Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Sollte die Sicherheitsverwahrung abgeschafft werden?

764 Beiträge, Schlüsselwörter: Justiz, Sicherheitsverwahrung
breimarder
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sollte die Sicherheitsverwahrung abgeschafft werden?

01.09.2010 um 14:12
@Konstanz

weils in einer geschlossenen psychiatrie auch leute hat die EINFACH NUR SPINNEN UND KEINE STRAFTATEN BEGANGEN HABEN.

straftäter ----> knast
spinner -----> psychiatrie


melden
Anzeige

Sollte die Sicherheitsverwahrung abgeschafft werden?

01.09.2010 um 14:14
@terrorluffi

Wenn du das erleiden musstest hast du mein tiefstest Mitgefühl und du bist bezüglich dieses Themas vorbelastet und emotional befangen!
Ich musste bis zu meinen 14. Lebensjahr schlimme Dinge erleiden und ging durch die Hölle!
Was da passiert ist, möchte ich hier aber nicht erzählen!

Ich werde aus Rücksicht vor dir, dich nicht mehr ansprechen!
Ich wünsche dir weiter hin alles gute und das du dein schreckliches Erlebnis verarbeiten kannst!

lg
Jacques


melden
breimarder
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sollte die Sicherheitsverwahrung abgeschafft werden?

01.09.2010 um 14:16
nebenbei mal nur so: wenn du in einer psychiatrie randalierst wirst du "gegurtet" d.h. du wirst an ein bett gefesselt und mit spritzen ruhig gestellt (vielleicht meinst du dass das den straftätern gut bekommen würde (schliesse ich aber beim durchlesen deiner vorangehenden beiträge mit ziemlicher sicherheit aus))

mitunter kann es auch schon genügen wenn du aus der psychiatrie ausbüxt und nach dem wiederaufgreifen durch die polizei und rückführung in ebendiese für 14 tage angegurtet wirst. (persönliche überlieferung (stattgefunden in der schweiz)) lungenembolieen sind die häufigste todesursache in psychiatrien aufgrund des angurtens


melden

Sollte die Sicherheitsverwahrung abgeschafft werden?

01.09.2010 um 14:25
breimarder schrieb:wenn du in einer psychiatrie randalierst wirst du "gegurtet"
In einer Psychatrie kann man >fixiert< werden! -Aber das mal nur nebenbei!

Und eine psychatrische Unterbringung für psychisch Kranke Gewalttäter ist unbedingt erforderlich, damit man sich unter anderem auch und ganz besonders um diese Menschen therapeutisch kümmern kann und einen Weg findet, dass sie wieder eingegliedert werden können!


melden

Sollte die Sicherheitsverwahrung abgeschafft werden?

01.09.2010 um 14:46
@breimarder
breimarder schrieb:weils in einer geschlossenen psychiatrie auch leute hat die EINFACH NUR SPINNEN UND KEINE STRAFTATEN BEGANGEN HABEN.

straftäter ----> knast
spinner -----> psychiatrie
Die Menschen die "nur" >psychischen Störungen< haben, kommen ja auch nicht mit den psychisch gestörten Straftätern zusammen!

Das wird getrennt! - Und das ist ja auch richtig so!

Und ich würde mir wünschen das du das Wort "Spinner" bei psychisch Kranken unterlässt!
Besonders aus Respekt den Menschen gegenüber die psychisch Krank sind und keine Strafttat begangen haben! - Das verstehst du doch wenigstens, oder?


melden
helmfried
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sollte die Sicherheitsverwahrung abgeschafft werden?

01.09.2010 um 14:53
mich stört bei solcher diskussion den so heiligen freien willen in diesen landen in genau diesem thema ohne kommentar zu lassen .
sicherheitsverwahrung auch nachträglich <(obwohl als verfassungswidrig erklärt) ist nur die behandlung des subjekts als nummer oder handakte zu verstehen ohne eine weitere idee des nutzens für die gesellschaft .
schwerabhängige von sexueller gewalt haben das recht an gesellschaftlicher mitwirkung eeh verloren doch wo bleibt der gedanke an den freien willen der sich verliert wenn hinter einen die tür zugeht


melden
breimarder
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sollte die Sicherheitsverwahrung abgeschafft werden?

01.09.2010 um 14:55
lol @Konstanz

ich gelte als spinner (und war auch schon in psychiatrischen institutionen (als insasse/patient :D ))


ps: findest du meine doppelklammern auch sexy?


melden

Sollte die Sicherheitsverwahrung abgeschafft werden?

01.09.2010 um 15:00
@breimarder

Ich glaube das du dich beim Namen vertan hast, oder? ;)


melden

Sollte die Sicherheitsverwahrung abgeschafft werden?

01.09.2010 um 15:05
@helmfried

Interessanter Einwurf und birgt Stoff für eine hitzige Diskussion ;)


melden
helmfried
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sollte die Sicherheitsverwahrung abgeschafft werden?

01.09.2010 um 15:07
@Jacques1

danke ...


melden
breimarder
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sollte die Sicherheitsverwahrung abgeschafft werden?

01.09.2010 um 16:04
@helmfried
der gedanke an freien willen ist vollumfänglich gegeben solange kein geltendes recht verletzt wird


melden
helmfried
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sollte die Sicherheitsverwahrung abgeschafft werden?

01.09.2010 um 16:09
@breimarder


ja , so lach dahin und erinner mich an meine zeit im gefangenen sinn :D


das meinste doch nich ernst oder ?


melden
breimarder
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sollte die Sicherheitsverwahrung abgeschafft werden?

01.09.2010 um 16:58
@helmfried
jaja - wenn es eben nicht nur beim gedanken bleibt sonder die gedanken in die tat umgesetzt werden.


melden
breimarder
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sollte die Sicherheitsverwahrung abgeschafft werden?

01.09.2010 um 17:00
@helmfried
helmfried schrieb:schwerabhängige von sexueller gewalt haben das recht an gesellschaftlicher mitwirkung eeh verloren doch wo bleibt der gedanke an den freien willen der sich verliert wenn hinter einen die tür zugeht
wie ich das hier lese und fairstehe meinst du in diesem kontext mit dem gedanken an den freien willen schlicht und ergreifend dass doch jeder einfach tun und lassen soll was er will - darum habe ich dich darauf aufmerksam gemacht dass geltendes recht nicht fairletzt werden sollte durch taten von menschen die das so sehen/deren einstellung so ist.


melden
helmfried
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sollte die Sicherheitsverwahrung abgeschafft werden?

01.09.2010 um 17:03
@breimarder


bitte erkläre mir doch mal wie du den freien willen in geschlossenen abteilungen definierst .

ich hab so ziemlich alles durch was den gedanken der genommenen freiheit im deutschen justizwesen umfasst und kann nur das auskotzen was ich erlebt hab vorallem den versteckten hohn dahinter ein individium in die irre zu führen noch einen freien willen zu besitzen ,

du hattest in etwa das selbige geschrieben in einen post und deshalb glaub ich dich als verständnissreicheren verstehen zu können .


melden

Sollte die Sicherheitsverwahrung abgeschafft werden?

01.09.2010 um 17:26
Die lebenden Toten

Es ist die härteste Sanktion der Justiz: die Haft nach der Haft. Die prekären Lage von Sicherungsverwahrten wird sich nur mit neuen Konzepten ändern lassen, glaubt ein Gefängnisleiter.
Sicherungsverwahrung ist das härteste Mittel der Justiz. Die Haft nach der Haft wird zur Vorbeugung verhängt, um die Gesellschaft vor gefährlichen Straftätern zu schützen. De facto wird mit der Sicherungsverwahrung aber eine Sicherheitsillusion verkauft. Zudem wird mit der Maßnahme viel Missbrauch betrieben.
ie Täter sind jetzt zwischen 50 und 70 Jahre alt. Die Frage ist: Geht von den Männern heute wirklich noch eine Gefahr aus, wie selbst seriöse Medien suggerieren, oder handelt es sich um Panikmache? Im Berliner Tagesspiegel war unlängst zu lesen, der Direktor des Instituts für Forensische Psychiatrie an der FU Berlin, Hans-Ludwig Kröber, habe über die sieben Tegeler Insassen neue Gutachten verfasst. Fünf von ihnen halte er für rückfallgefährdet. Was der Leser nicht erfährt: Kröber hat mit keinem der sieben gesprochen. Seine Einschätzung basiert auf alten Gerichtsakten und Haftunterlagen.
"Wir müssen unsere Konzepte ändern." Die Inhaftierten müssten für eine Sozialtherapie gewonnen werden, am besten noch bevor sie in Sicherungsverwahrung kämen, um die Chance zu erhöhen, dass sie diese vielleicht gar nicht antreten müssen. Je früher die Therapie begonnen werde, um so besser, sagt auch Scharmer."Das muss unmittelbar nach Tat und Strafe geschehen, wenn alles noch frisch ist."
also konzepte ändern, früher mit "resozialisierung" beginnen

aber das schrieben ja hier einige schon - der artikel steht in der taz von heute -


melden
breimarder
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sollte die Sicherheitsverwahrung abgeschafft werden?

01.09.2010 um 18:13
@helmfried
sobald man zu irgendwas gezwungen wird ist der freie wille verletzt. würde dem freien willen nicht durch gesetze grenzen gesetzt wäre der freie wille das credo der gesellschaft.

das pseudocredo dieser gesellschaft ist aber demokratie.


melden
breimarder
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sollte die Sicherheitsverwahrung abgeschafft werden?

01.09.2010 um 18:15
credo: nonplusultra - die leitlinie


melden
breimarder
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sollte die Sicherheitsverwahrung abgeschafft werden?

01.09.2010 um 18:19
helmfried schrieb:bitte erkläre mir doch mal wie du den freien willen in geschlossenen abteilungen definierst .

ich hab so ziemlich alles durch was den gedanken der genommenen freiheit im deutschen justizwesen umfasst und kann nur das auskotzen was ich erlebt hab vorallem den versteckten hohn dahinter ein individium in die irre zu führen noch einen freien willen zu besitzen ,

du hattest in etwa das selbige geschrieben in einen post und deshalb glaub ich dich als verständnissreicheren verstehen zu können .
der freie wille ist dort nicht mehr existent - man ist ja im normalfall nicht freiwillig da


melden
Anzeige
helmfried
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sollte die Sicherheitsverwahrung abgeschafft werden?

01.09.2010 um 18:19
@breimarder


leider hast du mich falsch verstanden @breimarder
ist es die hohe schule oder die errungenschaft unser gesellschaft die strafe mit dem freiheitsentzug zu vollziehen. ist es der gegensatz zum verlorenen freien willen der unter sträflingen wohl die rückkehr aus verdruss zu alten lebenswegen hervorruft.

es war für mich nichts schmerzhafteres den freien willen zu verlieren als ich meine tasche abgab.
in einer anderen lokalität wurde ich fixiert unter lachhafter begründung und es erging mir darunter als das grausamste was mir jee zugefügt werden konnte .

eine sicherungsverwahrung sollte deshalb niemals unter diesen aspekt mit einer besserung des täters betrachtet werden .

deshalb mein einwurf an dieser stelle , ich dachte gerade du könntest das verstehen.


melden
274 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden