Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Hartz 4 und 400€ Job

1.628 Beiträge, Schlüsselwörter: Arbeit, Hartz 4

Hartz 4 und 400€ Job

09.11.2009 um 21:09
@kiki1962

Wenn ich will, dann kann ich auch. Und wenn ich mir über eine Zeitarbeitsfirma kurzfristig einen Job besorge... und dann derart arbeite, das man mich sofort wieder feuert. Aber dann lebe ich ja schon in der anderen Stadt.


melden
Anzeige

Hartz 4 und 400€ Job

09.11.2009 um 21:12
@Gwyddion
streitet keiner ab, dass es immer mittel und wege gibt - :D ich bin froh darüber, dass manche das system umgehen können. . ..


melden

Hartz 4 und 400€ Job

09.11.2009 um 21:16
Gwyddion schrieb: nd wenn ich mir über eine Zeitarbeitsfirma kurzfristig einen Job besorge... und dann derart arbeite, das man mich sofort wieder feuert
was ich so von bekannten mitbekomme ist das bei uns in österreich unmöglich.

damit einem so eine firma kündigt muss man schon das bürogebäude sprengen. die nehmen bei uns alles, und behalten alles......


melden
lesmona
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hartz 4 und 400€ Job

09.11.2009 um 21:28
Ich empfinde es nicht mal als so einfach, zum Beispiel vom Ruhrgebiet nach München zu ziehen, bzw vorher Arbeit zu finden.
DAs geht einfach nicht.
Es heisst zwar schon im ganzen Bundesgebiet suchen, und flexibel, aber ich wüsste jetzt nicht wie ich da vorgehen sollte.
Das kostet doch alles ein Heidengeld.
Hinfahren, vorstellen, immer wieder, wer soll das denn bezahlen?
Und selbst wenn du das was findest, dann auch nocht zeitgleich ne Wohnung finden?
Bei dem Hin und Her was die Ämter aufführen , nieeeemals klappt das.


melden

Hartz 4 und 400€ Job

09.11.2009 um 21:31
@lesmona
leider ist dem so - weiß aber, dass manche argen durchaus auch glücklich darüber sind, wenn schon die kleine chance gegeben ist einen los zu werden -

letztlich ist es kommunales geld - und die sind froh über jeden, den sie nicht "versorgen" müssen . .. .


melden

Hartz 4 und 400€ Job

10.11.2009 um 20:30
@kiki1962
was ja wohl auch verständlich ist.

Grundsätzlich gebe ich Gwyddion recht: man muss auch schon mal bereit sein seinen eigenen Arsch zu bewegen. Nur nach dem Motto leben: Die ARGE ist zuständig mir einen Job vor der Haustür zu besorgen d a s klappt nicht.


melden

Hartz 4 und 400€ Job

10.11.2009 um 22:07
@derDULoriginal
weil ja auch die jobs auf der straße liegen . . .


melden

Hartz 4 und 400€ Job

10.11.2009 um 22:16
@kiki1962

Die Jobs liegen tatsächlich auf der Straße, mehr noch.. sogar in der Gosse ;).

Arbeit gibt es satt, Bedarf an Arbeitskräften auch. Nur... kaum einer möchte für Arbeit noch ausreichend genug bezahlen. Also nimmt man Teilzeit-, 1 € oder auch geringfügig Beschäftigte um sich finanzell zu sanieren.


melden

Hartz 4 und 400€ Job

10.11.2009 um 22:39
@Gwyddion
damit kann man sich nicht "sanieren" - und die arbeit, die auf der straße liegt - ist so wie du sagst: unbezahlbar - weil es im sozialen bereich ist . . zb.


melden

Hartz 4 und 400€ Job

10.11.2009 um 23:06
@kiki1962

Leider doch. Kommunen sanieren sich hervorragend über diese verdammten 1€ Jobs z. B., bzw. ... sie sparen jede Menge Geld.

Beispiel aus meiner Heimatstadt Wuppertal:

- Im Zoo wurden für die Reinhaltung 1 € Kräfte eingestellt, vorher jedoch die Festangestellten ( Subunternehmer ) gekündigt.

