Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Hartz 4 und 400€ Job

1.628 Beiträge, Schlüsselwörter: Arbeit, Hartz 4
ErikderRote
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hartz 4 und 400€ Job

28.10.2009 um 17:35
@GilbMLRS
Wieso hast du "nur" einen Hauptschulabschluss. Du scheinst nicht auf den Kopf gefallen zu sein, auch wenn du dich noch icht richtig in der Welt auskennst.


melden
Anzeige

Hartz 4 und 400€ Job

28.10.2009 um 17:38
Ab und An werden Arbeitslose bevorzugt eingestellt, da dass Amt die ersten 6 Monate bezuschusst.


melden

Hartz 4 und 400€ Job

28.10.2009 um 17:41
@NoSilence
@ErikderRote

Naja...ich hab ja noch meinen Abschluss als IT-Systemkaufmann, im Notfall noch meinen Berufsabschluss als Bodenleger, die Zeiten, in denen ich mich mit Schulzeugnis beworben hab, sind ein für allemal vorbei. Ich weiß auch nich, welche Firma sich noch für meine Schulzeugnisse interessieren soll, der HSA is im Lebenslauf vermerkt und mitgeschickt wird die Facharbeiterurkunde und das Abschlusszeugnis der Berufsschule, welches nen Durchschnitt von 2,2 aufweist. *diskret Werbung mach*

Und die Sache mit der Mittleren Reife....wie gesagt, habs erlebt, dasses vielen Firmen gleichwertig is zum Berufsabschluss, ich kanns noch machen aber ich wollte Geld verdienen, ich hab jetzt 16 Jahre mit Ausbildung verbracht....Schule bis zur Neunten, nen völlig sinnloses Freiwilliges Zehntes und insgesamt 6 Jahre Berufsausbildung, kann sich einer von euch vorstellen, dass man irgendwann mal die Schnauze voll hat vom Lernen und nix dabei verdienen? :D

Aber...ich werde fragen, wies mit Bafög und Nachmachen des Realschulabschluss aussieht...wie gesagt, diese ganzen Bafögsachen waren mir nich bekannt und haben mcih auch nich interessiert bis jetz, weil ich 2 Berufsabschlüsse hab und die für mich Priorität besitzen.


melden

Hartz 4 und 400€ Job

28.10.2009 um 17:44
Du scheinst nicht auf den Kopf gefallen zu sein

Hrhrhr hättest mal die Fresse von der Arbeitsamt-Tussi sehen müssen nach dem Test, für welche Berufe ich denn geeignet bin....ich konnte mir von Maurer bis Bankkaufmann alles raussuchen, die war sich nich sicher, ob die Unterlagen auch zu mir gehörten :D

Ich kann dazu nur sagen....Unreife und Faulheit in Kindheitstagen hinterlassen so die Spuren. Mittlerweile hat sich so einiges bei mir geändert^^


melden
ErikderRote
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hartz 4 und 400€ Job

28.10.2009 um 17:49
GilbMLRS schrieb:Ich kann dazu nur sagen....Unreife und Faulheit in Kindheitstagen hinterlassen so die Spuren. Mittlerweile hat sich so einiges bei mir geändert^^
Das war auch meine Vermutung. Mir ging es ähnlich. Die zehn Schuljahre hab ich trotz Faulheit mit gut abgeschlossen, meine erste Lehre hab ich nach 1 Jahr wegen reiner Faulheit geschmissen (in der DDR war das selten), die zweite Lehre hab ich mit 3 geschafft. Nach der Wende gab es turbulente Zeiten mit gaaanz wenig Kohle in der Tasche. Als ich mit 32 in die Technikerschule ging, hab ich mir vorgenommen, es allen zu zeigen. Nach zwei Jahren kriegte ich ein Zeugnis mit dem Notendurchschnitt von 1,04...yeahhhh, es geht doch. Ich hab noch Hoffnung bei dir, @GilbMLRS. Bei mir hat es auch geklappt. Du siehst, ich weiß, wovon ich rede...;)


melden
ErikderRote
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hartz 4 und 400€ Job

28.10.2009 um 17:50
@GilbMLRS


melden

Hartz 4 und 400€ Job

28.10.2009 um 17:56
@ErikderRote

Naja...ich weiß auch, wovon du redest, mein Durchschnitt war zwar nur 2,2 aber ich habe es ebenfalls den anderen in der Klasse gezeigt....hätte wohl keiner von denen erwartet, dass ein ehemaliger Hauptschüler 1en und 2en am laufenden Band schreibt und ich befand mich da zwischen etlichen Realschülern und Abiturienten und war in einigen Teilen weit besser als diese. Der Knoten is also geplatzt.


melden

Hartz 4 und 400€ Job

28.10.2009 um 18:02
@GilbMLRS

Nicht ganz, sobald du dann ne Stelle hast, musst du auch dein Schulzeugnis kopiert nachreichen. Allerdings hat es wirklich keine relevanz, außer du bewirbst dich für eine neue Lehrstelle.


melden

Hartz 4 und 400€ Job

28.10.2009 um 18:04
@NoSilence

Aso? Davon hab ich noch nix gehört....naja mal schauen.


melden

Hartz 4 und 400€ Job

28.10.2009 um 18:08
Zumindest im Pflegeberuf ist das so.


melden
Obrien
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hartz 4 und 400€ Job

28.10.2009 um 18:48
@ErikderRote
@NoSilence
@GilbMLRS
@kiki1962


Die Idee die Zuverdienstgrenzen für Hartz IV - Empänger zu erhöhren halte ich prinzipiell für einen Schritt in die richtige Richtung, unabhängig von jeder Ideologie.

Vielleicht hat heute noch jemand die Phoenix-Debatte zum Thema verfolgt, selbst der von Haus neoliberale Hans Werner Sinn argumentierte wie ein klassischer Keynesianer, natürlich auch aus parteipolitischen Motiven.

Es ist deutlich erkennbar, das wir uns an einem Punkt in der Geschichte befinden, wo alte und vertraute Rezepte und Weisheiten schlicht und ergreifend nicht mehr die Realität wiederspiegeln.
Einfache Binsenweisheiten wie "wer Arbeit sucht, findet auch welche!" genauso wie " es gibt nicht genug Arbeit!", die sind überholt und wissenschaftlich gesehen eh völliger Unsinn.

Zum einen leben wir bedingt durch den technischen Fortschritt in einer sogenannten 20:80 Gesellschaft, 20 Prozent der arbeitenden Bevölkerung reichen aus, um sämtliche nachgefragten Konsumgüter herzustellen.(Jeremy Rifkin)
Trotzdem gibt es großen Bedarf im Dienstleistungsbereich, Verwaltung und im Non-Profit-Sektor(wozu auchBetreuungs-, Pflege- und Gesundheitsberufe zählen).

Wohlgemerkt, der Bedarf an dieser Arbeit ist vorhanden, was aber nicht automatisch bedeutet, das diese Arbeitvolumen gleich in Jobs mündet, denn gerade der Non-Profit-Sektor ist wieder Name schon sagt, der Goodwill einer Gesellschaft, wirft also keine Gewinne ab,sondern ist eher ein Kostenfaktor. Diese Diskrepanz führt dazu, das diese Branchen zwar völlig überlastet sind, auf der anderen Seite nicht genug Personal ausgebildet und eingestellt wird.

Daher halte ich es durchaus, das Leute, die ohnehin schon staatliche Transferleistungen erhalten, zusätzlich etwas dazu verdienen können,wovon auch spürbar etwas in der Tasche bleibt,gleichzeitg können Arbeitgeber relativ einfach und preiswert neue Jobs schaffen, die keine Vollzeitjobs ersetzen.

Man kann zwar jetzt über einzelne andere Punkte Streiten, höhere Fahrtkosten im ÖPNV oder die geplante Mehrwertsteuererhöhung für kommunale Dienstleistungen, aber das berührt ja, die Kernfrage nicht.

Eins muss uns klar sein, die Welt in der jeder der will einen Vollzeitjob bekommen kann, die ist entgültig vorbei und wird auch niemals wieder kehren.


melden
ErikderRote
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hartz 4 und 400€ Job

28.10.2009 um 18:53
@Obrien
Obrien schrieb:Eins muss uns klar sein, die Welt in der jeder der will einen Vollzeitjob bekommen kann, die ist entgültig vorbei und wird auch niemals wieder kehren.
Das will ich nicht bestreiten, aber bei so manchem Hartz4-Empfänger gibt es Reserven, die locker wieder zu einem Job mit Lohn/Gehalt in ausreichendem Maße führen würden. Viele dieser Hartz4-Empfänger wissen das nicht und ertrinken in Selbstmitleid. Dafür gibt es einen Tritt in den Allerwertesten. Der zählt als kleine Strafe und als großer Ansporn zu neuen Taten. Positives Denken ist gefragt. Das Glas ist halb voll...IMMER.


melden
Obrien
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hartz 4 und 400€ Job

28.10.2009 um 18:53
Edit

Die Zeit in der jeder....[...]


melden
Obrien
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hartz 4 und 400€ Job

28.10.2009 um 19:04
@ErikderRote

ich betrachte ein Glas nicht als halb voll oder halb leer,sondern schaue mir einfach an, was drin ist.

Ob und wie jemand sein Potential voll entfaltet,ist von zahlreichen individuellen Faktoren abhängig und daher gibt es auch kein Patentrezept wie:"Einfach mal den Arsch hochkriegen!"

Allerdings glaube ich, das ein gesichertes Grundeinkommen in Kombination mit einem Minijob egal in welchem Sektor, gleich zu einem höherem Leistungsanreiz führt, als sämtliche Schlaumeiersprüche auf diesem Planeten.

Eigenverantwortung ist so eine Floskel, die ich nicht ganz nachvollziehen kann.

Eigenverantwortung setzt vorraus, das es soetwas wie einen freien Willen oder zumindest Unabhängigkeit von äusseren Faktoren gibt. Im Alltag macht sich das zwar nicht offensichtlich bemerkbar,weil wir unser Leben als Konsequenz unserer Entscheidungen zu betrachten gelernt haben, aber wir hinterfragen nie die Umstände, die unsere Entscheidungen beeinflusst haben und damit meine ich nicht, die Kosten für ne Monatskarte. Wie schon Schopenhauer sagte, der Mensch kann zwar tun was er will, aber nicht wollen was er will.

Das mag sich jetzt zwar abgehoben philosophisch anhören und wenig Praxisrelevanz besitzen, aber Fakt ist, das wird dir jeder Neurologe und Physiker bestätigen, das wir Menschen nicht so frei in unserem Handeln sind, wie wir glauben. Dadurch werden moralische Urteile, wie jemand sei zu faul zum Arbeiten einfach hinfällig.

Stattdessen muss ein gesellschaftlicher Rahmen geschaffen werden, in der der freien Entwicklung eines Menschen freien Lauf gelassen wird.


melden
ErikderRote
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hartz 4 und 400€ Job

28.10.2009 um 19:10
@Obrien
Da muss ich von einem anderen Planeten stammen oder ich bin Gott. "Mein Wille geschehe." Das sind keine Schlaumeiersprüche von mir.
Eine Frau mit Kindern hat es definitiv schwerer, wenn aber gesagt wird, ich werd eh nicht gefördert, dann ist das Unfug. Man muss es sich richtig zurecht legen und passend machen. Das geht, ich hab es ausprobiert. Die Jahrtausende der voranschreitenden Zivilisation hat die Menschen zu starr gemacht. Beweglichkeit, nicht nur räumliche, ist da ein Zauberwort. Gewisse Abhängigkeiten lassen sich nicht vermeiden, zuviel schadet aber und das kann jeder für sich entscheiden, nach wessen Pfeife er tanzt.


melden
Obrien
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hartz 4 und 400€ Job

28.10.2009 um 19:21
@ErikderRote

Ach, ich glaube du hast nicht ganz verstanden worauf ich hinaus wollte bzw. ich habe es nicht richtig vermitteln können.

Der Mensch ist nich frei in seinen Entscheidungen, dein Wille den du geschehen lässt ist selbst die Konsequenz zahlreicher Faktoren die dich beeinflusst haben und dein Wille wiederum ist die Ursache für andere Konsequenzen. In der Physik nennt man das Determinismus. Ohne freien Willen gibt es auch keine freien Entscheidungen, auch wenn wir glauben, das wir das können.

Unser System ist darauf ausgelegt, für jeden möglichen Fall entsprechende Vorkehrungen zu treffen. Für das betroffende Indiviuum ergeben sich daraus 3 Möglichkeiten, 1. die persönliche Situation passt genau in den Rahmen des Systems, 2. Die Umstände(bewusst wie unbewusst) erlauben mir, mich entsprechend anzupassen und 3. Die Umstände erlauben es nicht und man hat zumindest kurzfristig verloren(solange bis die Umstände sich ändern und 2. oder 1. begünstigen).

Das Problem ist also viel tiefgreifender als nur die Frage ob die Arge den Kita-Platz bezahlt oder die Fahrtkosten für ein weit entferntes Vorstellungsgespräch übernimmt.


melden
ErikderRote
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hartz 4 und 400€ Job

28.10.2009 um 19:24
@Obrien
Solche Fragen stellen sich mir nicht. Ich meine jedes System so zu nutzen, dass es mit mir funktioniert. Das ging in der DDR und das läuft jetzt. Die Voraussetzungen waren sehr unterschiedlich. Den Umgang mit dem Neuen lernt man, wenn man dazu bereit ist.


melden
Obrien
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hartz 4 und 400€ Job

28.10.2009 um 19:33
@ErikderRote

Den Umgang mit dem Neuen lernt man, wenn man dazu bereit ist.

Und die Bereitschaft dazu ist weitaus weniger die Konsequenz einer persönlichen Entscheidung, als der lebenslangen bewussten und unterbewussten Prägung.

Solche Fragen stellen sich mir nicht.

Das ist auch vollkommen normal und in unserem persönlich erlebten Alltag spielen diese Fragen keine beeinflussende Rolle. Nur wenn es um moralische Beurteilungen geht oder eine philosophische Diskussion bei einer Flasche Wein, dann sind diese Fragen wichtig, sogar absolut notwendig.


melden
ErikderRote
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hartz 4 und 400€ Job

28.10.2009 um 19:50
@Obrien
In früheren, weniger komplizierten Gesellschaften, gab es nicht mal diese Diskussion. Ich bin mir nicht mal sicher, ob ich das für eine Errungenschaft halten soll.


melden
Anzeige
Obrien
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hartz 4 und 400€ Job

28.10.2009 um 20:17
@ErikderRote

In früheren, weniger komplizierten Gesellschaften, gab es nicht mal diese Diskussion

Doch, diese Diskussion ist eigentlich schon so alt wie die Kulturgeschichte selbst. Verändert hat sich nur die Frage, wem diese Diskussion offen steht.

Ich bin der Meinung, das wir die Rahmenbedingungen an neue Erkenntnisse und eine sich verändernde Welt anpassen sollten.
Dazu ist es sicherlich nicht hilfreich, das wir mittelmässige Denker von gestern gewählt haben.
Allerdings bestreiten andere Parteien ihre Wahlkämpfe mit dem gleichen alten Personal(wobei ich nicht deren biologisces Alter kritisiere,sondern einfach die Tatsache, das ihre Zeit einfach vorrüber ist.)


melden
134 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt