Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Nordkorea (und Verbündete) vs. Südkorea (und Verbündete)

2.686 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: USA, Krieg, China ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Nordkorea (und Verbündete) vs. Südkorea (und Verbündete)

18.04.2013 um 16:59
@Fedaykin
@Thawra
Nordkorea verweigert Lebensmittellieferung
17.04.2013, 11:03 Uhr

Pjöngjang blockiert weiter den gemeinsam mit Seoul betriebenen Industriekomplex. Derzeit befinden sich noch rund 200 Südkoreaner in der Wirtschaftszone, die nicht mit Lebensmitteln versorgt werden durften.
http://www.handelsblatt.com/politik/international/industrieregion-kaesong-nordkorea-verweigert-lebensmittellieferung/8078778.html (Archiv-Version vom 19.04.2013)


melden

Nordkorea (und Verbündete) vs. Südkorea (und Verbündete)

18.04.2013 um 17:01
@saki2
Zitat von saki2saki2 schrieb:das Regime in Nordkorea muss mit militärischen Mitteln beseitigt werden und das Volk befreit.
Laber laber.

Aber gell, in Afghanistan und im Irak wurde ja auch das Volk befreit, nicht wahr?



@Raptor

Irgendjemand hat da Scheisse gebaut.

http://www.spiegel.de/wirtschaft/soziales/nordkorea-macht-industriezone-kaesong-dicht-a-893078.html


1x zitiertmelden

Nordkorea (und Verbündete) vs. Südkorea (und Verbündete)

18.04.2013 um 17:04
@Thawra

Deiner ist vom achten der ist von gestern.
Pjöngjang blockiert seit dem 3. April den Zugang zu dem gemeinsam mit Südkorea betriebenen Industriekomplex. Am 8. April zog Nordkorea alle seine 53.000 Arbeiter ab. Den südkoreanischen Arbeitern wurde die Ausreise freigestellt. Derzeit befinden sich noch rund 200 Südkoreaner in dem zehn Kilometer von der Grenze entfernten Komplex
Nordkorea hat einer südkoreanischen Delegation die Einreise in den Industriekomplex Kaesong verweigert, die die noch dort verbliebenen südkoreanischen Arbeiter mit Lebensmitteln versorgen wollten. Pjöngjang habe die Einreise der zehnköpfigen Gruppe nicht erlaubt, sagte ein Sprecher des südkoreanischen Vereinigungsministeriums am Mittwoch in Seoul. Das Verweigern dieser "humanitären Maßnahme" sei "sehr bedauerlich".



1x zitiertmelden

Nordkorea (und Verbündete) vs. Südkorea (und Verbündete)

18.04.2013 um 17:05
@Raptor

Sag ich ja. Jemand hat Scheisse gebaut. Wieso sind die noch dort?
Zitat von RaptorRaptor schrieb:Den südkoreanischen Arbeitern wurde die Ausreise freigestellt.



melden

Nordkorea (und Verbündete) vs. Südkorea (und Verbündete)

18.04.2013 um 17:07
@Thawra

Achso ich dachte du meinst jemand von der Zeitung habe Scheisse gebaut. :D


melden

Nordkorea (und Verbündete) vs. Südkorea (und Verbündete)

18.04.2013 um 17:10
@Raptor

Das eventuell auch. ^^

Immerhin passen die Meldungen irgendwie nicht so ganz zusammen. Ich wüsste schon gerne, was da genau geschehen ist und welche Ursache das hat.




Hm. Das hier z.B.:

http://www.scmp.com/news/asia/article/1216973/north-korea-stops-south-korean-bosses-taking-food-their-workers

... klingt nicht danach, als dürften die Südkoreaner nicht gehen. Es klingt eher danach, als seien nur Lieferungen nach Kaesong gesperrt.


Es heisst in vielen Meldungen nur:
South Koreans in Kaesong at the time were told they could leave when they wanted, but as of Wednesday there were still 200 remaining.
... von Reuters abgeschrieben, wahrscheinlich. Jedenfalls stellt sich die Frage: .... ... ... und was ist mit diesen 200? Infos bitte?


melden

Nordkorea (und Verbündete) vs. Südkorea (und Verbündete)

18.04.2013 um 17:36
Zitat von GlünggiGlünggi schrieb:Ich wär eher für eine diplomatische Kriegsführung die darauf abzielt, dass der Norden sich öffnet.
Ich sehe aber ein dass Du diese Einstellung vertrittst weil Du dem Leiden in NK nicht länger zusehen willst.
Wichtig ist einfach dass man etwas tut... auf die eine oder andere Art und sich nicht wie seit 60 Jahren nur im Kreis dreht. Oder einen Schritt nach vorn und wieder nen Schritt zurück macht.
Die massakrieren ihr eigenes Volk bevor sie sich öffnen, aber ich warte bis sie ihre ersten Atomsprengköpfe in Raketen optimieren können, dann kann man sich von denen rum drohen und trampeln lassen.
Zitat von ThawraThawra schrieb:Laber laber.
Aber gell, in Afghanistan und im Irak wurde ja auch das Volk befreit, nicht wahr?
Das Volk in Afghanistan wurde von den Soldaten der Vereinigten Front, Vereinigtes Königreich, Australien, Usbekistan, Vereinigten Staaten von Amerika befreit.

Das Volk im Irak wurde von den Soldaten der Koalition der Willigen befreit.


2x zitiertmelden

Nordkorea (und Verbündete) vs. Südkorea (und Verbündete)

18.04.2013 um 17:41
@saki2
Zitat von saki2saki2 schrieb:Das Volk im Irak wurde von den Soldaten der Koalition der Willigen befreit.
LOL. Und an den Weihnachtsmann glaubst du auch noch, oder?


1x zitiertmelden

Nordkorea (und Verbündete) vs. Südkorea (und Verbündete)

18.04.2013 um 17:42
@saki2
Zitat von saki2saki2 schrieb:Das Volk in Afghanistan wurde von den Soldaten der Vereinigten Front, Vereinigtes Königreich, Australien, Usbekistan, Vereinigten Staaten von Amerika befreit.

Das Volk im Irak wurde von den Soldaten der Koalition der Willigen befreit
naja wenn du das befreien nennst dann hast du ne falsche Vorstellung von Freiheit. Ins verderben wurden sie getrieben aber nicht befreit noch dazu werden sie ausgebeutet. In Afghanistan wegen dem Hero im Irak wegen dem Öl. Und deine Koalition der Willigen ist eine Koalition der größten Verbrecher auf der Welt gewesen fertig aus und Ende.


2x zitiertmelden

Nordkorea (und Verbündete) vs. Südkorea (und Verbündete)

18.04.2013 um 17:46
Zitat von ThawraThawra schrieb:LOL. Und an den Weihnachtsmann glaubst du auch noch, oder?
Nein, aber der Weihnachtsmann ist nicht das Diskussionsthema.
Zitat von ParmountParmount schrieb:In Afghanistan wegen dem Hero im Irak wegen dem Öl. Und deine Koalition der Willigen ist eine Koalition der größten Verbrecher auf der Welt gewesen fertig aus und Ende.
Ich glaub mit dieser Thematik solltest du dich etwas auseinandersetzen.

Aber Irak und Afghanistan sind nicht das Thema.


melden

Nordkorea (und Verbündete) vs. Südkorea (und Verbündete)

18.04.2013 um 17:50
@saki2
also mit Irak und Afghanistan muss ich mich sicherlich nicht mehr beschäftigen da beide Kriege auf lügen aufgebaut sind und so wunderbar nach Freiheit stinken ist es der Rede nicht mehr wert. Die Welt wurde da verarscht du deine prächtige Koalition der Willigen. Das Thema hast du angeschlagen.

Zurück zum Hauptthema Kaesong sind noch Südkoreaner die halt einfach nicht mehr vom Norden verpflegt werden müssen wieso auch. Sie sind stur geblieben und schauen das das Geschäft weiterläuft. Nur das Hauptproblem es ist Nk-Staatsgebiet. Ich sage selbst schuld. Sollen sie ihr Geld knabbern man hat ihnen genug zeit gegeben von dort zu verschwinden.


2x zitiertmelden

Nordkorea (und Verbündete) vs. Südkorea (und Verbündete)

18.04.2013 um 17:52
@Parmount

Ich habe vor allem noch keine Meldung gesehen, die klar besagt, dass sie nicht rausgelassen werden.


melden

Nordkorea (und Verbündete) vs. Südkorea (und Verbündete)

18.04.2013 um 17:54
@Thawra
die gibt es auch nicht. Sie durften den Park verlassen selbst nachdem Kim Kaesong dicht gemacht hat. Ist wieder mal ein böses Spiel der Medien.


melden

Nordkorea (und Verbündete) vs. Südkorea (und Verbündete)

18.04.2013 um 17:55
Zitat von ParmountParmount schrieb:also mit Irak und Afghanistan muss ich mich sicherlich nicht mehr beschäftigen da beide Kriege auf lügen aufgebaut sind und so wunderbar nach Freiheit stinken ist es der Rede nicht mehr wert. Die Welt wurde da verarscht du deine prächtige Koalition der Willigen. Das Thema hast du angeschlagen.
Das weißt du genau, oder beziehst du dich auf deine persönliche Meinung?

Oder hat dir George Bush gesagt, ich habe alle mit meiner Koalition der Willigen auf den Armen genommen?

Das Thema habe nicht ich angeschlagen, wenn du den Diskussionsverlauf gründlich mitgelesen hättest.


melden

Nordkorea (und Verbündete) vs. Südkorea (und Verbündete)

18.04.2013 um 18:00
@Raptor
interessant, wobei ich nicht glaube das man die 200 Südkoreaner in Geiselhaft nimmt. Das würde nur eine Eskalation bewirken und wäre nicht vorteilhaft für den Norden.
Zitat von ParmountParmount schrieb:naja wenn du das befreien nennst dann hast du ne falsche Vorstellung von Freiheit. Ins verderben wurden sie getrieben aber nicht befreit noch dazu werden sie ausgebeutet. In Afghanistan wegen dem Hero
Nicht wirklich, weil der dämliche Mohn kein Afganisches Produkt ist. In Afgahnistan ist das Problem das das Volk mit Freiheit und Selbstbestimmung wenig anfangen kann und es eben kein Einheitliches Afganisches Volk gibt sondern eben das ganze Land eher eine Stammeskultur hat.
Zitat von ParmountParmount schrieb:im Irak wegen dem Öl. Und deine Koalition der Willigen ist eine Koalition der größten Verbrecher auf der Welt gewesen fertig aus und Ende.

Ein blick auf die Ölverträge zeigt eher das dei Koaliton dort den kürzeren Gezogen hat. Aber auch dort ist das Problem eher beim Iraker selbst der sich in 3 Gruppen aufspaltet. Der Iraker ist des Irakes Wolf.
Zitat von ParmountParmount schrieb:Zurück zum Hauptthema Kaesong sind noch Südkoreaner die halt einfach nicht mehr vom Norden verpflegt werden müssen wieso auch
Och die Verpflegung käme durchaus vom Süden. Und sollte es Eng werden dann werden sie wohl auch gehen.
Zitat von ParmountParmount schrieb:Sie sind stur geblieben und schauen das das Geschäft weiterläuft. Nur das Hauptproblem es ist Nk-Staatsgebiet. Ich sage selbst schuld. Sollen sie ihr Geld knabbern man hat ihnen genug zeit gegeben von dort zu verschwinden.
Tja wenn man halt sympatien für den Norden hat, dann sieht man solche Aktionen halt Lässig. Wobei der Norden wohl der größere Verlierer ist , sind immerhin so ziemlich seine einzigen Devisen, (der Norden hat den Lohn der NK Arbeiter abkassiert)


2x zitiertmelden

Nordkorea (und Verbündete) vs. Südkorea (und Verbündete)

18.04.2013 um 18:04
@Fedaykin
Zitat von FedaykinFedaykin schrieb:Tja wenn man halt sympatien für den Norden hat, dann sieht man solche Aktionen halt Lässig.
Was für eine Aktion denn? Es ist nur noch Verkehr raus gestattet, es kommt nichts mehr rein... was genau ist daran eigentlich ein Problem?


melden

Nordkorea (und Verbündete) vs. Südkorea (und Verbündete)

18.04.2013 um 19:19
Nun es geht darum das die Versorgung der Südkoreaner nicht gestattet wird. Der Komplexe ist ja nunmal kein rein Nordkoreanisches Eigentum. Ich weiß ja nicht ob die Südkoreaner Lebensmittel erwerben dürfen.


melden

Nordkorea (und Verbündete) vs. Südkorea (und Verbündete)

18.04.2013 um 19:28
Zitat von bruceleebrucelee schrieb:Aber mal abwarten. Vielleicht gibt er doch klein bei. Weis ich allerdings nicht erwarte.
Keine Ahnung welche Ziele er verfolgt oder was seine Vorhaben sind, da allgemein wenig über sein Leben bekannt ist kann man da schwer ein Psychologisches Bild von ihm ermitteln. Ob wie sein Vater ist der in seinem Palast residiert hat, oder ob seine Ziele über seine Grenzen hinaus gehen.


melden

Nordkorea (und Verbündete) vs. Südkorea (und Verbündete)

19.04.2013 um 05:24
@Thawra
Die Südkoreaner bleiben auf Wunsch der eigenen Unternehmen dort, weil man befürchtet, das sich NK dort alles unter den Nagel reisst, sobald keine SK Leute mehr da sind.
Südkoreanische Unternehmen versuchen, ihre Leute in Kaesong zu halten, weil sie fürchten, dass der Norden den Komplex endgültig schließen könnte, wenn sie diese abziehen – oder dass Pjöngjang die südkoreanischen Vermögenswerte konfiszieren könnte.
http://www.welt.de/politik/ausland/article115412951/Kim-Jong-un-hat-ganz-offensichtlich-Oberwasser.html


melden

Nordkorea (und Verbündete) vs. Südkorea (und Verbündete)

19.04.2013 um 05:25
@Wolfsrocker

Tja. Dann müssen sie sich halt dann mal entscheiden, was wichtiger ist... ^^


1x zitiertmelden