Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Wie sollen "Einheimische" bei der Integration helfen?

2.073 Beiträge, Schlüsselwörter: Ausländer, Integration, Deutsche, Immigranten

Wie sollen "Einheimische" bei der Integration helfen?

15.10.2010 um 10:07
Hund passt gut, ohne dich, @progressive, als Hund bezeichnen zu wollen.

In Deutschland spricht man mehr mit dem eigenen Hund als mit den Mitmenschen.


melden
Anzeige
Valentini
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie sollen "Einheimische" bei der Integration helfen?

15.10.2010 um 15:53
Die Tage schrieb ich ja noch dass ich es gut finde dass hier jetzt Imame ausgebildet werden und ich hoffe, dass dann endlich keine DITIB-Imame hier mehr hinkommen. Dies scheint die staatliche türkische Religionsbehörde (welcher der DITIB übersteht) auch gelesen zu haben und das was ich als Hoffnung habe, haben sie wohl aus Befürchtung
Ditib lehnt Imam-Ausbildung ab
http://www.ksta.de/html/artikel/1287045497957.shtml

Klar, der türkische Staat will ja auch weiter seine "Trojaner" hier einsetzen denn in türkischen DITIB-Moscheen wird gerne immer wieder daran erinnert, dass man kein deutscher sondern Türke zu sein hat. DITIB-Moscheen sind kein reiner Ort des Glaubens, sondern auch ein Ort der Desintegration in dem die türkischen Wurzeln immer wieder zementiert werden.


melden
Tyranos
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie sollen "Einheimische" bei der Integration helfen?

15.10.2010 um 21:54
@Lomax
Lomax schrieb:Warum bist du so diskriminierend und bezeichnest die deutsche Kultur als Steinzeit-Kultur?
Wie kommst du darauf, dass ich die deutsche Kultur damit meine?
Die ist so weit in Ordnung.


melden

Wie sollen "Einheimische" bei der Integration helfen?

16.10.2010 um 07:11
@Tyranos

Jup, das kann man mittags in diversen Proleten-Schows beobachten :)


melden

Wie sollen "Einheimische" bei der Integration helfen?

16.10.2010 um 11:29
@Lomax

na, was man im Fernsehen über die Kultur im nahen Ost sehen kann, darf mittags nicht ausgestrahlt werden, wegen dem gewalttätigen Inhalt!


melden
tingplatz
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie sollen "Einheimische" bei der Integration helfen?

16.10.2010 um 11:48
Integration wird wohl das Wort des Jahres... Früher gabs ja ein anderes Wort dafür. ;)

Ich fand die Intergrations-Vorzeige Bios in der BILD heute beim "Vorzeigeneudeutschen" kaum auf den Rest der Integrationsbedürftigen übertragbar. Beim negativen Beispiel dagegen hat alles gepasst (kleinkriminell, H4-Bürger...) , außer natürlich das er reumütig dargestellt wurde und wohl ein besserer Mensch geworden wäre, wenn er vom Staat mehr Druck bekommen hätte. Mit anderen Worten: Die Mehrzahl der I- Verweigerer bettelt quasi um "Druck von oben".

Das positive Beispiel ist tatsächlich kaum der Rede wert... oder doch nicht? Er kam als kleines Kind zu wohlhabenden Deutschen und wuchs dort auf. Ihm wurde quasi vorgelebt, was deutsche Wesensart auf den weiteren Lebenslauf bewirken kann. Schafft heute bei Siemens und ist verheiratet mit einer Deutschen....

Ja was ist daraus zu lernen? In Deutschland müsste sowas wie die früheren Janitscharenschulen her, die europäische Kinder aus eroberten Ländern zu guten Kriegern des Osmanischen Reiches machte. Der blonde blauäugige Janitschar war deshalb keine Seltenheit im türkischen Heer.
Gebt also türkische Waisenkinder grundsätzlich deutschen Eltern, dann werden sie gute Deutsche... Und der große Rest der Migrantenkinder braucht mindestens deutsche Ferienlager, weit weg mal vom nichtdeutsch sprechenden Elternhaus. Lagersprache ist deutsch und Kinder haben den Hang sich schneller anzupassen, als Erwachsene.


melden
Tyranos
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie sollen "Einheimische" bei der Integration helfen?

16.10.2010 um 14:35
@Lomax
Lomax schrieb:Jup, das kann man mittags in diversen Proleten-Schows beobachten
Wenn du dein Horizont nur aufs TV beschränkst, dann ist es deine Sorge.

Ich meine aber Kulturen, wo die Religion deren Verstand und Intelligenz bestimmt.


melden

Wie sollen "Einheimische" bei der Integration helfen?

16.10.2010 um 14:46
leute seht es ein !!! es gibt in wirklichkeit keine Propleme !!!
die Medien stacheln uns Menschen doch nur auf !!!
und wollen somit EthnischeKonflickte & Unruhen provozieren.

...und soo ein paar flache Idioten die sich davon beinflussen lassen gab und gibt es immer,egal woo her sie kommen !!!....dass ist aber immer noch nur ein minimalistischer prozentsatz, die sich davon dann beeinflussen lassen <<< den man keine Platform/Aufmerksam geben darf !!! aber die Medien tun es !!! mit voller Absicht !!!!


melden

Wie sollen "Einheimische" bei der Integration helfen?

16.10.2010 um 14:46
musste dass mal los werden ;-)


melden

Wie sollen "Einheimische" bei der Integration helfen?

16.10.2010 um 14:47
tingplatz schrieb:Integration wird wohl das Wort des Jahres... Früher gabs ja ein anderes Wort dafür.
Es ist eher eine Selbstverständlichkeit und nicht nur ein Wort !
Dieser Thread is vollkommen irrsinnig .....Einheimische können und sollen sich nicht anpassen. Wieso auch ? wie kann man in Deutschland erwarten das wir uns alle Kulturen anpassen ?

Recht einfach ! wäre der Islam anpassungsfähig würde dieser Thread und diese endlos Diskussion darüber nicht existieren.


melden

Wie sollen "Einheimische" bei der Integration helfen?

16.10.2010 um 14:49
Assassin schrieb:die Medien stacheln uns Menschen doch nur auf !!!
und wollen somit EthnischeKonflickte & Unruhen provozieren.
Warum sollten sie das tun, wenn sie doch eh alle von der Regierung abhängig sind und die Regierung auf Migrationskurs ist?


melden

Wie sollen "Einheimische" bei der Integration helfen?

16.10.2010 um 14:52
Medien&Regierung <<< wo ist der Unterschied !!! es ist ehh alles DAS/DIE gleichen, gottlosen die die Pfäden ziehn.


melden

Wie sollen "Einheimische" bei der Integration helfen?

16.10.2010 um 14:55
Assassin schrieb:Medien&Regierung <<< wo ist der Unterschied !!! es ist ehh alles DAS/DIE gleichen, gottlosen die die Pfäden ziehn.
Die politische Führung will Zuwanderer. Ein Großteil der Bürger will das nicht.
Nun sagst du das sie den Bürger dennoch manipulieren damit sein Ausländerfeindbild noch größer wird.
Du redest wirr!


melden

Wie sollen "Einheimische" bei der Integration helfen?

16.10.2010 um 15:00
> Ein Großteil < der Bürger will das nicht. <<<< sagen uns auch nur wieder die Medien.
glaube nicht dass es uns besser geht ...wenn wir weniger Imigranten bei uns haben


melden

Wie sollen "Einheimische" bei der Integration helfen?

16.10.2010 um 15:01
Es ist ehh alles inzw. EINS ...ala EU und EURO etc.
doch fack egal wo wer wohnt !!!


melden

Wie sollen "Einheimische" bei der Integration helfen?

16.10.2010 um 15:02
und dieser Grossteil wie du sagtest , ist für mich halt immernoch die Minderheit , you know ;-)


melden
kastimo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie sollen "Einheimische" bei der Integration helfen?

16.10.2010 um 15:04
@Valentini
Valentini schrieb:DITIB-Moscheen sind kein reiner Ort des Glaubens, sondern auch ein Ort der Desintegration in dem die türkischen Wurzeln immer wieder zementiert werden.
natürlich sollten keine landesflaggen in gebetshäusern, wie es bei DITIB oft der fall ist, das passt nicht ganz zusammen, aber du siehst es als desintegration, wenn man sich über seine wurzeln erkundigt und sie nicht vergisst ?


melden

Wie sollen "Einheimische" bei der Integration helfen?

16.10.2010 um 15:04
aber es stimmt schon man muss mehr tun !! geht halt einfach alles viel zuu schnell. in der heutigen Zeit !!!....aber man ist ya dabei !!!! hoff ich


melden

Wie sollen "Einheimische" bei der Integration helfen?

16.10.2010 um 15:16
Assassin schrieb:glaube nicht dass es uns besser geht ...wenn wir weniger Imigranten bei uns haben
Aber anscheinend soll die "Mehrheit der Deutschen" sich dessen sicher sein.

Wie sie auch sicher ist, dass Druck auf Hartz4-Empfänger die Arbeitslosigkeit beseitigt und wie sie sich auch sicher ist, dass man der natürlichen Auslese, was die Schwachen der Gesellschaft betrifft,
freien Raum lassen sollte.

Die Mehrheit auf Stammtischniveau - die Vorzüge des deutschen Wesens !


melden
Anzeige
Valentini
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie sollen "Einheimische" bei der Integration helfen?

16.10.2010 um 15:42
@kastimo

Deine Sprachkompetenz ist doch so gut ausgeprägt, dass du zwischen den Wörtern "zementieren" und "erkundigen und sich bewusst halten" unterscheiden kannst.


melden
329 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Russland Terror33 Beiträge