weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Die Grünen

1.980 Beiträge, Schlüsselwörter: Politik, Parteien, Die Grünen

Die Grünen

05.05.2013 um 20:48
Werden sie ein Parteiausschlussverfahren einleiten?
Auf Facebook wünscht der Mecklenburger Grünen-Politiker Christopher Kerkovius dem FDP-Chef die Mörder der rechtsradikalen NSU an den Hals.

Ein Ortsverein der Grünen hatte die SPD-Kampagne auf Facebook weiterverbreitet. Der Mecklenburger Grünen-Politiker, der 2006 für den Landtag kandidiert hatte, kommentierte den Beitrag: „Wenn DAS kein Fake ist“, schrieb er unter die Behauptung vom 4-Euro-Mindestlohn, „dann gehört er..., dann gehört er..., dann gehört er...!!! Ich darf's leider nicht aussprechen oder schreiben.“

Doch dann schrieb er's doch: „Schade, dass die NSU-Gruppe sich nicht solche vorgenommen haben, denn das wäre nicht so schlimm!“
http://www.bild.de/politik/inland/philipp-roesler/gruener-wuenscht-fdp-chef-nsu-moerder-an-hals-30272876.bild.html

Wenn sie das nicht ahnden, dann weiß ich bei denen wirklich keine Hilfe mehr


melden
Anzeige

Die Grünen

06.05.2013 um 11:06


Wenn jemand für 4 € die Stunde arbeitet bekommt man bei Vollzeit 32 € pro Schicht. Bei drei Schichten sind es dann fast 100 € pro Tag. Wenn man dann noch 55 Tage pro Monat arbeitet bekommt man auch so viel wie ein Amigo im bayrischen Landtag.

Wo ist das Problem?


melden

Die Grünen

06.05.2013 um 11:15
@bit
Du weißt aber, dass Rösler nie von 4 € gesprochen hat?

Aber schon irgendwie interessant, irgendjemand erfindet etwas und schon blöken es die Schafe hinterher.


melden

Die Grünen

06.05.2013 um 11:19
@tris
Steht da "Rösler hat gesagt" oder "Rösler meint"?


melden

Die Grünen

06.05.2013 um 11:25
@bit
Toll... dann ist es also keine Lüge, sondern eine Unterstellung. Was genau ändert das daran, dass die Intention des Erfinders war, dass irgendwelche ideologischen Papageien das ohne Sinn und Verstand nachplappern und verbreiten? Und dass du dich dafür offensichtlich bereitwillig hast einspannen lassen? Da hilft auch deine Wortklauberei nichts.


melden

Die Grünen

06.05.2013 um 11:54
@tris
1899408577

"Ich will nicht, dass man in Deutschland ein Geschäftsmodell darauf aufbauen kann, dass man den Beschäftigten dauerhaft drei Euro pro Stunde bezahlt."

Deshalb sind 4 Euro pro Stunde ja auch ok für Rösler.


melden

Die Grünen

06.05.2013 um 11:57
@bit
Jap... und wenn jemand Massenvergewaltigungen anprangert, ist daraus zu schließen, dass er er Einzelvergewaltigungen billigt. Klar doch, echt seriöse Schlussfolgerung.

Findest du es nicht selber erbärmlich, wie du dich da jetzt versuchst, rauszuwinden?


melden

Die Grünen

06.05.2013 um 12:08
@tris
Nö, ich finde es eher erbärmlich wenn Rösler 4 Euro Mindestlohn fordert.


melden

Die Grünen

06.05.2013 um 12:13
@bit
tris schrieb:Jap... und wenn jemand Massenvergewaltigungen anprangert, ist daraus zu schließen, dass er er Einzelvergewaltigungen billigt. Klar doch, echt seriöse Schlussfolgerung.
Aber selbst jetzt, wo du ja eigentlich weißt, dass er es nicht gefordert hat, behauptest du es noch. Offensichtlich doch ein Papagei.


melden

Die Grünen

06.05.2013 um 12:31
@tris
Man kann das was Rösler fordert:

"Ich will nicht, dass man in Deutschland ein Geschäftsmodell darauf aufbauen kann, dass man den Beschäftigten dauerhaft drei Euro pro Stunde bezahlt."

auch so auslegen das 2 oder 1 Euro pro Stunde für einen Arbeiter ausreichend sind. Für sein Geburtsland stimmt das ja auch, aber nicht für Deutschland.


melden

Die Grünen

06.05.2013 um 12:37
@bit
Jap, wenn man sich aber in diese Niederungen der Idiotie bewegt, kann man auch gleich auslegen, dass der Mindestlohn 1,3 Schweinehälften pro 1/76 chinesischem Monat betragen soll.

Ändert aber nichts daran, dass nämlich von "fordern" keine Rede sein kann.


melden

Die Grünen

06.05.2013 um 12:56
@tris
In diese "Niederungen der Idiotie" hat sich Rösler selber bewegt. Er kann ja seinen Satz immer noch richtig stellen. Oder die FDP kann sich von Rösler distanzieren.

Es sind ja noch ein paar Monate bis zur Bundestagswahl. Und wenn die FDP ihre Meinung zum Mindestlohn nicht ändert wird sie nur noch Fast Drei Prozent bekommen und sich den Rest bei der CDU schnorren müßen.

Die brauchen aber selber jede Stimme seit der Amigo Affäre...
http://www.wahlrecht.de/umfragen/emnid.htm


melden

Die Grünen

06.05.2013 um 12:59
@bit
bit schrieb:In diese "Niederungen der Idiotie" hat sich Rösler selber bewegt. Er kann ja seinen Satz immer noch richtig stellen. Oder die FDP kann sich von Rösler distanzieren.
Wenn man es nicht mutwillig darauf anlegt, kann man aus seinem Satz nicht schlussfolgern, dass er einen Mindestlohn von 4 € fordert. Somit ist das vollkommener Unsinn.
Es sind ja noch ein paar Monate bis zur Bundestagswahl. Und wenn die FDP ihre Meinung zum Mindestlohn nicht ändert wird sie nur noch Fast Drei Prozent bekommen und sich den Rest bei der CDU schnorren müßen.
Stimmt. Mehr stimmen würden sie vermutlich kriegen, wenn sie sich ein Rückgrat anschaffen und diese idiotischen gesetzlichen Mindestlohn gänzlich ablehnen.


melden

Die Grünen

06.05.2013 um 13:11
@tris
eins, zwei, drei.... und was kommt dann?
Richtig die vier.



Rösler will weitere Lohnuntergrenzen in Branchen und Regionen erlauben, wo es keine Tarifbindung gibt. Einen flächendeckenden gesetzlichen Mindestlohn, wie ihn SPD, Grüne und Gewerkschaften fordern, lehnt die FDP ab. Tariflöhne von unter fünf Euro wären auch mit dem Rösler-Modell weiterhin zulässig.
http://www.spd.de/aktuelles/98568/20130504_fdp_mindestlohn.html

"unter fünf Euro" ist auch 4 €.

Wenn du mir nicht glaubst kannst du morgen gerne deine Mathelehrerin fragen.


melden

Die Grünen

06.05.2013 um 13:15
@bit
Du kennst aber schon den Begriff "fordern"?
Wenn nein: Schlag ihn nach.
Wenn ja: Such dir jemanden anderes zum verarschen.

Oder interpretierst du aus der Aussage, dass ein Mindestlohn nicht unter 8,50 € liegen soll, dass damit gefordert wird, dass er 276,72 € betragen soll?


melden

Die Grünen

06.05.2013 um 13:21
@tris
Du verarscht dich nur selber. Nach der acht kommt die neun und dann die zehn, die elf, die zwölf usw. Bis 276,72 € liegen noch sehr viele Zahlen dazwischen.

Aber was für eine Zahl liegt zwischen der drei und der fünf? Na...

Wenn du es nicht selber rausfindest frag ruhig deine Mathelehrerin. Ich setze dabei voraus das du zur Schule gehst, den lesen und schreiben kannst du ja.


melden

Die Grünen

06.05.2013 um 13:30
@bit
Ich habe den Verdacht, du verstehst es wirklich nicht... kann es wirklich sein, dass du mit dem Begriff "fordern" nichts anfangen kannst?
"Fordern" setzt etwas deutlicheres voraus als deine ominöse Interpretation um drei Ecken herum.

Und die fünf Euro die du dazu heranziehst, sind auch nichts weiteres als ein Schlagwort, eine willkürliche Grenze, die Kroke sich ausgedacht hat, um irgendwas zu schreiben. Er hätte auch schreiben können, dass dadurch Mindestlöhne unter 6 € möglich wären. Oder unter 7 €. Oder unter 8 €. Würde alles stimmen.

Die Behauptung, Rösler würde 4 € Mindestlohn fordern, leitest du daraus ab, dass er in einer Rede gesagt hat, dass es nicht sein kann, dass jemand nur 3 € verdient und aus einem SPD-Artikel, bei dem eine letztlich willkürliche Veranschaulichungsgrenze von 5 € genannt wurde.

Fällt dir was auf? Richtig, die beiden Zahlen lassen sich nicht wirklich aufeinander beziehen. Und erst recht kann man daraus keine Forderung ableiten. Denn um von einer Forderung sprechen können, hätte Rösler diese Zahl von 4 € schon nennen müssen.

Fakt ist: Von "fordern" kann keine Rede sein. Egal, welche Zahl man sich dann aus welchen Gründen auch immer ausdenkt und hineininterpretiert.


melden

Die Grünen

06.05.2013 um 13:31
Viel schlimmer und erbärmlicher ist doch Brüderle mit seiner "Cold War Rhetorik". Jetzt machen außer der FDP plötzlich alle Sozialismus.


melden

Die Grünen

06.05.2013 um 13:33
@paranomal
Das ist allerdings ein echter Scherz. In einem Atemzug zum Mindestlohn hin umfallen und überall anders Sozialisten sehen.


melden
Anzeige

Die Grünen

06.05.2013 um 14:25
@tris
Rösler hätte sich einiges ersparen können wenn er nicht

"Ich will nicht, dass man in Deutschland ein Geschäftsmodell darauf aufbauen kann, dass man den Beschäftigten dauerhaft drei Euro pro Stunde bezahlt."

gesagt hätte. Wenn er nur zwei Wörter geändert hätte wäre nicht so ein Shitstorm daraus geworden.

"Ich will nicht, dass man in Deutschland ein Geschäftsmodell darauf aufbauen kann, dass man den Beschäftigten unter acht Euro pro Stunde bezahlt."


melden
135 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden