Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Nordkorea (und Verbündete) vs. Südkorea (und Verbündete)

2.686 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: USA, Krieg, China ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Nordkorea (und Verbündete) vs. Südkorea (und Verbündete)

31.03.2013 um 01:58
Würde Nordkorea eine Atombombe einsetzen, würde Amerika wohl nicht selbst mit einer antworten, wohl aber würde dies den Krieg verschärfen. Aber warum sollte es den zweiten Weltkrieg in den Schatten stellen? China würde sich bei so einem Einsatz wohl völlig vom Nachbarn trennen. Schon jetzt ist es nicht gerade ein Verbündeter zum gern haben, wenn der aber so irre ist und Atomwaffen einsetzt, wird man sich erst Recht raushalten. Das ganze bliebe mit Sicherheit auf Korea begrenzt, dementsprechend ist das dann weit vom zweiten Weltkrieg entfernt.


melden

Nordkorea (und Verbündete) vs. Südkorea (und Verbündete)

31.03.2013 um 03:31
Niemand gewinnt wir alle verbrennen in einem atomaren Feuersturm


melden

Nordkorea (und Verbündete) vs. Südkorea (und Verbündete)

31.03.2013 um 03:32
Und das kannst du natürlich auch ausführen.


melden

Nordkorea (und Verbündete) vs. Südkorea (und Verbündete)

31.03.2013 um 03:49
Ihr geht von falschen Voraussetzungen an die USA haben nie einen gleichstarken Staat angegriffen oder bekämpft weder technologisch oder Kampfstärke.

Die Amis haben die Lufthoheit immer gegen veraltete cold war Sam´s errungen nie gegen moderne Waffen S-500 z.B.

Einer meinte Südkoreaner und USA Truppen haben bessere Waffen welche den Laser? Mobile Gaus Kanonen oder rail-guns ne haben sie nicht!

Ja die USA könnte locker die Lufthoheit erringen aber nicht in China oder Russland.

Was ich noch sagen wollte ich weis von sicherer Quelle in Serbien damals wurde ne F-117 mit einem ganz primitiven Lampen Raketen dingens abgeschossen.


2x zitiertmelden

Nordkorea (und Verbündete) vs. Südkorea (und Verbündete)

31.03.2013 um 03:50
Keiner der beiden Seiten würde "gewinnen", es gäbe nur Verlierer und man führt Krieg auf Kosten der Bevölkerung beider Seiten und der aller beteiligten.

Der "kleine" kalte Krieg zwischen Nord und Südkorea ist wie einst mit Ost- und Westdeutschland. Nur das dieser noch eine weit tiefere Kluft hat. Noch viel größere Unterschiede in der Mentalität und Lebensweise. Man könnte sagen da stehen sich zwei Extreme gegenüber und beide übertreiben es.

Im Bezug auf Nordkorea leg ich mal dieses Video ans Herz:

Youtube: Impressionen einer Nordkorea Reise Mai 2012
Impressionen einer Nordkorea Reise Mai 2012


Ich bin mir sicher das beide Völker keinen Krieg wollen und verkraften würden. Man unterschätzt NK auch, selbst wenn diese ein antiquiertes Militär haben, so können sie im Süden noch immer beträchtlichen Schaden anrichten, Schaden den man vermeiden kann.

Ich hoffe es ergibt sich irgendwann ein Kompromiss zwischen den beiden Extremen, doch ich denke die Kluft ist zu tief zwischen beiden Seiten und die Interessen zu unterschiedlich...


melden

Nordkorea (und Verbündete) vs. Südkorea (und Verbündete)

31.03.2013 um 03:53
@cRAwler23

Da hast du Recht. Aber vorläufig wär' der Sache ja schon gedient, wenn nicht dauernd weiter an der Eskalationsschraube gedreht würde.... und das durchaus auch von amerikanischer Seite. :/


melden

Nordkorea (und Verbündete) vs. Südkorea (und Verbündete)

31.03.2013 um 04:04
@Thawra
Da hast du absolut recht! Es wäre wirklich wünschenswert. Ich glaube oder hoffe das dies wieder nur eine temporäre Zuspitzung und Säbelrasseln ist. Doch ich hoffe auch das sich an diesem Zustand bald etwas ändert. Auch wenn das in weiter Ferne liegt, wie auch die Region selbst, so klaffen am anderen "Ende" der Welt Extreme aufeinander die tatsächlich den instabilen "Frieden" auf der Welt gefährden könnten. Auch wenn China und Russland inzwischen Kritik an NK übt, so sind diese noch immer treue Partner. Das Interesse von China und Russland könnte "verletzt" werden sollten die USA und SK zu nahe an sie treten. Die militärischen Interessen sind klar auf der Hand und beide Seiten haben gegensätzliche Extreme und das koreanische Volk ist der Spielball in der Mitte, es gibt Kritik aus NK und SK an diesem künstlichen Konflikt der schon seit den 50ern Dauerzustand ist.

Ich hoffe das dieser Konflikt irgendwie geschlichtet werden kann. Oder zumindest ein Kompromiss erwirkt wird.

Ich empfehle das Video anzusehen, das einfache Volk in NK hat kein Interesse an einem Krieg auch wenn ständig von "Oben" Stimmung gemacht wird. Am Ende leidet das eigene Volk, da diese ständigen Drohungen nur mehr Kontrolle über das Volk ermöglichen. Angst schweißt zusammen...


Hier mal eine ungewöhnliche Situation. Ein Südkoreaner der in Nordkorea gelebt hat und demonstrativ über die "Linie" tritt und von SK Sicherheitsleuten verhaftet wird.

Youtube: Ro Su-hui was Arrested at the Korean DMZ
Ro Su-hui was Arrested at the Korean DMZ


Eine extrem surreale Situation mit viel Hass auf beiden Seiten...
Sogar extrem strange, solch Situation gab es nicht mal zwischen Ost- und Westdeutschland.


1x zitiertmelden

Nordkorea (und Verbündete) vs. Südkorea (und Verbündete)

31.03.2013 um 04:13
@cRAwler23
Zitat von cRAwler23cRAwler23 schrieb:Ich empfehle das Video anzusehen, das einfache Volk in NK hat kein Interesse an einem Krieg auch wenn ständig von "Oben" Stimmung gemacht wird.
Ja, genau darum ist das Verhalten der USA in den letzten Tagen so dumm, falls sie wirklich an Frieden interessiert sind...

... was wird sich wohl das nordkoreanische Volk denken, wenn die Regierung ihnen einredet, das Ausland wolle sie dauernd angreifen, und dann schauen sie auf und sehen tatsächlich SO WAS?

a3c6e62f8229690a2d0f6a706700e5e8Original anzeigen (1,6 MB)

Gibt es irgendwas, was mehr Aggression ausstrahlt? Da muss sich dann ja sogar wirklich die Überzeugung breit machen, dass die Regierung Recht hat und ihr Leben bedroht ist... und auch die etwas in ihrer eigenen Welt lebende Regierung selbst fühlt sich durch so was natürlich vollkommen bestätigt.


Kurz: way to go, wenn man wirklich einen Krieg will. Grad in der Stellung einer wirklich ganz klar überlegenen Macht könnte es sich die USA problemlos leisten, nicht auf die Kriegsrethorik einzugehen und stattdessen zurückhaltend zu bleiben. Es ist jedem klar, dass sie bei Bedarf Nordkorea platt machen können. Ich muss mich ja auch nicht aufregen und quasi mein Schwert hervorholen, nur weil ein 1.2 Meter grosser Typ, der etwas angetrunken ist, um mich rumläuft und blöde Sprüche macht.


1x zitiertmelden

Nordkorea (und Verbündete) vs. Südkorea (und Verbündete)

31.03.2013 um 04:27
@Thawra
Seh ich absolut nicht anders, Vernunft ist eine Tugend die die USA nur sehr selten zeigen, aber auch die Führung in Pjöngjang kennt keine Vernunft, sie profitiert ja sogar von den Militärmanövern der USA und Südkorea. Es ist traurig das beide von der gegenseitigen Bedrohung profitieren und sich bis heute nichts geändert hat.

Ich bin mir Sicher das dies noch nicht eskalieren wird und seinen Gang gehen wird, doch sollte sich daran etwas ändern muss man genau beobachten welche Interessengruppen sich in den Vordergrund stellen, für China ist NK und die DMZ eine Pufferzone, so auch für Russland im Bezug auf die USA, Japan und Südkorea. Es ist unglaublich welche Spannungen da herrschen, man könnte meinen der kalte Krieg ist noch immer ein globales Ding, was es ja im Prinzip auch ist.

Wer sind die "bösen" wer die "guten" beide haben ihre bösen und guten Seiten, doch man kann klar sehen wer mit wem verbündet ist. Nordkorea sind mit Russland, China, dem Iran, Pakistan und Syrien verbandelt. Südkorea ist mit Europa, den USA, Japan (inzwischen jedenfalls) und den Tigerstaaten verbandelt. Besonders interessant könnte die Verbindung zwischen SK und Taiwan werden, sollte es zum Krieg kommen.

Ja der Stealth ist keine gute Friedenstaube! :D
Die USA versuchen momentan subtil und "vernünftig" zu wirken, doch sie wissen wie die Interessen wirken und spannen. Sie haben aber auch kein Interesse an einem solchen Krieg, da hat für sie der Iran deutlich höhere Prioritäten!


melden

Nordkorea (und Verbündete) vs. Südkorea (und Verbündete)

31.03.2013 um 10:55
achja, eine Sache noch. Die USA hat einen Raketenabwehrschirm. Also denkt bloss nicht die Nordkoreaner können einfach so ne Atombombe auf die werfen. Die wird mit fast 100% Sicherheit abgefangen.


melden

Nordkorea (und Verbündete) vs. Südkorea (und Verbündete)

31.03.2013 um 11:04
Ja, die Geschichte mit dem Raketenschild^^

Russland und China haben da wirklich etwas gegen, son Typ wie Kim Jong un, unterstützt die USA ihr vorhaben durchzusetzen enorm, meint ihr nicht auch?

Das geht aber schon wieder in den Bereich "Verschwörung" ...


melden

Nordkorea (und Verbündete) vs. Südkorea (und Verbündete)

31.03.2013 um 11:19
@cRAwler23

Also das verlinkte Reisevideo aus NK finde ich ziemlich erschreckend, besonders am Anfang, kaum Menschen auf den riesigen kalten Plätzen, wenn dann nur in Reih und Glied und in Uniform, alle sehen total abgemagert aus. Das bestätigt eigentlich durch und durch das Bild, was man "hier im Westen" von NK hat und zeigt, dass es eben keine "böse Propaganda" ist.

Was die aktuelle Situation angeht:
der Vergleich mit dem angetrunkenden 1,2 Zwerg ist gar nicht so unpassend, wenn so jemand um mich rumspringen würde, würde ich den auch nicht ignorieren, sondern irgendwann scharf angucken und fragen "Was willst du Wurst?"
Und genau das tun die USA, wenn sie im Rahmen eines Militärmanövers mal 2 High Tech Maschinen dahin verlegen. Ob Bilder davon in NK ausgestrahlt werden oder nicht ist doch völlig egal, wenn die wollen, können die dem Volk auch irgendwelche Photoshopmontagen zeigen und eine Bedrohung von außen vorgaukeln....

Die realste Bedrohung ist im Moment sicher die, dass der Irre da unten eine Atombombe auf Seoul schmeißt, da dürfte die Vorwarnzeit nämlich recht knapp für eine Abwehr sein.
Japan ist ja eh schon verstrahlt, da fallen erhöhte Werte vermutlich gar nicht auf...

Und der Raketenabwehrschild der USA ist in der Versuchsphase und keinesfalls funktionsbereit.


melden

Nordkorea (und Verbündete) vs. Südkorea (und Verbündete)

31.03.2013 um 11:59
wenn man den offiziellen Aussagen der Amis denn trauen darf. Ich denke schon, das er einsatzbereit ist.


melden

Nordkorea (und Verbündete) vs. Südkorea (und Verbündete)

31.03.2013 um 12:06
Seit den letzten Tests in den Jahren 2007/08 ist es um den "Raketenschild" im Pazifik ziemlich ruhig geworden.


melden

Nordkorea (und Verbündete) vs. Südkorea (und Verbündete)

31.03.2013 um 13:31
Es gewinnt keiner von beiden, es verlieren beide...!
Obwohl Nordkorea natürlich hoffnungslos unterlegen wäre...!
Aber mittlerweilen ist es ja nicht mehr nur noch Südkorea sondern auch:
Russland, die Usa und China...!


Die drei zusammen würden Nordkorea so platt machen, wie eine tote Flunder...

Bescheuerter Diktator, ich glaube der ist total wahnsinnig...!


melden

Nordkorea (und Verbündete) vs. Südkorea (und Verbündete)

31.03.2013 um 14:58
Vielleicht schafft der Mensch beim 3. Weltkrieg es ja diesmal seine eigene Spezies auszurotten. ich bin gespannt.


melden

Nordkorea (und Verbündete) vs. Südkorea (und Verbündete)

31.03.2013 um 15:04
Also noch einmal, wenn ihr Eure Balkontür aufmacht, dann steht ihr auf diesen Planeten, eure Heimat, die ihr Erde nennt.. Der Mensch leidet unter enormen Bewusstseinsverlust!!!

Blind sie sind!


melden

Nordkorea (und Verbündete) vs. Südkorea (und Verbündete)

31.03.2013 um 15:05
Zitat von ThawraThawra schrieb:dann schauen sie auf und sehen tatsächlich SO WAS?
Aus den Exif-Daten:
U.S. Air Force B-2 stealth bomber flies over near Osan U.S. Air Base in Pyeongtaek, south of Seoul
Vermutlich gibt es einige Nordkoreaner, welche dieses Flugzeug wirklich gerne sehen würden, wenn die aufschauen. Die meisten können das aber nicht, da sie in ihrem Land eingesperrt sind.

Und dass die USA als Verbündeter Südkoreas ein paar Flugzeuge stationiert, nachdem auch schon die atomare Vernichtung Südkoreas angedroht war, wundert mich nun nicht wirklich.


melden

Nordkorea (und Verbündete) vs. Südkorea (und Verbündete)

31.03.2013 um 15:07
@Branntweiner

Wir wollen Frieden schaffen, nicht aufrüsten :D


melden

Nordkorea (und Verbündete) vs. Südkorea (und Verbündete)

31.03.2013 um 15:11
Militärübungen sind etwas völlig normales, sich darüber zu echauffieren ist schon fast sowas wie eine Pflicht, wenn sie in der Nähe stattfinden. Das hatte man so im kalten Krieg erlebt und erlebt man bei Nordkorea auch ständig. Flottenmanöver? Gleich mal Kriegsrethorik anstimmen! Kein ernstzunehmender Staat, wird Rücksicht auf solche Befindlichkeiten nehmen, einfach weil solche Manöver den Zweck haben den Ernstfall zu proben UND natürlich auch ein Signal zu setzen und in dem Fall ist es: "Schau her Nordkorea, das ist es womit du zutun hast, wenn du aufmuckst". Ich sehe da kein Problem drin, denn schließlich läuft das friedlich ab. Diplomatie mit so einem Staat gestaltet sich nun mal schwierig, ich empfehle da diverse Filme die den Kalten Krieg behandeln. Die sind zwar Unterhaltung, vermitteln aber recht gut, wie die Kommunikation bei angespannter Lage aussieht. Thirteen Days über die Kubakrise war da glaube ich besonders gut.

Und ich denke man kann durchaus klar sagen, dass Nordkorea böse ist. Zutiefst böse.


2x zitiertmelden