- Die Neubauten der Tribünen und Stehplätze im Stadion am Zoo wurde mit 1 € Kräften erstellt, die vorher im Schnellverfahren zu Betonbauern... grins.. umgeschult wurden.


melden

Hartz 4 und 400€ Job

11.11.2009 um 00:13
bei uns in der stadt gibt es ein kolpingwerk,umgenannt in Arbeit und soziales...hinterm haus war ein riesiger haufen mit alten möbeln,lag da zu verrotten...war illegal,weil auch behandelte hölzer dort lagerten,hätte also teuer entsorgt werden müssen...der Leiter der Einrichtung,der auch SPD-Ortsvereinsvorsitzender ist, hatte da ne ziemlich pfiffige Idee..
er fragte die Hartz4-Arbeiter ob die nicht zuhause Sperrmüll anmelden könnten,da für privatleute der Sperrmüll kostenlos ist...das taten dann auch einige von denen,daraufhin wurde der 7.5 Tonner voll gemacht mit alten Schränken,Spanplatten,usw und zu den Hartz4 Leuten vor den Einfahrten ihrer Grundstücke abgekippt..

so wurde klasse auf Kosten der Allgemeinheit das Holz zum teil illegal und kostenlos entsorgt...und es waren etliche Kubikmeter

Zwischendurch mussten die Hartz4 Leute Wahlplakate des Kommunalpolitiker auf Holzständer kleben...wobei er doch selber wissen müsste,das er dafür keine Hartz4 Leute einsetzen darf


melden

Hartz 4 und 400€ Job

11.11.2009 um 00:16
@Gwyddion
jetzt habe ich es verstanden - war erst der meinung, dass ein arbeitender mit geringem lohn sich saniert -- )

"saniert" wird die kommune, öffentliche einrichtungen damit auch nicht - weil die kommunen usw. verschuldet sind - öffentlich geförderte arbeit ist in einigen bereichen sinnvoll - sicher
aber sie verdrängen oftmals reguläre arbeit - obwohl es kriterien gibt -

unsere burg - ein stattliches gebäude - wird ausschließlich mit ein euro jobbern renoviert - sie machen die vorarbeiten - unternehmen legen nur noch die kabel, sorgen dafür das strom fließt - gehen wieder - nacharbeiten die ein-euro-jobber

das ist nicht o.k. - überhaupt nicht -


melden

Hartz 4 und 400€ Job

11.11.2009 um 15:35
@andreasko
andreasko schrieb:bei uns in der Stadt gibt es ein Kolpingwerk...
Wir haben bei uns auch so ein Kolpingwerk, es sieht da ähnlich mies aus. Die 1Euro-Jobber (ich war da auch n halbes Jahr) machten dort die Arbeit der Fallmanager.
Sprich, wir halfen bei Bewerbungen, berieten die Arbeitslosen, suchten Stärken/Schwächen, kümmerten uns um die Bewerbungsunterlagen, schrieben komplett neue Lebensläufe, suchten Arbeitsangebote, motivierten die Leute etc. Wir hörten uns Sorgen und Nöte an, nahmen die natürlich auch mit nach Hause, versuchten Wege aus der Misere zu finden.
Das alles gegen sogenannte "Gutscheine" unseres GSA (Grundsicherungsamt = Arge), die dann auf einmal ungültig wurden.
Für jeden Verbesserungsvorschlag, den wir machten, mussten erst GSA und Kolping angebettelt werden, wobei uns das GSA ja die Arbeitslosen zu Hauf schickte. Teilweise mit unmöglichen Jobangeboten in der Hand.
Ich hatte mal nen jungen Iraker als "Kunden", der studiert hatte. Er sprach sehr fließend Deutsch, war hochmotiviert und bemühte sich wirklich sehr. Er erzählte mir, dass er bei seiner Fallmanagerin ausdrücklich gesagt hatte, dass er keinen Führerschein besitzt. Dann sagte er mir, dass die Dame diese Tatsache abnickte und ihm daraufhin ein Jobangebot in die Hand drückte, auf dem eindeutig stand, dass Vorraussetzung für den Job unbedingt ein Führerschein ist. Natürlich mit der Ansage: "Gehnse zu Kolping, die machen Ihnen da die Bewerbungsunterlagen und schreiben Ihren Lebenslauf..."

Und nebenher fuhr Kolping die Kohle für jeden einzelnen von uns ein...Wir waren ja durchaus erfolgreich, die Bewerbungen, die wir für die Leute schrieben waren nach allerneustem Standard, dem ein oder anderen gelang es sogar, in unserer wirtschaftlich schwachen Gegend einen Job zu finden - aufgrund unserer Bewerbungen, die wirklich Klasse waren.

Oder der Fall Hans (Name von mir geändert):
Hans arbeitet als 1Euro-Jobber in einem Behinderten-Pflegeheim. 6 Stunden täglich und mit völliger Hingabe. Er liebt diesen Job und macht seine Arbeit wirklich gut. Alle viertel Jahre fragt Hans nach, ob er denn nicht übernommen werden könne, wenigstens für Teilzeit/400Euro. Aber er hat keinen Erfolg. Die Pflegeeinrichtung spart an ihm wohl etliche Tausender, sagt ihm, er sei sehr fleißig und wichtig...aber übernehmen? Nein, das können (wollen) sie sich nicht leisten.

Da sind wir wieder bei dem was @Gwyddion sagte, es lassen sich Einrichtungen/Institutionen hervorragend durch solche 1Eurojobber sanieren/renovieren. Und das Malerunternehmen umme Ecke guckt dabei in die Röhre. Die Angestellten des Malerunternehmens auch und ebenso die Azubis...Verständlich dass sich da Hass breit macht, und an der Stelle gilt es dann, dagegen zu halten. Denn die 1Eurojobs wurden nicht von den 1Eurojobbern geschaffen. Diesen Mist hat wer anders produziert.


melden

Hartz 4 und 400€ Job

11.11.2009 um 20:15
@KleinesWesen

über diese arbeitsstelle arbeit und soziales,ehemals kolpingwerk wurden 1-euro jobber zum friedhof geschickt,und mussten für den bestatter gräber ausheben...

das makabre daran war,das die dann auch skelette fanden..die wurden nicht einfach vorsichtig wieder mit untergraben,da wurde mit den köpfen erstmal fussball mit gespielt


melden
Bonesman
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hartz 4 und 400€ Job

11.11.2009 um 20:28
@Wulfman

Und in Deutschland soll man als Leiharbieter wenn es gut geht mit 7,50 Brutto auskommen

--------------


Für diesen stundenlohn würde hier in Österreich niemand aufstehen :)


melden

Hartz 4 und 400€ Job

11.11.2009 um 22:33
@Bonesman

Ich bin Leiharbeiter, mein Stundenlohn beträgt aber 10,50 € + mind. 2,50 € Auslöse /Std.
Und damit liege ich sogar über den Stundenlohn bei meiner letzten Firma. :).

Grundvoraussetzung ist allerdings ein Facharbeiterbrief... in meinem Falle als Gas-Wasserinstallateur und der Beruf muß auch gesucht werden.

Trotzdem reicht es natürlich hinten und vorne nicht.


melden
Bonesman
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hartz 4 und 400€ Job

12.11.2009 um 00:16
@Gwyddion

Hattest du nie kontakt mit ex-yugos?Viele von denen arbeiten als schweißer/schlosser in leasingfirmen wo die chefs auch ex-yugos sind,und kriegen zwischen 16 und 18 euro stundenlohn :)


melden

Hartz 4 und 400€ Job

12.11.2009 um 21:30
@Bonesman

Ich kenne einige Serben, Kroaten und auch Bosnier... also Ex - Yugos. :)

Allerdings arbeiten die in festen Jobs und nicht bei anderen Ex - Yugos.


melden

Hartz 4 und 400€ Job

14.11.2009 um 20:39
Für jeden den es interessiert....
Wir hatten in Deutschland 2008 rund 26.000.000 Sozialversicherungebeschäftige gehabt. In diesen waren noch über 5 Mio Teilzeitkräfte. Diese rund 21.000.000 haben für eine Lohnsteuer in Höhe von knapp 142.000.000.000,00 Euro gesorgt. Darüber liegt nur noch die Umsatzsteuer von 176.000.000.000,00 Euro. Wir haben rund 20.000.000. Rentner, an die rund 25.000.000. Renten ausgezahlt werden. Rund 213.000.000.000,00 € wurde in 2008 an Renten ausgezahlt, rund 180.000.000.000,00 € wurden durch Beitragszahlungen erzielt. An Arbeitslosengeld II hat der Bund 20.900.000.000,00 Euro gezahlt.

Die Hartz4 Empfänger fallen den Ländern zur Last, aber die Zahlen werden beschaulich sein, dahin fließen nicht die meisten Gelder...

Was auf uns zukommt, wenn unsere Firmen immer mehr ins Ausland gehen und hier immer mehr Arbeit weg fällt, können wir uns alle ausrechen...

Also ich habe vor gegen unser Macht gieriges System etwas zu unternehmen, denn nur schreien und nichts tun, hilft hier niemandem!


melden
Anzeige

Hartz 4 und 400€ Job

14.11.2009 um 20:47
7,50 Brutto LOL ......................3 Schichten für 6,20 Euro Brutto kann ich aus eigener Erfahrung dagegenstellen................und ein Angebot von 5 Euro Brutto bei 4 Schichten.....nur um mal klar zu stellen über was wir im Osten reden. Wenn jetzt also ein Harz 4 -Empfänger seine 345 oder 350 Euro bekommt und die Chance hat 400 Euro dazu zu verdienen statt bisher 100 Euro wie Gilb sagt....ist das doch ne gute Sache.


melden
131 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt