden
Valentini
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie sollen "Einheimische" bei der Integration helfen?

16.10.2010 um 19:55
@CurtisNewton

Jedenfalls freuen wir uns einen User mit einem so freundlichen Nick wie @Assassin unter uns zu haben...das belebt und fördert das Verständnis und es erstaunt mal wieder, dass trotz besseren Wissen User wie @Lospax nicht darauf hinweisen


melden
progressive
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie sollen "Einheimische" bei der Integration helfen?

16.10.2010 um 19:57
"keine Ahung, ob Du abschweifst...... ich mach mir immer noch Sorgen um die Thüringer Bratwurst 2030....das Alter steigt auf 68, aber der Kopf stagniert bei 62"


Das sieht aus wie eine "Geheimsprache" von kleinen Kindern, wir hatten uns mit 10 auch diebisch darüber amüsiert.


melden

Wie sollen "Einheimische" bei der Integration helfen?

16.10.2010 um 19:58
Bin mal gespannt wann hier ein Mod aufräumt.

Bei Deutsch-Deutschen dauert das immer etwas länger.


melden
Anzeige

Wie sollen "Einheimische" bei der Integration helfen?

16.10.2010 um 20:00
An dem Nick ist nix auszusetzen.

Ich frag mich nur weshalb du jemanden hier so anprangerst.

Hab da schon Symbole im Ava gesehen, die mit der Nazi-Szene in Verbindung gebracht werden und nix von dir gelesen, mein Volksbruder.


melden
126 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt