Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Nordkorea (und Verbündete) vs. Südkorea (und Verbündete)

2.686 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: USA, Krieg, China ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Nordkorea (und Verbündete) vs. Südkorea (und Verbündete)

19.04.2013 um 06:06
@Fedaykin
Zitat von FedaykinFedaykin schrieb:Der Iraker ist des Irakes Wolf.
Naja, Wolfowitz, Cheney, Rumsfeld und diverse andere Konsorten sind mitschuldig.
Hätten sie mal auf Militärs wie Shinseki gehört.


melden

Nordkorea (und Verbündete) vs. Südkorea (und Verbündete)

19.04.2013 um 13:30
Zitat von ThawraThawra schrieb:Tja. Dann müssen sie sich halt dann mal entscheiden, was wichtiger ist... ^^
Norkoera sollte lieber keine Erpesserspielchen spielen.


melden

Nordkorea (und Verbündete) vs. Südkorea (und Verbündete)

19.04.2013 um 16:26
@Fedaykin

Öhm... wer wird erpresst?


melden

Nordkorea (und Verbündete) vs. Südkorea (und Verbündete)

20.04.2013 um 16:51
Es geht wohl darum den Industriepark abzugreifen, indem man de Südkoreanern die Einfurh von Lebensmitteln verweigert. So müssen diese zwangsweise räumen.


melden

Nordkorea (und Verbündete) vs. Südkorea (und Verbündete)

23.04.2013 um 16:09
Hier eine interessante Darstellung in Bezug auf Nord-Suedkorea:


http://antikrieg.com/aktuell/2013_04_04_hinter.htm

Hinter dem amerikanisch-nordkoreanischen Getöse
Jack A. Smith

Was spielt sich ab zwischen den Vereinigten Staaten von Amerika und Nordkorea und führt zu Schlagzeilen in den letzten Tagen wie „Spannungen in Korea eskalieren“ und „Nordkorea bedroht die Vereinigten Staaten von Amerika“?

Die New York Times berichtete: „Diese Woche gab Nordkoreas junger Führer Kim Jong-un seinen Untergebenen den Befehl, sich auf einen Raketenangriff auf die Vereinigten Staaten von Amerika vorzubereiten. Er trat in einer Kommandozentrale auf, vor einer Landkarte mit der verwegenen, unrealistischen Aufschrift ‚Pläne für einen Angriff auf das Festland der Vereinigten Staaten von Amerika.’ Früher in diesem Monat prahlten seine Generäle mit der Entwicklung eines nuklearen Sprengkopfes „á la Korea’, der auf eine Langstreckenrakete montiert werden könne.“

Die Vereinigten Staaten von Amerika wissen sehr wohl, dass den Äußerungen Nordkoreas das ausreichende militärische Durchsetzungsvermögen fehlt, um die rhetorischen Drohungen wahr zu machen, sie scheinen aber die Spannungen im gleichen Ausmaß zu steigern. Auch die südkoreanische Präsidentin Park Geun-hye weiß, dass die Drohungen rhetorischer Natur sind, erklärte aber: „Wir sollten ohne weitere politische Überlegungen einen starken und unmittelbaren Vergeltungsschlag führen, wenn der Norden eine Provokation gegen unser Volk setzt.“

Pyongyang hat offensichtlich ein anderes Ziel im Auge. Ich muss ein bisschen zurückgehen, um die Situation zu erklären.

Seit dem Ende des Koreakrieges vor 60 Jahren hat die Regierung der Arbeiterpartei der Demokratischen Volksrepublik Korea (DPRK oder Nordkorea) wiederholt im Grunde die gleichen vier Forderungen an die Vereinigten Staaten von Amerika gestellt. Diese beinhalten:

1. Einen Friedensvertrag, der den Koreakrieg beendet. 2. Die Wiedervereinigung Koreas, das seit 1945 „vorübergehend“ in einen Nord- und einen Südteil aufgeteilt war. 3. Ein Ende der Okkupation Südkoreas durch die Vereinigten Staaten von Amerika und eine Einstellung der jährlichen monatelangen Kriegsmanöver durch die Vereinigten Staaten von Amerika und Südkorea. 4. Bilaterale Verhandlungen zwischen Washington und Pyongyang, um die Spannungen auf der koreanischen Halbinsel zu beenden.


1x zitiertmelden

Nordkorea (und Verbündete) vs. Südkorea (und Verbündete)

23.04.2013 um 16:33
Zitat von habibahabiba schrieb:Hier eine interessante Darstellung in Bezug auf Nord-Suedkorea
Interessant, naja nicht wirklich, weil nichts Neues. Obwohl eines war interessant, nämlich die einseitige Darstellung (ich wär fast links vom Stuhl gerutscht), was ja sonst immer aus der gleichen Ecke angeprangert wird. Also heißt es sich Mühe machen, diesen Artikel und Artikel aus dem "anderem Lager" durchlesen und filtern.


melden

Nordkorea (und Verbündete) vs. Südkorea (und Verbündete)

25.04.2013 um 11:22

Konflikt um gesperrten Industriepark Kaesong:

Südkorea setzt Nordkorea Ultimatum für Verhandlungen bis Freitag
Südkorea hat den Norden zu offiziellen Gesprächen über das gemeinsame Industriegebiet Kaesong aufgefordert. „Wir bieten offizielle Gespräche zwischen Regierungsbehörden an“, sagte der Sprecher des Vereinigungsministeriums in Seoul, Kim Hyung Seok, am Donnerstag.
http://www.focus.de/politik/ausland/nordkorea/konflikt-um-gesperrten-industriepark-kaesong-suedkorea-setzt-nordkorea-ultimatum-fuer-verhandlungen-bis-freitag_aid_971088.html


melden

Nordkorea (und Verbündete) vs. Südkorea (und Verbündete)

25.04.2013 um 11:31
Das den kleinen fetten Zwerg keiner vom Thron stößt ist unglaublich. Der lässt seine Bevölkerung in der tiefsten Armut verrecken und will einen Atomkrieg anzetteln. Wo ist die Weltpolizei wenn man sie braucht? Warscheinlich im Mcdrive steckengeblieben....


1x zitiertmelden

Nordkorea (und Verbündete) vs. Südkorea (und Verbündete)

25.04.2013 um 12:09
@hulkster
und was hat die "Weltpolizei" bisher gebracht?? Nix, ausser noch mehr Armut und Tote!


1x zitiertmelden

Nordkorea (und Verbündete) vs. Südkorea (und Verbündete)

25.04.2013 um 12:10
@Roesti
Darum gehts ja


melden

Nordkorea (und Verbündete) vs. Südkorea (und Verbündete)

25.04.2013 um 19:06
Südkorea sendet Kaesong-Ultimatum an den Norden
Südkorea will neue Verhandlungen über die Sonderwirtschaftszone Kaesong - und versucht es mit einem Ultimatum an den Norden. Bis Freitag soll sich der verfeindete Nachbar rühren, sonst drohen "ernste Konsequenzen". In Kaesong halten sich noch immer knapp 180 Südkoreaner auf.

Seoul - Seit Wochen herrscht Funkstille im Konflikt rund um das Industriegebiet Kaesong. Das Areal liegt zwar in Nordkorea, wurde aber bis vor wenigen Wochen von beiden Staaten betrieben. Nun hat die Regierung in Seoul einen neuen Anlauf gestartet, die verfahrene Situation aufzubrechen. Sie fordert den Norden zu einem Dialog auf.


"Wir bieten offizielle Gespräche zwischen Regierungsbehörden an", sagte der Sprecher des Vereinigungsministeriums in Seoul, Kim Hyung Seok. Ganz ohne Druck blieb dieses Angebot jedoch nicht. Sollte Pjöngjang nicht bis Freitag reagieren, müsse Seoul ernsthafte Konsequenzen ziehen, warnte der Südkoreaner Kim.
http://www.spiegel.de/politik/ausland/wirtschaftszone-suedkorea-sendet-kaesong-ultimatum-an-den-norden-a-896415.html

Jetzt liegt es an Nordkorea etwas gutes aus den Verhandlungen zu machen, wenn das Interesse darin liegt.


melden

Nordkorea (und Verbündete) vs. Südkorea (und Verbündete)

26.04.2013 um 07:55
@saki2

lies mal drei Beiträge weiter oben ;)


1x zitiertmelden

Nordkorea (und Verbündete) vs. Südkorea (und Verbündete)

26.04.2013 um 08:02
Zitat von RaptorRaptor schrieb: lies mal drei Beiträge weiter oben ;)
Ja, das habe ich jetzt gemacht.


melden

Nordkorea (und Verbündete) vs. Südkorea (und Verbündete)

26.04.2013 um 08:31
Komischerweise hört man in den Medien gar nicht mehr so viel von dem Thema, oder bilde ich mir das nur ein?!


melden

Nordkorea (und Verbündete) vs. Südkorea (und Verbündete)

26.04.2013 um 08:45
@hulkster
Zitat von hulksterhulkster schrieb:Das den kleinen fetten Zwerg keiner vom Thron stößt ist unglaublich. Der lässt seine Bevölkerung in der tiefsten Armut verrecken
Da hat jemand aber wieder mal den Durchblick. Ein Großteil der Welt verhungert und wo ist die Weltpo... ach so genau, die sind ja damit beschäftigt den Reichtum, den sie aus diesen Ländern beziehen auszugeben. Stimmt.
Zitat von hulksterhulkster schrieb:...und will einen Atomkrieg anzetteln.
Wie sehr er das will wird schon seit Wochen von der Sensationspresse gesagt, aber komischerweise gibt es noch keinen. Vielleicht fehlinterpretierst du doch so einiges. Aber man hört ja nun nur noch immer weniger in den entsprechenden Zeitschriften und Micky Maus Heften, sodass es schwer ist diese Meinung noch mit irgendwas zu untermauern.


melden

Nordkorea (und Verbündete) vs. Südkorea (und Verbündete)

26.04.2013 um 08:48
@Milkshake12

Die Presse zeigt was große Auflage verspricht. Die haben es dargestellt als sei die Lage da unten kurz vorm Eskalieren und als sei jeder Schritt den Partei X oder Y macht die LETZTE ESKALATIONSSTUFE vor dem Atomaren Krieg.

Jetzt haben aber zwei junge Männer in Boston was in die Luft gejagt und nun kannst du dir denken, dass sich Nordkorea, nach wochenlangem Medienrummel um - wie du es gemerkt haben wirst - Nichts, einfach nicht mehr verkauft. Denn da unten passiert ja nichts, wie schon VIELE male vorher, nur, dass diesmal die Presse sich drauf gestürzt hat und die USA mitspielen wollten.


melden

Nordkorea (und Verbündete) vs. Südkorea (und Verbündete)

26.04.2013 um 11:57
@KimJongIl
hmm so habe ich es noch gar nicht gesehen, in der Tat könnte man meinen, der Boston- Vorfall wäre ein Art Ablenkungsmanöver.


melden

Nordkorea (und Verbündete) vs. Südkorea (und Verbündete)

26.04.2013 um 16:23
@Milkshake12
Das sollte wohl nicht der Auftakt einer VT werden. -.-


melden

Nordkorea (und Verbündete) vs. Südkorea (und Verbündete)

26.04.2013 um 17:34
Achja wenn nix einfällt sucht man wieder die Schuld bei den USA

Wobei die im Überigen keine Pflicht haben A) den Welthunger abzuschaffen (liegt ja schließlich an Allen)
b) Nordkorea zu entmachten.

Sie spielen ihre Rolle ganz gut, lassen sie doch Nordkoreas Drohungen ins leere Laufen. Und bisher haben sie ihren Allierten in Europa und Asien gut beigestanden.

zu einem Atomkrie gehören immer zwei. Nordkorea ist gar nicht in der Lage einen Strategischen Atomkrieg zu führen und selbst Taktisch kommen sie mit ein paar 6 KT Sprenköpfen nicht weit (Letaler Radius unter 1 KM)

@Milkshake12
der Boston Vorfall hat nix damit direkt damit zu tun, nur ist sowas als Gefahr für die USA größer als Nordkorea.

Ich behaupte mal der Ulli ist teil einer VT um davon abzulenken.


melden

Nordkorea (und Verbündete) vs. Südkorea (und Verbündete)

26.04.2013 um 21:05
Zitat von RoestiRoesti schrieb: und was hat die "Weltpolizei" bisher gebracht?? Nix, ausser noch mehr Armut und Tote!
Nur die USA, und nur Armut und Tote hat die USA gebracht, die anderen haben brav zugeschaut.


melden