weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Die Grünen

1.989 Beiträge, Schlüsselwörter: Politik, Parteien, Die Grünen

Die Grünen

23.11.2010 um 23:31
@zukunftsdenker
Da bin ich deiner Meinung


melden
Anzeige

Die Grünen

23.11.2010 um 23:31
@Warhead

Du hast recht, aber wäre es dir lieber, wenn es andersrum wäre?

Es gibt immer einen Gewinner und einen Verlierer. Ich persönlich bevorzuge es auf der Gewinnerseite zu sein.
Ich wünschte auch, dass es Gerechtigkeit gäbe, aber die Menschheit ist noch nicht soweit und ich bezweifle, dass sie jemals soweit sein werden...


melden

Die Grünen

23.11.2010 um 23:35
Flaming_Tears schrieb:die einzigste Alternative wäre eine neue Partei zu gründen von Bürger für Bürger die sich wirklich für die Lage der Menschen einsetzen. Und versuchen die Scheiße die die Regierung all den Jahren fabriziert hat, nach und nach abzuarbeiten.
Damit fängt es ja schon an, aufzuhören: ABZUARBEITEN

Was für ein Graus.

Dazu ist niemand bereit, siehe @Warhead s Postings.


melden

Die Grünen

23.11.2010 um 23:35
@Flaming_Tears

Wenn man Stuttgart21 betrachtet, dann sieht man das doch offensichtlich: Nachbar Klaus demonstriert, dann tue ich das auch. Nachbar Klaus geht die Grünen wählen, dann tue ich das auch...Die meisten Menschen haben einfach keine eigene Meinung und übernehmen, ohne zu überlegen, die Meinung des Nachbarn, was nicht gerade für einen intelligenten Staat spricht.


melden

Die Grünen

23.11.2010 um 23:37
zukunftsdenker schrieb:Die meisten Menschen haben einfach keine eigene Meinung und übernehmen, ohne zu überlegen, die Meinung des Nachbarn, was nicht gerade für einen intelligenten Staat spricht.
Das finde ich nicht. Zwischentöne werden gern überhört @zukunftsdenker


melden

Die Grünen

23.11.2010 um 23:40
@zukunftsdenker
Ja Stuttgart 21 ist so eine Sache Es gibt Demos gegen das Projekt und Demos für dieses Projekt das komische daran die dafür sind kamen aus dem Nichts als ich das in den Nachrichten gehört habe, habe ich den Verdacht das die Demonstranten von der Regierung kommen.


Oder was denkt ihr


melden

Die Grünen

23.11.2010 um 23:41
@pprubens
aber es muss endlich mal was passieren


melden
Warhead
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Grünen

23.11.2010 um 23:46
Stuttgart 21 ist keine Jobmaschine,Stuttgart 21 ist eine Subventionsmaschine,eine Subventionsmaschine die ausser urbane Wüsten,irreperable Wasserbiotope und leere Kassen nichts weiter hinterlassen wird...ausser nachhaltige Kostenfaktoren und ohh...hohe,sehr hohe Wasserrechnungen für die sparsamen Schwaben.
zukunftsdenker schrieb:Es gibt immer einen Gewinner und einen Verlierer. Ich persönlich bevorzuge es auf der Gewinnerseite zu sein.
Ich wünschte auch, dass es Gerechtigkeit gäbe, aber die Menschheit ist noch nicht soweit und ich bezweifle, dass sie jemals soweit sein werden...
Das erzählen die Ausbeuter immer,sie leiern dann noch die Suada von den Sachzwängen runter,das es eben nicht anders geht,das es eben immer welche geben muss die über die Reling gehen,das das Wort Solidarität alt und abgetanzt sei,das Sozialismus von gestern ist,das Leute die weiter zu denken pflegen als bis zum nächsten Quartalsende oder nem dreifachen Hexensabbat unverbesserliche baumschmuser,Scheissökos,nervige Drecksalternative sind,Ökoterroristen allemal

http://www.youtube.com/watch?v=QeGtUSA73_g


melden

Die Grünen

23.11.2010 um 23:46
Deutschland ist nicht mehr das Deutschland vor 20 Jahren. Die Wirtschaft geht den BAch runter auch wenn dies schön reden einige leben in Angst wegen dem Terror andere wiederum gehen auf die Barrikaden und andere ist das alles scheiß egal. Die Jugend verkommt weil sie keine Perspektiven mehr sehen. Es regiert in manchen Städten die Gewalt Nachbarn werden angeschwärzt, Schüler werden immer mieser in der Schule zumindest einige.Die Volksarmut hat ein trauriges Hoch erreicht in einem Land das Weltweit hoch angesehen war. Jetzt lacht der Rest der Welt über das verkorkste Deutschland obwohl die anderen Länder genau die selben Probleme haben. Was ist aus Deutschland geworden habe früher nie gedacht das es einmal soweit kommen wird.


melden
Warhead
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Grünen

23.11.2010 um 23:48
Flaming_Tears schrieb:habe ich den Verdacht das die Demonstranten von der Regierung kommen.
Die kamen vom RCDS,der Jungen Union,von Hochtief und der Bahn...die empfahlen ihren Mitarbeitern dringlichst da hinzugehen


melden

Die Grünen

23.11.2010 um 23:48
Es passiert immer was @Flaming_Tears
Darüber muss man sich den Kopf nicht zerbrechen.


melden

Die Grünen

23.11.2010 um 23:51



dieses Video passt hier rein


melden

Die Grünen

23.11.2010 um 23:53
@Warhead
naja habe ich ja fast recht behalten


Das Video sieht aus wie aus dem Krieg


melden

Die Grünen

23.11.2010 um 23:54
Warhead schrieb:...euer Geschrei wird erst dann gross wenn die Einwohner dieser Ländern sich auf den Weg machen und immer lauter und fester an die Pforten der Festung Europa klopfen
Die klopfen doch einzig und allein wegen unserem übermäßigen Sozialsystem und dem fehlen eines solchen in ihren Herkunfsländern bei uns an oder wer glaubst du würde hier noch klopfen, bei unseren vgl. extrem hohen Lebenshaltungskosten bei gleichzeitiger mießerabler Arbeitsmarktsituation und fehlender Bildung und Sprachkenntnisse ohne die Stütze?
Im Endeffekt bräuchte man nur sämtliche Sozialleistungen für Migranten auf die Höhe ihrer Herkunftsländer beschränken, Kriminelle des Landes verweisen und das Problem würde sich von selbst lösen.


melden

Die Grünen

23.11.2010 um 23:59
Raizen schrieb:Im Endeffekt bräuchte man nur sämtliche Sozialleistungen für Migranten auf die Höhe ihrer Herkunftsländer beschränken, Kriminelle des Landes verweisen und das Problem würde sich von selbst lösen.
Wenn es sich "lohnt" in dem Land sein Leben zu verbringen, was man eigentlich aufgrund elender Zustände verlassen müsste, würde sich viel auf der Welt ändern @Raizen


melden

Die Grünen

24.11.2010 um 00:03
@Raizen
Mit den Migranten ist ja richtig aber das Beschränkt sich ja auf das Deutschland und in deren System das System muss komplett umdisponiert werden. D.h. Dieses System muss sich komplett ändern sonst kommt eines Tages der große knall. Ich gebe dem System und dem Euro noch 5 Jahre dann kommt eine andere Zeit. Was für Zeit weiß nur Gott allein


melden

Die Grünen

24.11.2010 um 00:05
@pprubens
Das Ziel muss einfach sein, das die Menschen in ihrer Heimat ein stabiles, rechtsstaatliches System schaffen und sich selbst eine Existenz aufbauen. Die Flucht in Sozialsysteme anderer Länder kann in meinen Augen keine wünschenswerte Entwicklung sein.


melden

Die Grünen

24.11.2010 um 00:07
@Raizen
So sehe ich das auch. Probleme löst man nicht, indem man vor ihnen wegläuft.


melden

Die Grünen

24.11.2010 um 00:13
Flaming_Tears schrieb:Ich gebe dem System und dem Euro noch 5 Jahre dann kommt eine andere Zeit. Was für Zeit weiß nur Gott allein
Andere Zeiten kommen immer. Morgen ist schon eine andere Zeit. @Flaming_Tears
Ein Zurück gibt es nicht. Nur in der Fantasie reisen wir in Zeiten, die wir selbst nicht mehr kennen. Was hast du gegen den Euro einzuwenden? Wie sehen deine Vergleichmöglichkeiten aus? Ist es nicht sinnvoller, die Zukunft auf sich zukommen zu lassen und im Heute zu leben? Morgen kannst du schon tot sein. Und an was hast du schlussendlich gedacht? An den Euro? ;)


melden
Anzeige

Die Grünen

24.11.2010 um 00:49
@pprubens
manche sterben früher ich später :) nein Was ich gegen den Euro habe ganz einfach Der Euro hat in den 8 Jahren soviel Probleme bereitet Soviel hat nicht mal die DM in 52 Jahren gehabt Das Alu Geld der DDR kann man den Euro gleich stellen war auch eine sehr schwache Währung aber das gehört nicht hier her


melden
298 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden