weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Die Grünen

1.987 Beiträge, Schlüsselwörter: Politik, Parteien, Die Grünen
egaht
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Grünen

14.03.2016 um 03:41
shionoro schrieb:WAnn haben denn in der AfD die stimmen der Vernunft schonmal gewonnen?
@shionoro
naja, 600 000 wirtschaftsflüchtlinge,zumeist junge kräftige männer, in 6 monaten aufzunehmen kommt mir auch nicht besonders vernünftig vor. dafür müssen jetzt syrische frauen und kinder im griechischen schlamm versinken.


melden
Anzeige

Die Grünen

14.03.2016 um 03:52
@egaht

Neee, syrische frauen und kinder müssen im griechischen schlamm versinken weil man den familiennachzug eingeschränkt hat.

Oder meinst du die AfD war dafür, dass die hier her kommen?

Außerdem wie kommst du auf 600.000 männliche wirtschaftsflüchtlinge?
Die meisten leute die kamen und kommen sind eben syrer oder iraker.

Wir hatten zeitweise viele leute vom balkan, aber das hat die Regierung ziemlich schnell dicht gemacht.


melden

Die Grünen

14.03.2016 um 04:12
@egaht
Oh es gibt bedeutende Unterschiede,die grünen verstanden die Form mit mehrheitskompatiblen Inhalten zu füllen die auf Dauer mehr als nur eine kleine,umweltbewegte Kernwählerschaft halbwegs bindet.
Bei der AfD gibts ausser diffuse Europakritik und dem Schüren ebenso diffuser Ängste vor dem Hunnensturm,Tamerlan kommt,Überfremdung,Clash of Cultures,Dschihad auf deutschen Strassen und das Boot ist voll,nicht allzuviel Inhalt...zumindest Inhalte die auf Dauer anturnen...Verbot von Genderstudys,Abschaffung von Arbeitgeberanteil,der ja sowieso gekappt ist,hört sich nicht so prickelnd an,Atomstrom ist nicht mehrheitsfähig,Alleinerziehende sind normal,will man das Scheidungsrecht so nivellieren das Scheidung fast unmöglich wird??
Man müsste also an die Gleichberechtigung der Frauen ran...meinst du die werden sich das wieder nehmen lassen worum sie ein Jahrhundert kämpften??


melden

Die Grünen

14.03.2016 um 07:48
Warhead schrieb:Man müsste also an die Gleichberechtigung der Frauen ran...meinst du die werden sich das wieder nehmen lassen worum sie ein Jahrhundert kämpften??
@egaht
AfD und PEGIDA werfen Muslimen Rückständigkeit und mangelnde Gleichberechtigung von Frauen vor
und dann sowas?

Da habt Ihr den Bock zum Gärtner gemacht!


melden
egaht
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Grünen

14.03.2016 um 22:48
shionoro schrieb:Außerdem wie kommst du auf 600.000 männliche wirtschaftsflüchtlinge?
Die meisten leute die kamen und kommen sind eben syrer oder iraker.
@shionoro
sorry, meine zahlen sind falsch. europaminister gerd müller( ist nicht von der AFD),
hat vor kurzen verlauten lassen dass 60% aller flüchtlinge die seit 9/2015 nach deutschland kamen kein recht auf asyl haben.
keiner weiss ja genau wieviel gekommen sind, vermutlich 1,2 millionen,
dann liegen die zahlen deutlich über 600 000 die man als wirtschaftsflüchtlinge
einordnen muss.
diese 700 000 nehmen den frauen und kindern, die dringend schutz brauchen,
die plätze weg. sie sind das ergebnis eurer willkommenskultur.
das habt ihr zu verantworten.


melden

Die Grünen

14.03.2016 um 23:01
egaht schrieb:sorry, meine zahlen sind falsch. europaminister gerd müller( ist nicht von der AFD),
hat vor kurzen verlauten lassen dass 60% aller flüchtlinge die seit 9/2015 nach deutschland kamen kein recht auf asyl haben.
keiner weiss ja genau wieviel gekommen sind, vermutlich 1,2 millionen,
dann liegen die zahlen deutlich über 600 000 die man als wirtschaftsflüchtlinge
einordnen muss.
Es gibt aber aktuelle Zahlen, dass 2015 nicht mal 1 Mio. Menschen gekommen sind (mehr als 100.000 Mehrfachregistrierungen, deshalb die höheren Zahlen im Registrierungssystem) und nur noch etwa 600.000 Flüchtlinge davon hier sind. Der Rest ist zurückgereist in die Heimat, wurde abgeschoben oder ist in andere Länder weitergezogen. Von diesen 600.000 haben mehr als 200.000 den Status des Kriegsflüchtlings.
http://www.zeit.de/gesellschaft/zeitgeschehen/2016-03/asyl-deutschland-gefluechtete-zahlen-geringer-anfrage-die-linke

Gerade Wirtschaftsflüchtlinge vom Balkan konnte man größtenteils wieder 'loswerden' ...


melden

Die Grünen

14.03.2016 um 23:02
@egaht

Also willst du mir sagen, dass man gar nicht genau weiß wer kommt, und auch nicht wie viele, aber angeblich genaue prozentangaben darüber machen kann, ob sie anspruch auf asyl haben?

Im übrigen: Es werden keine Menschen AUFGENOMMEN die keinen anspruch auf asyl haben.
Die werden abgeschoben.
Weswegen glaubst du hat man allerlei regionen für sicher erklärt?
Damit man die da wieder hinkarren kann.

Du tust so, als hätte merkel vor, die alle hier langfristig unterzubringen.

HAt sie aber nicht.

Leute vom balkan ohne anspruch auf asyl kommen schon seit jahrzehnten und müssen dann wieder gehen.

Weißt du was im übrigen frauen und kinder den nachzug erschwert? Dass man den dfamiliennachzug unterbindet.
Und dafür steht die AfD.
Also erzähl mir doch nix von frauen und kindern, wenn du ne partei rational findest, die genau will, dass die nich hier her dürfen.


melden
egaht
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Grünen

14.03.2016 um 23:02
eckhart schrieb:AfD und PEGIDA werfen Muslimen Rückständigkeit und mangelnde Gleichberechtigung von Frauen vor
und dann sowas?
@eckhart
wo hast du denn das aufgeschnappt dass die AFD gegen die gleichberechtigung
der frau ist ?
die AFD hat ein differnziertes bild bei der stellung der frau in der gesellschaft.
die AFD wird keiner frau verbieten beruflich erfolgreich zu sein.
die AFD ist 3 jahre alt und dieser partei steht eine frau vor.
dazu hat die CDU 50 jahre gebraucht, die SPD ist 150 jahre alt und eine frau
stand dieser partei noch nie vor.
denkst du unter der AFD dürfen frauen nicht auto fahren oder hätten kein wahlrecht,
so wie im nahen osten.
das ist ja lächerlich was du da vermitteln willst.


melden
egaht
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Grünen

14.03.2016 um 23:06
shionoro schrieb:Also willst du mir sagen, dass man gar nicht genau weiß wer kommt, und auch nicht wie viele, aber angeblich genaue prozentangaben darüber machen kann, ob sie anspruch auf asyl haben?
@shionoro
wieso, ich hab doch nur den europaminister zitiert.
dass mindestens 1,2 millionen gekommen sind ist fakt.
davon 60 % sind über 700 000.
was gibts da zu kritisieren,oder hab ich mich verrechnet.


melden

Die Grünen

14.03.2016 um 23:07
@egaht

Es sind eben nicht mindestens 1,2 mio gekommen, und schon gar nicht so viele geblieben.
Die zahlen sind schwer einzuschätzen.

Und ich frag dich doch, wie der europaminister zu dieser einschätzung gekommen sein will, wenn er zugleich sagt, man könne weder die leute vernünftig registieren noch genau zählen.

Oder wird das ein reines autoritätsargument jetzt?

Fakt ist jedenfalls, dass 2016 fast nurnoch leute aus syrien, dem irak und afghanistan hier herkommen und fleißig abgeschoben wird.


melden

Die Grünen

14.03.2016 um 23:11
egaht schrieb:wieso, ich hab doch nur den europaminister zitiert.
dass mindestens 1,2 millionen gekommen sind ist fakt.
davon 60 % sind über 700 000.
was gibts da zu kritisieren,oder hab ich mich verrechnet.
1,2 Mio ist eben kein Fakt, sondern nur so eine Schätzung. Zudem gab es zahlreiche Mehrfachregistrierungen im EASY-System und Hunderttausende haben Deutschland nur durchquert, z.B. gingen 160.000 Menschen nach Schweden.

Es gab (außer bei Abschiebungen) keine Registrierung, wer Deutschland wieder verlassen hat ...


melden
egaht
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Grünen

14.03.2016 um 23:26
@Issomad
@shionoro
wenn das stimmt was ihr da sagt frag ich mich warum die turnhallen im land immer
noch von flüchtlinen belegt sind.
aber das verhältnis 60 zu 40,
also wirtschaftsflüchtlinge zu asylberechtigte, zweifelt ihr das an,
weil euch die zahlen da auch nicht passen?


melden

Die Grünen

14.03.2016 um 23:30
egaht schrieb:wenn das stimmt was ihr da sagt frag ich mich warum die turnhallen im land immer
noch von flüchtlinen belegt sind.
aber das verhältnis 60 zu 40,
also wirtschaftsflüchtlinge zu asylberechtigte, zweifelt ihr das an,
weil euch die zahlen da auch nicht passen?
Ja, zweifle ich an, weil das wieder nur willkürlich gewählte Prozent-Zahlen sind.
Zudem definiert jeder einen 'Wirtschaftsflüchtling' anders ...

Neben Kriegsflüchtlingen gibt es ja auch noch 'reguläre' Asylgründe ...


melden

Die Grünen

14.03.2016 um 23:32
@egaht

Weil wir in Deutschland nicht so unglaublich viel raum und wohnungen haben.
Worauf bezieht sich dieses verhältnis denn?

Momenten kommen fast nur syrer und iraker, und die haben zu mehr als 80% bewilligungsquote.

Zwischendrin sah das mal anders aus, da wurde der balkan für sicher erklärt und fast jeder von dort abgewiesen, dass diese leute dann als wirtschaftsmigranten galten und es vorher nicht taten mag da in irgendeine statistik mit eingegangen sind.

Aber im endeffekt erscheint es eher so, als sei das lediglich eine schätzung von einer person ohne wirklich sich auf daten zu verfußen.

Wie gesagt, fakt ist: Momentan kommen sogut wie ausschließlich kriegsflüchtlinge rein deren asylantrag bewilligt wird, und die anderen werden nach und nach abgeschoben.


melden
egaht
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Grünen

14.03.2016 um 23:45
Issomad schrieb:Ja, zweifle ich an, weil das wieder nur willkürlich gewählte Prozent-Zahlen sind.
Zudem definiert jeder einen 'Wirtschaftsflüchtling' anders ...
@Issomad
was ist dir dann an diesen europaminister suspekt?
die CSU oder brüssel?
oder anders gefragt, wem traust du nicht?


melden

Die Grünen

14.03.2016 um 23:47
egaht schrieb:was ist dir dann an diesen europaminister suspekt?
die CSU oder brüssel?
oder anders gefragt, wem traust du nicht?
Auf welcher Quelle beruhen die Zahlen dieses Ministers?
Und wieso soll ich einem Politiker glauben, wenn ich keinen Beleg dafür habe?


melden

Die Grünen

15.03.2016 um 05:51
@egaht
Wieso man Turnhallen und Traglufthallen bis zum bersten mit Flüchtlingen vollstopft??
Das fragst du noch??
Traglufthallen in denen 24 Stunden die Klimaanlage rauscht,grelles Deckenlicht brennt,es kein Alleinesein,keine Privatheit sondern 24 Stunden den komprimierten Overload gibt,für Traumatisierte,für Nichttraumatusierte...die es garantiert bald sein werden...für Wachleute,für Helfer,für Kinder,aber garantiert nichtmal ne Minute für diejenigen die das zu verantworten haben.
Aus purer Boshaftigkeit,um den Flüchtlingen klar zu machen das die Slums von Manila,Kalkutta und Lahore oder die Favelas von Sao Paulo und Bogota auch ihren Reiz haben,überall anders ist es viel schöner und lebenswerter,hier gibts fast nur gottlose Ekelpakete,die einen versuchen euch zu vergrämen mit dem weissen Rauschen,Flutlicht,Überhitzung und Schweinesteaks zum Mittagessen,die anderen versuchen euch anzuzünden,oder eure Behausung.
Und mit der Dauerbeschlagnahme von Sporthallen,Sportplätzen,den Hangars in Tempelhof oder rostigen,zugigen Moduleinheiten wird solange weitergemacht bis auch der Wohlwollendste solidarische,linksgrünversiffte Gutmensch die Schnauze voll hat.
Klar gibts hier leerstehende Büro,Verwaltungs und Wohngebäude im Besitz der Bezirke,von Stadt und Land,massenhaft sogar,das ehemalige Innenministerium steht komplett leer,diverse geschlossene Schulen und stillgelegte Krankenhäuser stehen komplett leer,darauf mehrmals angesprochen hüllt sich der Senat in eisiges Schweigen


melden

Die Grünen

02.04.2016 um 14:08
Ce8wvVXWAAEtPU0

Das war vor 30 Jahren noch ein Aprilscherz der Grünen. Und jetzt wird es war.

Grüne und CDU bereiten Koalitionsgespräche in Baden-Württemberg vor
Grüne und CDU wollen in Baden-Württemberg zügig in die inhaltlichen Koalitionsverhandlungen für eine grün-schwarze Regierung einsteigen. Dazu werden neun Arbeitsgruppen gebildet, die sich thematisch grob an den bestehenden Landesministerien ausrichten. Sie sollen am Mittwoch in Stuttgart ihre Arbeit aufnehmen. Dann wird sich auch die große Verhandlungsgruppe treffen. Das teilten Grüne und CDU am Freitag nach dem ersten Koalitionsgespräch in Stuttgart mit. Ziel sei, mit den Verhandlungen bis zum 12. Mai durch zu sein, weil dann der Landtag den Ministerpräsidenten wählen soll.

http://www.welt.de/regionales/baden-wuerttemberg/article153861398/Gruene-und-CDU-wollen-ab-Mittwoch-inhaltlich-verhandel...


melden

Die Grünen

02.04.2016 um 20:26
Und wem müssen sie danken...dem Tsunami...


melden
Anzeige

Die Grünen

02.04.2016 um 22:04
Als 1990 Hunderttausende Ostdeutsche sich nach Westdeutschland aufgemacht haben, war die Lage übrigens ähnlich und es wurden auch Turnhallen als Notunterkünfte belegt.
Man hat eben nicht diese Kapazitäten zum vorhalten ...

Etliche Turnhallen sind inzwischen auch wieder leer, aber werden JETZT als Reserve bereitgehalten ...


melden
279 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Wahlen 2011207 Beiträge
Anzeigen ausblenden